Xiaomi Mi Note 3 mit 64 GB Speicher für 299,11€

Das Mi Mix 2 ist nicht das einzige Smartphone, welches Xiaomi im September vorgestellt hat. Das Xiaomi Mi Note 3 wurde ebenfalls offiziell enthüllt und stellt eine größere Version des Mi 6 dar. Alle bisher bekannten Infos zu dem neuen Smartphone findet ihr hier!Xiaomi Mi Note 3 Dual Kamera & Fingerabdrucksensor

Display  5,5 Zoll IPS LC Display mit 1920 x 1080 Pixeln (401 PPI)
Prozessor  Snapdragon 660 Octa Core (2,2 & 1,84 GHz Kryo 260)
Grafikchip  Adreno 512 @ 650 MHz
Arbeitsspeicher  6 GB LPDDR4 Dual Channel @ 1.866 MHz
Interner Speicher  64 GB oder 128 GB eMMC 5.1
Hauptkamera  12 MP mit f/1.8 & OIS bzw. 12MP mit f/2.6 Blende & 2x optischer Zoom
Frontkamera  16 MP mit Entsperrung durch AI Gesichtserkennung
Akku  3.500 mAh mit Quick Charge 3.0
Konnektivität  WLAN AC, USB Typ-C, NFC, GPS/GLONASS/BDS, Bluetooth 5.0
Features  Infrarot Sender, Stereo Lautsprecher, kein Kopfhöreranschluss
Betriebssystem  Android 7.1.1 Nougat mit MIUI 9 Oberfläche
Abmessungen / Gewicht  152,6 x 73,95 x 7,6 mm / 163 g
Release  12.09.2017 (in China)

Das Mi Note 2 kam, wie das Mi Mix, Anfang dieses Jahres und schon jetzt bringt Xiaomi beide Nachfolger zeitgleich auf den Markt. Auf den jetzt veröffentlichten Bilder wird die optische Parallele zum Xiaomi Mi 6 deutlich und auch aktiv beworben. Auch das Mi Note 3 wird ein 2,5D Curved Dispay (abgerundete Ränder) haben, wie auch eine geschwungene Rückseite aus Glas und einen Aluminium Rahmen.

Der größte optische Unterschied liegt wohl in der Größe der beiden Geräte. Während das Mi 6 mit einem 5,15 Zoll großem Display arbeitet, fällt das Note 3 mit einer 5,5 Zoll Bildschirmdiagonale deutlich größer, jedoch kleiner als der Vorgänger aus. Im Inneren des Gerätes werkelt ein Snapdragon 660 Octa-Core Prozessor (2,2 & 1,84 GHz). Hier wurde eigentlich der im Mi 6 verwendete SD 835 erwartet, Xiaomi hat sich allerdings für Qualcomms Spitzenmodell der Mittelklasse-Prozessoren entschieden.  Xiaomi Mi Note 3 vs Mi 6

Als Arbeitsspeicher kommen 6 GB des schnellen LPDDR4 Speichers zum Einsatz, während sich der Massenspeicher auf 64 oder 128 Gigabyte beläuft. Zur Möglichkeit der Speichererweiterung ist leider noch nichts bekannt. Dafür ist aber ein anderes beliebtes Feature wieder verbaut: der Infrarot Sender. Außerdem wird mit 3.500 mAh ein recht großer Akku verbaut, der gerade in Kombination mit dem effizienten Snapdragon 660 für ausreichend lange Akkulaufzeiten sorgen dürfte. Die Frontkamera hat gegenüber dem Mi 6 die doppelte Anzahl an Megapixeln. Auch das Entsperren per Gesichtserkennung soll damit möglich sein.
Xiaomi Mi Note 3 Versionen & Preise

Die Hauptkamera besteht, ähnlich wie beim Mi 6, aus zwei 12 MP Sensoren, wobei einer für einen zweifachen optischen Zoom eingesetzt werden kann. Die Hauptkamera verfügt über eine f/1.8 große Blende während die Zoom Kamera eine f/2.6 große besitzt. Leider fehlt LTE Band 20 Unterstützung genauso wie ein Kopfhöreranschluss. So bleibt das LTE Band 20 leider Mi Mix 2 exklusiv. Preislich liegt das Note 3 ca. 100€ unter dem Mi Mix 2.

Freut ihr euch über das größere Xiaomi Mi 6 oder tendiert ihr eher zum fast randlosen Mi Mix 2?

Alex

2016 schonmal da gewesen und jetzt wieder zurück im China-Gadgets Team. Begeistert von allen Smartphones und verrückten Technik-Spielereien aus Fernost.

42 Kommentare

  1. Profilbild von Marty

    Ich tendiere zu Band 20

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Sportmuffel

    6 Zoll und randlos👍

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Gast

    Hoffentlich mit Band 20 aber wahrscheinlich wieder nicht =(

  4. Profilbild von nortek

    20 Zoll Handy 😎

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Rüderiger

    Hoffe auf ein MiMix MINI!!! mit schönen 5 Zoll und nicht dieser riesen Mist.

  6. Profilbild von Nils

    Ich tendiere zu einem 5,5er Mi Mix 😛

  7. Profilbild von volljoggel

    @Rüderiger: riesen mist ist halt eben nix für krüppelfinger 😂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von StePo

    Ich hätte gerne ein Feature wie beim Samsung Galaxy Note.. Vernünftige Implemierung von Stifteingabe.. Das ist immer noch das herausstechende Merkmal bei der Galaxy Note Reihe. Ich kann mir nicht erklären, daß das keiner der anderen Mitbewerber mal mit aufgreift.

  9. Profilbild von Bernd

    Ich hätt mal gern ein ordentliches Handy im 4,3 Zoll Format. Ich gammel noch immer mit meinem S4 mini herum. 🙁 Ich bedien mein Handy nur mit einer Hand, alles was größer ist wird unpraktisch weil man teils die 2. Hand braucht, bzw. es leichter von der Hand rutscht.

    • Profilbild von Thorben
      Thorben (CG-Team)

      @Bernd: Es ist wirklich interessant zu sehen, dass anscheinend fast nur noch Apple (auch) auf etwas kleinere Formate setzt. Das iPhone 6, 6S, und das 7er setzen auf 4,7 Zoll. Hat natürlich beides seine Vor- und Nachteile.

    • Profilbild von Ichi

      Dafür gibt es doch den Einhandmodus.
      Im Ernst: Ich wollte nie so ein großes Smartphone, passt bestimmt nicht in die Tasche. Aber einmal die Vorzüge eines 5,5″ Gerätes genossen, ich kann nicht mehr zurück. Und der genannte Einhandmodus ist wirklich praktisch. Leider bekomme ich den beim Mi5 nicht wirklich zuverlässig aktiviert… 🙁

  10. Profilbild von Bernd

    Ja das stimmt! – leider.
    Sony hat auch noch brauchbare Modelle, wo die Technik stimmt, aber die Materialien sind mittlerweile nicht mehr so gut (Plastik anstatt Alu)

  11. Profilbild von Timo

    Ich bin grandios enttäuscht. Das sind Specs, wie ich sie bei einem Redmi Note 5 erwartet und erhofft hätte, vom RAM mal abgesehen.

    Kein Mi6 plus? 5,7 Zoll und Snapdragon 835?

    • Profilbild von Alex

      Ja, gerade weil es ja vorher entsprechende Gerüchte gab. Ich bin nicht total enttäuscht, das der SD 660 immernoch ein sehr guter und vor allem effizienter Prozessor ist. Ich hoffe nur dass dann das Redmi Note 5 nicht zu schwach wird.

      • Profilbild von Marty

        Alex: Ja, gerade weil es ja vorher entsprechende Gerüchte gab. Ich bin nicht total enttäuscht, das der SD 660 immernoch ein sehr guter und vor allem effizienter Prozessor ist. Ich hoffe nur dass dann das Redmi Note 5 nicht zu schwach wird.

        Zustimmung!
        Enttäuschend finde ich den 660er in keinem Fall.
        Lieber etwas längere Laufzeit, denn die Performance reicht für mich dicke!
        Die Kameras müssen beweisen was sie drauf haben, dann fände ich es ein gelungenes Smartphone den Specs nach (Band 20 muss natürlich sein).

        So richtig viel Platz unten bleibt für das Redmi Note5 nicht übrig, bevor es das aktuell redmi Note 4 unterbieten würde! Angenommen das Top Modell des Redmi Note 5 liegt zu Beginn bei 200€, wo soll denn dann die Rechtfertigung zum 170€ teureren Note 3 herkommen? Mein Tipp und zu gleich Befürchtung, die Kamera wird weiterhin das Stiefkind der Redmi Serie bleiben. Manchmal bin ich schon neidisch auf die Kamera Qualität des Samsung Note 4 meiner Freundin, also ich gönne sie ihr schon, nur ich hätte sie eben auch gern.

        Das Redmi Note 5a war mal bereits eine richtige Enttäuschung und wird hoffentlich ein Ausrutscher bleiben.

        Mich würde interessieren ob die Kameras des Note 3 die des Mix übertreffen, so toll war die Kamera des MI6 ja nicht und die soll im Mix verbaut sein nur das obendrein auch noch auf die Implementierung einer zweiten Linse verzichtet wird.
        Ansonsten wäre mir ein Mix aus Mix und Note 3 lieb. Großes Display, gute Kameras, Band 20 und der 660er zum Preis vom Note 😉

        • Profilbild von Alex

          Also ausgehend von den bisher bekannten Spezifikationen der Dual Kamera des Note 3 wird die Kamera dem Mi 6 sehr ähnlich sein. Vielleicht ist es sogar die gleiche. Um das endgültig sagen zu können müssen wir aber auf die vollen Details warten.

  12. Profilbild von Kalimero

    Na endlich Mal ein Xiaomi mit SD660 darauf warte ich schon eine halbe Ewigkeit. Freu mich auf das Mi Note 3. Das einzige was noch besser werden könnte, wäre da Redmi Pro 2 wegen des Amoled Displays bei nahezu gleichen Specs.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von sprechsucht

    Das Note hat kein B20, das Mix hat.

    Die Maße vom Note sind auch nicht so richtig unbekannt:
    Höhe: 152.6 mm
    Breite: 73.95 mm
    Dicke: 7.6 mm
    Leergewicht: 163 g

    Und hier steht alles, was sonst noch im Artikel fehlt:
    https://www.mi.com/minote3/specs/
    https://www.mi.com/mix2/specs/

  14. Profilbild von stefan

    Also… Auch Xiaomi hat bei allen neuen Geräten FM-Radio abgeschafft?

  15. Profilbild von Stefan77

    Hat das mix 2 eine Benachrichtigungs led?

  16. Profilbild von Mossy

    @Stefan77: sehr wahrscheinlich ja

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von sisco

    Nur 3500 man Akku …. Schade

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  18. Profilbild von Marty

    Die“kleine“ Version kostenlos also 368€ und wird aller Voraussicht nach lediglich eine bessere Kamera als das angekündigte redmi Note 5 in höchster Ausstattungsvariante bieten. Das redmi Note 5 wird vermutlich bei 200€ liegen, wenn das so sein sollte finde ich den Aufpreis von 160€ für eine bessere Kamera enorm.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  19. Profilbild von servus

    Na dann lieber Honor 9 für das Geld

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  20. Profilbild von Alex

    Erfahrungsgemäß fallen die Preise ja noch 😉 Es ist jetzt halt zum ersten Mal wirklich verfügbar und das wollten wir den Interessierten nicht vorenthalten 🙂

  21. Profilbild von servus

    Ok, verstanden 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  22. Profilbild von Aaron

    Hallo,
    ich habe eine Frage zur Bestellung bzw. Versand. Bei den Händlern TomTop, Lightinthebox und geekbuying habe ich keine PriorityLine oder German Express gefunden. Bleiben die Sachen dann im Zoll hängen oder kommen die direkt ohne Zoll zu mir? Bei Gearbest, kommt es ja direkt zu mir, wenn ich über Express/Priority Line bestelle.

    Und: Sind die anderen Shops überhaupt zu empfehlen?

    P.s. ich interessiere mich für das Mi A1

    Danke für eure Antworten 🙂

  23. Profilbild von Marty

    @Aaron:
    Es gibt eine Shop Übersicht, die hilft dir etwas mehr über die Shops zu erfahren.
    Eventuell hilft dir auch das weiter, wenn es um den Zoll geht.
    Gar Best dürfte klar sein denke ich.
    WICHTIG: Wenn ihr bei TomTop während des Bestellvorgangs die Nachricht „Please send by Europe Express to get free taxes“ hinterlasst, entrichtet euch TomTop wohl die Zollgebühren, wie es GearBest mit dem Germany Express macht.
    Einfach vorher anschreiben wird am besten sein.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  24. Profilbild von Name

    Das Mi Note 2 sah viel besser aus 😅

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  25. Profilbild von Sascha

    Warum hat kein Mi Endgerät induktives Laden bzw. Kein Android außer Samsung. Das doch mist…. Wäre schön längst umgestiegen…..

  26. Profilbild von LundM

    Naja dem Redmi note 5 bleibt eigentlich nur ein Mix aus SD 626/630 und in der großen version ein SD 660 der dann eben nur 4gb ram hat und so 6-8 000 pkt im Antutu weniger haben wird wie das Note 3.

    ist ja im Redmi note 4 auch so das 3/32 hat 64000 das 4/64 71-73000 nur durch etwas schnelleren ram.

    Das Redmi Note 5 könnte halt wirklich dem Note 3 etwas Probleme bereiten aber an sich reicht eben ein SD660 für alles.

    wüsste jetzt nicht für was ich den 835 brauche.
    Klar wen man es wie Huawei macht und das Gerät als PC ersatz anbietet sollte man extra Power haben aber reine Handy naja.

  27. Profilbild von Sternstunde

    @LundM:
    Der große Unterschied wird wie bisher die Qualität der Kamera sein.
    Der große Schwachpunkt der Redmi Serie war immer die Kamera, daran wird sich in Verhältnis nichts ändern. Dafür wird es wieder ein Laufzeitwunder und natürlich günstig zu haben sein.
    Darüber hinaus wird es auch eine Version mit Band 20 geben.

    Wer Wert auf eine bessere Kamera legt, wird zum Zeitpunkt des Erscheinens des Redmi etwa 💯€ mehr auf den Tisch legen müssen.
    Dafür gibt es dann als Bonus etwas mehr RAM.

    Die Redmi Serie war bisher der Verkaufsschlager und wird es weiterhin sein. Hier sind die großen Fertigungsmengen eingeplant über die man niedrige Preise erzielt.
    Ein Problem wird das 5er zumindest inhouse nicht werden aber die Konkurrenz wird wieder chancenlos dastehen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  28. Profilbild von cereb

    Wie schaut es bei iBuyGou mit dem Zoll aus?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

42 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)