Die 5 besten China-Smartphones unter 200€

Wir haben unsere Bestenliste zu den besten Smartphones unter 200€ aktualisiert. Fehlt euch ein Handy auf der Liste?

Smartphones aus China sind immer beliebter, denn sie bieten in der Regel ein starkes Preis-Leistungs-Verhältnis, welches bei hier erhältlichen Handys seinesgleichen sucht. Huawei ist das aktuelle Paradebeispiel, denn mittlerweile sind sie zum weltweit drittgrößten Smartphone-Hersteller avanciert. Doch da fast täglich neue Handys aus China erscheinen und auch immer mehr Hersteller vertreten sind, kann man schnell den Überblick verlieren. Gerade China-Smartphones unter der 200€ Grenze sind wegen ihres Preises sehr beliebt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deswegen haben wir für euch eine Bestenliste der besten China-Smartphones 2020 unter 200 Euro aufgestellt. In unserem Ranking findest du daher Handys der Hersteller Xiaomi, Redmi, Realme und UMIDIGI.

1. POCO X3 NFC: der Preis-Leistungs-Hammer

POCO X3 NFC Rueckseite

Manche von euch haben schon bei den besten Smartphones unter 300€ angemerkt, dass das POCO auch gut und gern unter 200€ kostet. Mittlerweile hat sich das POCO X3 NFC bei 199€ eingependelt und dafür liest sich das Datenblatt wie das eines Flagship-Smartphones: 120 Hz Display, 64 MP Sony Kamera und ein 5.160 mAh Akku. Gut, bei dem 120 Hz Display handelt es sich um ein LC-Display und kein AMOLED, aber trotzdem sorgt die höhere Bildwiederholrate in Kombi mit dem Snapdragon 732G Prozessor für eine rasante Performance!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aber das ist nicht alles, auch die Kamera schießt gerade in der Preisklasse wirklich gute Fotos und profitiert hier von Xiaomis Softwareoptimierung. Denn ja, POCO gehört zu Xiaomi und ist auch deswegen mit dem MIUI 12 Betriebssystem ausgestattet. Darauf liegt allerdings der POCO Launcher, der uns noch etwas mehr an Stock Android erinnert. Da hören die Pro-Argumente für das X3 NFC nicht auf: Stereo-Speaker, Speichererweiterung, NFC, 3,5 mm Klinkenanschluss und sogar ein IP53 Rating, auch wenn das nicht für einen guten Wasserschutz sorgt. Kritisieren kann man eigentlich nur, dass man auf eine Kunststoffverarbeitung setzt, aber selbst das ist für unter 200€ komplett vertretbar.

  • 120 Hz LC-Display
  • Starke Performance unter 200€
  • Quad-Kamera mit 64 MP Auflösung
  • gute Akkulaufzeit dank 5.160 mAh Akku
  • Starke Extras: NFC, Stereo-Speaker, Speichererweiterung & IP53 Rating
  • Kunststoffverarbeitung

Zum Testbericht

2. Redmi Note 9S: Da fehlt nur eine Sache

Redmi Note 9S Kamera

Die Redmi Note-Reihe von Xiaomi dürfte deren beliebteste Smartphone-Reihe sein und auch das Redmi Note 9S reiht sich dank reichlich rasanter Performance und robuster Verarbeitung nahtlos ein. Mit 6,67″ in der Diagonale bedient man Xiaomis aktuellen Standard und setzt auf ein 60 Hz LCD Panel, welches in FullHD+ auflöst. Der Fingerabdrucksensor wandert an die Seite und entsperrt das Gerät schnell. Im Inneren werkelt der relativ neue Qualcomm Snapdragon 720G Prozessor, der in Kombination mit 4 oder 6 GB LPPDR4X Arbeitsspeicher auch für gutes Multitasking sorgt. Die große Stärke der Redmi Note-Reihe war auch schon immer die Akkulaufzeit, die dank 5.020 mAh Akku mit fast 18 Stunden hervorragend ausfällt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf der Rückseite steckt im Gegensatz zum Redmi Note 9 Pro eine 48 Megapixel Kamera, dabei handelt es sich aber um den überarbeiten Samsung GM2 Sensor, der uns im Test sehr positiv überrascht hat. Gerade im Vergleich zum POCO X3 NFC fühlt sich das Redmi Note 9S noch etwas hochwertiger an, was in der Preisklasse aber vielleicht nicht so ausschlaggebend ist. Viel kritisieren kann man auch hier nicht, bis auf das fehlende NFC. Hier hat uns Xiaomis Releasestrategie sehr verwirrt, schließlich sind das Redmi Note 9 und das Note 9 Pro mit NFC ausgestattet. Wer das nicht braucht, bekommt hier ebenfalls ein starkes Gerät!

  • tadellose Verarbeitung
  • neuer Snapdragon 720G Prozessor
  • starke Quad-Kamera mit 48 MP Auflösung
  • Speichererweiterung, Klinke, lange Akkulaufzeit
  • kein NFC
  • in kleiner Version „nur“ 4 GB RAM

Zum Testbericht

3. Realme 6: 90 Hz für unter 200€

Realme 6 Smartphone in Hand

Der Hersteller Realme ist vielleicht noch nicht vielen ein Begriff, Oppo als Marke, die dahinter steht, schon eher. Das Tochterunternehmen kombiniert den MediaTek Helio G90T Gaming-Prozessor mit wahlweise 4 oder 8 GB Arbeitsspeicher und ist damit durchaus auch fürs Gaming geeignet. Das Highlight ist aber das Display, welches mit einer 90 Hz Bildwiederholrate ausgestattet ist. Natürlich setzt man dabei auf ein LCD, aber mit einer Full HD+ Auflösung und sorgt somit für eine flüssigere Performance. Dazu gibt es 30W Ladeleistung, Fingerabdrucksensor an der Seite und NFC.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nicht ganz so optimal bei dem Realme-Smartphone ist die Kamera, die zwar mit 64 Megapixel auflöst, aber nur durchschnittliche Resultate abliefert. Die Fotos sind keineswegs schlecht, die Konkurrenz bietet momentan aber noch einfach die bessere Softwareoptimierung. Auch der Akku ist mit 4.300 mAh eigentlich ausreichend groß, die 90 Hz Bildwiederholrate und der nicht ganz so energieeffiziente G90T Chip nagen aber an der Akkulaufzeit, die mit 8:30 h nicht ganz so stark ausfällt. Mal schauen ob das Realme 7 das besser machen wird, da steht unser Test aber noch aus!

  • 90 Hz LC-Display
  • 30W Laden
  • starker G90T Prozessor
  • NFC & Speichererweiterung
  • Akkulaufzeit unterdurchschnittlich
  • Kamera nur mittelmäßig

Zum Testbericht

4. Honor 20S: Noch mit Google & kompakt

Honor 20S Rueckseite Farben

Honor und Huawei haben es momentan nicht leicht, allerdings hat Honor zumindest auf dem russischen Markt noch einen klugen Schachzug gemacht. Denn das Honor 20S ist eigentlich ein umgelabeltes P30 Lite, durch die Honor-Marke aber einfach etwas günstiger. Schön ist, dass es im Gegensatz zu den anderen mit 6,15″ Displaydiagonale noch verhältnismäßig kompakt ist und trotzdem auf ein hochauflösendes Display setzt. Die Verarbeitung ist tadellos, der Fingerabdrucksensor sitzt aber auf der Rückseite. Mit 159 g ist es zudem noch angenehm leicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch die 48 MP Triple-Kamera ist überraschend gut, man merkt, dass Honor halt auch die Fotoexperten von Huawei mit im Boot hat. Auf der Vorderseite kommt sogar eine 32 MP Kamera zum Einsatz. Abgerundet wird das Paket durch NFC, Hybrid-SIM, einen Kopfhöreranschluss, USB-C und Android 10. Allerdings ist der verbaute HiSilicon Kirin 710 weder der neuste, noch der schnellste Prozessor, reicht für Alltagsanwendungen aber voll aus. Auch 6 GB RAM sowie 128 GB Speicher sind natürlich nice. Dafür fällt der Akku mit 3.340 mAh Kapazität recht klein aus und sorgt auch nur für eine Laufzeit von einem Tag.

  • Kompaktes Design
  • 6 GB RAM und 128 GB Speicher
  • Gute Kamera
  • NFC, Speichererweiterung, 3,5 mm Klinkenanschluss
  • noch mit Google-Diensten
  • unterdurchschnittliche Akkulaufzeit
  • etwas schwacher Prozessor

Zum Testbericht

5. Redmi 9: das beste Budget-Smartphone

Redmi 9 Smartphone

Eigentlich würde hier in der Liste noch das normale Redmi Note stehen, in dieser Generation ist das Redmi 9 aber der bessere Deal als die Note-Variante. Das Redmi 9 ist das beste Smartphone unter 150€, da es mit einem potenten Helio G80 Prozessor und bis 4 GB RAM ausgestattet ist. Das reicht dicke für alle Alltagswendungen und für kleinere Spiele, richtige Mobile-Gamer kommen aber nicht auf ihre Kosten. Trotz dem günstigen Preis verbaut Redmi ein FullHD+ LC-Display! Das ist aber leider nicht ganz so hell wie bei den teureren Redmi Note-Geräten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die 13 Megapixel Hauptkamera schießt auch überraschend gute Fotos, dazu kommen eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera und eine 5 MP Makrokamera, die sogar brauchbar ist! Für Selfie-Fans gibt es dafür nur eine 8 MP Frontkamera. Der Akku fällt mit 5.020 mAh riesig aus und kann mit 18W schnell aufgeladen werden. Was das Handy für das Geld so interessant macht, sind die Extras NFC, Dual SIM mit Speichererweiterung, IR-Blaster, USB-C, Kopfhöreranschluss und ac-WiFi. Auf dem Handy läuft Xiaomis MIUI 12 Betriebssystem auf Basis von Android 10.

  • Starke Akkulaufzeit
  • USB Typ-C, Klinke, IR-Blaster & NFC
  • sehr solide Performance
  • Speichererweiterung
  • durchschnittliche Kamera
  • Displayhelligkeit

Zum Testbericht

Ausblick

Der Turnus, in dem Smartphones aus China veröffentlicht werden, ist ziemlich hoch. Daher ist auch dieses Ranking nicht in Stein gemeißelt. Langsam entwickelt sich ein Konkurrenz zwischen Xiaomi bzw. Redmi und Realme, die mit Oppo im Rücken auch sehr starke Mittelklasse-Smartphones wie das Realme 7 auf den Markt bringen.

Welches Smartphone aus China fehlt euch in unserer Bestenliste, welches würdet ihr austauschen? Wenn ihr weitere Fragen habt, könnt ihr diese gerne hier im Kommentarbereich stellen!

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (53)

  • Profilbild von Wo ist das
    # 14.02.18 um 19:00

    Wo ist das

    Das Xiaomi Redmi 5 Plus?

    • Profilbild von Thorben
      # 15.02.18 um 08:44

      Thorben CG-Team

      Würde definitiv auch reinpassen, werde ich ergänzen!

      • Profilbild von luginbühl rene
        # 27.11.19 um 03:22

        luginbühl rene

        Hallo thorben.ich habe ein xiaomi redmi 5 plus.leider ist das miui 10 auf englisch,und ich möchte mir ein anderes kaufen. Redmi note 7,8, oder das mi mix 2s. Kann mich nicht endscheiden.was würdest du mir empfehlen.l.g.aus der schweiz.

      • Profilbild von Gast
        # 04.08.20 um 18:02

        Anonymous

        @Thorben: Würde definitiv auch reinpassen, werde ich ergänzen!

        Hi Thorben hab mich in das Xiaomi Redmi Note 9 Pro verliebt !oder findest du das 9 besser ?

  • Profilbild von wafthrudnir
    # 14.02.18 um 20:24

    wafthrudnir

    Habe neu das RedMi Note 4. Leider gibt es Probleme mit nicht funktionierendem Roaming. Daten Roaming ist in den Einstellungen aktiviert. Hat jemand damit Erfahrung?

    • Profilbild von Viel Erfolg
      # 15.02.18 um 07:59

      Viel Erfolg

      @wafthrudnir: Habe neu das RedMi Note 4. Leider gibt es Probleme mit nicht funktionierendem Roaming. Daten Roaming ist in den Einstellungen aktiviert. Hat jemand damit Erfahrung?

      Roaming im Ausland oder Inland?
      Internationales Roaming aktiviert, manchmal gibt es zwei Einstellungen einmal Roaming einmal internationales Roaming. APN-Konfiguration deines Mobilfunkanbieters hast du eingegeben?
      Roaming wurde vom Anbieter freigeschalten?
      SIM eines anderen Anbieters ausprobiert?

  • Profilbild von Geoldoc
    # 14.02.18 um 20:49

    Geoldoc

    Ich habe schon ein Mi A1 und bin sehr zufrieden. Für meine Frau gestern ein Vernee M5 (oder sollte ich Honor 6c pro) sagen?) gekauft. Wegen der Größe und der Farbe (blau).

    Fühle mich bestätigt…?

  • Profilbild von sprechsucht
    # 14.02.18 um 23:21

    sprechsucht

    Zwischen 100 und 200€ wären die hier wichtig:
    Redmi 5 Plus
    Huawei Honor 7x
    Meizu M6S

  • Profilbild von Michael
    # 21.02.18 um 17:12

    Michael

    Von vernee sollte man definitiv die Finger lassen, der Support ist grottenschlecht da es überhaupt keinen keinen gibt. Hab das vernee mars pro und der Support antwortet auf keine Fragen.

  • Profilbild von Tobi
    # 22.02.18 um 11:39

    Tobi

    Habe auch das Mi A1 und ich bin wirklich zufrieden damit. Läuft flüssig, macht einen robusten Eindruck, Akku hält bei mir locker 2 Tage.
    Android One finde ich auch klasse. Oft machen einem proprietäre Hersteller-OS das Leben eher schwerer als einfacher und das umgeht man hier. Ist sicher Geschmackssache und er ein oder andere wird vielleicht enttäuscht sein, von so einem „nackten“ Android, ich dagegen bin froh, dass ich keinen unnötigen Schnickschnack drauf habe und mich in den Menüs intuitiv bewegen kann.
    Die angekündigte Updategarantie für mindestens 2 Jahre ist natürlich auch nicht zu vernachlässigen.
    Ich kann nicht sagen, ob der erste Platz gerechtfertigt ist, wohl aber, dass das Mi A1 ein ziemlich gutes Smartphone ist.

    Kritikpunkt bei mir wäre höchstens die Kamera, die sich bei schlechten Lichtverhältnissen ein bisschen schwer tut.

  • Profilbild von Ede Wolf
    # 03.07.18 um 13:39

    Ede Wolf

    Hallo.
    Also das Cubot X18 Plus ist doch auch Mal ein Guter Kandidat.

    • Profilbild von Thorben
      # 03.07.18 um 13:43

      Thorben CG-Team

      Ich glaube der Prozessor kann nicht ganz mit den hier genannten mithalten. Ist sicherlich kein schlechtes Smartphone, unter den Top 5 würd ich es nicht sehen 🙂

  • Profilbild von DeinVater
    # 02.08.18 um 21:24

    DeinVater

    Hallo ich wollte euch fragen ob ihr demnächst Mal wieder sowas neu macht wie. Die besten Handys unter 300? Das Meizu und das redmi Note 5 haben es mir angetan und ich kann mich nicht entscheiden…dann kommem da ja noch einige neue jetzt dazu… Der 200er Test ist ja auch schon wieder n bisschen veraltet mit den ganzen neuen Handys oder?

    Vielen Dank!

    • Profilbild von Thorben
      # 03.08.18 um 08:03

      Thorben CG-Team

      @DeinVater: Ist ne gute Idee, werde ich mal angehen! Bezüglich Meizu oder Redmi Note 5: Da kommt es wohl aufs Budget an, schließlich ist das Meizu fast doppelt so teuer wie das Redmi Note 5. Hast du dir mal das Mi A2 angesehen? Da hast du die gleiche Performance wie im Meizu, eine noch bessere Kamera und schnellere Systemupdates. Und es ist günstiger als das Meizu: https://www.china-gadgets.de/xiaomi-mi-a2-smartphone/

      • Profilbild von DeinVater
        # 07.08.18 um 10:00

        DeinVater

        @Thorben: @DeinVater: Ist ne gute Idee, werde ich mal angehen! Bezüglich Meizu oder Redmi Note 5: Da kommt es wohl aufs Budget an, schließlich ist das Meizu fast doppelt so teuer wie das Redmi Note 5. Hast du dir mal das Mi A2 angesehen? Da hast du die gleiche Performance wie im Meizu, eine noch bessere Kamera und schnellere Systemupdates. Und es ist günstiger als das Meizu: https://www.china-gadgets.de/xiaomi-mi-a2-smartphone/

        Ja die 3 und jetzt habt ihr noch das Xiaomi 8 se vorgestellt…
        Was meint ihr lohnt es sich auf ne Global zu warten oder das mit a2 nehmen?

        • Profilbild von Thorben
          # 07.08.18 um 10:42

          Thorben CG-Team

          Echt schwer zu sagen, das Mi 8 und 8 SE wurden zeitgleich vorgestellt, das Mi 8 hat jetzt seine Global bekommen. Da kommt es halt auch drauf an, was du für ein Betriebssystem haben willst. MIUI oder Android One. Wenn du es nicht eilig hast, dann kannst du ja noch etwas warten, sonst bin ich mir ziemlich sicher, dass du auch mit dem Mi A2 happy sein wirst.

  • Profilbild von Jc
    # 14.09.18 um 11:32

    Jc

    Hi
    Eine Idee für ein Handy das nicht riesig ist also so 147 mm max lang und eine gute rear Kamera hat? Das mi a2 ist mir zu groß beim Lite bin ich mir bzgl der Kamera unsicher
    Vielen Dank für Tipps

    • Profilbild von Thorben
      # 14.09.18 um 11:37

      Thorben CG-Team

      @Jc: Mi 8 SE wäre ne Wahl aber etwas teurer als 200€ und leider keine Global Version. Hier unser Test: https://www.china-gadgets.de/xiaomi-mi-8-se-smartphone-test/

      Bezüglich des Mi A2 Lite kannst du hier unseren Test zum Redmi 6 Pro lesen: https://www.china-gadgets.de/xiaomi-redmi-6-pro-smartphone-test/ . Ist das gleiche Handy, bis auf das Betriebssystem, aber dann kannst du dir eigene Eindrücke machen von den Fotos. Find die Hauptkamera eigentlich ganz ordentlich, Frontkamera ist da eher bescheiden. Für Schnappschüsse reichts, wirklich gute Fotos macht man damit aber nicht. Da wäre das Mi 8 SE schon ne andere Hausnummer.
      Das Honor 10 wäre noch eine Option, macht gute Fotos, ist aber teurer und hat 149 mm Länge.

  • Profilbild von clini
    # 16.11.18 um 14:42

    clini

    Hey, würdet ihr eher zum Xiaomi Mi A2, Redmi Note 6 pro oder zum Huawei P 20 lite raten? (oder noch eine bessere Idee?)
    Bin eigentlich kein Fan von allzu riesigen Smartphones – aber da würde ich mich bei besserer Leistung auch drauf einlassen.
    Liebe Grüße!

    • Profilbild von Springtrap
      # 15.04.19 um 09:13

      Springtrap

      @clini Note 6 pro oder Note 5. Das P20 lite geht auch, aber das A2…. Lieber nicht

  • Profilbild von LeanderR
    # 10.01.19 um 22:19

    LeanderR

    Hey,könnt ihr mal die besten 5 Smartphones vorstellen die unter 200€ liegen und nicht grösser als 140mm × 70mm sind? Würde mich sehr freuen!
    Lg

    • Profilbild von Springtrap
      # 15.04.19 um 09:14

      Springtrap

      @LeanderR man bekommt unter 200€ nichts kleines UND vernünftiges. Schau mal bei den Sony-Compact-Modellen

  • Profilbild von Gast
    # 16.01.19 um 15:58

    Anonymous

    Hallo, danke für die Liste, eine monatliche Aktualisierung wie auf anderen Webseiten fände ich noch super.

  • Profilbild von Branko
    # 11.05.19 um 13:16

    Branko

    Ich kann auch das Samsung Galaxy A40 empfehlen.
    Preis liegt bei ca 220 euro
    Für ein kompaktes 5.9 Zoll Handy knapp unter 15cm Höhe.
    Mit NFC und aktuellem Android

  • Profilbild von Shakesbeer
    # 11.05.19 um 14:49

    Shakesbeer

    Fehlen tut definitiv das Meizu Note 9 und Meizu X8. Ich hoffe doch, dass zumindest beim Note 9 noch ein Test kommt??

    • Profilbild von Thorben
      # 13.05.19 um 09:18

      Thorben CG-Team

      @Shakesbeer: Wäre definitiv interessant, wir versuchen an ein Testgerät zu kommen 🙂

  • Profilbild von David
    # 11.05.19 um 18:08

    David

    Nicht wirklich China, aber das Nokia 4.2 wäre als Vergleichsgeräte auch cool.

  • Profilbild von InspektorGadget
    # 12.05.19 um 12:49

    InspektorGadget

    Toller Artikel! und schön das Ihr jetzt doch das von mir eingereichte "Go" erwähnt…
    logo ist ass keine high-end-gerät/Flagship (*lach*) sondern eher ein ipod-touch-mit-Telefon-Funktion – aber für viele Anwendungsbereiche wie Kinder, zum Joggen/Gym, als mp3-player, geo-tagging, Fahrrad/Bike oder sonstwas ist ein 60€-Xiaomi doch nicht komplett uninteressant… fand ich zumindest 😀

  • Profilbild von reiseli
    # 12.05.19 um 17:13

    reiseli

    Umidgi raus und Das Meizu Z9 rein oder ist es euch zu nah am Xiaomi ?

  • Profilbild von leMax
    # 14.05.19 um 15:38

    leMax

    LeEco Le Max 2  … Hab es seit 1,5 Jahren und ist das beste Stück Hardware, dass ich bisher im Smartphonebereich in Händen hatte. (nach Rom-Wechsel zu CarbonRom)

  • Profilbild von Lei
    # 17.05.19 um 13:28

    Lei

    Tach zusammen!

    Frage zum Xiaomi Go. Bin absoluter Smartphone-Noob und raffe die Specs bei dem obigen Link nicht. Müsste da bei LTE nicht auch ne 20 stehen von wegen Global?

  • Profilbild von FairplaySid
    # 22.07.19 um 23:05

    FairplaySid

    Hallo kann mir bitte jemand kurz helfen der Ah hat,wäre sehr dankbar ?
    Möchte in einem der China Shops bestellen. Am Anfang kann ich noch Germany Priority Line auswählen aber kurz vor Bestell-Abschluss nicht mehr, oh man!?
    Das wird mir angezeigt, aber dann muss ich doch Zoll oder Umsatzsteuer zahlen oder was soll ich machen ?

    Priority Line
    United States Priority Line
    10~20 business days
    €6.01

    Registered Air Mail
    Singapore Registered Air Mail
    10~25 business days
    €6.34
    Switzerland Registered Air Mail
    12~40 business days
    €7.39
    Netherland Registered Air Mail
    18~30 business days
    €10.24
    Expedited Shipping
    DHL 3~9 business days
    €13.45

    Grüße und vielen Dank!

  • Profilbild von Robert Schwind
    # 04.10.19 um 23:18

    Robert Schwind

    Hi, gibt's ein schickes Handy bis ca 200/230€, dass allerdings nur 5,5 Zoll groß ist. Die Standardgröße von 6,3 oder 6 Zoll ist leider zu groß.

  • Profilbild von Jessi
    # 10.11.19 um 23:13

    Jessi

    Ich schwanke zwischen dem Redmi Note 8 pro und dem Mi 9 Lite. Kann mir jemand sagen, welches Handy die besseren Fotos macht?

    Ich sag schon mal vielen Dank!

  • Profilbild von Roflcopter
    # 11.11.19 um 22:49

    Roflcopter

    Warum ist kein NFC verschmerzbar? Braucht es NFC nicht um mit dem Handy zu bezahlen?

  • Profilbild von Gerti
    # 16.11.19 um 11:54

    Gerti

    @Jessi: mir geht es ebenfalls so. Über eine qualifizierte Meinung würde ich mich ebenfalls freuen. Danke bereits.

  • Profilbild von Tetzi87
    # 26.11.19 um 20:58

    Tetzi87

    Bei dem MI A3 seht, speicher nicht erweiterbar. Dies wohl nicht der Fall.
    Als Testbericht ist dann das honor 10 lite verlinkt

  • Profilbild von richi11
    # 29.12.19 um 04:57

    richi11

    hi

    mich würde das redmi go für 50 euro interessiern gibts da schon neuigkeiten oder einen artikel dazu?
    will aufjedenfall ein kleines handy unter 100 euro brauch kein nfc und den ganzen schnickschnack telefonieren sms und bischien internet surfen reichen völlig aus und vl mal ein fb messenger damit ich der freundin schreiben kann 🙂

    lg
    Richi

  • Profilbild von TitanKeks
    # 05.01.20 um 10:17

    TitanKeks

    Ist das realme x5 nicht zur Zeit das beste Smartphone unter 200

  • Profilbild von Cleo
    # 30.01.20 um 06:31

    Cleo

    Hallo,

    das Mi A3 hat eine Speichererweiterung.

  • Profilbild von Gast
    # 24.08.20 um 15:54

    Anonymous

    Oha, der hier ist ja noch älter! Update dringend nötig! Kommt da bei Gelegenheit was?

  • Profilbild von Bresh
    # 30.10.20 um 19:18

    Bresh

    Was fehlt?
    ☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️
    Eine Liste mit Qi-Charging-Smartphones!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.