„Die spinnen die …“ – Chinesen? Zahnstocher Armbr├╝ste bereits verboten!

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon ├╝ber ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App┬áoder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube f├╝r weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ├Ąhnlichen China-Gadgets - es gibt ├╝ber 5000 Artikel
Viel Spa├č beim St├Âbern! Aktuelle┬áChina-Gadgets Berichte┬áund Tests findest du auf unserer Startseite ┬╗

Nach dem medialen Aufschrei, wurden die Zahnstocher Armbr├╝ste in China nun verboten und sind nur noch mit Genehmigung erh├Ąltlich (Danke an Sese f├╝r den Hinweis). Schade f├╝r uns, denn wie unsere Umfrage ergeben hat, h├Ątten sich die meisten gerne eine der Armbr├╝ste gekauft (oder haben es sogar ­čśÇ ) Hier eine kleine ├ťbersicht: Von 383 Teilnehmern an der Umfrage haben 326 mit JA und nur 57 mit NEIN geantwortet. Na wenn das nicht eindeutig ist ­čÖé Bei eBay und AliExpress sind die Armbr├╝ste teilweise noch k├Ąuflich.

Wie wir es schon l├Ąnger geahnt haben und vor allem unsere Community-Mitglieder schon l├Ąngst wissen sollten, kommt allerhand Seltsames und Verwirrendes aus dem nahen Osten. Manches auf den ersten Blick v├Âllig verr├╝cktes hat sich jedoch schon als Trend auch hier in Deutschland durchgesetzt: Wer noch nichts von Fidget Spinnern geh├Ârt hat, lebt wohl hinterm Mond ­čÖé

Die chinesische Jugend ist jedoch schon l├Ąngst zu einem neuen Trend ├╝bergegangen: Zahnstocher Armbr├╝ste. Das sind tats├Ąchlich Miniaturanfertigungen der Traditionswaffe, die mit handels├╝blichen Zahnstochern best├╝ckt werden.

Zahnstocher Armbr├╝ste

Fun Fact: die (fr├╝he Form der) Armbrust gab es ┬áschon 200 v. Chr. in China, um verfeindete┬áV├Âlker von der gro├čen Mauer fernzuhalten ­čÖé

Mit dieser kleinen Metallwaffe lassen sich die Zahnstocher angeblich bis zu 20 Meter weit schie├čen und haben die Kraft kleinere Gegenst├Ąnde locker zu durchl├Âchern. Angeblich ist die Verletzungsgefahr so gro├č, dass einige Versandh├Ąuser auf Druck der ├ľffentlichkeit bereits die Zahnstocher Armbr├╝ste aus dem Sortiment genommen haben. Ein allgemeines, landesweites Verbot der Waffen gibt es jedoch (noch) nicht.

Waffen oder waffen├Ąhnliche Gegenst├Ąnde haben wir euch auch schon ein paar Pr├Ąsentiert und meist fiel die Diskussion in den Kommentaren sehr gemischt dazu aus. Zum Beispiel die Schusswaffen aus Baukl├Âtze wurden einerseits als sch├Ânes Spielzeug f├╝r Kinder gepriesen, andererseits als gewaltverherrlichend und f├╝r Kinder ungeeignet betitelt.

Zahnstocher Armbr├╝ste - Schusswaffen Baukl├Âtze
Ein sch├Ânes oder ein schlechtes Kinderspielzeug?

Anders dagegen tats├Ąchlich potentielle Waffen, wie zum Beispiel das HX Outdoor Survival Messer, die meist ganz gut bei euch ankommen, einzig die Einfuhr und das Waffengebot sorgen hier f├╝r Diskussionsbedarf. Ebenso verh├Ąlt es sich mit dem sogenannten Kubotan, einem Selbstverteidigungstift aus Metall. Auch dieser gilt offiziell nicht als Waffe.

Zahnstocher Armbr├╝ste - kubotan
Gilt das schon als gef├Ąhrlich?

Auch die echte, gro├če Armbrust gilt in Deutschland nicht als verbotene Waffe. Sie ist f├╝r Sportsch├╝tzen ab 18 legal zu kaufen. In Miniatur ist sie sogar ganz niedlich anzuschauen und Spa├č macht es ganz sicherlich damit zu schie├čen. Dennoch finde ich pers├Ânlich die Verletzungsgefahr gerade bei kleineren Kindern doch recht hoch, besonders wenn mal etwas ins Auge gehen sollte.

„Die spinnen die …“ -Chinesen? Wie steht ihr dazu und w├╝rdet ihr die Armbrust f├╝r euch oder eure Kinder kaufen?

W├╝rdest du dir die Mini-Armbrust kaufen?

Wenn du ├╝ber einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. F├╝r dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt nat├╝rlich dir ├╝berlassen.
Danke f├╝r deine Unterst├╝tzung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Maike Maike

Maike

Seit 2017 Teil des Teams und begeistert von allen Arten von DIYs und technischen Spielereien. Der Spa├čfaktor darf dabei nat├╝rlich nicht fehlen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (115)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerkl├Ąrung und die Nutzungsbedingungen.