RC-Gadgets (Modellbau)
Sinnfrei oder Partygadgets
Computer & Entertainment
Mode & Stylegadgets
Werkzeug & Outdoorgadgets
Wohnen & Dekoration
Fotogadgets & Spycams

Der aller-kleinste RC-Helikopter SYMA S6 (8cm!) ab 13,57€

Nachdem bis zum jetzigen Stand der QS5013 Helicopter als kleinstes Modell durchgegangen ist, wird vom Hersteller SYMA mit dem S6 nochmals alles ein wenig unterboten! Der neue Heli geht mit nur 8 cm Größe ins Rennen, aber besitzt trotzdem Gyro und andere Spielereien.

mini-helikopter

Als definitive Gesamtgröße werden 8 x 2,5 x 6 cm angegeben und das der Kleine dann überhaupt fliegt, ist schon echt beeindruckend. Ausgestattet mit einem 70mAh Akku schafft der Heli etwa 5 Minuten Flugzeit und dank Gyro und ordentlicher Fernbedienung, macht das auch noch Spaß! Es werden dazu nur 4 AA-Batterien benötigt, welche dann eine Gesamtreichweite von etwa 8 Metern ermöglichen – die Fernbedienung ähnelt dabei der, von diversen mini Quadcoptern.

Gerade hier im Büro wäre das Gadget doch wohl perfekt oder? Wer das Ding in Action sehen will, der sollte einfach mal hier im Video vorbei schauen:

Hier geht’s zum Gadget >>

Kipp- oder Klemmhebel mit 30KG Fassungsvermögen für 2,06€

Abermals stoße ich bei der Suche nach neuen Gadgets auf meine Grenzen, denn bei diesem Kipp- und Klemmhebel bin selbst ich dann doch etwas überfragt, ob das Ding nicht nur etwas taugt, sondern auch vom Preis her echt überzeugen kann – eure Hilfe ist gefragt.

schraubstock-gummi

 

Schaut man allerdings mal bei Pandacheck vorbei, dann wird deutlich, dass es doch anscheinend irgendetwas mit diesem Gadget auf sich hat, denn sonst wäre die Auswahl vermutlich nicht so groß. Offensichtlich wird diese Klemme genutzt, um Materialien an Ort und Stelle zu halten, um diese eventuell weiter zu bearbeiten oder Ähnliches, aber die Frage warum es so viele verschiedene Formen und Typen gibt und ob solche Gadgets überhaupt cool sind, schiebe ich mal zu euch rüber!

Hier geht’s zum Gadget >>

Wasserdichte Smartphonehülle mit Armband ab 2,04€

Elektronik und Wasser vertragen sich nicht so gut., zumindest solange man versucht sein handelsübliches Smartphone mit in die Badewanne zu nehmen. Wenn ihr jetzt kein Outdoorhandy habt, aber auf die Funktion nicht verzichten wollt, dann schaut euch mal die wasserdichte Smartphonehülle an.

hülle

Diese Hülle ist immer dann praktisch, wenn ihr mit eurem Smartphone in der Nähe des Wassers unterwegs seid. Zum Beispiel könnt man sein Smartphone bei einer Segeltour oder einem Bootsausflug schützen, auch wenn man mal kentern sollte. Die Hülle ist passend für fast alle Mobiltelefone und elektronischen Geräte, sofern sie eine Größe von 16,5 x 10 cm nicht überschreiten. Die Hülle ist aus PVC und ist wasserdicht bis 20m. Dieser Fall sollte jedoch nicht eintreten, da die Tasche, wenn sie mal ins Wasser fällt, sicher an der Oberfläche schwimmt. Über einen Drehverschluss an der Oberseite kann die Hülle ent- und verriegelt werden. Ihr bekommt ein passendes Armband sowie eine Trageschlaufe mit, damit ihr euer Handy immer dabei habt. So könnt ihr zum Beispiel auch im Schwimmbad euer Smartphone immer am Arm tragen, falls ihr es nicht in den Spind einschließen wollt.

Hier geht’s zum Gadget >>

Kleines Werkzeug mit 7 Imbusschlüsseln für 3,33€

Irgendwann im Lebene eines Mannes wird dieser wohl, warum auch immer, dazu gezwungen werden, einen Innenimbusschlüssel zu besitzen. Bei mir war es der Mangel an Nachbarn mit ausreichend Werkzeug, aber es könnte auch alles andere sein und da bietet sich dieses kleine Gadget eigentlich an, denn so habt ihr viele der notwendigen Größen direkt zur Hand.

torx-schlüssel-werkzeug

 

Da es sich hier, dank besserwissers ausführlichen Erklärungen anscheinend nicht (!) um einen Torxschlüssel handelt, könnte es sich vielleicht trotzdem lohnen, sich dieses Set genauer anzuschauen. Mit diesem Gadget habt ihr dann auch gleich alles beisammen und müsst nicht ständig nach einem einzelnen Schlüssel suchen. Es sind Größen von 1,5 – 6 mm vorhanden und somit sollte für den Großteil der Haushaltstätigkeiten das richtige dabei sein.

Hier geht’s zum Gadget >>

Mini RC-Auto in schicker Verpackung für ab 5,84€

Auch wenn der Dollar-Kurs schon einmal bessere Zeiten hatte, ist dieses Gadget wirklich eine tolle Sache, das mini RC-Car in einer schicken Verpackung. Das gute Stück macht aus eigener Erfahrung richtig Laune, wenn man zu Zweit über den Tisch, welcher natürlich mit Grillutensilien vollgestellt ist, brettert!

Die Autos fahren echt richtig zügig, haben leuchtene Front/Heck-LED-Scheinwerfer (je nachdem in welche Richtung man fährt) und können direkt mit dem integriertem Kabel an der Fernbedienung geladen werden. Da das Auto nicht ganz so viel Power braucht, wie z.B. der Heli kann man damit nach der Aufladung natürlich auch ein bisschen länger fahren. Die Fernbedienung ansich benötigt nur noch 2AA Batterien und los geht der Spaß.

 

Mit dabei sind 4 Hindernisse für ein bisschen anspruchsvolle Kurse, eine Bedienungsanleitung und eine schicke Dosenverpackung, welche als Geschenk schon ein bisschen mehr hermacht, als unsere klassischen Blasenfolienumschläge ;-).

Auch praktisch: Das Senden funktioniert per Funk, d.h. ihr müsst nicht unbedingt Sichtkontakt haben. Der Farb/Frequenzversand erfolgt per Zufall, wenn ihr jedoch zwei oder mehere bestellt achtet der Chinese sehr wohl darauf, dass er natürlich verschiedene Autos mit verschiedenen Frequenzen versendet (wenn vorhanden) – das hat aus meiner Erfahrung heraus sehr gut geklappt. Viel Spaß!

Hier geht’s zum Gadget >>

Doogee DG850 (“Hitman”) – Xiaomi Mi4 Klon ab 126,63€

Die Marke Doogee sollte vielleicht schon einigen Gadget- und vor allem Smartphonexperten ein Begriff sein und auch wir dürfen dank MiniInTheBox unser erstes Smartphone dieser Marke in der Hand halten. Es handelt sich hier, und das muss man an dieser Stelle nicht schön reden, um einen definitiven Xiaomi Mi4 Klon. Das bekannte Marken regelmäßig mit solchen Kopien zu kämpfen haben ist nichts neues, aber im Hause Doogee hat man sich dennoch wirklich Mühe gegeben und mit dem DG850 Hitman ein gelungenes und vor allem gut verarbeitetes Smartphone aus dem Niedrigpreissegment hergestellt.

doogee-dg850-hitman

Technische Daten und Leistung des DG850

Von vorn fast identisch!

Von vorn fast identisch!

Das es sich hier nicht um ein Smartphone des Highend Segmentes handelt, sollte direkt klar sein. Das DG850 will sich auch gar nicht dort platzieren und dies wird direkt durch die Spezifikationen deutlich, denn es ist ein MTK6582 Quad-Core mit 1,3GHz verbaut, welcher durch 1GB RAM unterstützt wird. Das 5″ Display besitzt auch ‘nur’ eine HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln, aber ist dabei durchaus hochwertig. 16GB interner Speicher sind verbaut und die 13MP Rück- sowie eine 8MP Frontkamera sind überraschenderweise sehr ordentlich. Einen großen Pluspunkt gibt es für die Dual-Sim Fähigkeit, denn so kann eine Simkarte zum telefonieren und die andere für einen Datentarif verwendet werden. Weitere Features sind natürlich GPS und Bluetooth.  Der Akku mit 2500mAh ist ordentlich groß und hält gut und gerne mal zwei Tage, bevor ein erneutes Laden notwendig wird.

Ausgeliefert wird es dabei mit Android 4.2, aber über eine Updatefunktion wird ohne Beanstandung ein Update auf 4.4.2 geladen. Mit Android 5.0 wird man bei diesem Smartphone vermutlich nicht rechnen dürfen.

Der Prozessor gehört nicht zu den flottesten und so werden lediglich AnTuTu-Ergebnisse mit rund 20.000 Punkten erreicht. Dennoch gibt es bei der Bedienung keine Ruckler und im alltäglichen Gebrauch wie Browsernutzung oder Chatten über instant Messenger überzeugt der Hitman dann doch. Bei älteren Mediatek Prozessoren war GPS ein großes Problem, aber mit einer Genauigkeit von unter 4 Metern, dank A-GPS, erreicht das Doogee einen ordentlichen Wert und ist geeignet, um sich mit Google Maps den Weg zum gewünschten Treffpunkt anzeigen zu lassen.

GPS-DG850

Kamera des Hitmans

Failed Selfie dank automatischer Gesichtserkennung

Failed Selfie dank automatischer Gesichtserkennung

Auch wenn die Kamera keine Wunder vollbringt, so finde ich dennoch, dass sie für ihre Preisklasse echt ordentliche Bilder macht. Der Auto-Fokus funktioniert super, auch wenn die restlichen Features und Spezialeffekte der Kamera etwas unübersichtlich in einem Slider an der oberen Seite platziert sind. Die Gesichtserkennung der Frontkamera ist bei Selfies etwas nervig, da so automatisch Bilder erstellt werden, ohne die perfekte Pose zu haben, aber dies lässt sich natürlich abstellen.

Die Videoqualität ist ebenso etwas besser als man erwarten dürfte, aber es ist nicht möglich auf 720p oder 1080p zu wechseln und so bleibt einem nur die Einstellungsmöglichkeit über den Qualitätsregler von low bis fine. Ob sich dies irgendwann ändern wird bleibt offen und ebenso kann ich nicht mit 100%iger Sicherheit sagen, was für eine Kamera verbaut ist oder ob diese nur auf 13MP interpoliert.

Hier aber noch zwei Bilder, von dessen Qualität ihr euch am besten selbst überzeugt! Ich selbst sehe hier jedoch eine klare Führung gegenüber dem UleFone Be Pro, welches wir bereits vorgestellt haben.

Der Büro Kicker

Der Büro Kicker

Meine Schuhe dürfen natürlich nicht fehlen!

Verarbeitung und Lieferumfang

Geringe Unterschiede zum Vorbild

Geringe Unterschiede zum Vorbild

Der eigentliche Part, wo das Doogee DG850 Hitman wirklich andere Smartphones seiner Preisklasse übertreffen kann, ist die Verarbeitung. Hier wurde, ganz dem Vorbild MI4, wirklich gute Arbeit geleistet, denn das Doogee überzeugt hier auf ganzer Linie. Der Aluminiumrahmen sitzt perfekt und auch der Simkarten-Slot schließt perfekt ab. Die Ausfräsung ist etwas anders als es beim MI4, denn so ist z.B. der 3,5mm Klinkenanschluss nicht zentriert und dadurch auch nicht von dem Aluminiumrahmen umschlossen. Insgesamt ist das Bild allerdings sehr hochwertig und entspricht auf dem ersten Blick dem Vorbild von Xiaomi. Nicht zuletzt weil die Rückseite beider Smartphones vermutlich identisch ist und sich lediglich durch das Markenlogo unterscheidet.

Beim Lieferumfang wurde sich auch Mühe gegeben, denn ausnahmsweise sind auch mal, obgleich nicht benötigt, neben dem Standardkram auch Kopfhörer dabei. Hinzu kommt eine Displayschutzfolie zusätzlich zur bereits angebrachten und ein Plastikcase – Dinge, die man bei einem Budget Smartphone nicht unbedingt erwartet und ein netter Bonus.

Lieferumfang DG850

Lieferumfang DG850

Fazit zum DG850

Da wir uns hier in einer Preisklasse um 120-130€ befinden muss klar sein, wo die Prioritäten gesetzt werden. Will man das maximale an Leistung, LTE und andere Features, dann wird mit dem Doogee DG850 nur schwer warm. Möchte man hingegen ein Alltags-Smartphone mit unglaublich guter Verarbeitung, dann lohnt sich hier ein zweiter Blick, denn neben Benchmarks- & GHz-Rekorden zählt natürlich auch die Usability des Smartphones und die ist hier absolut gegeben. Dual-Sim stellt hier einen tollen Bonus dar!

Als Zweitphone, Arbeitshandy oder einfach solides Alltagsgerät reicht der Hitman also absolut aus und besticht vor allem durch Verarbeitung, ordentlicher Kamera und einer flüssigen Gesamtbedienung. Schattenseiten sind natürlich die endliche Leistung und die Tatsache, dass das Smartphone vermutlich niemals Android L zu Gesicht bekommen wird, aber in dieser Preisklasse sind definitiv Kompromisse notwendig. Einfuhrumsatzsteuern trügen dann etwas das Gesamtbild, aber fallen zum Glück nicht zu hoch aus und so landet man preislich immer noch unter dem UleFone Be Pro.

Hier geht’s zum Gadget >>

Braucht man! Imker-Hut für 1,86€

Wer kennt das nicht, man ist irgendwo unterwegs und hat seinen Imker-Hut vergessen. Das ist ärgerlich! Imker-Hüte kann man einfach nicht genug haben. Jetzt gibt es ein besonders Hübsches Exemplar in camouflage Optik.

hut

 

So an dieser Stelle möchte ich etwas Klugscheißen. Im BGB III findet man unter den Artikeln 961-964 das so genannte deutsche “Bienenrecht”. Hiernach sind Bienen Grundsätzlich wild Tiere. Beschliest ein Schwarm umzuziehen, so hat man das Recht diesen zu verfolgen und einzufangen. Hierbei darf man sogar über fremde Grundstücke laufen.  Falls ihr also demnächst Nachts auf einen fremden Grundstück erwischt werdet, dass ist DIE ausrede. Das ganze könnt ihr hier nochmal bei Wikipedia nachlesen.

Soooo Klugscheißermodus aus und zurück zum Thema. Ich vermute das die aller wenigstens von euch als Imker tätig sind. Trotzdem finde ich diesen Imker-Hut irgendwie ganz lustig. Vielleicht kann er ja auch noch für andere Zwecke eingesetzt werden? Mir fällt spontan nur die Mückenabwehr ein.

Hier geht’s zum Gadget >>

Sechs “Mediapümpel”: Toilettenpümpelhalter für das Handy ab 0,83€

Auf meinen heutigen Streifzügen habe ich mal wieder etwas relativ Sinnfreies entdeckt: Der Toilettenpümpelhalter für (glatte) kleine MediaPlayer.

Das Teil hält an jeder glatten, harten Oberfläche eures Gerätes und somit wird zumindest das iPhone, PSP, HTC, Samsung whatever in Szene gesetzt. Eventuell, so stelle ich mir das zumindest vor, ist das ganz nützlich um mal zwischendurch als Stütze zu dienen um einen Film auf dem Mediaplayer eurer Wahl zu schauen.

Natürlich könnte man das Handy auch an einen Buchrücken lehnen – aber das ist ja voll Standard und sieht nicht ganz so witzig aus ;-). Der eigentliche Saugnapf ist in vielen verschiedenen Farben vorhanden (werden zufällig versandt) und die Maße sind 4,2cm * 3cm * 4cm – also nicht gerade zu riesig. Bei diversen deutschen Gadgetversendern kostet das Gadget gleich 7€ – wohlgemerkt ein Exemplar.

Hier geht’s zum Gadget >>

Uhrenjunkie? 16in1 Uhrmacher-Werkzeug für 7,47€

Ein Batteriewechsel für die Uhr kostet bei uns vor Ort 5-10€. Laut Werbung werden jedoch (immerhin) Markenknopfzellen verbaut. Spätestens wenn man zwei Uhren besitzt und nicht unbedingt drei linke Hände hat, sollte man darüber nachdenken, das vielleicht selbst in Angriff zu nehmen um so eine Menge Geld zu sparen. So geschehen bei mir … und siehe da: ich habe nicht mal eine Markenknopfzelle vorgefunden – wer überprüft das auch schon?

uhrenwerkzeug

Wir hatten schon mal einen Artikel über Uhrenwerkzeug geschrieben – über den Uhrenbodenöffner  und den Stiftausdrücker für das Kürzen von Metallarmbändern . Wem das nicht reicht und man nicht unbedingt mit dem IKEA-Messer auf der polierten Rückseite rumkratzen will (fällt mir ganz “spontan” ein *g*) kann sich dieses 16in1 Uhrmacher-Set anschauen. Dort liegt für die normale Uhr jedes benötigte Werkzeug bei. Neben den beiden oben genannten Werkzeugen sind noch einige andere nützliche Tools mit an Board. Natürlich kann man damit jetzt keine Uhrenwerkstatt aufmachen, aber für das gelegentliche Wechseln einer Batterie reicht es allemal.

Hier geht’s zum Gadget >>

DIY Holzdinos mit ‘Sprachkontrolle’ für Bewegung und Brüllen ab 22,57€

Yay, Spielzeug zum selbst zusammen bauen und Dinos in einem – ich liebe es jetzt schon! Diese Holzdinos können aber noch mehr, denn sie reagieren auf laute Geräusche und fangen dann an zu laufen und bedrohlich zu brüllen. Für alle Dinofans gibt es natürlich sowohl herbivore als auch carnivore Urzeittiere für euch.

holz-dino-stimmkontrolle

Leider wird nicht angegeben wie viele Teile es pro Gadget gibt, sodass man den Zusammenbauspaß einschätzen könnte. Allerdings sind die meisten Teile aus Echtholz, was wohl den meisten entgegen kommt und nur ausgewählte, bewegliche Teile sowie der Motor sind aus Plastik. Betrieben wird das Gadget mit 3 AAA-Batterien und um euch mal zu zeigen wie das Ganze aussieht, gibt es natürlich ein semi-professionelles Video, welches euch die Bewegung der einzelnen Dinos zeigt.

Hier geht’s zum Gadget >>

Kompakter Steckdosen Reiseadapter mit USB Ports ab 7,63€

Letzte Reise ist leider wieder zu lange her (FERNWEEEH!), aber den Multiadapter gibt es immer noch!

Unser Leser Marco hat uns dieses Gadget eingesendet, zusammen mit einem Bericht, wie er es bei seiner Reise um die Welt eingesetzt hat. Das hat uns so überzeugt, dass wir uns hier bedanken und an dieser Stelle über das Gadget berichten. Es handelt sich um einen kompakten Steckdosen Reiseadapter mit USB Ports.
adapter

Mit diesem Adapter seid ihr auf die vielen Steckdosentypen dieser Welt vorbereitet. So habt ihr an dem kompakten Würfel einen kleinen Schiebeschalter, mit dem ihr das Land auswählen könnt. In der Mittelstellung könnt ihr einfach den normalen EU Stecker, den wahrscheinlich die meisten Leser zuhause verwenden, hochklappen und benutzen. Schiebt ihr den Schalter nach links oder rechts, dann werden auf der jeweiligen Seite die Stecker für USA/Australien oder UK ausgefahren. Damit ihr auch euren Stecker anschließen könnt, habt ihr natürlich noch eine Steckdose, in der ihr auch verschiedene Stecker verwenden könnt. Zusätzlich hat das Teil noch 2 USB Anschlüsse, sodass zum Beispiel während euere Kamera lädt, ihr noch Tablet und Handy damit laden könnt. Wenn ihr das Teil nicht braucht, sind alle Stecker eingefahren, so dass keine Gefahr besteht, etwas in der Tasche zu verbiegen oder abzubrechen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Nach oben scrollen
keyboard

Sei ein echter China-Gadgets-Geek und nutze die Tasten auf Deiner Tastatur!

Abonniere unseren Newsletter und sei immer auf dem aktuellen Stand!
1x täglich und kein Spam!