Doogee Mix 2 – 6 Zoll Smartphone mit 3D-Gesichtserkennung für 180,79€

Bei Banggood befindet sich das Doogee Mix 2 nur noch bis morgen in einem Promo-Sale! Da ist es für 180,79€ zu bekommen. Danach erhöht sich der Preis auf ca. 260 Euro, daher lohnt sich das Angebot.

Die Namensgebung des neuen Top-Modells von Doogee zeigt, welche Ambitionen der chinesische Hersteller mit dem Doogee Mix 2 verfolgt. Die Mission lautet ein möglichst großes Display in ein kompaktes Gehäuse zu packen, wodurch es zum fast randlosen Smartphone wird – der Smartphone-Trend dieses Jahr. Doch das Mix 2 grenzt sich von Konkurrenzmodellen ab und bietet ein Feature, welches auch im neuen iPhone X integriert ist: die Gesichtserkennung.

Doogee Mix 2 Design

Technische Daten

Display 5,99″, 2160 x 1080p FHD+, 403 ppi
Prozessor Helio P25 CPU, Octa-Core @2,5 GHz
Grafikchip Mali-T880
Arbeitsspeicher 6 GB RAM
Interner Speicher 64 GB
Hauptkamera 16 MP + 13 MP ƒ/2.0
Frontkamera 8 MP + 8 MP
Akku 4.060 mAh
Konnektivität LTE B1/B3/B7/B8/B20, WiFi, Bluetooth, GPS
Features Gesichtserkennung, Nano-SIM, Fingerabdrucksensor
Betriebssystem Android 7.0
Abmessungen 159,1 x 74,7 x 8,6 mm
Gewicht 210 g
Release 06.11.2017

Design

Das Doogee Mix 2 unterscheidet sich im Design deutlich von seinem Vorgänger, dem Doogee Mix. In der zweiten Generation ist das Smartphone mit dem 6 Zoll Display und dem 18:9 Seitenverhältnis deutlich länger und schmaler. So ist es insgesamt 15,9 cm lang, 7,4 cm breit und 8,6 mm dick. Damit ähnelt es am stärksten dem MAZE Comet. Allerdings fällt es mir schwer, rein optisch ein direktes Vorbild auszumachen, denn trotz der Ähnlichkeit zum Comet besticht das Mix 2 durch eine leicht gebogene Ober- und Unterseite. Dadurch geht es den Trend der randlosen Smartphones nicht ganz mit. Smartphones wie das Vernee Mi Mix 2 setzen nämlich nur noch auf einen sichtbaren Displayrand an der Unterseite.

Die Bildschirmdiagonale beträgt insgesamt 5,99, also 6 Zoll, genau wie das Xiaomi Mi Mix 2, während der Vorgänger mit „nur“ 5,5 Zoll auskommen musste. Bei der Auflösung geht der chinesische Hersteller keine Kompromisse ein und spendiert seinem Flaggschiff ein FullHD+ Display mit einer Auflösung von 2160 x 1080p. Bei einem 6 Zoll Display ist das meines Erachtens aber auch notwendig. So ergibt sich eine Pixeldichte von 403 ppi, also 403 Pixel pro Zoll.

Doogee Mix 2 Design

Doogee versucht hier wirklich ein hochwertiges Produkt auf die Beine zu stellen. Das Smartphone besteht nämlich aus Metall und Corning Gorilla Glas; die Rückseite besteht also auch Glas. Auf der Rückseite befindet sich übrigens die Dual Lens Kamera und der Fingerabdrucksensor. An der rechten Seite hat Doogee die Lautstärkewippe und die Power-Taste platziert. Die Unterseite ist somit nur mit dem USB Typ-C Anschluss versehen.

Hardware

Viele chinesische Smartphones fokussieren sich momentan leider auf ein schönes Äußeres, statten das Smartphone dann aber nur mit mittelmäßiger Hardware aus. Deswegen freu ich mich, dass Doogee dem Mix 2 den Helio P25 verbaut, der mit bis zu 2,5 GHz taktet. Für Spiele dürfte die Mali-T880 GPU zuverlässig arbeiten. Besonders in Kombination mit den sehr großzügigen 6 GB RAM dürfte das zum Zocken und für den Alltag mehr als ausreichen. Die 64 GB interner Speicher können bei Bedarf sogar mittels einer microSD um 256 GB erweitert werden.

Doogee Mix 2 Hardware
Der Helio P25 von MediaTek sorgt für die nötige Leistung im Mix 2.

6 Zoll Display, leistungsstarke CPU, 6 GB RAM: So viel Leistung möchte entsprechend mit Strom versorgt werden. Dafür setzt Doogee hier auf einen Lithium-Ionen Akku mit einer Kapazität von 4.060 mAh. Nicht so groß wie zum Beispiel beim Vernee Thor Plus, jedoch ausreichend für einen Tag regelmäßigen Smartphone-Betrieb. Da ein Ladegerät mit 5V und 2A mitgeliefert wird, ist das Doogee auch zum schnellen Laden geeignet – sehr schön!

Kamera

Auffällig sind die zwei Dual Lens Kameras, einmal auf der Rückseite, einmal auf der Vorderseite. Die beiden Sensoren auf der Rückseite bieten eine Auflösung von je 16 Megapixeln und 13 Megapixeln und sollen dadurch einen schönen Bokeh-Effekt kreieren. Bleibt abzuwarten, ob diese Fotos in Konkurrenz mit den Ergebnissen eines Xiaomi Mi 6 treten können. Zumindest ist die Kamera durch die Blende von ƒ/2.0 relativ lichtstark.

Doogee Mix 2 Kamera
Die Kamera löst mit 16 MP und 13 MP auf.

Gesichtserkennung möglich

Wesentlich spannender aber ist die Dual Lens Kamera auf der Vorderseite, die mit jeweils 8 Megapixel auflöst. Die kann durch den 130° Aufnahmewinkel nicht nur für Gruppenselfies benutzt werden, nein, auch die Möglichkeit zur Smartphone-Entsperrung durch Gesichtserkennung ist dadurch gegeben. Spätestens seit Android 5.0 ist Gesichtserkennung nicht mehr wirklich neu und wurde z.B. durch Iris Scans wie beim HOMTOM HT10 benutzt. Apple hat dieser Technologie mit dem iPhone X noch einmal neuen Aufschwung verliehen. Doogee attestiert dem Mix 2 zwar eine 3D-Gesichtserkennung, ob sie diese aber so geschickt lösen wie Apple bleibt abzuwarten. Zweifel unsererseits sind leider vorhanden.

Doogee Mix 2 Gesichtserkennung
Wie gut die Gesichtserkennung als Entsperrung des Displays funktioniert, kann uns erst ein Test zeigen.

Konnektivität & Extras

Das Doogee Mix 2 wird im Werkszustand mit Android 7.1 ausgeliefert. Die Versorgung mit allen gängigen drahtlosen Verbindungsmöglichkeiten lässt keine Wünsche öffnen. Für eine gute Netzabdeckung sorgen LTE B1/B3/B7/B8 und Band 20. Auch WiFi, Bluetooth und GPS sind natürlich mit an Bord. Das Handy kann per OTG auch als Powerbank benutzt oder mit USB-Sticks verbunden werden. Man hat ebenfalls die Möglichkeit zwei Nano-SIM Karten einzusetzen, dann kann man das Mix 2 aber nicht mit einer microSD-Karte mit zusätzlichem Speicher versorgen. Trotz Gesichtserkennung kann man das Handy auch ganz klassisch mit dem Fingerabdrucksensor entsperren – schön beide Optionen zu haben!

Im Lieferumfang befindet sich allerdings kein OTG-Adapter, dafür aber natürlich das Mix 2, ein USB-C Kabel, ein 5V 2A Ladegerät, eine Handyhülle und die Gebrauchsanweisung inklusive Garantiekarte. Das Doogee Mix 2 erscheint am 6. November 2017 für ca. 280 €. Ab dem Tag der Veröffentlichung kann man das Mix 2 mit etwas Glück für 200$ im Snap-Up Deal ergattern. Das Smartphone gibt es in den Farben Blau, Schwarz und Gold.

Doogee Mix 2 Farben
Das Doogee Mix 2 kommt in drei verschiedenen Farben: Champagner Gold, Keramik Schwarz und Ozeanblau.

Unsere Einschätzung

Wow, liest man sich die technischen Spezifikationen und die beworbenen Features durch, lässt das die Herzen eines Smartphone-Enthusiasten höher schlagen. Das Display, das Design, die Kombination aus Speicher und Prozessor sowie die Gesichtserkennung versprechen viel. Oft werden Aspekte wie der Akku oder die Kamera vernachlässigt, um noch in dem veranschlagten Preissegment zu bleiben, Doogee zeigt sich allerdings überall großzügig. Klar, das Elephone S8 setzt in Sachen Display und CPU noch ein bisschen etwas drauf, aber insgesamt scheint Doogee hier die richtigen Akzente zu setzen. Die Gesichtserkennung funktioniert wahrscheinlich nicht so makellos wie es der Hersteller bewirbt, aber das werden wir erst in einem Praxistest sehen. Kleiner Kritikpunkt meinerseits wäre auch die Namensgebung. Muss es unbedingt Mix oder ähnliches sein? Warum nicht eigene Namen ausdenken, um eigenständig zu sein? Das trübt den Gesamteindruck aber nur minimal.

Was haltet ihr von dem Doogee Mix 2? Seid ihr genauso optimistisch wie wir oder habt ihr bisher negative Erfahrungen mit Doogee gemacht? Lasst es uns im Kommentarbereich wissen!

Thorben

Seit Sommer 2017 bei CG und sehr begeistert von allen technischen Spielereien! Besonders interessiert an Audio- und Videoequipment. 

37 Kommentare

  1. Profilbild von Mossy

    Warum sehen die Smartphones von den beschissenen Marken immer so gut aus , warum macht xiaomi nicht Mal sowas geiles was nicht so teuer ist wie das mi
    Mix 🙁

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Alster

    @Mossy:
    Geschmackssache.
    Mir gefällt die redmi Note Serie Recht gut.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Mossy

    @Alster: ich hab auch welche von der Reihe , aber die hier bzw das Umidigi Crystal sehen besser aus , aber xiaomi forever geile Handys 👍 habe auch ein Mi 6

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Florian

    kann man die 3D Gesichtserkennung auch im dunklen benutzen?

  5. Profilbild von j

    habe das doogee mix 1 …. top handy

  6. Profilbild von paddes

    Wie so muss das scheiß ding maße von nem galaxy s8+ haben… hätten net die Maße von nem normalen s8 auch gereicht?? Was will man mit so nem riesen flatscher in der Hosentasche?? Des handy kling von den werten hammer bis ich die Displaygröße und die abmaße gesehen hab

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von Sigi

    Bin gespannt wie ein Flitzebogen. Wenn die Camera dann auch noch sehr gut ist ,warum soll man sich dann noch ein €400 bis €1000 teures Smartphone kaufen. Wer hat heute noch zuviel Geld übrig. Der Preis soll ja zu Beginn bei etwa €300 liegen. Das ist ein Argument für einen Kauf. !!!!!!!

  8. Profilbild von Deauville

    Die Handy finde ich sehr interessant. Mich stört nur die Größe. Bei 5 Zoll hätte ich wahrscheinlich sofort zugeschlagen. Habe zur Zeit ein IPhone 6 bin aber nicht mehr bereit die Preise von Apple oder Samsung zu bezahlen.

    • Profilbild von Thorben
      Thorben (CG-Team)

      @Deauville: Kann ich gut verstehen! Für wesentlich weniger Geld gibts viele interessante Handys aus China! Das Xiaomi Mi 6 und das Honor 9 setzen zum Beispiel auf ein 5,15 Zoll Display.

  9. Profilbild von Einfach

    Läuft auf dem Smartphone eigentlich ein Stock Android oder ist die Updateversorgung, wie so oft, nur sporadisch?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von Markus8810

    Gibt es bei diesen Hersteller auch in Zukunft Updates und gute Ersatzteil Versorgung? Habe zurzeit ein xiaomi redmi 4 prime aber möchte ein größeres Gerät und nicht unbedingt 500 Euro ausgeben für das mit Mix 2 von xiaomi

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von Mossy

    @Markus8810: xiaomi redmi Note 4 !

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von Chuwi

    @Markus8810: leeco le max 2

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von weitergedacht

    Also – wie das mix von xiaomi sieht das jetzt aber nicht aus…

  14. Profilbild von Marius Fabian

    Ich habs mal bestellt. War auch schon vorher am überlegen ob ich dieses oder andere Smartphones kaufen sollte aber irgendwie hat es mir das Doogee angetan.
    Derzeit bin ich nämlich auf einem Huawei Mate 8 und muss mich von diesem trennen und habe nach anständigem Ersatz gesucht 😁

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von Markus8810

    @Chuwi: leeco gibt es meines Wissens nicht mehr die sind pleite

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von Ulerich

    Ich habe seit gut 2 Jahren das Doogee T6 und hatte bis vor ca. 2 Monaten absolut keine Probleme. Dann plötzlich gab es Schwierigkeiten beim aktualisieren der Apps, beim herunterladen von Apps, das ging soweit, dass ich überhaupt keine Apps mehr herunterladen konnte, außerdem wurde das Handy immer langsamer. Nachdem ich alles Mögliche probiert habe, habe ich Kingroot, was ich seit ungefähr 1 1/2 Jahren auf dem Handy hatte, gelöscht und siehe da, plötzlich funktionierte das Smartphone wieder normal !
    Ansonsten kann ich wirklich nichts schlechtes über das Handy sagen, der Akku mit seinen gut 6000 mAh, verrichtet nach wie vor seinen Dienst bis zu 3 Tagen und auch sonst gibt es keinerlei Probleme !!!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von csspg

    ich habe mir auch das doogee mix 2 direkt am montag zum start bestellt und werde dann davon berichten. ich bin sehr gespannt, ob es das hält, was versprochen wird und alles.

  18. Profilbild von HaiHappen

    Hab es auch bestellt..
    Ich brauch nach 2 Jahren ‚Elephone P8000‘ ein bisschen Abwechslung. Das P8000 hat mich nie enttäuscht und werde es in Ehren halten…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  19. Profilbild von Flatt

    Bestellt nach oneplus one – schaun wir mal…

    sieht auf jeden Fall geil aus – in blau natürlich 🙂

  20. Profilbild von Oggi

    Bitte sagt mir mal einer was besser ist, das handy hier oder das elephone s8?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  21. Profilbild von Markus

    Schau mal hier, ein guter Vergleich. Ich habe noch ein weiteres dazu gefügt:
    https://www.kimovil.com/en/compare/doogee-mix-2-64gb,elephone-s8,ulefone-mix

  22. Profilbild von Tom.p

    Bei Banggood müssen die Zollkosten aber noch dazu gezählt werden oder?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  23. Profilbild von Oggi

    Bei mir steht 171€

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  24. Profilbild von Thomas Deutscher
    Thomas Deutscher

    Habe mit das doggee mix2 auch bestellt. Wegen der Kamera und großen display und der 3d Gesichtserkennung denke mal das flüssiger läuft was noch bei dem model vermisse ist NFC wirless laden und infrarotsensor und ein mango hat das Smartphone es hat keinen audio klinkenanschluss das finde recht schade und eben nicht wasserdicht ansonsten ist es gutes Smartphone eine richtiges Flaggschiff wie bei anderen Hersteller vermisse ich etwas. Eigener Name warum was kopieren wollen. Man sollte allerdings immer den preis im Auge haben weis nicht ob bangood.com noch Zollgebühren dazu kommt finde dazu leider nichts.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  25. Profilbild von Jonstownmassacre
    Jonstownmassacre

    @Thomas Deutscher: Oh Oh es darf geräumt werden, bis ja bis dann das böse Erwachen folgt.
    Zu oft schon haben Doge und Elephone Smartphones nicht gehalten was die Hardware versprochen hat.
    Smartphones bauen ist halt mehr als nur für Einzelkomponenten zusammen zu bauen!
    Dann lieber solide und zuverlässig wie Xiaomi

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  26. Profilbild von Olaf

    Hier ein paar Satzzeichen zur freien Verwendung:

    …….,,,,,,,…….,,,,,,, ;;;;;:::::::““ „“ „“ „“ ((()))……..

    Vielleicht hilft das gegen diverse Mangelerscheinungen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  27. Profilbild von Smartshopper

    Prozessor ist aber für 180,-€ sehr schwach auf der Brust!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  28. Profilbild von Cockaigne

    @Olaf: 😂 köstlich!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  29. Profilbild von Flatt

    Neuer Auslieferungstermin auf 30.11.17 verschoben….!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)