MAZE Alpha Smartphone mit 4 GB RAM & 6 Zoll Display für 101,99€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Da der Hersteller MAZE leider seine Pforten schließt, können wir die Produkte nur noch eingeschränkt empfehlen. Zwar sind die Smartphones allesamt gut gewesen und haben uns im Test überzeugt. Allerdings fällt der Support in Form von Updates aber logischerweise in Zukunft aus. In dieser Preiskategorie empfehlen wir das Xiaomi Redmi 5 Plus oder das noch etwas bessere Xiaomi Redmi Note 5.

Wir haben den quasi Nachfolger, das MAZE Alpha X, mit ähnlicher Ausstattung aber etwas modernerem Design getestet.

Mittlerweile sind uns ja einige Hersteller bei Smartphones bekannt, MAZE war bisher allerdings nicht dabei. Nach den Hinweisen einiger User soll das aber der Geschichte angehören und wir wollen uns mehr mit dem Hersteller beschäftigen. Das MAZE Alpha trumpft schon mal mit einem 6 Zoll Display auf und kommt auch fast randlos (zumindest an drei Seiten) daher.

MAZE Alpha Front

Display6″ Zoll IPS Full HD Dipslay, Gorilla Glas
ProzessorHelio P25 Achtkern-Prozessor
GrafikchipMali T880
Arbeitsspeicher4GB RAM
Interner Speicher64GB
Hauptkamera13 MP + 5MP
Frontkamera5 MP
Akku4.000 mAh
KonnektivitätLTE Band 1/3/7/8/20, Bluetooth 4.1, WiFi 802.11 a/b/g/n/ac
FeaturesFingerabdrucksensor, GPS, 3,5 mm Klinke, USB Typ C
BetriebssystemAndroid 7.0
Abmessungen15,98 x 8,25 x 0,81 cm
Gewicht 227 g

Design

Das MAZE Alpha kommt in einem eigentlich klassischen Design, welches aber durch das fast randlose Display sehr modern wirkt. Mit den Abmessungen von 15,98 x 8,25 x 0,81 cm ähnelt es am stärksten dem Elephone S8, welches wir kürzlich vorgestellt haben. Mit 227 g ist es allerdings relativ schwer, was hoffentlich ein Indikator für eine gute Verarbeitung ist. Das 6 Zoll Full HD IPS Panel wird vom Gorilla Glass der 4. Generation der Firma Corning geschützt. Dies ist an den Seiten leicht gebogen, wodurch man hier von einem 2,5 D Display sprechen kann. Während zum Beispiel Samsung beim Note 8 auf ein 18:9 Bildverhältnis setzt, bleibt MAZE hier dem 16:9 Seitenverhältnis treu.

Maze Alpha Front Fingerabdruckensor

Wie bereits angesprochen ist das Smartphone mit einem fast randlosen Display ausgestattet. Daraus ergibt sich eine Screen-to-body-ratio von 83%, was ein durchaus imposanter Wert in dieser Preiskategorie ist. Der einzig wirklich große Rand befindet sich an der Unterseite, wo auch der Home-Button mit integriertem Fingerabdrucksensor platziert ist. Rechts daneben befindet sich die Frontkamera. Auf der Unterseite befindet sich der USB-Typ C Anschluss und der Lautsprecher. Interessant ist, dass an der Oberseite noch ein 3,5 mm Klinkenanschluss verbaut wurde. Das dürfte viele User freuen, die ihre eigenen Kopfhörer benutzen wollen. Auf der rechten Seite befindet sich typischerweise der Power-Button sowie die Lautstärkewippe. Die Dual Lens Kamera befindet sich in der linken, oberen Ecke der Rückseite. Auf der matten, kratzresistenten Rückseite findet sich sonst nur das MAZE-Logo.

MAZE Alpha Rückseite matt
Auch beim MAZE Alpha kommt eine Dual Lens Kamera zum Einsatz

Hardware

Zwar könnte man meinen, dass das insgesamt schicke Design vom Innenleben des MAZE Alpha Smartphone ablenken soll, aber auch da scheint das Handy gut aufgestellt zu sein. Es kommt der Helio P25 Prozessor zum Einsatz, der auf Basis von zwei Cortex A-53 Clustern mit maximal 2,5 Ghz taktet. Das zweite Cluster schafft dagegen nur eine Taktfrequenz von 1,4 Ghz. Dazu sorgen 4 GB RAM für den nötigen Zwischenspeicher, um auch in Multitasking-Aufgaben nicht unterzugehen. Mit 64 GB internem Speicher bildet das eine Speicherkombination, die so in den meisten Smartphones zum Einsatz kommt. Über den USB Typ C Anschluss wird das Alpha mit Strom versorgt. Der fest verbaute 4.000 mAh Akku erlaubt, dass man mit einer Ladung auch locker durch einen Tag kommt, aber das kommt natürlich auf das Userverhalten an. Das Maze Alpha unterstützt auch Fast Charge mit 9V/2A.MAZE Alpha Display

Auf den ersten Blick scheint die Kamera nicht der Fokus des Smartphones zu sein. Standard gemäß setzt MAZE hier auf eine Dual Lens Kamera, basierend auf dem SAMSUNG S5K3L8 Sensor. Die lösen jeweils mit 13 MP bzw. mit 5 MP aus. Den gleichen Sensor verbaut UMIDIGI auch in ihrem C Note. Deswegen ist zu erwarten, dass die Fotos der Kamera zwar gut aussehen, allerdings nur bei optimalen Lichtverhältnissen. Die Blendenöffnung beträgt dabei f/2.2. In meinen Augen würde es mehr Sinn machen auf eine einzelne Kamera zu setzen und diese einfach besser abzustimmen. Für die Frontkamera kommt nur eine 5 MP Kamera zum Einsatz. Insgesamt klingt das alles soweit in Ordnung, wer jedoch sehr viel Wert auf gute Fotos legt, der mag vielleicht lieber einen Blick auf das Xiaomi Mi A1 bzw. Mi 5X werfen, welches wir getestet haben.

MAZE Alpha Kamera

Konnektivität & Extras

Im puncto Konnektivität lässt MAZE sich nicht lumpen und implementiert eigentlich alle Features, die man so braucht. So kommt das Alpha mit LTE Band 20, Bluetooth 4.1, GPS und WiFi 802.11 a/b/g/n/ac. Ebenfalls wurden verschiedene Sensoren wie z.B. ein Beschleunigungssensor, Annäherungssensor und ein Hall Sensor verbaut. Mit dem USB-C Port benutzt man hier den aktuellen Standard, zeigt aber mit dem 3,5 mm Klinkenanschluss, dass man die Möglichkeit zum Anschließen „alter“ Kopfhörer weiterhin als wichtig erachtet. Wem der 64GB Speicherplatz nicht reicht, kann eine microSD Karte einsetzen, muss dann aber wohl damit leben, nur noch eine Nano SIM-Karte nutzen zu können.

Mit dem Betriebssystem Android 7.0 ist das MAZE Alpha auf recht aktuellem Stand und durch den Fingerabdrucksensor lässt es sich leicht entsperren. Der Lieferumfang beschränkt sich mit dem Smartphone, Ladegerät, USB Kabel, SIM-Nadel, Displayfolie und der englischen Bedienungsanleitung weitestgehend auf das Nötigste. Nur die Displayfolie ist eine nette Zugabe, die nicht jeder Smartphone-Hersteller mitliefert.

Maze Alpha Akku

Einschätzung

Das MAZE Alpha scheint wirklich ein gutes Preis/Leistungsverhältnis zu bieten. Mit dem Helio P25 und 4 GB RAM steht für Alltagsanwendungen genug Power zur Verfügung. Die Anschlüsse und Verbindungsmöglichkeiten lassen in dieser Preisklasse keine Wünsche offen. Das Display und das generelle Design ist für mich aber der offensichtlichste Pluspunkt. Die Kamera scheint nur für den gelegentlichen Schnappschuss zu taugen. Die Full HD Displayauflösung für ein 6 Zoll Display ist in Ordnung, beim Elephone S8 wird allerdings ein 2K Display verbaut. Für diesen Preis ist das aber trotzdem noch gerechtfertigt. Wer nach einer stärkeren Kamera sucht und lieber mit Snapdragon CPUs arbeitet, könnte sich für das Meizu Note 6 interessieren.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (93)

  • Profilbild von Nils
    # 20.09.17 um 20:56

    Nils

    So ein Top-Design und dann on screen Buttons geht gar nicht…

  • Profilbild von Fox
    # 20.09.17 um 19:51

    Fox

    Jup musste ich auch feststellen

  • Profilbild von Dr d.
    # 20.09.17 um 19:21

    Dr d.

    Lustig wie die immer auf ihren werbebildern randlos Aussehen und dann in echt einen fetten Rand haben

    • Profilbild von Eysenbeiss
      # 29.01.18 um 08:26

      Eysenbeiss

      Dann schau dir das Maze mal wirklich an und laber nicht nur, denn es ist tatsächlich nahezu randlos.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.