Die 5 besten China-Smartphones unter 200€

Wir haben unsere Bestenliste zu den besten Smartphones unter 200€ (Stand: Dezember 2021) aktualisiert. Fehlt euch ein Handy auf der Liste?

Smartphones aus China sind immer beliebter, denn sie bieten in der Regel ein starkes Preis-Leistungs-Verhältnis, welches bei hier erhältlichen Handys seinesgleichen sucht. Huawei ist das aktuelle Paradebeispiel, denn mittlerweile sind sie zum weltweit drittgrößten Smartphone-Hersteller avanciert. Doch da fast täglich neue Handys aus China erscheinen und auch immer mehr Hersteller vertreten sind, kann man schnell den Überblick verlieren. Gerade China-Smartphones unter der 200€ Grenze sind wegen ihres Preises sehr beliebt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deswegen haben wir für euch eine Bestenliste der besten China-Smartphones 2020 unter 200 Euro aufgestellt. In unserem Ranking findest du daher Handys der Hersteller Xiaomi, Redmi, Realme und UMIDIGI.

1. POCO X3 Pro: der Preis-Leistungs-Hammer

POCO X3 Pro Smartphone

Als Quasi-Nachfolger des bereits wahnsinnig-guten POCO X3 NFC hätte es die Pro-Version theoretisch schwer. Xiaomi macht es sich aber leicht und bleibt beim Geheimrezept: 6,67″ 120 Hz LC-Display, großer 5.160 mAh Akku, mindestens 6 GB RAM, 33W schnelles Laden, 5G, NFC und eine Quad-Kamera. Die wichtigste Veränderung ist aber der Prozessor. Statt dem Mittelklasse Snapdragon 732G gibt es dank dem Qualcomm Snapdragon 860 ehemalige Flagship-Performance – und das für unter 200€! Der 860er sitzt auch im Xiaomi Pad 5 und basiert auf dem Snapdragon 855.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dafür hat man allerdings auch etwas verschlimmbessert. Statt der ziemlich guten Sony IMX682 64 MP Kamera gibt es nun eine 48 Megapixel Kamera, die der Preisklasse zwar immer noch gerecht wird, aber eben nicht so gut ist wie beim Vorgänger. Dazu gibt es immerhin noch eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera und zwei 2 MP Sensoren. Aber auch auf nette Extras muss man nicht verzichten: NFC, Kopfhöreranschluss, IR-Blaster und sogar Gorilla Glas 6. Unter dem Strich muss man sagen: Mehr Power gibt es für das Geld nicht!

  • 120 Hz LC-Display
  • Stärkste Performance unter 200€
  • gute Akkulaufzeit dank 5.160 mAh Akku
  • Starke Extras: NFC, Stereo-Speaker, Speichererweiterung & Gorilla Glas 6
  • Kunststoffverarbeitung
  • Kamera nur mittelmäßig

Zum Testbericht

2. Redmi Note 10S: AMOLED in der Preisklasse?

Redmi Note 10S Beitragsbild

Die Redmi Note-Reihe von Xiaomi dürfte deren beliebteste Smartphone-Reihe sein und auch das Redmi Note 10S ist da keine Ausnahme. Als verbesserte Version des normalen Redmi Note 10 bekommt auch die S-Version das Highlight des Handys: ein AMOLED-Display. Mit 6,43″ in der Diagonale ist es sogar noch etwas kleiner als der Rest, bietet aber dafür auch nur eine Bildwiederholrate von 60 Hz. Das geht in der Preisklasse aber in Ordnung und ein AMOLED-Panel gibt es für das Geld sonst eigentlich nicht.

Angetrieben wird es von einem soliden MediaTek Helio G95 Octa-Core Prozessor, dazu kommen 6 GB RAM und erweiterbarer UFS 2.2 Speicher. Im Gegensatz zum normalen Redmi Note 10 wurde auch die Kamera verbessert, hier darf man mit 64 Megapixel knipsen. Ansonsten gleicht das Setup dem POCO X3 Pro. Ein wichtiges Ja-/Nein-Kriterium: NFC ist mit an Bord! Dazu gibt es einen großen 5.000 mAh Akku mit 33W Laden, Klinke, IP53-Rating und natürlich Xiaomis MIUI Betriebssystem.

  • 6,43″ AMOLED Display
  • NFC
  • gute 64 MP Kamera
  • Speichererweiterung, Klinke, lange Akkulaufzeit
  • „nur“ 60 Hz Bildwiederholrate
  • Prozessor könnte besser sein

Zum Testbericht

3. POCO M4 Pro 5G: mit 90 Hz Display

POCO M4 Pro Smartphone Rueckseite Design

Das M4 Pro folgte dem M3 Pro 5G schneller als uns lieb war. Die Verbesserungen spielen sich eher im kleinen Rahmen ab, sorgen aber insgesamt für ein sehr gutes Gesamtpaket. 6,6″ messen die Diagonale des LC-Displays mit 90 Hz Bildwiederholrate, welches in der Preisklasse immer noch ein nices Feature ist. Basieren tut es auf dem neuen MediaTek Dimensity 810 Prozessor, der 5G unterstützt, aber nicht viel mehr Power als der Dimensity 700 bietet. Dazu kommen 4 oder 6 GB Arbeitsspeicher.

Auch neu ist die 50 MP Kamera, die uns schon im Redmi 10 begeistert hat. POCO fehlt die Bildoptimierung aber noch etwas, weswegen die Resultate durchwachsen sind. In dem Preisbereich muss man seine Erwartungen da aber einfach zurückschrauben. Dazu gibt es nur eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera. Das Gesamtpaket macht auch dank NFC, Dual-SIM, Stereo-Speaker, USB-C und 33W Laden eine gute Figur. Für eine höhere Platzierung fehlt es dann aber einfach an Leistung und Kamera.

  • 90 Hz LC-Display
  • 33W Laden
  • Neuer Dimensity 810 Prozessor
  • NFC & Speichererweiterung
  • gute Laufzeit
  • Performance könnte besser sein
  • Kamera nur mittelmäßig

Zum Testbericht

4. Redmi 10: das Beste bis 150€

Redmi 10 Smartphone

Die Redmi-Reihe ohne „Note“ hinter der Marke ist eigentlich schon seit Jahren eine solide Wahl im Budget-Bereich. Das Redmi 10 tritt in die Fußstapfen eines guten Redmi 9, überrascht aber besonders mit der Kamera. Der neue 50 Megapixel Sensor dürfte uns in noch mehr Handys erwarten, zeigt aber schon im Redmi 10, dass es für unter 200€ kaum eine bessere Kamera gibt. Zumindest bei richtigem Licht. Dazu gibt es noch eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera und zwei 2 Megapixel Sensoren. Bei den Selfies muss man mit 8 MP Vorlieb nehmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dafür bringt der MediaTek Helio G88 das Handy nicht richtig in Schwung, immerhin gibt es 4 GB oder 6 GB Arbeitsspeicher. Die durchschnittliche Performance wird dafür durch ein 90 Hz Display kaschiert, so dass das Redmi 10 schneller wirkt als es ist. Auch der 5.000 mAh Akku ist ordentlich, kann aber nur mit 18W geladen werden. Etwas ärgerlich ist, dass nicht jede Version des Redmi 10 NFC hat, darauf muss man beim Kauf im Shop besonders achten!

  • 90 Hz Display
  • auch mit 6 GB RAM
  • Gute 50 MP Kamera
  • Speichererweiterung, 3,5 mm Klinkenanschluss
  • NFC nicht in jedem Modell
  • etwas schwacher Prozessor

Zum Testbericht

5. realme 8i: Allrounder mit 120 Hz

Realme 8i Smartphone

Ehrlich gesagt hat realme diverse Smartphones für unter 200€ im Petto, die sich aber alle nicht viel nehmen. Alternativ kann man auch das realme 8 5G empfehlen, allerdings ist das POCO M4 Pro einfach rundum besser. Da ist das realme 8i mit seinem 120 Hz Display noch spannender, das bietet in der Liste sonst nur das POCO X3 Pro. Günstiger kommt man also nicht an 120 Hz. Die Touch-Abtastrate wurde ebenfalls auf 180 Hz erhöht, die Helligkeit liegt bei 600 nits und die Pixeldichte bei knapp 400. Hier dreht es sich rund um das Display.

Die Budget-Kamera der Stunde scheint der neue 50 Megapixel Sensor zu sein, der dank ƒ/1.8 Blende für grundsolide Fotos sorgen sollte. Dazu gibt es aber nur zwei geschenkte 2 MP Sensoren. Der MediaTek Helio G96 soll für genügend Power sorgen und verankert sich als gute Wahl, die 120 Hz kaschieren leichte Schwächen in der Performance. Wir würden die 6 GB Variante empfehlen, 4 GB LPDDR4X RAM und 64 GB UFS 2.1 Speicher sind natürlich günstiger. Mit 5.000 mAh Akkukapazität und 18W Laden kommt man ca. 1,5 Tage aus. Nett ist noch der 3-in-1 SIM Slot, dafür gibt es aber kein NFC.

  • 120 Hz Display
  • USB Typ-C, 3-in-1 SIM Slot
  • 5.000 mAh Akku
  • Speichererweiterung
  • Prozessor nur mittelmäßig
  • Kamera eine Schwäche bei realme

Zum Testbericht

Ausblick

Der Turnus, in dem Smartphones aus China veröffentlicht werden, ist ziemlich hoch. Daher ist auch dieses Ranking nicht in Stein gemeißelt. Langsam entwickelt sich ein Konkurrenz zwischen Xiaomi bzw. Redmi und Realme. Gleichzeitig macht Xiaomi sich mit seinen Eigenmarken immer mehr selbst Konkurrenz, teilweise gleichen sich die Handys auch fast 1 zu 1 wie bei dem Redmi Note 10 5G und POCO M3 Pro. Das macht die Sache noch unübersichtlicher.

Welches Smartphone aus China fehlt euch in unserer Bestenliste, welches würdet ihr austauschen? Wenn ihr weitere Fragen habt, könnt ihr diese gerne hier im Kommentarbereich stellen!

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (66)

  • Profilbild von KiRuOnE
    # 31.10.20 um 19:59

    KiRuOnE

    Ich habe hier das Poco X3 liegen und kann die "Kritik" mit Kunststoffverarbeitung nicht so ganz nachvollziehen.
    Es fühlt sich nicht billig an.

    Was ich damit meine ist das Kunststoff nicht gleich Kunststoff ist und das Man allgemein Kunststoff nicht als was "billiges" ansehen sollte.

    90% der Benutzer packt sein Smartphone sowieso in eine Gummi Hülle… da ist es egal ob es aus Kunststoff, Metall oder Glas oder was auch immer ist.

    Im übrigen ist es ein super Smartphone, ich bin von meinem S7 EDGE auf ihn umgestiegen, und diesem ist er in allen Belangen überlegen.

    • Profilbild von Denisovic
      # 14.06.21 um 15:13

      Denisovic

      gebe dir voll und ganz recht hatte auch das S7 und bin dann aud das Poco Nfc und war nur begeistert des handy ist einfach genial vorallem was man für das geld bekommt

  • Profilbild von hbn
    # 02.11.20 um 13:36

    hbn

    Ich habe mich bewußt für das RedmiNote 9S entschieden. Ich lebe in Thailand und kann mit NFC hier nichts anfangen. Unabhängig davon ist das 9S ein toll verarbeitetes Smartphone mit einer hervorragneden Leistung, sehr guter Kamera. Übrigens ist dies mein 4. Xiaomi: RemiNote4, RedmiNote5X, RedmiNote7 und jetzt das 9S.

  • Profilbild von Miriam
    # 22.12.20 um 21:05

    Miriam

    Immer wieder faszinierend wie krass sich die Technik verändert und was die Smartphones mittlerweile alles können.
    Ich hätte nie gedacht das Poco und Xiaomi so groß werden.

  • Profilbild von Eulinator
    # 23.12.20 um 19:26

    Eulinator

    Fr
    ohe Weihnachten

  • Profilbild von McLoL
    # 16.04.21 um 10:57

    McLoL

    Könnt ihr eine Liste erstellen, in der auch die Größe der Smartphones enthalten ist? Viele der neuen Modelle sind einfach riesig…….zu riesig. Die Smartphones sind echt klasse, aber ich würde lieber ein kleineres neues finden.

  • Profilbild von Gold3nte
    # 12.05.21 um 22:28

    Gold3nte

    Ist Die Liste noch aktuell?

  • Profilbild von denisovic
    # 14.06.21 um 14:52

    denisovic

    hey leute, habe bis jetzt das poco x3 nfc gehabt ist leider wortwörtlich den Bach untergegangen (RIP)
    suche einen würdigen nachfolger habe eben gesehn das mi 10t mit 8gb Ram und 128 gb massen speicher für 315 euro würdet ihr den emfehlen oder lieber das redmi note 10 pro

  • Profilbild von todibi
    # 18.12.21 um 08:55

    todibi

    Hier fehlt die Rubrik die 5 besten China Smartphones mit der längsten Akkulaufzeit! Schnelles Laden ist zwar schön und gut aber man ist trotzdem immer von der Steckdose abhängig. Ich bevorzuge Handys mit einer Akkulaufzeit von zwei bis drei Tagen. Es wäre toll, wenn ihr darüber mal ein Video machen würdet.

  • Profilbild von Gast
    # 07.02.22 um 06:30

    Anonymous

    Schade ist ja nur ne Xiaomi Übersicht mag kein Xiaomi

    • Profilbild von Thorben
      # 07.02.22 um 13:52

      Thorben CG-Team

      @Anonymous: Ist auch ein realme in der Liste. Die besten Handys unserer Meinung nach kommen halt alle aus dem Xiaomi Universum.

  • Profilbild von Kleinemieze
    # 15.03.22 um 21:32

    Kleinemieze

    Hallo Thorben,

    Ich würde mir gerne das Xiaomi 11t lite 5g ne kaufen. Was hältst du von dem Handy? Sollte ich vielleicht doch ein andres nehmen?
    Ich bewege mich in den Sozial Medien, zocke und chatte gerne, sowie lese ich gerne Nachrichten.
    Ich würde mich über eine Antwort freuen.
    VG
    Kleinemieze

  • Profilbild von RedGhost
    # 10.05.22 um 10:44

    RedGhost

    Mich würde interessieren in der Preis Klasse von 800-600 Euro welche top Smartphones dabei sind

  • Profilbild von scarpall
    # 29.06.22 um 17:15

    scarpall

    welche Handys würdet ihr denn davon empfehlen wenn man primär Fokus auf die Kameraqualität legt?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.