Xiaomi Mi 8 SE: Das kleine Flagship oder nur ein abgespecktes Mi 8?

Das Xiaomi Mi 8 ist das lang erwartete Firmen-Flagship zum achtjährigen Jubiläum. Dementsprechend kam nicht nur das Mi 8, sondern auch eine Explorer Edition und eine Special Edition auf den Markt. Die Special Edition, das Xiaomi Mi 8 SE, ist dabei ein abgespecktes Mi 8, das aber dank neuer CPU sehr interessant ist.
Xiaomi Mi 8 SE Blau und Rot

Technische Daten

Display 5,88″ AMOLED Display (2244 x 1080p, 18,7:9 Seitenverhältnis), 423 ppi
Prozessor Qualcomm Snapdragon 710 @ 2,2 GHz
Grafikchip Adreno 616
Arbeitsspeicher 4/6 GB LPDDR4X RAM
Interner Speicher 64 GB eMMC 5.1
Hauptkamera 12 MP Weitwinkel (OIS) mit ƒ/1. 9+ 5 MP mit ƒ/2.0
Frontkamera 20 MP mit AI-Szenenerkennung & Portrait-Modus
Akku 3.120 mAh mit Quick Charge 3.0
Konnektivität LTE Band 1,3,5,7,8 WLAN AC, GPS/GLONASS, Bluetooth 5.0, Dual SIM
Features Fingerabdrucksensor | USB Typ-C | Face Unlock
Betriebssystem MIUI 10, Android 8.1
Abmessungen / Gewicht 147 x 73 x 7,5 mm/ 164 g
Preis ca. 300€

Best of both worlds

Da es sich selbst bei der günstigeren Special Edition im Grunde immer noch um das Mi 8 handelt, fällt das Design nicht gravierend anders aus. Das heißt: Auch das Xiaomi Mi 8 SE kommt mit einer Notch. Dafür fällt der Bildschirm deutlich kleiner aus. Anstatt einer 6,2 Zoll Diagonale spendiert man dem Mi 8 SE „nur“ 5,88 Zoll, wodurch sich die Gerätegröße auf 147 x 73 mm ändert, bei einer Dicke von 7,5 mm. Damit ist es ein gutes Stück kleiner, aber auch etwas leichter als der große Bruder.

Das Aussehen erinnert mich aber tatsächlich eher an das Xiaomi Mi Mix 2S als an das Mi 8. Das liegt vor allem an nicht ganz so abgerundeten Kanten. Auf der Rückseite ist es aber wieder identisch mit allen aktuellen Xiaomi-Smartphones dieser Generation. Die Stichworte sind hier: vertikal angeordnete Dual-Kamera und Fingerabdrucksensor im zentralen, oberen Drittel. Einen kleinen Unterschied zum Mi 8 gibt es auch noch in den Farbvariationen: das Xiaomi Mi 8 SE gibt es in Schwarz, Gold, Blau und Rot.

Xiaomi Mi 8 SE Notch

Das gerade schon angesprochene Display ist zwar kleiner, bietet aber das gleiche Panel. So ist auch das Mi 8 SE mit einem AMOLED-Display ausgestattet. Die Auflösung beträgt 2244 x 1080 Pixel und fällt damit so groß aus wie beim Mi 8. Durch das kleinere Display des SE ergibt sich eine höhere Pixeldichte von 423 ppi. Das AMOLED-Display war beim Mi 8 schon eines unser Lieblingsfeatures und konnte den Vorsprung gegenüber dem Mi Mix 2S ausmachen.

Xiaomi Mi 8 SE mit neuem Snapdragon 710

Xiaomi spart nicht beim Display und genauso wenig beim verwendeten Prozessor. Anstatt für die obere Mittelklasse wieder den Snapdragon 66o Prozessor zu verbauen, setzt man auf den neuen Snapdragon 710. Acht Kryo 360 Kerne sorgen hier für Power, wobei nur zwei Kerne mit 2,2 GHz takten und die anderen sechs mit 1,7 GHz takten. Dem steht die Adreno 616 GPU zur Seite. Diese CPU ist ganz neu und kommt zum Beispiel auch im Vivo NEX zum Einsatz. Interessant ist sie auch, da sie neben viel Leistung auch Features wie Bluetooth 5.0 und Quick Charge 4+ unterstützt. Der Prozessor ist die Fortführung des Snapdragon 660, der zum Beispiel im Xiaomi Mi 6X sitzt.

Das Mi 8 SE gibt es interessanterweise nur mit 64 GB Speicher, dazu gesellen sich entweder 4 oder 6 GB Arbeitsspeicher. Der Akku fällt mit 3.120 mAh etwas kleiner als bei dem Mi 8 aus, muss aber auch weniger Display und einen leicht schwächeren Prozessor mit Strom versorgen. Deshalb erwarten wir hier eine Akkulaufzeit von circa 1,5 Tagen, je nach Nutzung des Telefons.

Xiaomi Mi 8 SE Gold

Dass das Xiaomi Mi 8 SE etwas weniger kostet als das Mi 8 und das Mi Mix 2S, merkt man dann auch wieder bei der Kamera. Auf der Frontseite kommt ein 20 Megapixel Sensor zum Einsatz, der hoffentlich der Sensor aus dem Mi 8 ist. Dort rangiert diese Frontkamera nämlich als beste von uns bisher getestete Selfie-Kamera. Auf der Rückseite als Hauptkamera kommt eine Dual Kamera zum Einsatz. Die besteht aus einem 12 Megapixel und einem 5 Megapixel Sensor.

Der Hauptsensor verfügt über eine ƒ/1.9 Blende. Der ist damit ziemlich lichtstark und soll bei schlechten Lichtverhältnissen gut performen. Der zweite Sensor mit einer ƒ/2.0 Blende ist für Portrait-Fotos gedacht.

Wieder nichts für Europa

Interessanterweise kommt auch bei dem Xiaomi Mi 8 SE das gleiche Problem zu tragen wie bei den Xiaomi-Smartphones aus der gleichen Preisklasse. Die obere Mittelklasse besteht momentan aus dem Mi 8 SE, Mi 6X und dem Xiaomi Mi Note 3. Alle drei Smartphones sind nicht wirklich für den europäischen Markt gedacht. So kommt auch das Xiaomi Mi 8 SE ohne LTE Band 20 aus und (noch) nicht mit einer Global ROM.

Xiaomi Mi 8 SE Farben

Dafür bekommt man immerhin Bluetooth 5.0, 802.11 a/b/g/n/ac Dual Band WiFi, GPS, A-GPS und GLONASS. Auch ein USB Typ-C Anschluss befindet sich an der Unterseite, der auch Laden mittels Quick Charge 3.0 unterstützt. Auf einen Kopfhöreranschluss man leider verzichten. Dafür gibt es, wie immer, einen USB Typ-C-auf-3,5 mm-Adapter im Lieferumfang.

Erfreulicherweise ist das Xiaomi Mi 8 SE direkt von Anfang an mit dem neuen MIUI 10 ausgestattet, das auf Android 8.1 basiert.

Einschätzung

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Xiaomi Mi 8 SE ein kleines Flagship ist. Gerade das Display und der neue, leistungsstarke Prozessor sind die ganz besonderen Features. Die Kamera wird nicht mit dem Mi 8 und Mix 2S mithalten können, dürfte sich aber irgendwo zwischen Redmi Note 5 und Xiaomi Mi 6X bewegen. Der große Wermutstropfen ist natürlich das fehlende LTE Band 20 sowie die fehlende Global ROM. Würden wir hier beides bekommen, wäre das Xiaomi Mi 8 SE ein verdammt starkes Smartphone für unter 300€. Das Notch-Design ist dabei natürlich Geschmackssache.

Thorben

Seit Sommer 2017 bei CG und sehr begeistert von allen technischen Spielereien! Besonders interessiert an Audio- und Videoequipment. 

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

26 Kommentare

  1. Profilbild von Ben84

    Wie stehen denn wohl so die Chancen auf eine Global-Version mit Band 20? 🤔

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von IronBeagle

    Echt absolut Top für den Preis. Bei JoyBuy letztens für 240€! Unschlagbar!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von DiePest

    Budget Flagship Killer
    … so mut dat heißen …

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von hidden

    Danke für den Bericht! Für mich eines der interessantesten Smartphones zur Zeit. Mit global Rom und Band 20 könnte ich echt schwach werden. Mein umi zero kommt nämlich in die Jahre

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Perverd

    Langweilig, kein Band 20 ist doch Unsinn soetwas heutzutage zu kaufen.
    Die schade, denn einigen hätte es wohl gefallen.
    Hoffentlich kommt xiaomi irgendwann noch auf den Trichter und stattet einfach alle damit aus.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von NurEinGast

    Das SE kommt jetzt grad nur mit MIUI 9.5

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von S

    Entgegen dem allgemeinen Trend, ja, aber :
    Wenn ich ein Tablett will, kaufe ich eins.

    Ich möchte ein solides Gerät unter 5"“, quasi einen z5 compact Gegenpart.
    Solide Leistung, guter Akku, qi, Android one => shut up and take my money… Aber nix gibt’s.

  8. Profilbild von tooomm

    Vollflop! So ein Rotz mit Ekel Notch will keiner und braucht keiner! Dann gleich zum deutlich besseren auch weil wesentlich kleinerer Notch dem Honor10 greifen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Yoot-Salz

    Das SE finde ich ohne Band 20 eigentlich unbrauchbar, die Explorer Edition hört sich jedoch ziemlich interessant an. Nur noch eigene Designs bringen und die weiteren Geräte werden auch hier einschlagen😉

  10. Profilbild von l.s.

    Bei dem Punkt wieder nichts für Europa ist ein kleiner Fehler im unteren Teil des Textes: auf einen Kopfhörer Anschluss man leider verzichten steht dort, da fehlt das ‚muss‘. Sonst ein guter Artikel

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von kimme

    Warum wird eigentlich immer über das fehlende Band 20 gemeckert? Muss man denn immer und überall volle Pulle online sein?
    Um eine Nachricht zu schreiben, oder ein Foto zu posten reicht es doch alle Male.
    Viel wichtiger finde ich hingegen die Kamera und einen guten Akku.
    Und die global Rom kommt immer ein wenig später.

  12. Profilbild von Homer

    @kimme: Es geht nicht darum "“überall volle Pulle online"“ zu sein, sondern überhaupt online zu sein. Das Lte Netz ist jetzt schon besser ausgebaut als es das 3G Netz jemals war und im Gegensatz zu diesem wird es auch weiterhin ausgebaut. Wenn es nur um die Geschwindigkeit ginge würde das 3G Netz den meisten Usern locker reichen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von Simon1234

    @kimme: Kann ich mich nur anschließen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von m.ala

    Kein Band 20, kein SIM Karten Slot. Nur halb so intressant wie es hätte sein können. Honor 10 oder Sony Comapct, das sind die Hot Geräte atm. m.M. nach.

  15. Profilbild von kimme

    Wird hier ja immer besser, jetzt hat es nicht mal mehr einen SIM Karten Slot.

  16. Profilbild von band 20

    hätt ich mir sofort gekauft mit band 20. so dann leider nicht 🙁

  17. Profilbild von hidden

    Wo habt ihr das mit dem fehlenden SIM Karten Slot gelesen? Ich lese überall, dass das Handy einen dual SIM Karten Slot hat. Ohne entfernbarer Rückseite und ohne Slot wäre es ja auch schwer zu telefoniere.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  18. Profilbild von CoffeeFan92

    @S: es gibt das Sony Xperia X Compact für um die 300€. Schau dir das mal an. Vielleicht ist das was für dich.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  19. Profilbild von mi tester

    Hallo, das Handy hat natürlich ein SIM Slot.
    Heute ein Fotos gemacht im Store.

  20. Profilbild von Perverd

    @kimme:
    Viel interessanter wäre zu wissen wie man darauf kommt andere des Meckerns zu bezichtigten weil man selbst nicht in der Lage ist zu überblicken, was es mit dem Band 20 auf sich hat!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  21. Profilbild von kimme

    @Perverd:
    Dann kläre mich und vielleicht den ein oder anderen hier einmal fachgerecht auf. Ich würde mich freuen, wenn Du Dein fundiertes Fachwissen mit uns teilen könntest.

  22. Profilbild von Thorben
    Thorben (CG-Team)

    Liebe Leute, hier gibt es unseren Ratgeber zum Thema LTE und LTE Band 20 im Speziellen: https://www.china-gadgets.de/ratgeber/lte-und-4g/

  23. Profilbild von kimme

    @Thorben
    Vielen Dank für den Link, und wenn ich die Kernaussagen mal zitieren darf:
    „Ein leider verbreitetes Vorurteil lautet, ohne Band 20 könne man in Deutschland kein schnelles Internet genießen und ein Smartphone sei ohne Band 20 nutzlos. Das ist definitiv falsch….“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.