Test

Xiaomi Mi Portable Bluetooth Lautsprecher (MDZ-36-DB) mit 16W für 39€ bei Amazon

Meist tauchen neue Xiaomi-Produkte zuerst in China, beziehungsweise in den China-Shops zum Selbstimport auf. Anders beim neuen Xiaomi Mi Portable Bluetooth Speaker. Diesen haben wir vorletzte Woche mehr oder minder zufällig in Xiaomis Amazon-Store entdeckt. Es scheint so, als wäre dieser Bluetooth Lautsprecher nicht für den heimischen Markt konzipiert worden, sondern augenscheinlich für den russischen und europäischen Markt. Wie dem auch sei, wir haben den Zufallsfund natürlich direkt bestellt, wie der neue Xiaomi Mi Portable Bluetooth Speaker klingt, erfahrt ihr in diesem Test!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Daten

NameXiaomi Mi Portable Bluetooth Speaker (MDZ-36-DB)
Treiber2 x 8 Watt
KonnektivitätBluetooth 5, AUX
Akkukapazität2600 mAh
Gewicht380 Gramm
Maße170 x 59 x 56 mm
IP SchutzklasseIPX7
ProtokolleA2DP, AVRCP, HFP, HSP

Verpackung und Lieferumfang

Der Xiaomi Mi Portable Bluetooth Speaker kommt in einem unaufgeregten, weißen Karton. Auf der Vorderseite ist der Xiaomi Bluetooth Lautsprecher in Blau und Schwarz abgebildet, mit einem Wasser-Splash im Hintergrund, womit Xiaomi wohl den IPX7-Schutz nochmal hervorheben möchte. Auffällig und ungewöhnlich ist, dass der Name „Mi Portable Bluetooth Speaker“ unterhalb auch in russischer Sprache geschrieben steht.

Xiaomi Mi Portable Bluetooth Lautsprecher Lieferumfang

Im Inneren des Kartons findet man ein USB-C Ladekabel, Bedienungsanleitung und natürlich den Lautsprecher selbst. Dank Versand per Amazon war der Xiaomi Speaker schon binnen zwei Werktagen bei uns und hat den Versand natürlich unbeschadet überstanden.

Design und Verarbeitung

Der neue Xiaomi Mi Portable Bluetooth Speaker ist viereckig, mit abgerundeten Kanten und wie bereits erwähnt in Schwarz und Blau erhältlich. Mit den Maßen von ca. 21 x 7 x 7 cm ist er größentechnisch in etwa mit einer JBL Charge oder der Tribit Stormbox zu vergleichen.

Xiaomi Mi Portable Bluetooth Lautsprecher aufgehangen

Aufgrund der Tatsache, dass Xiaomi den Lautsprecher auf der Verpackung, als auch auf den Produktbildern von Amazon meist im Hochkant-Format abbildet, könnte man davon ausgehen, dass es sich hierbei um einen 360° Lautsprecher handelt, ist er aber nicht. Auf der gegenüberliegenden Seite der Bedienknöpfe befinden sich zwei Gummifüße für einen rutschfesten Stand in der Horizontalen.

Xiaomi Mi Portable Bluetooth Lautsprecher

Wie mittlerweile ziemlich viele Bluetooth-Lautsprecher, zum Beispiel Soundcore Flare 2 , Tribit Stormbox, JBL Lautsprecher und UE Boomboxen, ist auch dieser Xiaomi Speaker zum größten Teil mit einem wasserfesten Textilmantel versehen. Lediglich das gummierte Bedienelement und die kurzen Seiten des Lautsprechers sind davon ausgenommen.

Xiaomi Mi Portable Bluetooth Lautsprecher in Hand

Insgesamt finde ich das Design okay, es ist überhaupt nichts Besonderes, aber eben das was ich mir unter einem klassischen Bluetooth Lautsprecher vorstelle. Mit der Textil-Optik lässt Xiaomi hier meiner Meinung nach wenig anbrennen, eine schicke orangene Xiaomi „Mi“ Plakette aus Metall hätte ich aber dennoch nett gefunden.

Im Bereich der Verarbeitung lässt Xiaomi nichts anbrennen. Der Bluetooth Lautsprecher weist keinerlei Materialfehler oder Verarbeitungsfehler, wie Kleberückstände auf dem Textilgewebe auf – sehr gut!

Sound des Xiaomi Mi Portable Bluetooth Lautsprechers

Der Xiaomi Mi Portable Bluetooth Lautsprecher ist mit zwei 8 Watt Lautsprechern ausgestattet. Dazu kommt ein Passivstrahler, der auf der Rückseite des Lautsprechers sitzt und für einen voluminöseren Klang sorgen soll.

Xiaomi Mi Portable Bluetooth Lautsprecher Treiber

Im Test gefällt mir der Klang mit dem ersten Ausprobieren des neuen Xiaomi Bluetooth Lautsprechers ziemlich gut, vor allem im Hochton ist er für meinen Geschmack überraschend detailliert und klar.

Auch im Mittelton gefällt mir der Sound, er gibt Stimmen in meiner Meinung nach realistisch wieder und ist dabei in den unteren Mittelton-Frequenzen nicht unrealistisch bassig.

Im Bass- und Subbass Bereich könnte er allerdings etwas mehr leisten für meinen Geschmack. Den Eindruck hatte ich tatsächlich nicht während des ersten testens, sondern durch den Vergleich mit Tribit Stormbox und Tribit MaxSound Plus und Earfun UBOOM.

Diese klingen für meinen Geschmack im Hochton einen Tick undifferenzierter, bieten dafür im Mittel- und Tiefton nochmal ein ganzes Stück mehr Volumen und Bass. Das gefällt mir persönlich besser, „Wow-Effekt“ fällt bei diesen Speakern im Vergleich größer aus, da man kleinen Lautsprechern tendenziell weniger Volumen zutraut.

bei Amazon kaufen »

Im Vergleich zu den noch kompakteren Tribit XSound Go und Earfun Go Lautsprechern, liefert der Xiaomi Mi Portable Bluetooth Speaker aber besser ab.  Er löst im Hoch- und Mittelton etwas stärker auf und bietet in Vergleich zu diesen etwas mehr Bass.

Klangliche Einordnung & Sound-Fazit

In der Vergangenheit gab es nur sehr wenige Bluetooth Lautsprecher von Xiaomi, beziehungsweise sie beschränkten sich auf meinst sehr kleine Lautsprecher, die dann im Preis-Leistungs-Verhältnis nicht so gut wegkamen. Zu nennen wären hier beispielsweise der  Xiaomi Speaker 2, der Xiaomi Mi Outdoor Speaker.

Einzig der bereits ältere, kabelgebundene Xiaomi Network Speaker, der klanglich mit einer JBL Extreme vergleichbar war, hat mich im Bereich der Bluetooth-Speaker von Xiaomi bisher so richtig überzeugt. Allerdings war die Software (App) nur für den chinesischen Markt gedacht, was ihn für Europa gänzlich uninteressant machte.

Insgesamt sehe ich persönlich den Tribit MaxSound Plus, die Stormbox und auch den Earfun UBOOM vor dem Xiaomi Mi Portable Speaker. Die Lautsprecher der anderen Marken klingen für meinen Geschmack voller und voluminöser, was mir persönlich mehr zusagt, als ein etwas detailreicherer Hochton. Es sei noch erwähnt, dass es sich bei Tribit Stormbox und Earfun UBOOM um 360° Lautsprecher handelt, welche von Haus aus einen etwas räumlicheren Klang produzieren.

Preislich sind die vier Lautsprecher in etwa auf demselben Niveau, je nach Angebotslage ist der Xiaomi Speaker zwar der günstigste, dennoch wäre es mir der bessere Klang den am Ende maximal geringen Aufpreis wert. Wer allerdings ein kleiner Xiaomi-Fanboy ist, der macht auch mit dem Xiaomi Mi Portable Bluetooth Speaker nicht so viel falsch. 😀 Im Vergleich mit JBL Lautsprechern sehe ich ihn Klanglich vor der JBL Flip 5, aber leicht hinter der JBL Charge 4. 

Stereo-Pairing

Das konnten wir zwar nicht ausprobieren, ist aber dennoch eine Erwähnung wert. Der Xiaomi Speaker unterstützt TWS-Pairing, zwei gleiche Lautsprecher können also zu einem drahtlosen Stereo-Paar verknüpft werden. Seitdem Bluetooth 5 eingezogen ist, ist aber auch dieses Feature nicht mehr wirklich etwas Besonderes, sondern wird von der überwiegenden Zahl der Bluetooth Lautsprecher unterstützt.

Bedienung

Auf der Oberseite des Lautsprechers sind insgesamt sechs Bedienknöpfe verbaut, mit denen alle gängigen Funktionen ausgeführt werden können.

Xiaomi Mi Portable Bluetooth Lautsprecher Knoepfe

Funktionen der Knöpfe

Knopfkurz drückenlang drücken
An/AusAkkustand AnsageEin-/ Ausschalten
LeiserLeiservorheriger Titel
LauterLauternächster Titel
Play/PausePlay/Pause; Anruf annehmen/beendenWahlwiederholung
BluetoothPairing-Modus
TWS Stereo-Pairing aktivieren
Im Test haben alle Knöpfe sowohl unter Android als auch iOS Handys einwandfrei funktioniert.

Bluetooth Reichweite

Der Lautsprecher ist mit dem aktuellen Bluetooth 5 Standard ausgestattet und ist, Fun-Fact, von der nationalen Telekommunikationsagentur Brasiliens „Anatel“ zertifiziert. Zumindest prangt das Logo sowohl auf Karton, als auch auf dem Lautsprecher selbst.

Xiaomi Mi Portable Bluetooth Lautsprecher in Hand

Im Test hatte ich innerhalb eines Raumes keine Problememit der Verbindungsstabilität. Wie immer sind massive Hindernisse, wie Betonwände, der Reichweitenkiller. Im Freien liefert der Xiaomi Mi Portable Bluetooth Speaker eine tolle Reichweite von knapp 20 Metern!

Akku & Laufzeit

Im Inneren ist ein 2600 mAh Akku verbaut, wie beispielsweise auch in der Tribit Stormbox. Laut Hersteller soll der Akku für eine Laufzeit von 13 Stunden durchhalten. Im Test konnte ich diese Laufzeit mit knapp 15 Stunden sogar überbieten. Maßgeblich verantwortlich für die Laufzeit ist die Musiklautstärke. Da man alleine schon von Raum zu Raum und je nach persönlichem Empfinden lauter oder leiser Musik hört, sind die Angaben zur Akkulaufzeit etwas mit Vorsicht zu genießen. Im Test habe ich eine gemischte Lautstärke von etwa 40% bis 70% genutzt.

Xiaomi Mi Portable Bluetooth Lautsprecher Anschluesse

Geladen wird der Akku per USB-C Schnittstelle, in heutiger Zeit auch nichts Besonderes mehr. Der USB-Typ-C Anschluss hat sich mittlerweile durchgesetzt und gehört für mich definitiv zum Standard. Neben dem USB-C-Anschluss befindet sich auch noch ein Klinkenanschluss, welcher aktuell immer öfter von einigen Herstellern weg gelassen wird. Da finde ich es schön, dass Xiaomi einem hier noch die Option für eine kabelgebundene Nutzung lässt, auch wenn ein entsprechendes Kabel im Lieferumfang fehlt.

Fazit – den Xiaomi Mi Portable Bluetooth Speaker kaufen?

Der neue Xiaomi-Lautsprecher macht meiner Meinung nach vieles richtig, er hat ein modernes Design, ist gut verarbeitet und überzeugt mit aktuellen Anschlüssen und Funk-Standards.

Im Vergleich zu einem Markenlautsprecher, wie der JBL Flip 5 bietet er für meinen Geschmack ein deutlich besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Schaut man aber auf die Konkurrenz aus dem eigenen Land, dann schmiltz der Vorsprung schon dahin.

Klanglich sehe ich ihn etwas hinter den ähnlich teuren Bluetooth Lautsprechern Tribit MaxSound Plus, Stormbox und EarFun UBOOM. Gehen wir vom regulären Preis aus, ist der Xiaomi Bluetooth Speaker aber auch der günstigste im Bunde. Wer aber beispielsweise unsere App auf seinem Handy installiert hat, der findet die Konkurrenz-Lautsprecher auch mal zum gleichen oder sogar günstigerem Preis. Daher würde ich persönlich einen Tribit oder EarFun Lautsprecher vorziehen.

Wer aber Xiaomi-Fan ist und sich denkt Sound < Xiaomi, der macht auch hier nicht den besten, aber immerhin einen guten Deal im Vergleich zur Marken-Konkurrenz.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Gadget-Nerd bei China-Gadgets seit 2015 und immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (14)

  • Profilbild von servus
    # 10.12.20 um 20:20

    servus

    Hat die Box auch FM Radio Funktion?

  • Profilbild von Turion
    # 10.12.20 um 21:58

    Turion

    Hallo Tim, erstmal gibt es den Lautsprecher schon etwas länger, da ich den Gleichen in Blau, schon vor ca. 4 Wochen, in der Bucht gekauft und getestet habe. Bin auch Bluetooth-Speaker Tester mit eigenem Blog. Habe jetzt über 1000 Bluetooth Lautsprecher in meinem Besitz, da ich Diese, seit ungefähr 12 Jahren auch sammele. Der neue Xiaomi Speaker klingt wohl sehr gut, wenn du den "Deep Bass Modus" zuschaltest, Tastenkombi (+ und Play/Pause-Taste) gleichzeitig drücken, das Gleiche noch einmal, kommt der "Normal Modus" Ein kleiner EQ mit Deep Bass und Normal Modus. Noch ein kleiner Tipp, wenn du z.B. die An/Aus Taste max. 1 Sekunde betätigst, ertönt der Akkuladestand, mit einer süssen, weiblichen Computerstimme, ähnlich, wie bei Sony's Bluetooth Speakern. Freue mich, wenn ich helfen konnte, da ich auch ein Fan von Xiaomi und euerer China Gadget Page bin! @Thorben, @Alex, ich liebe einfach Xiaomi Smartphones und euere supergeilen Tests, dickes DANKE dafür"

    • Profilbild von Tim
      # 11.12.20 um 12:15

      Tim CG-Team

      Ohje, den Deep Bass Modus hab ich tatsächlich nicht berücksichtigt. Was ein Fuaxpax, danke dir für den Hinweis! Dennoch ändert auch der "Deep Bass Modus" nichts am Urteil, da ich persönlich finde, dass die Tribit Strombox & Co. trotz dessen immer noch voluminöser klingen.

      Die Akkuansage wiederum hatte ich bereits entdeckt, ein ganz nettes Feature! Okay krass, der Preis von 26,99€ macht den Lautsprecher natürlich noch einmal attraktiver. Hoffe, er fällt schnell im Preis, auch bei Amazon 🙂

      Liebe Grüße
      Tim (auch von Alex & Thorben 🙂 )

      • Profilbild von TomisTurion
        # 12.12.20 um 18:44

        TomisTurion

        Hallo Tim, liebe Grüße Back, auch an euer ganzes Team von China Gadgets, Ihr seit die Besten! Meine Themenwelten: Bluetooth Speaker und Xiaomi Smartphones, angefangen hat's mit dem Mi Mix 3, ein Slider Smartphone, ich stehe voll auf Innovationen.

        In der Bucht gibt's gerade die Mi Speaker, in Blau und Schwarz für 33,99€…. Tim, ich finde, für meine Psy Trance Mucke, ist der Deep Bass Modus genial, kommt an die Sony SRS Xb23, nahe heran. Der Speaker von Xiaomi hat zudem einiges an Volumen und in der Lautstärke geht's richtig laut, ohne viel zu verzerren, ich mag den "Blauen" jetzt schon 😉 Natürlich habe ich auch die ganzen Tribit Speaker, alle gleich doppelt, TWS läßt grüßen. Für den Preis, den ich für den blauen Xiaomi bezahlt habe, bekommst du aktuell keinen Tribit und, als die Speaker, vor ca. 2 Jahren, neu angeboten wurden, waren Die richtig teuer. Das must du in Relation sehen, dann sind die Xiaomi Speaker, Burner! Habe auch die schmalen Bluetooth Lautsprecher von Xiaomi, aus dem eloxierten Alu in rot und weiß, für die 2 x 3 (4) W, klingen Diese wirklich sehr gut, zudem passen Sie in jede Hosentasche. Meinen neuesten Bluetooth Lautsprecher, die JBL PartyBox 310, bin ich gerade in meinem AMG mit dem 12V KFZ-Zubehör-Ladekabel, am testen, einfach genial, dieser Speaker, passt gerade so, in meinen Kofferraum^^ Bei Cyberport hatte ich mir die Tage, zu einem guten Preis von 99€, die Geneva Touring M gegönnt, bin aber von dem Speaker entäuscht, da klingt die Nummer Kleiner, der Geneva XS um Längen besser.

        Hallo Tim, ganz liebe Grüße back, ein schönes Wochenende und bleib' gesund! Tom S. (Turion)

        Kommentarbild von TomisTurion
    • Profilbild von Itachi7
      # 30.01.21 um 06:07

      Itachi7

      Also ich finde ihn richtig schlecht.
      Hatte es nun fast einen Monat in meiner Dusche stehen, hört sich einfach grausam an ob mit dem deep bass oder ohne. Gut das ich die Lautsprecher für 25€ während Black Friday kaufen konnte, bekomme es jetzt immer noch locker für 30 verkauft und gut ist. Selbst meine alten BeastBeans Bluetooth Lautsprecher hören sich besser an.

  • Profilbild von Turion
    # 10.12.20 um 22:09

    Turion

    Hallo Tim, habe etwas vergessen, statt 39,99€, wie bei Amazon, habe ich in der Bucht, über Xiaomi_Global, nur 26,99€ bezahlt!

  • Profilbild von Thecrow973
    # 14.12.20 um 15:43

    Thecrow973

    Welche Maße stimmen denn? Oben im Kasten steht 170x59x56 und im Text 210x70x70?

    • Profilbild von TomisTurion
      # 14.12.20 um 16:03

      TomisTurion

      @The crow973 die 210er Maße stimmen, sie 8cm kürzer, als die neue Sony SRS XB23 😉

  • Profilbild von Thecrow973
    # 14.12.20 um 19:18

    Thecrow973

    Danke !

  • Profilbild von Mathias
    # 03.01.21 um 17:11

    Mathias

    Danke für den Test. Ich habe mir den 5.0 bestellt, allerdings ist der Kopplungssound dermaßen laut, dass es sehr stört.

    Habt ihr ne Idee, ob man den KopplungsSound reduzieren kann? Hab schon (meiner Meinubg nach) alle Möglichkeiten der Soundreduzierung ausprobiert ( im Betrieb, ohne Kopplung, beim Kopplungstext selbst drückend… )

    • Profilbild von TomisTurion
      # 07.01.21 um 04:19

      TomisTurion

      Hallo Mathias, mich stört das nicht, kann man aber auch nicht leiser stellen, ist halt so, bei manch' anderen Bluetooth Lautsprechern, vorallem, wenn Sie aus China kommen, sind diese Töne noch lauter. Ich würde eine E-Mail an Xiaomi Deutschland senden, in dem du Sie bittest, die Töne, mit einem Update, in der Lautstärke zu reduzieren, vielleicht hast du Glück^^

  • Profilbild von TomisTurion
    # 07.01.21 um 04:11

    TomisTurion

    Hallo Tim, Hallo China Gadgets Team, erstmal ein frohes, neues und gesundes Jahr 2021, hoffe, daß es besser, als 2020 wird, das wir Alle wieder mehr unternehmen können! Auch, seitens Xiaomi, hoffe ich auf gute Innovationen im Bereich Smartphones und hier im Audio Bereich, mal überraschen lassen.

    Das habe ich Heute auf Amazon Deutschland gefunden:

    Könnte im Moment Bestpreis sein:

    Grüße ans ganze Team

    Kommentarbild von TomisTurion

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.