News

Xiaomi Mijia 1T Saugroboter jetzt erhältlich 🤖 Navigationswunder?

Der auf dem Papier stark wirkende Mijia 1T ist jetzt auch für uns hierzulande bestellbar. Mit bestem Preis listet ihn bislang GearBest für 326,55€.

Xiaomis Eigenmarke Mijia bringt auf dem Hauptmarkt China auch unter der Flagge „Mijia“ Produkte auf den Markt. International wirbt das Unternehmen aufgrund der vielen Fans mit dem Xiaomi-Logo. Noch vor dem Singles Day hatte Xiaomi den Mijia 1T in China gelauncht. Dieser bringt sensorisch derart viel mit, dass er ein echtes „Navigationswunder“ werden könnte.

Xiaomi Mijia 1T Saugroboter Kamera

Technische Daten: Vergleich zum Mi Robot 1S

Xiaomi Mijia 1T

Xiaomi Mijia 1T Saugroboter Produktbild

Xiaomi Mi Robot 1S

Xiaomi Mi Robot 1S Saugroboter

Saugkraft3000 pa2000 pa
NavigationDual-Gyrosensor mit TOF- und optischem SensorLaser-Raumvermessung
AppXiaomi Home (AndroidiOS)Xiaomi Home (AndroidiOS)
Lautstärkek. A.50-65 dB (je nach Saugstufe)
Akku5200 mAh5200 mAh
Staubkammer/Wassertank0,55 l/0,25 l0,42 l/ keine Wischfunktion
Arbeitszeit3 h2,5 h
Gewicht3,7 kg3,8 kg
Maße35,0x 35,0 x 8,1 cm34,5 x 34,5 x 9,6 cm
Steigungen15°, bis zu 2 cm15°, bis zu 2 cm
Features
  • selektive Raumeinteilung (Einzel- und Mehrraumreinigung)
  • Kartenspeicherung
  • Mapping
  • Sprachsteuerung via Xiaomi AI Speaker
  • Raumeinteilung (Einzel- und Mehrraumreinigung)
  • Kartenspeicherung
  • Mapping
  • Sprachsteuerung via Xiaomi AI Speaker

Xiaomi Mijia 1T: Vollgepackt mit Sensoren

Ein wenig erinnert der neue 1T optisch an ein Mischwerk aus den Xiaomi-Modellen Mijia G1, Mijia 1C und LDS-Version. Eine Übersicht zu allen Xiaomi- und Roborock-Modellen findet ihr hier. Die ersten sollten bereits von diesem Artikel abgesprungen sein, weil sie auf dem Bild oben unweigerlich eine verbaute Kamera erkannt haben werden und Kameras datenschutztechnisch „zu unsicher“ für den Betrieb im Haushalt seien.

Tatsächlich handelt es sich hierbei um einen 3D VSLAM-Grafiksensor, der die Erstellung einer virtuellen Karte und optimierte Hinderniserkennung ermöglicht (VSLAM = Visual Simultaneous Localization And Mapping). Ganz ohne Laserdistanzsensor. Dies kennen wir vom Deebot Ozmo T8+, der in Ansätzen bessere Hinderniserkennungsergebnisse lieferte als die starken Modelle mit LDS.

Xiaomi Mijia 1T Saugroboter Kamera Navigation
3D VSLAM ermöglicht die genaue Hinderniserkennung ohne Laserdistanzsensor.

Wie immer ist auch die App-Steuerung mittels Xiaomi Home (AndroidiOS) möglich, wo auch die virtuelle Karte der Räumlichkeiten dargestellt wird (Live-Mapping). Durch die 3D-Hinderniserkennung ist die flache Bauweise von 8,1 cm Höhe möglich. Damit ist er aber 0,2 cm höher als der ökosysteminterne Konkurrent Dreame F9, der aktuell den mit Abstand besten Saugroboter unter 200€ und ohne LDS darstellt.

Xiaomi Mijia 1T Saugroboter Wischfunktion Wassertank
Durch den 0,2 l Wassertank kann der 1T auch wischen.

Aber der 3D-Sensor soll es noch nicht gewesen. Auf der Oberseite findet sich ein optischer TOF-Sensor (Time-of-flight), den wir etwa vom Mi Robot 1S kennen. Mit diesem optischen Sensor werden Türen und Durchgänge präziser erkannt. Technisch betrachtet misst der Saugroboter mit dem TOF Distanzen mit einem Laufzeitverfahren (Geschwindigkeit + Entfernung). Optische Sensoren sind Geräte, die mittels Licht Gegenstände erfassen und sind nicht zu verwechseln mit Kameras.

Xiaomi Mijia 1T Saugroboter Raumerkennung
Einiges an Sensorik in dem kleinen, runden Kerlchen.

Die Arbeitszeit wird mit 3 h angegeben, was sich aller Voraussicht nach auf die niedrigste von vier Saugstufen bezieht. Auf der höchsten Saugstufe wird ein Wert von 3000 pa angegeben, womit der runde Haushaltshelfer in dieser Disziplin sogar den Roborock S5 Max hinter sich lassen würde.

Ausblick und Einschätzung

Noch ist unklar, wie gut die Navigation mit den vielen Sensoren in der Praxis funktioniert. Wir haben beim Dreame F9 gemerkt, dass ein Saugroboter nicht zwingend über einen Laser-Turm verfügen muss, um gut navigieren zu können. Da der 1T noch mehr verbaute Technik mitbringt, darf man hier sehr gespannt sein. Auch weil der Preis für die Xiaomi-Sauger ohne LDS bislang immer überschaubar war.

Wir finden den Mijia 1T absolut spannend und hoffen, dass er bereits am Singles Day auch für uns erhältlich sein wird. Was haltet ihr von dem neuen Roboter aus Xiaomis Ökosystem?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 100 Saugroboter testen, bei mir dreht privat (unter anderem) der Ozmo 950 seine Runden.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (40)

  • Profilbild von Baris
    # 28.01.21 um 22:33

    Baris

    @Tim: Hi Marco, ich teste bereits! 🙂 More to come! Liebe Grüße Tim

    Ich denke mal, vieles wird sich bestätigen lassen.
    Und leider hab ich es nicht geschafft, den über Alexa laufen zu lassen, denke Mal ist wegen dem Standort China. 😕

    • Profilbild von Tim
      # 29.01.21 um 10:13

      Tim CG-Team

      Ich denke auch, was steht denn als genaue Produktbezeichnung bei dir auf dem Gerät?

      • Profilbild von Baris
        # 29.01.21 um 10:54

        Baris

        @Tim: Ich denke auch, was steht denn als genaue Produktbezeichnung bei dir auf dem Gerät?

        Also chinesich kann ich noch nicht,
        denke Xiaomi Mijia 1T

        Habe Glück gehabt das ich noch ein Foto Auffinden konnte denn nun ist der unter Bereich foliert.

        Gruß Baris

        Kommentarbild von Baris
        • Profilbild von Tim
          # 29.01.21 um 14:53

          Tim CG-Team

          Jo sorry, hätte ich mir denken können 😀 Danke! Liebe Grüße Tim

  • Profilbild von Baris
    # 22.01.21 um 13:28

    Baris

    Fazit: Gerät braucht hier dringend einen Update.
    Die Erstellung der Karte und Nachbereitung, hätte ich mir besser vorgestellt wie bei den Roborock Modellen.

    Manchmal kommt es einem so vor, als ob die Erfassung der Kameras, die Höhe der nicht zu unterfahreren Hindernisse nicht erkennt.

    Man kann momentan immer noch keine Karten so bearbeiten, das man sie seperat trennen kann. Auch nach mehreren Durchläufe, ist dieser noch nicht fähig, eigenständig, einen weiteren Raum zu trennen.

    Räume die farblich gleich in der App unterlegt sind, scheint ab und an ignoriert zu werden.
    Badezimmer wird auch nicht komplett durchgesaugt. Evtl. noch problemle mit der Erkennung der räumlichen Darstellung bei weißen Fliesen.

    Mir fehlt in der App die Wiederholungsrate, wie oft gereinigt werden soll, ausgewählte Zimmern oder eigenständig gewählte Flächen.

    Direkt zu einem Ort hinkommen lassen, geht leider nicht.

    Die Naß Reinigung wird noch getestet.

    Die Reinigung findet erst in S Slam (Slalom) im Inneren des Raumes statt, dann die Ränder nach den Rändern fährt dieser noch einmal gründlich stellen ab die frei zugänglich erkannt wurden.

    Also von der Reinigungs Intensität ist der überraschend sehr gut, find sogar besser wie der Roborock s5 den ich zuvor hatte.
    Nur vermisse ich die Nutzung des Apps oder Ablauf der Reinigung, wo man diese gut einstellen konnte.

    Ich denke es wird auch für diesen Model Firmware Updates rausgebracht, um bessere Nutzung der App und Reinigungen sowie Nachbearbeitung der Räume geben.

    Hab mir eine Schutz Folie mit eigener Kreation bestellt, für ein baugleichen Modell dem Mijia 1C, daher ist die Oberfläche noch mit der ausgelieferten Folie. Bin Mal gespannt ob der passt.

    Gruß Baris

    Kommentarbild von Baris
    • Profilbild von Marco
      # 26.01.21 um 22:27

      Marco

      Mega interessant, ich hab mir auch schon überlegt das Gerät zu bestellen. Bin gespannt auf den testbericht von china gadgets. Vll gibts bis dahin ja schon ne Software Aktualisierung. Wäre halt ne super alternative zum s5 max v. Brauche mal langsam einen der unseren xiaomi xiaowa e20 ersetzt.

      • Profilbild von Tim
        # 27.01.21 um 10:24

        Tim CG-Team

        Hi Marco, ich teste bereits! 🙂 More to come! Liebe Grüße Tim

        • Profilbild von Marco
          # 27.01.21 um 11:24

          Marco

          Hi Tim, das sind gute News. Danke 😉

  • Profilbild von Baris
    # 22.01.21 um 13:05

    Baris

    Fazit: Gerät braucht hier dringend einen Update.
    Die Erstellung der Karte und Nachbereitung, hätte ich mir besser vorgestellt.

    Manchmal kommt es einem so vor, als ob die Erfassung der Kameras nicht die Höhe der zu unterfahreren Hindernisse erkennt.

    Man kann momentan immer noch keine Karten so bearbeiten, das man sie seperat trennen kann, auch nach mehreren Durchläufen ist dieser noch nicht fähig, eigenständig, einen weiteren Raum zu trennen.

    Räume die farblich gleich unterlegt sind, in der App, scheint ab und an ignoriert zu werden.
    Badezimmer wird ab und an auch nicht komplett durchgesaugt. Evtl noch problemle mit den Erkennung der räumlichen Darstellung bei weißen Fliesen.

    Mir fehlt in der App die Wiederholungsrate wie oft gereinigt werden soll, ausgewählte Zimmern oder eigenständig gewählte Flächen.

    Direkt zu einem Ort hinkommen lassen, geht leider nicht.

    Die Naß Reinigung wird noch getestet.

    Die Reinigung findet erst in S Slam (Slalom) im Inneren des Raumes statt, dann die Ränder nach den Rändern fährt dieser noch einmal gründlich stellen ab die frei zugänglich erkannt wurden.

    Also von der Reinigungs Intensität ist der überraschend sehr gut, find sogar besser wie der Roborock s5 den ich zuvor hatte.
    Nur vermisse ich die Nutzung des Apps oder Ablauf der Reinigung, wo man diese gut einstellen konnte.

    Ich denke es wird auch für diesen Model Firmware Updates rausgebracht, um bessere Nutzung der App und Reinigungen sowie Nachbearbeitung der Räume geben.

    Hab mir eine Schutz Folie mit eigener Kreation bestellt, für ein baugleichen Modell dem Mijia 1C, daher ist die Oberfläche noch mit der ausgelieferten Folie. Bin Mal gespannt ob der passt.

    Gruß Baris

    Kommentarbild von Baris
  • Profilbild von Baris
    # 14.01.21 um 18:02

    Baris

    Der Verkäufer liefert erst aus, wenn ihr bestätigt, daß ihr die Einfuhrsteuer zahlt.
    Nach dem Auftragsbestätigung bekommt ihr noch eine Nachricht von dem Verkäufer.

    Ich habe auch von dort aus bestellt. Die Lieferung dauerte nur 10 Tage.
    Abweichungen der Lieferzeit Vorbehalten!
    In der App stand Lieferung bis 10.02.2021

    Gruß Baris

  • Profilbild von Baris
    # 13.01.21 um 13:58

    Baris

    Hey Tim, bin gerade mit dem beschäftigt, die optische Scanmethode mit den ToF Kameras bevorzugt die Methode des öfteren eine Reinigung bis zu 6 Mal, um die Räume zu Erfassen, wobei hier die LDS Geräte recht schnell sind, bei einem Durchgang erfassen sie schon alles.

    Zunächst einmal die Anmeldung im Xiaomi Home App. Dieses Modell ist ein CN Gerät. Unterstützt nur Englisch momentan. Hat aber eine CE Prüfzertifikat.

    Bei der Anmeldung zeigte er mir aber nicht den Namen Mijia an, sondern eine andere Firma. Jedoch laufen die alle unter Xioami und ist wahrscheinlich eine Tochtergesellschaft.

    Ein User Andy xS hat anscheinend etwas mit Wisch-Roboter-PRO+ gefunden interessiert mich Mal der Standort.

    Die Registrierung geschieht über den Standort China. Somit wir die App auf mehrere Funktionen erweitert. Ihr müsst alle Geräte neu anmelden, sodass diese auch gezeigt werden.
    Mein Luftreiniger Air puffering 2s, wird leider nicht mehr gezeigt jedoch konnte ich diesen auch anmelden.

    Um die Karte erstellen zu lassen, müsst ihr noch im Untermenü etwas einschalten.
    Da geht ihr auf Experiemtelle Funktionen und schaltet nur die eine aufgeliste Sache ein.

    Zubehör sind momentan schwer zu erhalten. Ich denke der Mijia 1C ist baugleich, somit sollten die Ersatzteile/Verschleißteile Seitenbürste etc. auch bei dem 1T passen.

    Bei mir läuft er seine 5. Runde und ist bei 75% der räumlichen scannen fertig.

    Mit weißen Fliesen die auf den Boden und Wänden sind, hat der bei den 4 und 5 runde Schwierigkeiten gehabt. (Badezimmer)

    Wenn die intelligente Karte nicht erfasst und erstellt wird, kann man keine Raumeinteilung oder Sperrzonen einfügen.
    Daher schön 100% abschließen lassen siehe Bild Anleitung.

    Was wollt ihr noch alles Wissen, evtl. kann ich einige Fragen beantworten bezüglich dem Mijia 1T

    Gruß Baris

    Kommentarbild von Baris
    • Profilbild von Tim
      # 13.01.21 um 14:20

      Tim CG-Team

      Hi Baris, spannende Eindrücke! Ich schaue selbst mal aber hier sind sicher einige, die deine Vorerfahrungen gerne hören würden und Fragen haben. Liebe Grüße Tim

      • Profilbild von Baris
        # 13.01.21 um 19:37

        Baris

        Die Saugleistung bewährt sich mit den 3000pa und macht sich auf die Betriebszeit bemerkbar.
        Die Saugdauer beträgt pro qm ca. Eine 37qm Wohnung erledigt er in 48 min kann sich aber evtl noch ändern.
        Nach Abschluss der Reinigung, dreht der Mijia 1T auf seiner Stelle und ermittelt erst wo dieser zum Ende des Reinigung Vorgangs steht.
        Die Seitenbürste ist mit klick Vorrichtung wie beim Mijia 1C. Abziehen wenn dieser nicht mehr zu gebrauchen ist und neues ohne Schraubendreher an klicken.

        Eine volle Akkuladung mit voller Leistung durch die Räume zu jagen, reicht die Akkuleistung max. auf 58-65qm, je nach dem wie viele Hindernisse abgerufen werden und evtle Türschweller im weg sind.

        Die Lautstärke ist deutlich geringer als die andern Modelle, selbst bei der maximalen Saugleistung.
        Kann aber auch daran liegen, weil dieser noch sehr neu ist. Mal sehen nach längeren Kilometern ob der immernoch so leise ist.

        Ich werde Mal versuchen auf einen anderen Standort diesen zu registrieren.
        Man merkt das die Fernbedienung Nutzung Inputlags hat, nach ca. 5-7 sec. Reagiert das Gerät.

        Zur Nachbearbeitung der Karten:

        Ich denke nach Updates ist auch eine eigenständige Trennung der Räume möglich.
        Denn nach dem der die 100% intelligente Karte erstellt hat, kann man nichts ändern oder ich habe es noch nicht herausfinden können. Dieser war ab den Roborock S5 Modellen sehr simpel. Abwarten, vielleicht hat der Tim bis dahin alle Funktionen durch.
        Man kann aber Sperrzonen, virtuelle Wand und und Nasswisch Sperrzonen einrichten.

        Am Anfang nicht Wundern wie der 1T durch die Räume ein paar Mal rein und raus geht, auch wenn dieser schon abgetastet wurde. Dieser Vorgang ist normal, nach der Erstellung der Karte, läuft dieser wie die gewöhnlichen Modelle durch die Räume.

        Gruß Baris

  • Profilbild von Gast
    # 13.01.21 um 13:52

    Anonymous

    Hey Tim, bin gerade mit dem beschäftigt, die optische Scanmethode mit den ToF Kameras bevorzugt die Methode des öfteren eine Reinigung bis zu 6 Mal, um die Räume zu Erfassen, wobei hier die LDS Geräte recht schnell sind, bei einem Durchgang erfassen sie schon alles.

    Zunächst einmal die Anmeldung im Xiaomi Home App. Dieses Modell ist ein CN Gerät. Unterstützt nur Englisch momentan. Hat aber eine CE Prüfzertifikat.

    Bei der Anmeldung zeigte er mir aber nicht den Namen Mijia an, sondern eine andere Firma. Jedoch laufen die alle unter Xioami und ist wahrscheinlich eine Tochtergesellschaft.

    Die Registrierung geschieht über den Standort China. Somit wir die App auf mehrere Funktionen erweitert. Ihr müsst alle Geräte neu anmelden, sodass diese auch gezeigt werden.
    Mein Luftreiniger Air puffering 2s, wird leider nicht mehr gezeigt jedoch konnte ich diesen auch anmelden.

    Um die Karte erstellen zu lassen, müsst ihr noch im Untermenü etwas einschalten.
    Da geht ihr auf Experiemtelle Funktionen und schaltet nur die eine aufgeliste Sache ein.

    Zubehör sind momentan schwer zu erhalten. Ich denke der Mijia 1C ist baugleich, somit sollten die Ersatzteile/Verschleißteile Seitenbürste etc. auch bei dem 1T passen.

    Bei mir läuft er seine 5. Runde und ist bei 75% der räumlichen scannen fertig.

    Mit weißen Fliesen die auf den Boden und Wänden sind, hat der bei den 4 und 5 runde Schwierigkeiten gehabt. (Badezimmer)

    Wenn die intelligente Karte nicht erfasst und erstellt wird, kann man keine Raumeinteilung oder Sperrzonen einfügen.
    Daher schön 100% abschließen lassen siehe Bild Anleitung.

    Was wollt ihr noch alles Wissen, evtl. kann ich einige Fragen beantworten bezüglich dem Mijia 1T

    Gruß Baris

    Kommentarbild von Anonymous
  • Profilbild von Andy XS
    # 02.01.21 um 05:03

    Andy XS

    Hmm, schaut Mal was ich in der Mi Home App hinzufügen kann:

    Kommentarbild von Andy XS
    • Profilbild von Baris
      # 13.01.21 um 21:31

      Baris

      Hallo @Andy XS,
      dieser wird nicht funktionieren. Ich habe es probiert.

      Denn nur in der Region China findet ihr den Mi Staubsauger-Wisch-Roboter 1T.
      Und nicht zu vergessen nur in der Bandbreite 2,4GHz

      1. Region abändern auf China
      2. Evtl. Auf der App anmelden schließen und neu anmelden in der App.
      3. Gerät hinzufügen einfach scannen lassen Gerät taucht auf.
      4. Beide Tasten drücken auf dem 1T und auf der App auf weiter klicken.
      5. iOS User Nun muss man über WiFi direkt sich mit dem Mijia verbinden, der übrigens da als dreame-vacuum-p2041_miap und dann zurück zur App. Dort baut er die Verbindung auf mit dem SSID Netzwerk mit dem ihr 2,4Ghz habt.

      Raum und Name eingeben Fertig ist.
      Noch auf Englisch Sprache verstellen und für intelligente Karte die Einstellungen Experimentelle Funktionen aktivieren nicht vergessen.

      Bei jedem neu WLAN Einstellungen muss das Gerät komplett resetet werden.

      Klappt nicht nur WLAN Reset. Hab's Versucht geht nicht

      Kommentarbild von Baris
      • Profilbild von Baris
        # 14.01.21 um 11:47

        Baris

        Der Mijia 1T löscht nach dem Reset, den Kompletten Verlauf der Reinigungsvorgänge und die Karten. Selbst der counter wird auf 0 gestellt, das heißt für den Otto-Normal-Verbraucher, nicht nachzuvollziehen wie oft der in Einsatz war.
        Nach dem Reset, habe ich diesmal alle Räume durch gut beleuchtet, somit lief der Vorgang der Kartenerstellung gesamt 2 Durchläufe schaut einfach das Ergebnis an auf dem Bild, wie lange auf wieviel qm die Erstellung der Karte gebraucht hat. Und dies mit voller Akkukapazität.

        Ich kann gerne Mal nach dem 5 Durchgang euch zeigen wie lange der Mijia 1T tatsächlich braucht. Diese 2 Vorgänge sind nur die Erfassung daher dauert es länger und er durchforstet wenn es nötig ist mehrmals 1 Raum geht raus und kommt wieder in den Raum.

        Liebe Grüße Baris

        Ps. Tim ich habe über AliExpress bestellt und Einfuhrgebühren von ca. 48€ bezahlt Gerät konnte ich für 306€ bestellen. Ich schätze es hängt vom Händler ab wie die alle auf welchem Wege die es versenden.

        Kommentarbild von Baris
  • Profilbild von Razor094
    # 28.12.20 um 23:16

    Razor094

    Wann ist denn mit einem ausführlichen Testbericht zu rechnen?

    • Profilbild von Tim
      # 29.12.20 um 13:27

      Tim CG-Team

      Hi Razor094, das Testexemplar unterwegs, denke mal Mitte bis Ende Januar ist realistisch 🙂 Je nachdem eben, wann der Sauger da ist. Liebe Grüße Tim

      • Profilbild von Wolfgang
        # 13.01.21 um 09:31

        Wolfgang

        Hallo Tim,
        gibt es schon ein Update bzgl. des Testexemplares?
        Eine andere Frage hätte ich noch: Wie lange dauert es (Eurer Erfahrung nach), bis die Geräte auch aus EU-Lagern (preisgünstig) verfügbar sind?
        Danke und lieben Gruß,
        Wolfgang

        • Profilbild von Tim
          # 13.01.21 um 10:29

          Tim CG-Team

          Hi Wolfgang ist leider immer noch nicht da 🙁 Bis zu den EU-Lagern vergehen meist nur ein, zwei Wochen nachdem der Sauger aus CN-Lagern erhältlich ist. Liebe Grüße Tim

  • Profilbild von Konsolero
    # 28.12.20 um 10:38

    Konsolero

    Wie genau unterscheidet sich denn der Optische Sensor von deiner Kamera? Kann der Sensor durch Hacker als Kamera missbraucht werden oder ist der Sensor wirklich nicht in der Lage ein richtiges Bild zu erstellen?

    • Profilbild von Thebat
      # 28.12.20 um 10:55

      Thebat

      Würde mich mal interessieren, wie du dir so eine Sache mit einem Hacker vorstellst. Evtl. kennst du ja schon einen konkreten Fall und kannst berichten? Erinnert mich immer so an die Gallier und deren Angst, dass ihnen der Himmel auf den Kopf fallen könnte…

      • Profilbild von Schiaomi
        # 28.12.20 um 11:37

        Schiaomi

        Gib ne vernünftig Antwort auf seine Frage oder lass es bleiben… Trollen kannst du auf Mydealz!

        Mich interessiert der Unterschied auch! Und was du dir da mit den Galliern zusammen reimst interessiert uns nicht!

        Und weil du ja so ein Oberschlauer bist… Klär uns auf Herr Kollege!

  • Profilbild von David
    # 28.12.20 um 10:36

    David

    @gerstemann: Aliexpress für 306 aus der EU. Warum listet ihr kein Ali mehr?

    € 306,98 20% Rabatt | XIAOMI MIJIA Roboter Vakuum Mopp 1T Kehr Waschen Wischen Reinigung Hause Staub Sterilisieren 3000PA Zyklon Saug WIFI APP smart Karte
    https://a.aliexpress.com/_BUg8lM

    Der Versand ist hier aus der EU nicht möglich.
    Wird zwar angegeben, kann aber nicht ausgewählt wurden.

    Klicke seit 4 Tagen auf das Angebot um zu sehen ob er wieder verfügbar ist 😂

    • Profilbild von Baris
      # 14.01.21 um 17:54

      Baris

      Der Verkäufer liefert erst aus, wenn ihr bestätigt, daß ihr die Einfuhrsteuer zahlt.
      Nach dem Auftragsbestätigung bekommt ihr noch eine Nachricht von dem Verkäufer.

      Ich habe auch von dort aus bestellt.
      Gruß Baris

  • Profilbild von gerstemann
    # 28.12.20 um 09:38

    gerstemann

    Aliexpress für 306 aus der EU. Warum listet ihr kein Ali mehr?

    € 306,98 20% Rabatt | XIAOMI MIJIA Roboter Vakuum Mopp 1T Kehr Waschen Wischen Reinigung Hause Staub Sterilisieren 3000PA Zyklon Saug WIFI APP smart Karte
    https://a.aliexpress.com/_BUg8lM

  • Profilbild von XJojoX
    # 11.11.20 um 21:28

    XJojoX

    Hm… Bei AliExpress mit Coupons für 399 € …

  • Profilbild von CeyCey
    # 05.11.20 um 10:47

    CeyCey

    War ja scharf auf den S5 Max. Aber leider passt der von der Höhe nicht. Der hier ist natürlich von der Höhe perfekt. Hoffentlich gibt es ihn am 11.11 zu kaufen. Würde ihn wohl blind kaufen und hoffen, dass xiaomi seine Qualität beibehält und ein gleichen würdigen Sauger macht wie der S5 Max.

    • Profilbild von CeyCey
      # 05.11.20 um 19:01

      CeyCey

      Och warte schon ganz ungeduldig 😉

    • Profilbild von Tim
      # 05.11.20 um 13:17

      Tim CG-Team

      Hi CeyCey, schau auf jeden Fall hier vorbei, ich bin sicher, den wird es irgendwo geben! Und wenn man bei einer Marke blind kaufen kann, dann bei Xiaomi 🙂

      • Profilbild von Tim
        # 05.11.20 um 13:18

        Tim CG-Team

        Oder bei Apple, nur ist man dann nicht nur blind, sondern auch pleite.

  • Profilbild von JimmyTH92
    # 04.11.20 um 08:38

    JimmyTH92

    Erinnert stark an den Dreame F9 mit verbessertem Akku. Sehe ansonsten nicht wirklich viele Unterschiede…

    • Profilbild von Tim
      # 04.11.20 um 09:20

      Tim CG-Team

      Hi JimmyTH92, doch die 3D-Hinderniserkennung ist ein deutlicher Unterschied, da die Navigation dadurch deutlich besser sein KANN als beim Dreame F9, wo sie auch schon sehr gut ist. Liebe Grüße Tim

  • Profilbild von PanEuropean
    # 03.11.20 um 21:30

    PanEuropean

    Interessant wegen der Bauhöhe. Bin gespannt, wie er tatsächlich im Vergleich zu den LDS-Robbies navigiert. Und wegen dem TOF-Sensor ist unbedingt auch ein Test unter Dachschrägen notwendig.

  • Profilbild von Christian Wöhrle
    # 03.11.20 um 18:10

    Christian Wöhrle

    Im allgemeinen gehts in der Zukunft wohl ohne Laserturm weiter. Wenn die Sensoren die Umgebung so genau erfassen können, gerne. Bin nur gespannt wie es sich mit toten Winkeln verhält. Der Vorteil einer flacheren Bauweise ist natürlich nicht von der Hand zu weisen.

    • Profilbild von Tim
      # 04.11.20 um 09:18

      Tim CG-Team

      Hi Christian, ganz deiner Meinung, hier muss ein Test folgen!

      • Profilbild von Baris
        # 13.01.21 um 13:37

        Baris

        Hey Tim, bin gerade mit dem beschäftigt, die optische Scanmethode mit den ToF Kameras bevorzugt die Methode des öfteren eine Reinigung bis zu 6 Mal um die Räume zu Erfassen, vorbei hier die LDS Gerätr Recht schnell bei ein Durchgang alles Erfassen.

        Zunächst einmal die Anmeldung im xiaomi Home App. Dieses Modell ist ein CN Gerät. Unterstützt nur Englisch momentan. Hat aber eine CE Prüfzertifikat.

        Bei der Anmeldung zeigte er mir aber nicht den Namen Mijia an sondern eine andere Firma jedoch laufen die alle unter Xioami und ist wahrscheinlich eine Tochtergesellschaft.

        Die Registrierung geschieht über den Standort China. Somit wir die App auf mehrere Funktionen erweitert. Ihr müsst alle Geräte neu abmelden, sodass diese auch gezeigt werden.
        Mein Luftreiniger Air puffering 2s wird leider nicht mehr gezeigt jedoch konnte man diesen auch anmelden.

        Um die Karte erstellen zu lassen müsst ihr noch im Untermenü etwas einschalten.
        Da geht ihr auf Experiemtelle Funktionen und schaltet nur die eine aufgeliste Sache ein.

        Zubehör sind momentan schwer zu erhalten. Ich denke der Mijia 1C ist baugleich, somit sollten die Ersatzteile/Verschleißteile Seitenbürste etc. auch bei dem 1T passen.

        Bei mir läuft er seine 5. Runde und ist bei 75% der räumlichen scannen fertig.

        Mit Fliesen hellen Räumen hat der bei den 4 und 5 runde Schwierigkeiten gehabt.

        Wenn die intelligente Karte nicht erfasst wurde, kann man keine Raumeinteilung oder Sperrzonen einfügen.
        Daher schön 100% abschließen lassen siehe Bild Anleitung.

        Was wollt ihr noch alles Wissen, evtl. kann ich einige Fragen beantworten bezüglich dem Mijia 1T

        Gruß Baris

        Kommentarbild von Baris
      • Profilbild von Ulli31
        # 04.11.20 um 13:13

        Ulli31

        Genau meine Meinung. Bitte schnell testen. Die geringe Höhe macht das Gerät sehr interessant.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.