Test YI 4K Action Cam mit 4K @30FPS für 125,26€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Die YI 4K Action Cam und ihr Nachfolger, die YI 4K+, werden längst auch offiziell über Amazon auch in Deutschland vertrieben, und das zu einem nicht unverhältnismäßig höheren Preis als beim Bestellen aus China.

In unserer Video-Review erhaltet ihr direkt die wichtigsten Infos zur neuen 4K-Kamera, und mit einem Abo unseres YouTube-Channels verpasst ihr keine Review mehr 😉

Youtube Video Preview

Technische Daten: YI 4K

Video-Auflösung2160p(4K) @30fps; 1440p @60fps; 1080p(FullHD) @120/60/30fps; 960p @120fps; 720p @240fps
ChipsetAmbarella A9SE75
Weitwinkel155°
Display2,19“ 640x360p LCD Touch-Screen
Foto-Auflösung12 MP
BildsensorSony IMX377
Akku / Akkulaufzeit1400mAh; 120 Minuten mit 4K @30fps
Abmessungen65 x 42 x 21 mm
Gewicht87,6g (mit Akku)
FeaturesGyro-Stabilisator, unterstützt SD-Karten bis 64GB

Vorneweg: Wie bei der YI Cam gibt es auch hier wieder eine chinesische und eine internationale Version. Hierauf muss beim Bestellen geachtet werden, denn die Sprache kann jeweils nicht umgestellt werden. Als sonst wichtigste Neuerung bei der YI 4K, können wir den Sony IMX377 Sensor bezeichnen, der 4K-Aufnahmen unterstützt. Außerdem hat die Kamera einen 2,19-Zoll-Touchscreen erhalten, der durch Gorilla Glas geschützt wird. Mit dem 1400mAh-Akku soll die Action-Cam bis zu 110 Minuten Aufnahme ermöglichen – und das bei 4K. Weitere Features sind ein 6-Achsen-Gyro-Stabilisator sowie elektronische Bildstabilisierung, die zusammen wirklich super funktionieren.

Verarbeitung

Äußerlich macht die Kamera echt was her, neben einer Version in weiß, wie der Vorgänger, gibt es jetzt auch eine in schwarz. Die Details sind minimal, Vorder- und Rückseite vollständig ohne Unebenheiten. Links befindet sich lediglich der Micro-USB-Anschluss hinter einer Abdeckung, unten das Akku-Fach und ein Stativ-Gewinde, oben der einzige Knopf.

xiaomi yi II 4k actioncam Display
Großer TouchDisplay – Schick und praktisch

Richtig gelesen, An-/Aus-Schalter sowie Auslöser teilen sich nun eine Taste, und es gibt keine Tasten zur Menünavigation. Möglich macht es das Touch-Display, das YI der Kamera verpasst hat. Alle Einstellungen werden direkt über den Bildschirm vorgenommen, der an für sich genommen schon ein Upgrade zur displaylosen YI Action Cam darstellt.

xiaomi yi II 4k actioncam Taste
Die einzige Taste der Kamera und der Lautsprecher auf der Oberseite

Aufnahme

Die YI 4K kann bei einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln mit 30 Frames pro Sekunde aufnehmen. Hier eine Übersicht der euch zur Verfügung stehenden Möglichkeiten:

YI 4K Action Cam: Kompatibilitätsübersicht
AuflösungSeitenverhältnisFramerateBildstabilisierungVerzerrungskorrektur
4K (3840×2160)16:930 FPSNeinNein
4K Ultra (3840×2160)16:930 FPSNeinNein
2,5K (2560×1920)4:330 FPSJaJa
1440p (1920×1440)4:330 FPSJaJa
60 FPSJaJa
1080p (1920×1080)16:930 FPSJaJa
60 FPSJaJa
120 FPSNeinJa
1080p Ultra (1920×1080)16:930 FPSNeinJa
60 FPSNeinJa
120 FPSNeinJa
960p (1280×960)4:360 FPSJaJa
120 FPSNeinJa
720p (1280×720)16:9240 FPSNeinJa
720p Ultra (1280×720)16:960 FPSNeinJa
120 FPSNeinJa
480p (848×480)53:30240 FPSNeinJa

Bei 720p sind zum Beispiel 240fps möglich, damit kann man Videomaterial um den Faktor zehn ausdehnen und die Aufnahmen sehen immer noch flüssig und sauber aus. Das Linseninnere besteht aus 7 Schichten und verfügt über einen Aufnahmewinkel von 155°.

Das integrierte Display verfügt über eine Auflösung von 640 x 360 Pixeln, so hat man direkt vor Ort eine gute Übersicht über seine Aufnahmen. Wer es größer mag, verbindet sein Smartphone einfach über das eingebaute Dual-Band-WLAN mit der Kamera. Die entsprechende YI Action App in englischer Sprache für Android gibt es hier oder auch für Apple im App Store.

Wir hatten für euch die Cam und die Mi Drone an der Côte d’Azur mit und haben einige beeindruckende Aufnahmen für euch machen können:

Youtube Video Preview

Besser noch, man überträgt die Bilder über eine microUSB-Kabel auf seinen PC und genießt sie in voller Auflösung auf dem Fernseher.

Akku

In der YI 4K ist ein 1400 mAh Akku verbaut, der etwa für 2 Stunden Aufnahme sorgt, der Akku lässt sich an einer kleinen Schleife leicht aus dem Gehäuse entfernen und kann bei Bedarf ersetzt werden. Direkt neben dem Akkuschacht, befindet sich unter der gleichen Abdeckung der Slot für die microSD-Karte, auf der eure Aufnahmen gespeichert werden.

xiaomi yi II 4k akku
Der 1400mAh starke Akku soll bis zu 2 Stunden Aufnahmen ermöglichen

Ihr solltet eine Klasse 10 Karte bis maximal 64 GB verwenden, damit sie die großen Datenmengen auch schnell genug verarbeiten kann. Die Karte ist im Lieferumfang leider nicht dabei, kann aber günstig bei Amazon erworben werden, wenn man nicht schon eine zu Hause hat.

Bedienung

Die Steuerung über den Bildschirm ist zugegeben anfangs ungewohnt, wenn man andere Action Cams gewohnt ist. Ich kann mir aber vorstellen, dass man nach einiger Zeit mit der YI 4K nicht mehr zurück will, so gut funktioniert das. Auslöser ist wie gewohnt der physische Button auf der Oberseite; längeres Halten der Taste schaltet die Kamera ein und aus. Es hat sich herausgestellt, dass die Touchscreen Bedienung eine sehr komfortable Art der Bedienung ist, die Unterwasser-Tauglichkeit natürlich deutlich einschränkt. Aber ein Unterwassercase muss ohnehin als Zubehör erworben werden. (Waterproofcase YI 4K bei Amazon | am besten bewertet)

LINGLE Yi 4K Case
Muss leider dazu erworben werden. Wasserfestes Case für 15,50€ bei Amazon

Ein Update der Firmware, das neben Bugfixes auch weitere Funktionen hinzufügt, gibt es übrigens auch bereits, herunterladen könnt ihr die aktuelle Version 1.1.0 hier.

Das Hochfahren der Kamera dauert nur knapp 4 Sekunden, was sehr zügig ist. Die Menüführung ist sehr intuitiv und bietet viel Einstellungsmöglichkeiten. Leider funktioniert die Verzerrungskorrektur bei 4K-Aufnahmen nicht.

Sind über 150€ zu viel für eine China Action Cam?

Fazit nach über einem Jahr

Wir waren und sind immer noch begeistert. Die Kamera und vor allem das Display sehen echt gut aus. Das Bild der YI 4K ist super und der Funktionsumfang perfekt, besonders Slow-Motion-Aufnahmen überzeugen in ihrer Qualität.  Zwar entfaltet sich erst mit dem nötigen Zubehör (Stichwort Unterwasser-Case) das volle Potential der Cam, dennoch ist die Kamera auch nach über einem Jahr noch eine gute Wahl bei der Sucher nach einer Action Cam.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Julian

Julian

Audiovisuelle Medien sind meine Leidenschaft! Ich beschäftige mich begeistert mit Filmequipment aller Art und kümmere mich hinter den Kulissen mit viel Herz um den CG YouTube Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (260)

  • Profilbild von Matt
    10.11.16 um 08:38

    Matt

    @admin
    für Priority Line einfach Standard Shipping auswählen! Im Warenkorb wird dann Germany priority Line angezeigt. Wie auch hier beschrieben: http://www.gearbestblog.de/faq/germany-express/ bei HK-Warenhaus.

  • Profilbild von Tomek
    21.11.16 um 15:26

    Tomek

    Hey, ich suche noch nen nettes Allround Paket für die cam.
    Wichtig ist mir dabei nen Unterwassergehäuse zum schnorcheln und eventuell tauchen bis min 10m. Kann da wer was empfehlen ?

  • Profilbild von CeyCey
    22.11.16 um 13:14

    CeyCey

    Wenn ich bei Gearbest EU als Warehouse auswähle, bekomme ich dann tats. Die internationale Version? Also nicht die Chinenische oder? Und Probleme mit dem Zoll sollte es dann auch nicht geben oder?

  • Profilbild von Tim
    23.11.16 um 09:18

    Tim CG-Team

    Hi nilo, das lässt sich im Vorfeld nicht so leicht sagen. Die Chance besteht aber 🙂

  • Profilbild von Dennis
    23.11.16 um 12:08

    Dennis

    Hey Gadget Jäger,

    Ich möchte im April kommenden Jahres für längere Zeit verreisen und möchte mein bereits vorhandenes Kamera set up um eine Actiongame erweitern. Da mir GoPro schon lange zu teuer ist soll es bei mir auch eine China cam werden.

    Nun meine Frage: soll ich mit dem Kauf bis Februar/märz warten und auf bessere (Leistung und/oder preis) Cams hoffen oder bei den Black Friday deals zuschlagen?

    Schonmal danke und viele Grüße
    Dennis

  • Profilbild von Anubis
    25.11.16 um 15:43

    Anubis

    @Dennis, schau dir vielleicht mal die SJCAM SJ7 Star an. Die gibt es momentan bei GearBest (zollfrei) für rund 150€. Gegenüber der YI 4K hat die neben dem Preis auch den Vorteil das noch umfangreiches Zubehör dabei ist. Die tech. Daten sind ähnlich.

  • Profilbild von uetzenknueff
    28.11.16 um 21:33

    uetzenknueff

    Was bringt mir eine Action Cam mit einem TouchDisplay ? Wie soll man das Ding denn bedienen in dem Case?

    • Profilbild von shosaco
      29.11.16 um 17:21

      shosaco

      @uetzenknueff: Weil man in vielen Situation ohnen Unterwassercase, sondern mit Ledercase und UV-Linse unterwegs ist. Für Unterwasser oder Dreckaufnahmen tut es dann das Gehäuse.

  • Profilbild von W47
    02.01.17 um 10:36

    W47

    Da die Xiaomi Yi 4K nun doch schon etwas länger auf dem Markt ist, interessieren mich eure Erfahrungen.
    Möchte mir bis zum 28. Januar die Yi1 oder Yi2 zulegen, was empfiehlt ihr mir?

    Das die Yi1 durchaus Macken haben kann (Linse & Ton) ist mir bekannt. Sind die Probleme bei der aktuellen Charge immer noch vorhanden?

    Wie sieht es bei der Yi2 aus? Gibt es ähnliche Probleme von denen man wissen muss? Habe in einigen Bewertungen gelesen, dass ein rauschen auf der Tonspur liegen soll – Einzelfälle oder eine Kinderkrankheit? 😉

    Ich möchte bei Amazon bestellen und tendiere derzeit zur Yi1, da das Ding sowieso so selten benutzt wird, denke ich, dass es für den Otto-Normal-Verbraucher ausreichen sollte
    Besteht ein unkomplizierter Garantieanspruch wenn man über Amazon bestellt? Was meint ihr?

    Danke für eure Antworten 😉

  • Profilbild von 123Pyrofire
    05.01.17 um 10:06

    123Pyrofire

    Ist es normal das man die Yi 4k kaum aus dem Ledercase rausbekommt ?

  • Profilbild von ronny
    10.02.17 um 10:11

    ronny

    Für dises Angbot git rs kein priority Line Germany Express

    • Profilbild von Laura
      10.02.17 um 10:22

      Laura CG-Team

      Unter "Standard Shipping" kannst du "Germany Priority Mail" anwählen – das ist die Bezeichnung von "Germany Express" für das HK-Warehouse bei Gearbest

      Kommentarbild von Laura
  • Profilbild von MrBlack
    10.02.17 um 12:48

    MrBlack

    Also ich hab mir die yi4K vor 2 Monaten bei Amazon bestellt und kann sagen: Das Teil ist genial, ich kann die Cam jedem empfehlen! Ich trage sie fast immer bei mir und habe schon viele schöne Momente mit ihr festgehalten?

    TIP FÜR AMAZON: die Kamera ist ca 1x pro Monat im Blitzangebot für ca 223€ erhältlich?

  • Profilbild von doppelbett
    17.02.17 um 16:49

    doppelbett

    Ich plane schon seit vielen Wochen mir die Cam zu holen. Normalerweise würde ich die bei Gearbest holen aber ich habe noch einiges an Gutscheinguthaben auf Amazon und wollte das für die Cam ausgeben.

    Jetzt ist endlich wieder das Blitzangebot auf das ich gewartet habe da. Und was ist…….nur in Schwarz( möchte es in weiss)

    Mal ne Frage zwecks Garantie & Co……….
    Bei Gearbest hätte man bei einem Garantie einiges an Stress. Wie sieht es da bei Amazon aus. Regelt das Amazon oder der Verkäufer YI Europe?
    Da der Yi Europe seine Geschäftsadresse in China hat….läuft es dann genauso wie mit all anderen China Shops ab oder hat Amazon da irgendwie seine Finger im Spiel?

  • Profilbild von Andre
    19.02.17 um 18:32

    Andre

    Konnte schon jemand Erfahrungen mit dem Original YI 3-Achsen Handheld Gimbal speziell für die YI II 4k machen? Kann dieses Gimbal mit dem Zhiyun Rider-M mithalten? Freue mich auf Anworten.

  • Profilbild von Wolf
    28.02.17 um 19:27

    Wolf

    De Werte der Cam und auch die Tests lesen sich gut. Aber wie sieht es aus wenn ich das Mikrofon in einem Case nutzen will? Geht das? Oder gibt es die Möglichkeit ein externes Mikrofon anzuschließen?

    • Profilbild von el Producente
      28.02.17 um 19:30

      el Producente

      Im Case klingt alles dumpf, es ist ähnlich wie bei der GoPro. Bei hohen Geschwindigkeiten sollte man die Kamera im Case haben um das Windgeräusch zu reduzieren.
      Externes Mikro ist bei microUSB port nicht möglich, erst die YI 4K+ hat einen USB-C port, der dies ermöglicht.

      • Profilbild von Wolf
        • Profilbild von elProducente
          28.02.17 um 20:15

          elProducente

          Nein, funktioniert nur bei miniUSB und USB-C.
          Bei microUSB funktioniert es nicht (ich glaube zu wenige Leitungen).

        • Profilbild von Wolf
          28.02.17 um 20:23

          Wolf

          Schade an der Gopro 4 und an der SJCam 4000/5000 scheint es zu gehen…

        • Profilbild von el Producente
          28.02.17 um 20:35

          el Producente

          GoPro Hero4 hat miniUSB, ebenso SJCAM SJ6 & SJ7 sowie Git2.
          bei 4000&5000 bin ich nicht sicher, die neuen haben microUSB, da funktioniert es nicht.
          YI hat microUSB gewählt, weil es verbreiteter ist.

  • Profilbild von Gast
    28.02.17 um 22:04

    Gast

    Passt die Yi 4k in das wasserdichte Gehäuse der ersten Gopro Hero HD (die erste Gopro)?

  • Profilbild von Gerry
    10.03.17 um 18:59

    Gerry

    Aus dem EU Warenhaus ist keine Lieferung nach Deutschland möglich, Schade.

  • Profilbild von Gast
    23.03.17 um 18:42

    Gast

    Kann man aufnehmen und gleichzeitig den Strom über USB beziehen? So wäre ich unabhängig vom Akku.
    Bei der Eken h9 funktioniert das sehr gut, allerdings soll es bei der h8 plus Probleme geben (freezes)

    Wäre sehr dankbar, wenn mir das jemand beantworten könnte!

  • Profilbild von MrBlack
    27.03.17 um 23:18

    MrBlack

    Ich möchte meine YI 4k gerne mit einer Powerbank laden und hab mir volgende geholt:
    https://www.china-gadgets.de/einsendung/6000-mah-powerbank-digitaler-ladeanzeige/
    leider funktioniert sie nicht :/
    Ich bin leider auf dem Gebiet der Elektrotechnik nicht so fit, ich wäre sehr froh wenn mir jemand sagen kann an was das liegen könnte!

  • Profilbild von MrBlack
    27.03.17 um 23:22

    MrBlack

    *folgende

  • Profilbild von Human_
    28.03.17 um 13:35

    Human_

    Da warte ich doch lieber auf die neue 4k+

    • Profilbild von Julian
      28.03.17 um 15:41

      Julian

      Wann kommt die? Und zu welchem Preis?

      • Profilbild von el Producente
        28.03.17 um 16:20

        el Producente

        Verfügbar seit heute; Preis 299 USD

        • Profilbild von Julian
          28.03.17 um 19:05

          Julian

          @el: Verfügbar seit heute; Preis 299 USD

          Ich hab die einfache Yi 2k. Lohnt sich der Aufpreis zur 4k oder dann gleich lieber zur 4k+ greifen? Hauptsächlich zum Schnorcheln und beim Wandern. Bin kein Extremsportler 😀

  • Profilbild von el Producente
    28.03.17 um 19:11

    el Producente

    Hier sind die Unterschiede zu 4K+ erklärt:
    http://elproducente.com/yi-4k-plus-action-camera-review-manual/

    4K+ kann 4K in 60fps (YI 4K: 4K 30fps)
    4K+ hat Bildstabilisierung bis 4K 30fps (YI 4K: 1080p 60fps)
    4K+ hat USB-C, das ermöglicht ein externe Mikrofon (YI 4K: microUSB daher externes Mikro nicht möglich)
    kommt darauf an welche dieser Punkte dir wichtig sind.

  • Profilbild von Flo
    02.04.17 um 14:37

    Flo

    Bekommt man die Cam aktuell noch aus Deutschland zu dem Preis?

    • Profilbild von Julian
      03.04.17 um 10:28

      Julian CG-Team

      Bei GearBest kriegst du sie momentan für 182,56€ aus einem EU Warenlager. Direkt aus Deutschland bekämst du sie bei bei Amazon mit Prime Versand für 249€

  • Profilbild von Doena
    02.04.17 um 20:20

    Doena

    Habe mir bei Amazon eine gekauft, bin aber mit der Leistung überhaupt nicht zufrieden! Bild ist verschwommen und Videos sehen auch nicht gerade top aus. Gibt es da Erfahrungen eurer seits, was man da machen kann(Firmware 1.4)

    • Profilbild von Julian
      03.04.17 um 10:21

      Julian CG-Team

      Guckst du dir die Bilder auf der Kamera oder am Computer an? Es werden i.d.R. zwei Files erstellt, ein kleiner, der für die Ansicht auf der Kamera ist, und ein großer, der dann die richtige Auflösung hat. Eigentlich sollte alles gut aussehen

  • Profilbild von Doena
    03.04.17 um 12:32

    Doena

    @Julian: ich habe mir die Videos am PC angesehen und auch jetzt mal ein paar Bilder gemacht um sie in Ps anzuschauen. Sogar im Zentrum ist bei 100% Bildausschnitt alles unscharf! Sowas habe ich bei keinen yi 4k Besitzer bis jetzt gelesen gehabt. Sogar mein Handy macht da besser Bilder /Videos!
    LG doena

    • Profilbild von Julian
      05.04.17 um 09:14

      Julian CG-Team

      Sehr seltsam… Kamera mal zurückgesetzt und dann geguckt bzw. noch die neueste Firmware aufgespielt?

  • Profilbild von creaf
    27.04.17 um 13:10

    creaf

    Derzeit auf Amazon.de zu haben für 199,99 € (70 € Rabatt muss aktiviert werden). Verkauf durch YI Europe und Versand durch Amazon.
    https://www.amazon.de/YI-Actioncam-Weitwinkel-Videoaufnahme-Touchscreen-Schwarz/dp/B01I40DE6Y/ref=sr_1_2?m=A2JAUC835NRI9P&s=merchant-items&ie=UTF8&qid=1493291039&sr=1-2

  • Profilbild von SpechtHecht
    01.05.17 um 19:41

    SpechtHecht

    Gibt es aktuell noch ein Angebot für um die 180€? Möchte gern eine für meinen Urlaub im Juni bestellen

  • Profilbild von SpechtHecht
    01.05.17 um 20:50

    SpechtHecht

    Bin auch auf der Suche. Kann noch jemand ein gutes Gehäuse zum tauchen für die Cam empfehlen? Genauso wie ein zusätzliches Ladegerät mit gutem Akku. Wäre über Hilfe u Tips dankbar

  • Profilbild von Silvario
    03.05.17 um 13:59

    Silvario

    Für was sollte ich mir ne 175 Euro Cam kaufen, wenn ich mir ne Wimius 4K mit reichlichst Zubehör und Gehäuse und austauschbaren BackCover für unter 50,00 € kaufen kann?

    Kann auch 4k
    Kann auch 1080p mit 60 fps
    kann slo mo und fast lane, sprache einstellbar
    verträgt 64 GB Karten
    kann WLAN
    Smartphone App funktioniert auch über WLAN, was selbst aufgebaut wird (also auch outdoor)

    Versth ich ehrlich gesagt nicht…amazon für unter 50,00 € zu bekommen.

    • Profilbild von Thorsten
      04.05.17 um 16:56

      Thorsten

      die "4K" der Wimius 4K sind lediglich interpolierte 4K, schau doch mal auf youtube nen video an, wie deren "4K" aussehen… das ist einfach nur matsch im Vergleich zu einer Yi 4K….

    • Profilbild von Human_
      04.05.17 um 23:11

      Human_

      Dann kauf sie dir und hab viel spass mit dem schrott 🙂

  • Profilbild von Jens2
    09.05.17 um 11:21

    Jens2

    4k oder doch lieber 4k+? Was sagt ihr?

  • Profilbild von Julian
    09.05.17 um 13:13

    Julian

    Ich hab noch die erste Yi.
    Ist der Ton bei Aufnahmen im Wind bei der Yi 4K genau so? Lohnt sich der Umstieg? Nur wegen des Displays wären mir 180€ dann doch zu viel. Zudem bräuchte ich ja auch neues Zubehör?

    Danke

    • Profilbild von elproducente
      09.05.17 um 13:19

      elproducente

      Zubehör zum Teil: Alle Mounts funktionieren weiterhin. Nur spezifisches Zubehör wie Unterwassergehäuse passen nicht.
      Der Ton is viel besser geworden. Das Display ist aber nicht das einzige was anders ist. Zusätzlich bietet die YI 4K, wie der Name sagt, 4K Auflösung sowie höhere frame raten in 1080p und 720.
      Elektronische Bildstabilisierung hat die YI 4K auch noch.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.