Test

YI 4K Action Cam mit 4K @30FPS für 125,26€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Die YI 4K Action Cam und ihr Nachfolger, die YI 4K+, werden längst auch offiziell über Amazon auch in Deutschland vertrieben, und das zu einem nicht unverhältnismäßig höheren Preis als beim Bestellen aus China.

In unserer Video-Review erhaltet ihr direkt die wichtigsten Infos zur neuen 4K-Kamera, und mit einem Abo unseres YouTube-Channels verpasst ihr keine Review mehr 😉

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Daten: YI 4K

Video-Auflösung2160p(4K) @30fps; 1440p @60fps; 1080p(FullHD) @120/60/30fps; 960p @120fps; 720p @240fps
ChipsetAmbarella A9SE75
Weitwinkel155°
Display2,19“ 640x360p LCD Touch-Screen
Foto-Auflösung12 MP
BildsensorSony IMX377
Akku / Akkulaufzeit1400mAh; 120 Minuten mit 4K @30fps
Abmessungen65 x 42 x 21 mm
Gewicht87,6g (mit Akku)
FeaturesGyro-Stabilisator, unterstützt SD-Karten bis 64GB

Vorneweg: Wie bei der YI Cam gibt es auch hier wieder eine chinesische und eine internationale Version. Hierauf muss beim Bestellen geachtet werden, denn die Sprache kann jeweils nicht umgestellt werden. Als sonst wichtigste Neuerung bei der YI 4K, können wir den Sony IMX377 Sensor bezeichnen, der 4K-Aufnahmen unterstützt. Außerdem hat die Kamera einen 2,19-Zoll-Touchscreen erhalten, der durch Gorilla Glas geschützt wird. Mit dem 1400mAh-Akku soll die Action-Cam bis zu 110 Minuten Aufnahme ermöglichen – und das bei 4K. Weitere Features sind ein 6-Achsen-Gyro-Stabilisator sowie elektronische Bildstabilisierung, die zusammen wirklich super funktionieren.

Verarbeitung

Äußerlich macht die Kamera echt was her, neben einer Version in weiß, wie der Vorgänger, gibt es jetzt auch eine in schwarz. Die Details sind minimal, Vorder- und Rückseite vollständig ohne Unebenheiten. Links befindet sich lediglich der Micro-USB-Anschluss hinter einer Abdeckung, unten das Akku-Fach und ein Stativ-Gewinde, oben der einzige Knopf.

xiaomi yi II 4k actioncam Display
Großer TouchDisplay – Schick und praktisch

Richtig gelesen, An-/Aus-Schalter sowie Auslöser teilen sich nun eine Taste, und es gibt keine Tasten zur Menünavigation. Möglich macht es das Touch-Display, das YI der Kamera verpasst hat. Alle Einstellungen werden direkt über den Bildschirm vorgenommen, der an für sich genommen schon ein Upgrade zur displaylosen YI Action Cam darstellt.

xiaomi yi II 4k actioncam Taste
Die einzige Taste der Kamera und der Lautsprecher auf der Oberseite

Aufnahme

Die YI 4K kann bei einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln mit 30 Frames pro Sekunde aufnehmen. Hier eine Übersicht der euch zur Verfügung stehenden Möglichkeiten:

YI 4K Action Cam: Kompatibilitätsübersicht
AuflösungSeitenverhältnisFramerateBildstabilisierungVerzerrungskorrektur
4K (3840×2160)16:930 FPSNeinNein
4K Ultra (3840×2160)16:930 FPSNeinNein
2,5K (2560×1920)4:330 FPSJaJa
1440p (1920×1440)4:330 FPSJaJa
60 FPSJaJa
1080p (1920×1080)16:930 FPSJaJa
60 FPSJaJa
120 FPSNeinJa
1080p Ultra (1920×1080)16:930 FPSNeinJa
60 FPSNeinJa
120 FPSNeinJa
960p (1280×960)4:360 FPSJaJa
120 FPSNeinJa
720p (1280×720)16:9240 FPSNeinJa
720p Ultra (1280×720)16:960 FPSNeinJa
120 FPSNeinJa
480p (848×480)53:30240 FPSNeinJa

Bei 720p sind zum Beispiel 240fps möglich, damit kann man Videomaterial um den Faktor zehn ausdehnen und die Aufnahmen sehen immer noch flüssig und sauber aus. Das Linseninnere besteht aus 7 Schichten und verfügt über einen Aufnahmewinkel von 155°.

Das integrierte Display verfügt über eine Auflösung von 640 x 360 Pixeln, so hat man direkt vor Ort eine gute Übersicht über seine Aufnahmen. Wer es größer mag, verbindet sein Smartphone einfach über das eingebaute Dual-Band-WLAN mit der Kamera. Die entsprechende YI Action App in englischer Sprache für Android gibt es hier oder auch für Apple im App Store.

Wir hatten für euch die Cam und die Mi Drone an der Côte d’Azur mit und haben einige beeindruckende Aufnahmen für euch machen können:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Besser noch, man überträgt die Bilder über eine microUSB-Kabel auf seinen PC und genießt sie in voller Auflösung auf dem Fernseher.

Akku

In der YI 4K ist ein 1400 mAh Akku verbaut, der etwa für 2 Stunden Aufnahme sorgt, der Akku lässt sich an einer kleinen Schleife leicht aus dem Gehäuse entfernen und kann bei Bedarf ersetzt werden. Direkt neben dem Akkuschacht, befindet sich unter der gleichen Abdeckung der Slot für die microSD-Karte, auf der eure Aufnahmen gespeichert werden.

xiaomi yi II 4k akku
Der 1400mAh starke Akku soll bis zu 2 Stunden Aufnahmen ermöglichen

Ihr solltet eine Klasse 10 Karte bis maximal 64 GB verwenden, damit sie die großen Datenmengen auch schnell genug verarbeiten kann. Die Karte ist im Lieferumfang leider nicht dabei, kann aber günstig bei Amazon erworben werden, wenn man nicht schon eine zu Hause hat.

Bedienung

Die Steuerung über den Bildschirm ist zugegeben anfangs ungewohnt, wenn man andere Action Cams gewohnt ist. Ich kann mir aber vorstellen, dass man nach einiger Zeit mit der YI 4K nicht mehr zurück will, so gut funktioniert das. Auslöser ist wie gewohnt der physische Button auf der Oberseite; längeres Halten der Taste schaltet die Kamera ein und aus. Es hat sich herausgestellt, dass die Touchscreen Bedienung eine sehr komfortable Art der Bedienung ist, die Unterwasser-Tauglichkeit natürlich deutlich einschränkt. Aber ein Unterwassercase muss ohnehin als Zubehör erworben werden. (Waterproofcase YI 4K bei Amazon | am besten bewertet)

LINGLE Yi 4K Case
Muss leider dazu erworben werden. Wasserfestes Case für 15,50€ bei Amazon

Ein Update der Firmware, das neben Bugfixes auch weitere Funktionen hinzufügt, gibt es übrigens auch bereits, herunterladen könnt ihr die aktuelle Version 1.1.0 hier.

Das Hochfahren der Kamera dauert nur knapp 4 Sekunden, was sehr zügig ist. Die Menüführung ist sehr intuitiv und bietet viel Einstellungsmöglichkeiten. Leider funktioniert die Verzerrungskorrektur bei 4K-Aufnahmen nicht.

Sind über 150€ zu viel für eine China Action Cam?

Fazit nach über einem Jahr

Wir waren und sind immer noch begeistert. Die Kamera und vor allem das Display sehen echt gut aus. Das Bild der YI 4K ist super und der Funktionsumfang perfekt, besonders Slow-Motion-Aufnahmen überzeugen in ihrer Qualität.  Zwar entfaltet sich erst mit dem nötigen Zubehör (Stichwort Unterwasser-Case) das volle Potential der Cam, dennoch ist die Kamera auch nach über einem Jahr noch eine gute Wahl bei der Sucher nach einer Action Cam.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Julian

Julian

Audiovisuelle Medien sind meine Leidenschaft! Ich beschäftige mich begeistert mit Filmequipment aller Art und kümmere mich hinter den Kulissen mit viel Herz um den CG YouTube Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (260)

  • Profilbild von Patrick
    # 10.05.17 um 01:53

    Patrick

    Nach dem Reinlegen in den Warenkorb $295.99…

  • Profilbild von Gerry
    # 11.05.17 um 09:28

    Gerry

    Gerade wieder nachgelegt, Lieferung aus EU, Preis 182,56€ bei GearBest

  • Profilbild von PeterPolig
    # 16.05.17 um 21:35

    PeterPolig

    Habe leider auch zu lange gewartet. Aber so wie ich das gehen habe, ist die Kamera öfter im Angebot oder? Dann schlag ich nächstes mal zu.

    • Profilbild von Jens
      # 17.05.17 um 09:32

      Jens CG-Team

      Jep, kommt immer mal wieder vor. Aktuell für 210€ bei Amazon, zwar nicht der allerbeste Preis, dafür mit Amazon Prime Versand.

  • Profilbild von Gerry
    # 21.05.17 um 19:55

    Gerry

    @Julian: @Doena Mir geht es nun genau so. Camera gestern gekommen. Egal welche Firmware, Auflösung etc. alle Bilder unscharf. Witzigerweise war in die Cam schon der Akku eingebaut ? Die hatte wohl schon jemand zurückgeschickt… Ticket bei GearBest eröffnet, mal sehen, was kommt…

    • Profilbild von Gast
      # 21.05.17 um 21:55

      Anonymous

      Halt uns mal bitte dies bezüglich auf den laufenden.

    • Profilbild von Julian
      # 22.05.17 um 09:06

      Julian CG-Team

      Puh… Das einzige was mir jetzt noch einfallen würde, ist das evtl. eine Schutzfolie auf der Linse für die Unschärfe sorgt.

  • Profilbild von Gerry
    # 22.05.17 um 12:42

    Gerry

    @Julian: Linse ist klar und sauber. Ich denke eher, da ist Schmutz auf
    dem Sensor, oder der Unterseite der Optik. Es wurde an die Technikabteilung übergeben. Zur Not geht immer die 45 Tage Regelung.

    • Profilbild von nofear3005
      # 22.05.17 um 14:04

      nofear3005

      Ich habe meine auch am Samstag geliefert bekommen. War die Bestellung aus dem Gearbest EU-Warehouese.Da war der Akku auch direkt in der Kamera. Habe aber aufgrund von einer fehlenden Speicherkarte noch keine Aufnahmen machen können. Ich werde heute nachmittag mir eine Speicherkarte besorgen und berichten.

      Grüße

    • Profilbild von Max
      # 02.06.17 um 11:48

      Max

      wenn die cam immer unscharf ist, liegt das in der regel an der focussierung der linse. kleinen klebepunkt lösen, übertragung auf ein möglichst großes display starten und die linse langsam in das gewinde drehen, bis das bild scharf ist. mit einem tropfen sekundenkleber sichern. zusammenbauen. fertig. machen viele standardmäßig bei ihren yi cams, um die optimale schärfe zu erreichen. gibt tonnen von anleitungen dazu im netz.

  • Profilbild von Gerry
    # 22.05.17 um 19:43

    Gerry

    @nofear3005: Ja, kam aus EU Lager aus England.

  • Profilbild von elproducente
    # 09.06.17 um 12:37

    elproducente

    Die YI 4K wird gerade um einiges besser.
    Die 2. Beta Version der Firmware 1.5.8 ist da und bringt:
    – RAW Photo
    – 100 Mbps Bitrate bei 4K und 30fps (war 60 Mbps)
    – Farbkorrektur (YI 4K war immer etwas zu rötlich im Farbton)
    – AE Lock um die Belichtungskorrektur zu sperren
    Die beta Version gibt es auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/XiaomiYiCam/
    Die fertige Version wird in ca. 2 Wochen verfügbar sein.

  • Profilbild von Gerry
    # 09.06.17 um 17:14

    Gerry

    @Max: Danke für die Info, Max. Hatte mir so etwas gedacht, wollte die Reparatur vorerst nicht probieren. GearBest ließ sich nach der 4. Mail auf 55$ Rabatt ein, gekauft für 183€. Nach der Justierung jetzt ist alles perfekt! Lg.

  • Profilbild von Patrick
    # 28.06.17 um 22:56

    Patrick

    Mist der gearbest code geht nicht mehr. Gibts Alternative? Nur direkt aus Deutschland oder GEarbest, bit allen anderen habe ich nur schlechte Erfahrung.-

  • Profilbild von Hubert 1602
    # 30.06.17 um 20:03

    Hubert 1602

    Gibt's momentan noch einen gültigen Gutschein Code?
    Bitte um Feedback ob die Cam bzw das Gehäuse für Tauchgänge bis 30 Meter taugt und die Qualität der Fotos und Videos gut sind. Danke für jeden Input

  • Profilbild von elproducente
    # 10.07.17 um 18:52

    elproducente

    Es gibt eine neue Beta Firmware für die YI 4K:
    Bild und Video Qualität würde verbessert sowie die lange gewünschte Farbkorrektur.
    Ebenfalls wi oft gewünscht mehrere Auflösungen in 24p und 48p.
    Bei mir funktioniert sie soweit. Bin noch am Testen:
    https://www.facebook.com/groups/YIdeutschland

  • Profilbild von Dirkmundo
    # 10.07.17 um 18:58

    Dirkmundo

    Gerade beim Amazon Prime Day für 179,99€

  • Profilbild von Stfn
    # 12.07.17 um 20:17

    Stfn

    Weiß zufällig jemand einen guten Adapter um die Cam an nem Gimbal zu befestigen? Alle, die ich finde, sind für die Hero und ich bin mir unsicher wegen der Passform.

  • Profilbild von jojojo
    # 12.07.17 um 21:31

    jojojo

    @Stfn: ja, es gibt Adapter für die YI und feyutec gimbal. Bei eBay suchen.

  • Profilbild von Pir4niA
    # 18.07.17 um 15:12

    Pir4niA

    Falls jemand Interesse hat, ich hätte die YI 4K für ~160€ anzubieten. Unbenutzt. Ohne Unterwassercase. Hab nur das bundle wegen dem gimbal und dem Selfie Stick gekauft und hab schon eine YI 4K plus.

  • Profilbild von Pir4niA
    # 19.07.17 um 17:00

    Pir4niA

    Verkauft 😉 FYI

  • Profilbild von misterdata
    # 21.07.17 um 09:18

    misterdata

    Schreibfehler: im Sale? Die cam befindet sich im SAALE. Oder in Halle an der SAALE? Denglish-Quatsch!

  • Profilbild von Gast
    # 21.07.17 um 10:26

    Anonymous

    Gott sei dank, hab ich nicht zugeschlagen, als es sie am Primeday bei Amazon gab. Die war deutlich teurer! Und es zeigt sich wieder, Amazon Prime lohnt isch für mich nicht. 😉
    Hab bisher um Xiaomi immer einen Bogen gemacht, weil sie mir zu sehr gehyped werden. Aber die Kamera erscheint mir einfach super! Hab bisher immer auf SJCAM geschworen und auch bereits das 3te Model zuhause gehabt und war bisher immer zufrieden, weil das Preis Leistungsverhältnis einfach gestimmt hat und ich nicht bereit wahr mehr Geld aus zu geben. Ich kanns kaum erwarten! Bei Versand in Deutschland, hab ich vielleicht Glück und sie ist vor meinem urlaub da! Ole, Ole

    • Profilbild von Julian
      # 21.07.17 um 11:03

      Julian CG-Team

      Xiaomi macht meiner Meinung nach mittlerweile, zumindest bei Kameras, echt schlapp. YI Technology, von denen auch die YI 4K und YI 4K+ sind, hauen dagegen richtig rein und liefern durchweg gute Gadgets. Die sind dann zwar relativ teuer, aber im Vergleich zu hier bekannten Marken macht man immer noch ein mega Schnäppchen, oft sogar mit besserer Qualität!
      SJCAM wurde mittlerweile von ThiEYE eingeholt. Da lohnt sich definitiv auch ein Blick, wenn man eine 4K Kamera kaufen möchte ► https://www.china-gadgets.de/thieye-t5e-4k-action-cam-test/

      • Profilbild von Gast
        # 22.07.17 um 16:27

        Anonymous

        Vielen Dank für die Info! Hab mir ja hier die Camera geholt. Mit Versand in Deutschland konnte ich bei dem Preis von knapp 180 US Dollar schlecht nein sagen. Ich glaube bei dem Primeday gabs die für über 200 Euro. Auf das Wasserdichte Case werde ich erstmal verzichten.
        Ich hoffe sie kommt bis ende nächster Woche an. Dann nehme ich die SJCAM und die mit in Urlaub. Wobei ich jetzt schon dazu tendiere, die SJCAM 5000 irgendwas zu verkaufen.

  • Profilbild von Gast
    # 25.07.17 um 13:29

    Anonymous

    Laut der Versandinfo, wurde heute versucht zu zu stellen und ich wurde benachrichtigt. Ich bin mal gespannt, wenn ich nach Hause komme.
    Aber ich komme nicht, wie ihr auf 160 Euro?! Angezeigt wird mir 180US Dollar in der App. Ist der Umrechnungskurs aktuell wirklich wieder bei 1,16?

    • Profilbild von Julian
      # 26.07.17 um 09:14

      Julian CG-Team

      Wenn du die Währung auf Euro umstellst, werden die 160€ angezeigt 🙂

  • Profilbild von Enzet
    # 26.07.17 um 09:50

    Enzet

    3 Tage Lieferzeit bei aliexpress.com. Echter Wahnsinn.
    Batterie war nicht eingebaut. Bin zufrieden

  • Profilbild von Ditos
    # 26.07.17 um 14:55

    Ditos

    ich fahre im September in den Urlaub und hatte vor mir eventuell eine kleine Action Cam zu kaufen um ein paar Aufnahmen damit machen zu können. Wir haben vor in Dubai etwas Tauchen zu gehen, Paintball zu Spielen und an einer Wüstentour Teil zu nehmen. Dadurch das ich Studiere und nicht viel Geld zur Verfügung habe. Habe ich mir gedacht ich bestelle mir eine aus fernost. Die sache ist die, ich habe einige Cams bei euch gesehen die zwischen 30-50€ liegen. Und wie es aussieht, gibt es da eine Riesige Auswahl. Jetzt wollte ich euch mal fragen, ob ihr mir eine bestimmte empfehlen könntet bis ca. 50€

  • Profilbild von elproducente
    # 06.08.17 um 01:30

    elproducente

    Die neue beta Firmware 1.7.14 beinhaltet deutschsprachige Menüführung!
    Wenn ihr Übersetzungsfehler findet, lasst es mich bitte wissen.
    Die beta Version findet ihr hier zum Download:
    https://www.facebook.com/groups/YIdeutschland/files/

  • Profilbild von mud bogger
    # 18.08.17 um 14:55

    mud bogger

    mal so nebenbei….top forum! kein gesülze, keine beleidigungen, fragen werden mit fachwissen beantwortet!

    einfach mal danke dafür ***** !

  • Profilbild von t.b.
    # 28.10.17 um 16:12

    t.b.

    Hey lohnt es sich auf diesen 11.11 Sale bei Ali zu warten?

  • Profilbild von elproducente
    # 29.10.17 um 20:50

    elproducente

    Ich würde eher Amazon im Auge behalten, da yi bei Gearbest und Banggood nicht mehr verfügbar ist.

    • Profilbild von Micha_OG
      # 03.11.17 um 10:40

      Micha_OG

      Habe mich mehr oder weniger auch für die Yi 4k entschieden und gesehen, dass es bei Ali den Sale am 11.11 gibt.

      Der Preis wird 137€ sein… und das würde ich auch so nehmen. Jetzt sagst du aber das du eher Amazon im Auge behalten würdest. Dort ist sie aktuell bei 239 und ich glaube selbst im Sale wird sie nicht bis 137€ unter gehen.

      Gibt es einen Grund nicht bei Ali sondern bei Amazon zu bestellen? (Bis auf die Lieferzeit)
      Und gibt es bei Ali auch keine Probleme mit Steuern/Zoll etc. wie bei Gearbest mit dem Germany Express?

      • Profilbild von Julian
        # 03.11.17 um 11:27

        Julian CG-Team

        Ende des Monats wird es bei Amazon wieder Angebote geben (20.11.-26.11., ggf. gibt es auch eine Woche eher schon Deals), da sinken die Preise schon sehr stark. Der Vorteil bei Amazon ist zudem, dass du keine Einfuhrumsatzsteuer zahlen musst und dir über die Garantie keine Gedanken machen musst, wenn mal etwas klemmt 🙂

        • Profilbild von Micha_OG
          # 03.11.17 um 12:48

          Micha_OG

          Muss ich denn auch bei Lieferung aus DE bei Ali die Einfuhrumsatzsteuer zahlen?

          Das mit der Garantie ist natürlich ein netter Punkt.

      • Profilbild von Julian
        # 03.11.17 um 13:39

        Julian CG-Team

        Ah, sorry! Darauf hatte ich eben gar nicht geguckt gehabt. Wenn die Kamera aus Deutschland (oder generell der EU) verschickt wird, musst du natürlich keine Einfuhrumsatzsteuer zahlen! Dann bleibt aber immerhin noch die Garantie. Du kannst ja einfach ein paar Tage warten und dann gucken, ob es sich lohnt. Vorausgesetzt du brauchst die Kamera nicht sofort.

      • Profilbild von elproducente
        # 07.11.17 um 15:18

        elproducente

        Der Aliexpress Angebotspreis ist schon sehr gut. Wenn du die Einfuhrumsatzsteuer bezahlst, bist du bei 163 EUR. Leider weiß ich nicht mehr zu welchen Amazon Blitzangebotspreisen die YI 4K verfügbar war.

  • Profilbild von EliDerGadgetFuchs
    # 07.11.17 um 14:22

    EliDerGadgetFuchs

    GoPro kann einpacken 😀

  • Profilbild von Ghost
    # 07.11.17 um 14:27

    Ghost

    Die yi 4k + ist ein Stück besser als die neu GoPro black 6 und kostete ungefähr die Hälfte….. GoPro R.I.P

    • Profilbild von elproducente
      # 07.11.17 um 15:21

      elproducente

      So weit würde ich nicht gehen. Die Hero6 kann 240fps in 1080p – die YI 4K+ "nur" 120fps.
      Zusätzlich ist die Hero6 wasserfest ohne Gehäuse, nimmt GPS Daten auf und hat eine um Welten bessere Tonaufzeichnung.
      Die YI 4K+ ist nicht besser, sie hat aber (mMn) das viel bessere Preis-Leistungs Verhältnis.

  • Profilbild von Micha_og
    # 07.11.17 um 15:01

    Micha_og

    Ist gekauft. Kann jemand ein wasserdichtes Case empfehlen? Oder schenken sich die verlinkten nichts?

  • Profilbild von Pepe
    # 20.11.17 um 11:41

    Pepe

    Ist aktuell bei Amazon im Sale, inkl. Unterwassergehäuse 149,99€.

    https://www.amazon.de/gp/product/B06XCMZCJR/

  • Profilbild von niki
    # 27.11.17 um 12:54

    niki

    ich habe vor zwei Tagen die Xiaomi gekauft, die war für 40€. Ich möchte gerne eine gute Actioncam für "immer" haben. Lohnt es sich dass ich doch diese 4K kaufe oder ist die Bildqualität gleich? habe kein grtoßes Interesse an 4K.

    • Profilbild von elproducente
      # 27.11.17 um 13:02

      elproducente

      Kommt drauf an was die mit "Xiaomi" meinst.
      Es gibt die YI der ersten Generation, die gerne auch als Xiaomi YI bezeichnet wird.
      Und es gibt die Xiaomi Mijia Action Camera, die kann 4K.
      Wenn du die original YI meinst, der upgrade zu YI 4K zahlt sich auf jeden Fall aus!
      Touchscreen, Bildstabilisierung, höhere fps, RAW photo, Voice Control, Live Streaming,…

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.