RC-Gadgets (Modellbau)
Sinnfrei oder Partygadgets
Computer & Entertainment
Mode & Stylegadgets
Werkzeug & Outdoorgadgets
Wohnen & Dekoration
Fotogadgets & Spycams

Wasserdichtes #808 Keycam Gehäuse für 8,01€

Die #808 Keycam wird häufig als günstiger Ersatz für eine Actionkamera eingesetzt, da sie für den Preis echt gute Bilder macht und klein und handlich ist. Was bisher noch den Unterschied zu den echten Actioncams war, dass man sie nicht unter Wasser einsetzten kann. Das ändert sich aber jetzt mit dem wasserdichtem 808 Keycam Gehäuse für 7,97€ inkl. Versandkosten. Danke an den Gast für die Einsendung.

keycam

Dieses Gehäuse funktioniert ähnlich wie die wasserfesten Gehäuse der großen Brüder GoPro und Co.. Ihr habt ein transparentes Kunststoffgehäuse in das die Kamera gelegt wird. Dieses besteht aus 2 Teilen die über eine Gummidichtung zu einem Gehäuse verbunden werden können. Das Ganze wird dann mit einem Clip schön fest zusammengedrückt, so dass das Wasser keine Chance hat ins Gehäuse zu gelangen. Die wichtigen Buttons, die ihr braucht um die Kamera zu bedienen werden einfach über einen Federmechanismus nach außen weitergeleitet. Wie bei anderen geschlossenen Gehäusen müsst ihr auch bei diesem mit einer verminderten Soundqualität rechnen. Ihr bekommt neben dem wasserdichten Gehäuse noch eine normale Halterung und 2 Straps zur Befestigung mit dazu.

Hier geht’s zum Gadget >>

Fitnesstracker ohne Schnick Schnack – Das Mi Band ab 15,22€

Auch diesmal gibt es wieder etwas aus dem Hause Xiaomi, denn die Jungs haben es einfach drauf. Nicht umsonst befinden sie sich unter den Top 50 der Innovativsten Firmen und landen sogar vor Yahoo oder McDonalds. Genau deshalb können wir von dem Fitnesstracker Mi Band einiges erwarten, denn zusammen mit der App stellt dieses Gadget eine brutale Konkurrenz gegenüber Größen wie Jawbone, Nike oder Garmin dar und das nicht zuletzt aufgrund des unschlagbaren Preises.

Xiaomi-Mi-Band

Infos zum Mi Band

Wer nicht gleich eine Smartwatch als Fitnesstracker nutzen möchte, der ist aufgrund Akkulaufzeit und Bedienfreundlichkeit bestens mit dem Mi Band aufgehoben, denn mit knapp 30 Tagen Standby Zeit muss sie sich definitiv nicht vor der deutlich teureren Konkurrenz – diese bieten meist deutlich kürzere Akkulaufzeiten. Dafür müsst ihr natürlich auf ein Displayanzeige verzichten bei einem Fitnessarmband, aber die verbauten LEDs zeigen euch dennoch an wie viel ihr von eurem Tagesziel bereits erreicht habt. Dieses könnt ihr natürlich manuell eingeben und mit der MiBand App regelmäßig überprüfen.

Die App ist wieder mal nicht auf deutsch im PlayStore erhältlich und für iOS fehlt sie gänzlich und deshalb müsst ihr euch hier mit der Communityübersetzung aus dem miui-germany.de Forum vergnügen – dort wird echt tolle arbeit geleistet und zu allen Xiaomiprodukten findet ihr dort mittlerweile deutsche Übersetzungen. Ebenfalls ist es natürlich nicht notwendig ständig euer Smartphone mit euch zu schleppen, wenn ihr mit dem Fitnessarmband z.B. joggen geht, denn die Synchronisation passiert nachträglich beim Starten der App. Dort könnt ihr dann eure Ergebnisse sehen und erhaltet eine kleine Übersicht der letzten Zeit, aber großartige Statistiken oder Diagramme werdet ihr hier nicht finden. Ebenso ist es nicht möglich z.B. Kalorien und Mahlzeiten aufzunehmen. Als kleine Zusatzfunktion ist es möglich einen Vibrationsalarm zu senden, wenn ihr einen Anruf verpasst (länger als 20 Sekunden durchklingeln).

Als zweites großes Feature wird die Schlafmessung beworben, welche auch recht ordentlich funktionieren soll und in etwa mit Android Apps wie Sleep as Android (welche ich z.B. benutze) vergleichbar ist, denn auf Wunsch werdet ihr, angepasst an eure Schlafphasen, mit Vibrationen geweckt. Leider gibt es hierzu auch keine ausführlichen Statistiken sondern es wird nur die gesamte Schlafzeit und die einzelnen Schlafphasen in der App dargestellt. Da sich kein Sleep-Button an dem Armband befindet, entscheidet es selbst, ob ihr schlaft oder nicht und so führt ein Ablegen des Gadgets zu der Annahme, dass ihr euch schlafen gelegt habt – dies ist allerdings manuell korrigierbar.

Das Armband lässt sich übrigens wechseln und auch andere Farben sind erhätlich, falls jemand da einen großen Wert drauf legt. Leider ist das Ladekabel genau auf das Gadget abgeschnitten und deshalb gilt hier: bloß nicht verlieren! Ebenso ist es unbedingt notwendig mindestens Android 4.3 auf eurem Smartphone zu haben.

Testberichte und Erfahrung

Die Testberichte sind sich einig, denn für einen so geringen Preis bekommt man ein unglaublich gut funktionierendes Gadget, was zwar keinen gigantischen Funktionsumfang hat, aber seine Funktionen sehr präzise ausführt und so wird das Gadget von einigen Techbloggern als ‘must buy’ beschrieben. Testberichte findet ihr von techinasia.com oder bei fonarena.com und hier oder in allen anderen Testberichten wird das unglaubliche Preis-Leistungs-Verhältnis und die Akkulaufzeit gelobt, sodass über kleine Schwächen in der App und mangelnden Funktionen wie Diät Tracking hinweg gesehen werden kann. Wer lieber erzählt bekommen möchte, wie die stärken und Schwächen des Gadgets verteilt sind, der sollte sich das YouTube-Video von C4Etech anschauen.

Desweiteren wurde vor kurzem ein Nachfolger für das Mi Band angekündigt, welches auch mit iOS kompatibel sein soll bzw. eine iOS App mit sich bringt und so dürfen sich auch Apple Nutzer in den nächsten Monaten auf dieses Gadget freuen. Ebenso sollen bald auch Lederarmbänder zu kaufen sein. Insgesamt also ein Gadget, dass für kleines Geld (fast) alles richtig macht und vielleicht den gewünschten Motivationsschub bietet, wenn es darum geht seine sportlichen Ziele zu erreichen. Natürlich ist auch eines dieser Gadgets auf dem Weg zu uns und wird so schnell wie möglich getestet!

Hier geht’s zum Gadget >>

Verboten ungefährlich? “Springkamm” für 4,24€

Wenn ich mir hier manche Kommentare zu unseren abgefahrenen Messern durchlese, werde ich das Gefühl nicht los, dass hier sowohl Vertreter der Waffenlobby, als auch Juristen (mit Fachbereich “Waffenrecht”) unterwegs sind :-). Als kleine Hommage an euch, hat Jan dieses Gadget eingesendet.

Mit diesem Springmesser-Kamm könnt ihr euch jederzeit – garantiert ungefährlich – die Frisur richten. Das hat was – trifft aber vielleicht nicht jeden Geschmack ;-). Der Versand findet aus Großbritannien statt und ca 150Verkäufe zeigen, dass es wohl nicht schlecht ankommt. Mit einer ausgeklappten Länge von 25cm ist dieses Gadget vielleicht auch eine tolle Geschenkidee. Außerdem habt ihr dann auch mal einen Kamm für die Hosentasche, mit dem ihr euch nicht gleich den Innenstoff der Tasche kaputt reißt ;).

Hier geht’s zum Gadget >>

Für wahre Superhelden – Luftpolsterfolienanzug für 21,24€

Ohja, es gibt ihn! Der Luftpolsterfolien- bzw. Blisterverpackungsman (oder women) hilft nicht nur bei manischer Langeweile, sondern verwandelt auch die größte Schlafparty in eine Schlacht um die Ploppfolie. Bei einer Runde Twister oder einfach nur rumrollend kommt dieses Kostüm für 21,24€ inkl. Versand wahrscheinlich gleich nochmal doppelt so gut an ;-).

Spätestens jetzt erinnern sich wohl die meisten an die skurrile Sekte aus ‘Ey Mann, wo is mein Auto’ und dieser abgefahrene Klassiker wertet den Anzug gleich doppelt auf – ob wir damit auch den Außerirdischen näher kommen? Äußerlich mit Sicherheit! Es gibt nur eine Einheitsgröße und so muss der Verlust einiger Pölsterchen bei eigenen Pölsterchen (welch ein Geniestreich..) wohl in Kauf genommen werden. Bei der nächsten Party werden Fragen wie “Ey … darf ich dich mal drücken?” keine Seltenheit sein.

Der WTF-Faktor dieses Gadget lässt über den recht hohen Preis hinwegtrösten und das Eis brechen. Schließlich bezahlt man in Deutschland gut 10€ mehr …

Hier geht’s zum Gadget >>

Die “langsamste” Maus der Welt mit 1000 dpi für 2,99€

Die metaphorisch gesehen wohl langsamste Maus der Welt fand ich gerade in den Einsendung. Danke an den Gast für dieses Gadget. Es handelt sich natürlich um die Schildkröten USB-Maus mit 1000 dpi für 2,99€ inkl. Versand, welche technisch einen durchaus guten Eindruck macht, trotz ausgefallenen Design. Der Händler hat auch noch weitere ausgefallene Designs im Angebot, welche euch vielleicht etwas mehr liegen.

Die 12 x 7,7 x 3,5 cm großes Maus wiegt gerade mal 70g und flitzt so, entgegen den Gerüchten über die Geschwindigkeit dieser Tiere, mit 1000 dpi über euren Schreibtisch. Die Maus besitzt leider keine Seitentasten und das Kabel dieser Maus ragt aus dem Maul. Auch das Mausrad ist der grünen Farbe der Schildkröte angepasst und natürlich brauch die Maus keine Treiber, um zu funktionieren – ein toller Hingucker, oder nicht?

Hier geht’s zum Gadget >>

PC zu PC USB Link Kabel für 5,11€

Daten austauschen ohne Internet und ohne Lankabel? Keine externe Festplatte dabei? Und jetzt? Wenn ihr jeweils noch einen USB Port frei habt, dann ist vielleicht das PC zu PC USB Link Kabel für 5,09€ inkl. Versandkosten eine Lösung für euch.

pclink

Mit diesem Kabel könnt ihr ganz einfach 2 Computer mit freiem USB Port miteinander verbinden. Mit der beiligenden Installations CD wird eben die benötigte Sowftware auf den PC gespielt und dann können die Kabel angeschlossen werden (jeweils USB 2.0). Danach können mit hoher Geschwindigkeit Daten (Bilder, Musik, Programme etc.) ausgetauscht werden. Unter Windows XP ist es sogar möglich, dass der zweite Rechner Internet über den anderen PC bezieht (Netzwerkbrücke). Das Ganze ist eher für ältere Modelle geeignet, da diese häufig keine interne LAN oder WLAN Karte haben.

Hier geht’s zum Gadget >>

Hammer Idee: das Holzklotz-Kissen für 13,95€ (Update: 7,12€!)

Nachdem die Auktionen für ~4€ vermutlich eher ein Fake waren, gibt es wieder günstigen Nachschub. Einen ersten Reisetest haben die coolen Kissen bei uns bereits erfolgreich gemeistert.

Manchmal frage ich mich wirklich, wie man auf so verrückte Ideen kommen kann! Irgendwie kann es uns aber auch egal sein, denn ohne diese abgefahrenen Ideen hätten wir viel weniger zu schreiben. Neuestes Gadget in unserer Kategorie “total verrückt” ist dieses Holzklotz-Kissen für 7,08€ .

Das Kissen bzw. die Nackenrolle sieht einfach nur genial aus! Die Maße betragen 39cm x 14,7cm x 14,7cm – also ist es schon eine stattliche Größe. Als Material wird 85% Polyester und 15% Spandex für die Elastizität angegeben. Lustigerweise musste ich sofort an “Log / Klotz” aus Ren & Stimpy denken und auch der Händler bring ein Zitat. Für alle die jetzt nur Bahnhof verstehen, gibt es dieses kurze Video – u.A. mit “Action-Klotz und dem natürlich wirkendem Gesichts-Moos-Bart!“:

Möchtet ihr auf die Schnelle in Deutschland bestellen, kostet euch das Kissen 16,95€ – also einen ganzen Happen mehr – es gibt jedoch auch drei Muster zur Auswahl. Meiner Meinung nach kommt jedoch keines der beiden anderen an das oben gezeigte heran! Danke Jan und Sven für diese Einsendung!

Hier geht’s zum Gadget >>

Konservendosen und andere Verstecke für Wertsachen ab 9,90€

Im Urlaub möchte man sein Geld und seine Papiere möglichst sicher verstauen. Gerade im Ausland ist es sehr ärgerlich, wenn man plötzlich ohne Geld und Ausweis da steht. In vielen Hotels gibt es meistens dafür einen extra Safe. Doch wenn ihr zum Beispiel Campen seid oder keine Lust habt extra Gebühren für den Safe bezahlen zu müssen, dann schaut euch mal die getarnten Verstecke für Wertsachen ab 9,90€ inkl. Versandkosten an.

versteck

Mit diesen Verstecken könnt ihr im Urlaub, oder natürlich auch zu Hause, eure Wertsachen sicher und vor fremden Blicken geschützt aufbewahren. Der Verkäufer bietet euch mehrere verschiedene Varianten an, aus denen ihr wählen könnt. Zum einen gibt es die Konservendosen, die schon einen großen Stauraum bieten und gerade beim Camping ideal sind. Dann gibt es Getränkedosen wie Cola, Pepsi oder Energydrinks, die ihr auch wunderbar unterwegs mitnehmen könnt, wenn ihr zum Beispiel Angst vor einem Überfall habt. Dann gibt es noch Spraydosen mit Farbe und Öl, sowie einen Schraubendreher, die man sehr gut einfach im Auto liegen lassen kann.

Alle Dosen sind mit deutscher Beschriftung und sehen authentisch aus. Der Versand erfolgt ebenfalls aus Deutschland. Dadurch ist es zwar etwas teurer, aber wenn man mal in eine blöde Situation kommt, kann sich das schnell bezahlt machen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Klick & MiKey! Der Klinkenstecker-Knopf ab 0,35€

Der berühmte Extrabutton ‘Pressy’ hat sich sich auch hier schon etwas etablieren können und der Preis ist momentan einfach unschlagbar! Zusätzlich möchte ich hier auch auf den MiKey – wie er auch in den Kommentaren erwähnt wurde – eingehen und euch etwas die App vorstellen, damit ihr euch auch davon ein Bild machen könnt. Die App funktioniert nämlich mit beiden Versionen des Extrabuttons. Weiterhin natürlich großen Dank an Mitch Bucannon für die damalige Einsendung!

Mi-Key

Apps und Funktionen im Vergleich

MiClick

MiClick

Generell sollte gesagt werden, dass jede Version – ob nun Klick oder MiKey – mit allen Apps funktionieren sollte. Hier möchte ich euch einmal kurz einen Vergleich zwischen iKey, MiClick und der Klick App, die Fabian damals schon vorgestellt hatte, darstellen. Sie alle sind in der Lage Einzel-, Doppelklick oder gar mehr zu programmieren, aber auch das Gedrückthalten des Buttons kann von den Apps verstanden werden und so können darüber Apps gestartet werden, Fotos gemacht werden oder einfach nur euer Bildschirm entsperrt werden.

Klick

Klick

Am spannendsten ist hier die MiClick App, denn diese besitzt noch eine Zusatzfunktion bei der ihr einen kleinen Punkt auf dem Bildschirm verschieben könnt an dessen Stelle der Button dann das Touchdisplay ausführt. In Einzelfällen mag dies wirklich interessant sein und eine nette Spielerei, die die anderen Apps nicht bieten können. Zusätzlich scheint auch nur die Mi App bis zu 10 Klicks in Folge zu unterscheiden. Die letzten beiden Stufen werden lustigerweise als ‘Impossible nine Batter’ und ‘God refers to the ten Batter’ bezeichnet – meiner Meinung nach zurecht!

Ansonsten unterscheiden sich die Apps nur meist Oberflächlich und so sind Klick und iKey zum Beispiel deutlich schöner anzusehen, aber bieten keine Statistiken, wie es bei der MiClick der Fall ist. Diese fordert komischerweise aber leider Zugriff auf ALLE Funktionen des Smartphones, was doch etwas bedenklich sein mag für einige. Hier nochmal jeweils die Downloadlinks zu den einzelnen Apps, damit ihr diese schnell zur Verfügung habt, denn die MiClick App gibt es zum Beispiel nicht im PlayStore.

Fazit

Welche App euch nun am besten liegt solltet ihr im besten Falle selbst testen, aber meiner Meinung nach handelt es sich um ein echt spannendes Gadget, dass gerade bei dem mittlerweile lächerlichen Preis unbedingt getestet werden will. Für eine Befestigungsmöglichkeit am Schlüsselbund oder dem Kopfhörerkabel wird leider ein deutlicher Aufpreis gefordert – definitiv sehr ärgerlich!

Leider haben viele von euch Kompatibilitätsprobleme bemängelt und leider gibt es keine vernünftige Auflistung aller unterstützten Smartphones. Definitiv ist aber, dass iOS natürlich nicht unterstützt wird und ebenso Androidversionen unter 2.3, sowie Windows Phones und Blackberrys – dies ergibt sich aber aus dem mangelnden Appangebot. Laut Everbuying sollen alle Samsunggeräte unterstützt werden und auch das HTC One oder das LG G2 sollen kompatibel sein. Bestätigen konnte ich auch, dass das Google Nexus unterstützt wird, wenn man diversen Foren glauben darf. Tablets mag der kleine Button anscheinend gar nicht und deshalb muss darauf erstmal verzichtet werden. Sehr schade, dass einige hier Probleme haben, aber ob dies mit dem etwas teureren MiKey gelöst werden kann, bleibt vorerst wohl leider noch offen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Naruto Saifu: Frosch Geldbörse für 1,90€

Vielleicht kommt das nächste Gadget dem ein oder anderen Liebhaber von japanischen Zeichentrickserien bekannt vor. Aber auch Leute, die mit dem Namen Naruto nicht anfangen können und auch die Serie nicht kennen, könnten gefallen an der Frosch Geldbörse für 1,99€ inkl. Versandkosten finden.

frosch

Die Geldbörse ist aus qietschgrünem Stoff und stellt einen kleinen, süßen Frosch dar. Um euer Geld zu verstauen braucht ihr nur sein Maul zu öffnen und könnt es ihm anschließend als Futter vorsetzen. Der Innenraum des Portemonnaies ist passenderweise aus rotem Stoff hergestellt. Auf der Unterseite des Frosches ist ein Schild mit japanischen Schriftzeichen die für Naruto Saifu stehen, was Narutos Geldbörse bedeutet. Die Maße der Brieftasche sind 10 x 9 x 5 cm und sie sollte so in jeder Hosentasche ein Plätzchen finden. Die Geldbörse ist der ideale Begleiter für alle Fans der Comic-Serie. Aber auch kleine Kinder, Frosch-Freunde und alle anderen Gadget-Nerds dürften gefallen an der witzigen Geldbörse haben.

Hier geht’s zum Gadget >>

“Penis” Chili ab 1,80 Euro inkl. Versand

Update: Da hab ich mal wieder etwas ausgegraben – genial bescheuert! Noch Günstiger, mehr Farben und Formen als vor über einem Jahr und Versand aus Deutschland.

Obszöner Witz? Keines Wegs – Chillis die in Penisform wachsen. Ab 1,80 erhaltet ihr 10 Samen eben dieser Sorte. Die kann ideal als witziges Geschenk verschenkt werden, als lebendes Symbol der Männlichkeit das Wohnzimmerfenster zieren oder man kann sie einfach genießen. Die Chili hauen mit einer Schärfe von Stufe 5-6 (von einer Skala bis 10) rein. Die Pflanzen Samen werden sogar aus Deutschland versendet.

Da ich ja inzwischen leidenschaftlich gerne Chilies anbaue habe ich mir diese Sorte mal bestellt. Von insgesamt 10 Samen habe ich 4 verwendet, 3 sind gekeimt von denen wiederum es 2 wohl schaffen werden. Das ist eine ganz stattliche Rate.

Anbei, als “Beweis der Qualität”, ein Bild von dem Forschritt der “Kleinen”:

Wie man sieht wird die ganz vordere Dritte es eher nicht mehr schaffen – den anderen geht es soweit aber blendend. Ich würde mich freuen, wenn sich in den Kommentaren vielleicht auch so ein Verrückter findet – dann könnte man mal ein paar Samenarten und Tipps tauschen. Übrigens gibt es bei eBay so gut wie jede erdenkliche Chilifarbe, Schärfe und Größe

Hier geht’s zum Gadget >>