News

Honor 50: Comeback mit Google, 108 MP & 120 Hz Display – Launch am 26. Oktober

Lange war es still um die ehemalige Huawei-Tochter Honor. Nun hat man in China das Honor 50 und 50 Pro vorgestellt, in Deutschland soll das Honor 50 auch am 26. Oktober vorgestellt werden. Nach dem Honor Magic 3 ist es nun das Smartphone, auf das wir gewartet haben.

Honor 50 Smartphone

Technische Daten

Honor 50Honor 50 Pro
Display6,57″ OLED, FullHD+ (2772 x 1344 Pixel)6,72″ OLED, FullHD+ (2676 x 1236 Pixel)
Prozessor (CPU)Qualcomm Snapdragon 778 @ 2,4 GHzQualcomm Snapdragon 778 @ 2,4 GHz
Grafikchip (GPU)Qualcomm Adreno 642L GPUQualcomm Adreno 642L GPU
RAM (Arbeitsspeicher)8 GB LPDDR4X8 GB LPDDR4X
Interner Speicher256 GB UFS 3.0256 GB UFS 3.0
Kamera108 MP mit ƒ/1.9 Blende
8 MP Ultraweitwinkelkamera
2 MP Monochrom-Sensor
2 MP Makrokamera
108 MP mit ƒ/1.9 Blende
8 MP Ultraweitwinkelkamera
2 MP Monochrom-Sensor
2 MP Makrokamera
Frontkamera32 Megapixel mit ƒ/2.232 Megapixel mit ƒ/2.2 + 12 Megapixel mit ƒ/2.4
Akku4.300 mAh mit 66W SuperCharge4.000 mAh mit 100W SuperCharge
Konnektivität5G, Dual SIM, WLAN ax, BT 5.2, Dual GPS & Galileo, BDS & GLONASS, USB-C, NFC5G, Dual SIM, WLAN ax, BT 5.2, Dual GPS & Galileo, BDS & GLONASS, USB-C, NFC
FeaturesIn-Display-FingerabdrucksensorIn-Display-Fingerabdrucksensor
BetriebssystemAndroid 11 mit MagicUI OberflächeAndroid 11 mit MagicUI Oberfläche
Maße / Gewicht163,46 x 74,66 x 8,05 mm/ 187 g163,46 x 74,66 x 8,05 mm/ 187 g

Huawei Einfluss noch sichtbar

Auch wenn Huawei und Honor offiziell nicht mehr „zusammenarbeiten“ merkt man, dass sie das mal getan haben. Denn das Honor 50 und Honor 50 Pro erinnern stark an das Huawei P50 – allein schon wegen des Namens. Auf der Vorderseite bekommt man ein 6,57″ großes Curved-Display, die Seitenränder sind also gebogen. Die Pro-Version in China bekommt noch ein größeres 6,72″ Display. Beide setzen allerdings auf ein AMOLED-Panel mit FullHD+ Auflösung sowie 120 Hz Bildwiederholrate, wodurch die Bedienung entscheidend flüssiger von der Hand geht. Honor entscheidet sich für eine Punch-Hole-Optik. Im Honor 50 sitzt die Selfie-Cam zentral, bei der Pro-Version ist sie oben links. Nur dort ist sogar eine 12 MP Ultraweitwinkelkamera neben der 32 MP Frontkamera zu finden.

Honor 50 Smartphone Display

Gerade die Rückseite erinnert uns aufgrund des Kameramoduls stark an das Huawei P50. Zwei große Kreise ziehen sich in der oberen linken Ecke, wobei oben die Hauptkamera liegt, darunter die weiteren Sensoren in der Kreisform. Zumindest in China ist das Honor 50 in verschiedenen Farben verfügbar: Schwarz, Grün, einer Art „Moonlight Glitter“ und in einem Colorway mit extravagantem Honor Branding. Kann man machen. Ein Fingerabdrucksensor ist nicht auf dem Gehäuse, sondern im Display des Honor 50 und Honor 50 Pro zu finden.

Honor 50 Smartphone Farben

Kein Flagship-Smartphone?

Da man seine Verbindung zu Huawei trennt, kann man nicht auf deren HiSilicon Prozessoren zurückgreifen. Stattdessen entscheidet sich man für den Qualcomm Snapdragon 778 Prozessor. Diesen Oberklasse-Chip kennen wir bei Xiaomi z.B. aus dem Xiaomi 11 Lite 5G NE oder dem realme GT Master Edition. Interessanterweise steckt die CPU auch in der Pro-Variante. Dazu kommen 6 oder 8 GB Arbeitsspeicher und bis zu 256 GB Massenspeicher. Es handelt sich hierbei streng genommen also nicht um ein Flagship- bzw. Top-Smartphone.

Honor 50 Prozessor

Der Akku fällt mit 4.300 mAh inzwischen normal groß aus, kann aber wie z.B. das Xiaomi 11T mit bis zu 66W schnell aufgeladen werden. In der Pro-Version bekommt man dagegen sogar 100W starkes Laden, allerdings nur einen 4.000 mAh großen Akku. Hier muss man also abwägen, was einem wichtiger ist. Geladen wird über den USB-C Port, kabelloses Laden wird dagegen leider nicht unterstützt. Dazu kommen NFC, Bluetooth 5.2, GPS, Dual Band ax-WiFi, 5G und LTE. In der China-Version vermissen wir allerdings das LTE Band 20, welches in der Global Version aber mit an Bord ist.

Honor 50 Smartphone Rueckseite

Honor legt schon seit jeher Wert auf eine gute Kamera und verbaut dafür eine Quad-Kamera. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf einem 1/1,52 Zoll großen Sensor mit 108 Megapixel Auflösung, die wir so wahrscheinlich schon von Xiaomi kennen. Zusätzlich muss man sich mit einer 8 Megapixel Ultraweitwinkelkamera sowie zwei 2 Megapixel Sensoren begnügen.

Honor endlich wieder mit Google

Das eigentliche „Comeback“ liegt wie beim Honor Magic 3 aber darin, dass Honor durch die Abspaltung von Huawei jetzt endlich wieder vorinstallierte Google-Dienste nutzen darf. Da die Zusammenarbeit chinesischer Hersteller und amerikanischer Firmen durch den Handelsstreit der Länder extrem beeinträchtigt wurde, hat man zumindest Honor durch den Verkauf aus dieser Situation retten können. Deswegen erscheint das Honor 50 mit dem Android 11 Betriebssystem und vorinstallierten Google-Diensten – so wie früher also.

Einschätzung

Honor hat bereits für den 26. Oktober das Launch-Event für das Honor 50 angekündigt, anscheinend wird dabei aber nur das Honor 50 und nicht Honor 50 Pro vorgestellt. Das ist zu verschmerzen, da die Unterschiede zwischen den Modellen fast irrelevant sind. Es ist interessant, dass man sich nicht für ein Flagship entscheidet, sondern für ein Oberklasse-Modell, womit man in etwa die Pixel-Strategie des letzten Jahres fährt. Dementsprechend sind wir auf einen Preis gespannt, den wir erst am 26. Oktober erfahren. Würdet ihr Honor eine Chance geben?

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (24)

  • Profilbild von swarleyv2
    # 03.10.21 um 17:11

    swarleyv2

    bis auf Display und Akku, gibt es keinen Unterschied zwischen der normalen und der Pro Version?

  • Profilbild von Katsche98
    # 03.10.21 um 17:19

    Katsche98

    Sollte der Preis gut sein kann es sehr interessant werden

  • Profilbild von unschupper
    # 03.10.21 um 18:07

    unschupper

    Ich warte schon lang auf einen Nachfolger für mein Honor View 20. Ich vermute aber, dass der Preis abgehoben sein wird.

  • Profilbild von Gast
    # 03.10.21 um 18:49

    Anonymous

    Erstaunlich. Was ist los Leute? Nicht so negativ drauf weil es einmal warm ist? 🤣🙄

    Wo sind diese typischen Mecker-Kommentare?

    Zu groß 👎
    Zu kleiner Akku 😕
    Kein kabelloses laden 😒
    Klinke? Wo ist die Klinke? 🤔
    Honor ist auch bedroht, die USA prüft da Sanktionen 🥱
    Kein flaches Display 😥
    Fingerabdruck im Screen 😯
    Zum Glück keine Notch aber ein Loch, pfui. Dann lieber keine Frontcam(bin eh zu hässlich, mache nie Selfies)🙄😜

    Ach sorry, erst 5 Kommentare, der Tag ist noch jung, die Nörgelfraktion kommt schon noch 😂😂😂

  • Profilbild von Gast
    # 03.10.21 um 18:51

    Anonymous

    Sind alle zufrieden das es Mal was anderes ist als Xiaomi 😁

  • Profilbild von Ron
    # 03.10.21 um 20:14

    Ron

    wenn der Preis stimmt beim 50er dann ist es gekauft. 😀

  • Profilbild von Nils kubici
    # 03.10.21 um 20:21

    Nils kubici

    Also bei 100w Ladeleistung haben wir 20A. Huawei schafft das nur durch extra dicke Separatorten beim laden. Diese Erhöhung wiederum den internen Wiederstand in den Zellen. Folglich haben wir bei höheren Leistung wie beim gamen enorme Wärmeentwicklung (sprich Leistungsverlust). Das kann soweit gehen, dass wir u.a. ne reduzierte Lebensdauer haben und das Handy seine maximale Leistung nicht abrufen kann.

    Bleibt also weg davon wenn ihr nicht nach dem Ablauf der Akkugarantie jenen wechseln wollt…

    • Profilbild von Gast
      # 03.10.21 um 22:23

      Anonymous

      Oder nutzt einfach keinen Schnelllader.. Problem gelöst könnt ihr also doch kaufen

      • Profilbild von Kein zeuge
        # 03.10.21 um 23:16

        Kein zeuge

        Das ändert doch nichts daran wie dick der Separator ist. Die Probleme sind also immernoch die selben Genius.

    • Profilbild von Gast
      # 04.10.21 um 00:42

      Anonymous

      1. Woher weißt du das?
      2. Das ist Honor und nicht Huawei! Kommst du gerade etwas durcheinander?
      3. Woher willst du das wissen, dieses mit Akku nach 2 Jahren wechseln? Schon Erfahrungen mit älteren Geräten von Honor wo es noch Huawei war?
      4. Wenn du alles so genau weißt, ich wusste nicht, dass Huawei schon vor mehr als 2 Jahren Geräte hatte die mit 100 Watt geladen wurden. Woher weißt du das alles? Gibt es Quellen die das belegen?
      5. Wenn du es wirklich besser weißt, wie ist das bei Xiaomi und One Plus und Vivo und bei allen anderen die ihre Akkus so schnell betanken?

      Also, ich bin ehrlich, habe da keine Ahnung, aber da du solche Behauptungen aufstellst, dann bitte mit Links zu vertrauenswürdigen Quellen und nein, Querdenker, Alu-Hut-Fraktion und 5G-ist-böse, das sind keine vertrauenswürdigen Quellen.

      • Profilbild von Gast
        # 04.10.21 um 04:57

        Anonymous

        Laber

      • Profilbild von Nils kubici
        # 04.10.21 um 12:31

        Nils kubici

        1. Ich arbeite mit Batterien
        2. Das ist egal, selbe Technologie. Batterieforschung ist bei denen unter einem Dach
        3. 2 Jahre entsprechen i.e 700 Zyklen. Das macht den meisten Zellen mit dickem Separator Probleme ( v.a bei 100watt)
        4. Hab ich nie behauptet. Man kann Zellen auch schneller testen.
        5. Keine Ahnung. Mit denen hab ich mich nicht beschäftigt

  • Profilbild von Austeiler
    # 04.10.21 um 03:01

    Austeiler

    Die Rückseite ist leider vom Design her meiner Meinung nach ein Totalausfall!

  • Profilbild von Jules
    # 04.10.21 um 07:52

    Jules

    Ich warte nur auf das Honor 50!
    Habe das Honor 10 und bin sehr zufrieden damit. Habe mich jetzt schon bei anderen Herstellern umgeschaut aber irgendwie ist nirgends das richtige dabei. Daher freut es mich, dass das 50er jetzt endlich, wirklich nach Europa kommt.

  • Profilbild von Ponthyous
    # 04.10.21 um 16:40

    Ponthyous

    Hallo liebe Community,

    vorweg.. Ich habe keine Ahnung vom Handymarkt…

    Ich möchte seit längerem mein Honor 10 ersetzen, mit dem ich sehr zufrieden war.

    Wie seht ihr das Honor 50 im Vergleich zum Poco F3?

    Gibt es nennenswerte Alternativen zum Poco F3 im Bereich bis 500€? (bessere Kamera, Speichererweiterung)

    Herzlichen Dank!

    • Profilbild von Gast
      # 04.10.21 um 17:24

      Anonymous

      Bei Poco ist die Software einfach nur grottig und man wird ausspioniert

    • Profilbild von Abdelaziz
      # 05.10.21 um 18:16

      Abdelaziz

      meine Empfehlung wäre das oneplus nord 2 ca 400€ oder ein samsung s20 fe 5G(nimm lieber die 5G Variante die ist akkusparsamer als 4G/LTE und update sollen besser drauf laufen können) ca 550€

      • Profilbild von Ponthyous
        # 05.10.21 um 20:14

        Ponthyous

        Danke für die Antwort.

        Das Nord 2 sieht sehr interessant aus.

        Wie siehst du das Nord 2 denn im Vergleich zum Honor 50?

    • Profilbild von Thorben
      # 06.10.21 um 11:17

      Thorben CG-Team

      @Ponthyous: Für 400€ würden wir auch zum OnePlus NORD 2 raten, hier findest du Alex ausführlichen Test: https://www.china-gadgets.de/oneplus-nord-2-test/

      • Profilbild von Ponthyous
        # 06.10.21 um 14:20

        Ponthyous

        Hallo Thorben,

        danke für die Antwort!

        Den Bericht habe ich bereits gelesen, sehr informativ!

        Danke für eure Mühe!

        Macht weiter so.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.