Test

Huawei Watch GT 2 Pro: Smartwatch mit Saphirglas für 209€ bei MediaMarkt & Saturn

Die schickste Smartwatch auf dem Markt gibt es gerade im Angebot. Bei MediaMarkt bekommt ihr die Uhr schon für 219€ versandkostenfrei. Durch eine Anmeldung beim Newsletter könnt ihr sogar noch einen extra 10€ Gutschein absahnen, so dass ihr bei einem Endpreis von 209€ landet.

Die gleichen Preise gelten auch für Saturn. Dort könnt ihr euch hier für den Newsletter anmelden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir bewegen uns langsam aber sicher in Richtung Jahresende und weiterhin ist die Huawei Watch GT 2 eine der besten Smartwatches & Fitness-Tracker. Nun erscheint eine leicht verbesserte Pro-Version des beliebten Wearables. Die Huawei Watch GT 2 Pro bietet hochwertige Materialien und kann sogar kabellos geladen werden!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Daten der Huawei Watch GT 2 Pro

Huawei Watch GT 2 ProHuawei Watch GT 2 46 mm
Display1,39″ AMOLED, 454 x 454p, 326 ppi1,39″ AMOLED, 454 x 454p, 326 ppi
EditionenNight Black (Silikon), Nebula Gray (Leder), Porsche Design (Titan)Sport (Silikon & Schwarz oder Rot), Classic (Braun & Leder), Elite (Grau & Metall)
Akku455 mAh, 14 Tage Laufzeit, Kabelloses Laden455 mAh, 14 Tage Laufzeit
KonnektivitätBluetooth 5.1, GPS + GLONASSBluetooth 5.1, GPS + GLONASS
FeaturesMusikspeicher & -steuerung, Bluetooth-Telefonate, Schrittzähler, Schlafüberwachung, Pulsmesser, Wecker, Push-Benachrichtigung, 17 Sportmodi, Menstruationszyklus-Tracking, BlutsauerstoffsättigungMusikspeicher & -steuerung, Bluetooth-Telefonate, Schrittzähler, Schlafüberwachung, Pulsmesser, Wecker, Push-Benachrichtigung, 15 Sportmodi
App-KompatibilitätHuawei Health Android 4.4iOS 9Huawei Health Android 4.4+, iOS 9+
WasserresistenzATM 5 (Baden, Duschen, Schwimmen)ATM 5 (Baden, Duschen, Schwimmen)
Abmessungen | Band | Gewicht46,7 x 46,7 x 11,4 mm | 22 mm | 52 g (ohne Armband)45,9 x 45,9 x 10,7 mm | 22 mm | 41 g (ohne Armband)

Neue Materialien, neues Design & neue Farben

Die Huawei Watch GT 2 Pro erscheint in zwei Ausführungen (Sport & Classic), welche sich jedoch nur beim mitgelieferten Armband unterscheiden. Das Armband der von uns getesteten Sport Edition ist ein hochwertiges schwarzes Silikonarmband (Fluorelastomerband um genau zu sein), weshalb diese Edition auch als „Night Black“ bezeichnet wird. Die Classic Edition, auch „Nebula Gray“ genannt, bietet dagegen ein grau-braunes Lederband. Da man das Lederarmband nicht beim Sport tragen sollte und das Silikonband vielleicht mal wechseln möchte, kann man sie ganz einfach gegen jedes andere 22mm-Armband austauschen. Beide Bänder unterstützen übrigens einen Handgelenksumfang von 140 bis 210 mm.

Huawei Watch GT 2 Pro Sport Classic Edition

Das war es auch schon mit den Unterschieden der beiden Editionen, denn das Gehäuse ist bei beiden gleich. Es besteht aus einer Titanlegierung und ist mattgrau gehalten. Gleiches gilt für die zwei Drücker, die sich rechts am Gehäuse befinden und rundherum schraffiert sind. Das Glas auf der Oberseite ist bei der Pro Version der GT 2 Saphirglas, welches weniger kratzanfällig ist, als normales Glas. Auch die Lünette und die darauf befindlichen minimalistischen Markierungen der einzelnen Stunden befinden sich unter dem Saphirglas. Beim Übergang zum Gehäuse ist wie bei der normalen GT 2 wieder ein abfallender Knick im Glas, das Saphirglas steht also ein wenig von Gehäuse ab.

HUAWEI WATCH GT 2 Gehaeuse Saphirglas Keramikrueckseite Druecker

Die Rückseite besteht dann wiederum aus Keramik welches ebenfalls sehr kratzfest und laut Huawei auch hautfreundlich ist. Gleichzeitig ermöglicht Keramik als Material auch kabelloses Laden, das wäre mit einer Metallrückseite nämlich nicht möglich. Die Keramikrückseite hat zwei seitliche Löcher, eins auf 3 und eins auf 10 Uhr. Das rechte ist für den Lautsprecher, welchen man für Ansagen des Sportassistenten, die Musikwiedergabe und beim Telefonieren nutzen kann. Für letzteres benötigt man auch das Mikrofon, welches sich hinter dem linken, kleineren Loch befindet. Trotz der Löcher verfügt die Uhr über ein ATM5-Rating, man kann damit laut Huawei also duschen und auch schwimmen, nur Tauchen und vom Beckenrand ins Wasser springen sollte man vermeiden.

Huawei Watch GT 2 Pro Lautsprecher

Auch wenn das Design angepasst wurde, wodurch sie für mich schlichter und edler wirkt, basiert die Huawei Watch GT 2 Pro natürlich auf der und 46mm-Version der normalen GT 2. Dementsprechend sind auch die Maße sehr ähnlich, die GT 2 Pro fällt mit 46,7 x 46,7 x 11,4 mm aber in allen Bereichen (Höhe, Breite, Dicke) etwas größer aus. Auch das Gewicht ohne Armband hat sich um 11g auf 52g erhöht. Der Grund für diese Vergrößerung und Gewichtszunahme ist sehr wahrscheinlich das kabellose Laden und die dafür benötigte Spule in der Uhr, dazu gleich mehr.

Huawei Watch GT 2 Pro vs Watch GT 2
Die Watch GT 2 Pro und die Watch GT 2 (rechts) haben viele Gemeinsamkeiten

Alles Gute der GT 2 steckt in der GT 2 Pro

Am grundsätzlichen Funktionsumfang hat man bei der Pro-Version nichts verändert. Die Uhr ist mit einem Beschleunigungssensor, Gyroskop, Geo-Magnetometer, optischem Herzfrequenzmesser, Barometer und Umgebungslichtsensor ausgestattet und kann so verschiedene Sportmodi wie Laufen (In-/Outdoor), Gehen (In-/Outdoor), Radfahren (In-/Outdoor), Schwimmen (In-/Outdoor), Bergsteigen, Wandern, Trailrunning, Triathlon, Crosstrainer, Rudergerät und 85 weitere Sportmodi realisieren. Die sechs rot markierten Sportarten werden auch automatisch erkannt. Darüber hinaus gibt es Schritttracking, Schlaftracking, SpO2 Blutsauerstoffsättigungsmessung, permanente Pulsmessung, Stresstracking, Atemübungen und Menstruationszyklus-Tracking.

Huawei Watch GT 2 Pro Schritte Puls Schlaf Stress

Natürlich habe ich auch bei der GT 2 Pro das GPS-Tracking überprüft. Im Vergleich einer „richtigen Läuferuhr“ (Garmin Forerunner 645 Music) hatte auf einer Strecke von ca. 5 Kilometern eine durchschnittliche Abweichung von nur 1,6% (0,08 km). Wie alle anderen Uhren von Huawei bietet also auch die GT 2 Pro sehr gutes GPS-Tracking.

Huawei Watch GT 2 vs Garmin Forerunner 645 Music Laufen
In der Huawei Heath App erhält man viele Daten zum Lauf inkl. VO2Max, Regeneration uvm.

Abgesehen davon gibt es Uhrenfunktionen wie die „Handy suchen“-Funktion, Musiksteuerung, Stoppuhr, Timer, intelligentem Wecker und eine Benachrichtigungsfunktion für all eure Apps (auch WhatsApp). Für einen Eindruck der Funktionen empfehlen wir unseren Test zur Huawei Watch GT 2 inkl. Videoreview, schließlich gibt es hier keine Unterschiede.

Huawei Watch GT 2 Pro WhatsApp Benachrichtigung

Um diesen Funktionsumfang zu realisieren, verarbeitet Huawei wieder den Huawei Kirin A1 Chip, der auch in der günstigeren Huawei Watch Fit steckt. Den Prozessor paart man mit 32 MB RAM, sodass leichtes Multitasking möglich ist, und 4 GB Speicher, wovon man ca. 2GB auch für ca. 500 Musikdateien nutzen kann. Zur Verbindung mit dem Smartphone wird Bluetooth LE 5.1 genutzt und die Huawei Health App (AndroidiOS) benötigt.

Huawei Watch GT 2 Pro Huawei Health App
Die Huawei Health App hat auch einen Dark Mode.

Gleichgeblieben ist auch das Display, welches 1,39 Zoll misst und eine Auflösung von 454 x 454 Pixeln bietet. Es handelt sich dabei natürlich um einen Touchscreen und ein OLED-Panel mit echtem Schwarz. Die Helligkeit ist wie beim Vorgänger sehr gut und kann manuell in fünf Stufen oder automatisch von der Uhr geregelt werden. Letzteres funktioniert sehr gut und ist auch meine Standardeinstellung. Neben den inzwischen über 170 in der Huawei Health App verfügbaren Watchfaces, sind 10 bereits vorinstalliert und auch die verfügbaren Always-On-Displays wurden um 2 auf insgesamt 6 erweitert. Besonders das neue Slightelegant AoD-Watchface passt gut zum Stil der GT 2 Pro, halbiert aber wie alle anderen auch, die Akkulaufzeit.

Huawei Watch GT 2 Pro Always On Display
Eins der zwei neuen Always-On-Watchfaces: Slightelegant passt gut zum Stil der Uhr.

Die Steuerung und Navigation im Betriebssystem der Uhr ist ebenfalls komplett gleichgeblieben, weshalb ich euch für eine ausführliche Erklärung davon auf meinen Test der normalen Watch GT 2 verweise. Gleiches gilt auch für bereits bei der GT 2 vorhandene und oben erwähnte Features. Eine ausführliche ausführliche Erklärung dieser findet ihr ebenfalls im Test der GT 2. Kommen wir nun also zu den wirklich neuen Features, die die normale GT 2 (noch) nicht bietet.

Mehr Wetter-Infos, Unwetterwarnungen, 4 neue Sportmodi, Route Back-Funktion & Intervalle

Alle, in der Überschrift aufgelisteten Funktionen, sind neu für die Huawei Watch GT 2 Pro und Honor Watch GS Pro eingeführt worden und aktuell auch nur auf diesen verfügbar. So wurde die Wetter-Anzeige stark erweitert. Bisher bekam man nur eine „Seite“ an Infos mit der aktuellen Temperatur sowie Tageshöchst- und Tiefstwerten. Jetzt gibt es ganze sieben weitere Seiten, die folgendes Zeigen:

  • Anzeige der Temperatur und des Wetters für die nächsten sechs Stunden
  • Wetter, Höchst- und Tiefsttemperatur für den aktuellen und die nächsten drei Tage
  • Wetter, Höchst- und Tiefsttemperatur für weitere drei Tage
  • Sonnenauf- und Untergang für den aktuellen und die nächsten vier Tage sowie den aktuellen Sonnenstand
  • Mondunter- und Aufgang für den aktuellen und die nächsten vier Tage sowie den aktuellen Mondstand
  • Mondphase, Sichtbarkeit des Mondes in % und Tag des Mondzyklus für den aktuellen und die nächsten vier Tage
  • Gezeiteninformationen wenn man sich in Meeresnähe aufhält

Huawei Watch GT 2 Pro Sonnenstand

Die Unwetterwarnungen kann man unter dem Punkt „Luftdruck“ bzw. Barometer (de-)aktivieren. Einmal aktiviert, erhaltet ihr eine Unwetterwarnung, sobald die Abfallgeschwindigkeit des Luftdrucks einen von euch festgelegten Wert erreicht oder überschreitet. Den Wert könnt ihr in 0,5 großen Schritten zwischen 2hPa/3h bis 6hPa/3h einstellen. Anders als für die normalen Wetter-Infos wird dafür keine Verbindung zum Smartphone benötigt.

HUAWEI WATCH GT 2 Unwetterwarnung

Die neuen professionellen Sportmodi umfassen Golf, Skifahren, Snowboarden und Langlauf. Beim Golf Modus bekommt ihr sogar eine animierte Schwung-Demo und euch werden Schwungtempo, Rückschwung (Sek.), Abschwung (Sek.) und die Schwinggeschwindigkeit (m/s) angezeigt. Skifahren und Snowboarden werden zusätzlich zu den normalen Messwerten wie Puls usw. auch noch die maximale Geschwindigkeit (km/h) , der Gesamtabstieg (m), die Distanz (km), Dauer, das maximale Gefälle und die aktuelle Höhe angezeigt. Man kann die anzuzeigenden Daten auf den vier Bildschirmen, wie bei jedem Sportmodus, frei konfigurieren und so immer das sehen, was einem persönlich wichtig ist.

Huawei Watch GT 2 Pro Golf
Der neue Golf-Modus

Zusätzlich kann man auch noch Warnungen (inklusive Sprachdurchsage auf Englisch) für die Geschwindigkeit (20mi/h bis 100mi/h) und Herzfrequenz aktivieren, damit man nicht zu schnell wird oder sich überanstrengt. Des Weiteren wird der Bildschirm beim Start einer der beiden Modi direkt gesperrt und die Helligkeit auf die höchste Stufe gestellt, was bei der starken Sonne in höheren Regionen und den getragenen Skibrillen sehr sinnvoll ist. Gleiches passiert auch beim Langlauf-Modus.

Huawei Watch GT 2 Pro Skifahren
Der neue Ski- und Snowboard-Modus

Die nächste neue Sportfunktion hört auf den Namen Route Back und  ist genau das, wonach es sich anhört. Bei den Outdoor-Sportmodi wie Laufen, Gehen, Radfahren, Bergsteigen, Wandern und Trailrunning wird die zurückgelegte Route aufgezeichnet. Hat man sich dann mal verlaufen, kann man in Kombination mit dem integrierten Kompass die Route zurückgehen. Auch diese Funktion benötigt kein verbundenes Smartphone.

Huawei Watch GT 2 Pro Route Back

Eine kleine Ergänzung gibt es noch für Läufer, denn man kann die Läufe jetzt währenddessen in eigene Intervalle/Runden unterteilen. Dazu muss man in den Laufen (Outdoor) Einstellungen einfach „Manuell unterteilen“ aktivieren und dann während des Laufs die untere Taste drücken. Für Intervalltraining oder Rundenläufe eine sinnvolle Ergänzung, die die GT 2 Pro noch ein kleines Stück näher an Uhren von Garmin und Co. bringt.

Huawei Watch GT 2 Pro Intervalle Runden
Endlich kann man beim Laufen selber Intervalle setzen.

Es handelt sich allerdings bei all diesen neuen Features „nur“ um Software-Funktionen, die theoretisch auch auf der normalen GT 2 funktionieren würden. Alle dafür benötigten Sensoren sind nämlich auch dort vorhanden. In der Vergangenheit hat Huawei schon öfters neue Software-Features mit einer neuen Uhr herausgebracht, die dann später per Update auch auf die anderen Uhren kamen. So gab es die 85 benutzerdefinierten Sportmodi anfangs nur auf der GT 2e, inzwischen sind diese aber auch auf der GT 2, GT 2 Pro und Honor Watch Magic 2 vorhanden. Es ist also durchaus möglich, dass auch die normale GT 2 noch einige dieser Features erhält, das ist aber lediglich meine persönliche Einschätzung.

Huawei Watch GT 2 Pro vs GT 2 Features

Neu sind außerdem noch die „verbesserten LEDs und das Premium-Außenglas der Rückseite“, was zusammen zu einer genaueren Herzfrequenz- und SpO2-Messung führen soll. Allerdings sagt Huawei selber: „Keine dieser Funktionen dient der Diagnose, Behandlung und Heilung von Krankheiten oder der Vorbeugung. Alle Daten und Messungen sollten nur zur persönlichen Referenz verwendet werden.“

Huawei Watch GT 2 Pro Sensoren Rueckseite

Info: Folgende Funktionen werden in Kombination mit iOS leider nicht unterstützt: Watchfaces in der Huawei Health App ändern (nur die vorinstallierten verfügbar), Messung der Blutsauerstoffsättigung, Stressüberwachung und Musikspeicher.

Akku: Jetzt mit kabellosem Laden (Qi)

Kommen wir nun noch zum Akku. Auch dieser hat sich im Vergleich zu GT 2 nicht geändert und soll mit 455 mAh die Uhr wieder auf bis zu 2 Wochen Laufzeit bringen. Im Kleingedruckten spricht man von 10 Tagen Laufzeit bei folgender realistischer Nutzung: aktivierte Herzfrequenzüberwachung, HUAWEI TruSleep zum Schlafen aktiviert, 90 Minuten Training pro Woche (GPS aktiviert), 30 Minuten Musikwiedergabe, Bluetooth aktiviert, Benachrichtigungen aktiviert (50 SMS-Nachrichten, 6 Anrufe und 3 Alarme pro Tag), Display wird 200-mal pro Tag eingeschaltet. Ich hab zusätzlich noch die Stressüberwachung sowie die Aktivitätserinnerung nach einer Stunde sitzen aktiviert und statt SMS bekomme ich WhatsApp-Benachrichtigungen.

Huawei Watch GT 2 Pro Laden vs alte Ladeschale
Die alte Ladeschale (rechts) hat noch zwei Goldkontakte, ist dafür aber auch schneller.

Damit kam ich sogar auf  gute 11 Tage Laufzeit, in denen ich natürlich auch recht viel mit der Uhr herumgespielt und Funktionen getestet habe. Da ich die normalen GT 2 privat nutze und damit im Alltag meistens sogar auf die vollen 14 Tage komme, vermute ich, dass auch die GT 2 Pro dies schafft, sobald ich sie normal und nicht so intensiv wie im Testzeitraum nutze. Des Weiteren hängt die Laufzeit bei Smartwatches immer sehr stark von der persönlichen Nutzung und den aktivierten Features ab. Realtisch sollte aber so ziemlich jeder auf 10-14 Tage kommen, mit Always-On-Display dann auf 5-7 Tage.

Huawei Watch GT 2 Pro Reverse Wireless Charging
Die GT 2 Pro kann auch über Qi-fähigen Ladepads oder mit Smartphone mit Reverse Wireless Charging geladen werden.

Neu ist die Ladeart und dementsprechend auch die mitgelieferte Ladeschale. Denn die Huawei Watch GT 2 Pro wird jetzt kabellos mit dem Qi-Standard geladen. Dadurch muss man für das Aufladen nicht mehr zwangsläufig die offizielle Ladeschale nutzen, sondern kann jedes beliebige Qi-Ladepad oder auch Smartphones mit Reverse Wireless Charging verwenden. Leider kann die Uhr nur mit 5 Watt geladen werden, sodass eine volle Ladung 1 Stunde und 50 Minuten benötigt. Beim alten Ladeverfahren über zwei Goldkontakte dauerte dies nur 1 Stunde und 15 Minuten. Für alle mit einem Qi-fähigen Smartphone also ein deutliches Upgrade, da man das vorhandene Ladepad auch für die Uhr benutzen kann. Ich persönlich hätte lieber die Geschwindigkeit der alten Ladeschale wieder, aber immerhin muss man die Huawei Uhren ja nicht so oft laden wie viele Konkurrenzprodukte.

Schickeres Design, hochwertigere Materialien & kabelloses Laden

Das sind wohl die drei größten Änderungen, die die 300€ kostende Huawei Watch GT 2 Pro im Vergleich zur GT 2 mitbringt. Das Design gefällt mir persönlich sehr gut und man merkt auch bei den Materialien, dass man hier ein hochwertigeres Produkt am Arm hat. Das kabellose Laden ist dagegen ein zweischneidiges Schwert, mit dem Komfort auf der einen und der längeren Ladezeit auf der anderen Seite.

Huawei Watch GT 2 Pro Mond

Klar gibt es auch noch die genannten neuen Software-Features, aber diese könnten per Update auch noch auf den anderen Huawei-Uhren landen und wären mir den Aufpreis im Vergleich zur normalen GT 2 nicht wert. Dieser liegt aktuell bei satten 150€, denn die normale GT 2 kostet inzwischen nur noch 150€. Wenn ihr also nicht unbedingt das für mich schönere Design sowie die Premium-Materialien und einen der vier neuen Sportmodi braucht, würde ich euch ganz klar zur normalen Huawei Watch GT 2 raten. Möchtet ihr euch aber einfach mal was gönnen und habt das nötige Kleingeld, bekommt ihr mit der Watch GT 2 Pro eine der aktuell besten und schönsten Smartwatches auf dem Markt.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Alex

Alex

Begeistert von den stets innovativen Smartphones aus Fernost. Neben Smartphones teste ich auch Smartwatches & Fitnesstracker und bin oft für unseren YouTube-Kanal vor der Kamera.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (89)

  • Profilbild von befree68
    # 17.11.20 um 15:54

    befree68

    Ich hab mir sofort eine bei Amazon bestellt. Mal schauen ob die Uhr auch tatsächlich geliefert wird. Mediamarkt scheint ja alle Bestellungen wegen eines falschen Preises storniert zu haben…

  • Profilbild von Michel86
    # 19.11.20 um 10:42

    Michel86

    Was meint ihr, wird es diese Uhr wieder für den top Preis geben am Black friday oder anderen Tag?

    • Profilbild von Alex
      # 19.11.20 um 11:30

      Alex CG-Team

      Das ist durchaus möglich, ich würde mit dem Kauf zumindest noch bis zum Black Friday bzw. Cyber Monday warten, da sehe ich die besten Chancen für einen guten Preis.
      LG Alex

  • Profilbild von Omibus
    # 19.11.20 um 14:48

    Omibus

    Ich habe mir die Uhr gekauft und ein Problem mit den Notifications.
    Ich erhalte die Benachrichtigungen einwandfrei auf die Uhr. Leider verschwinden diese nicht von der Uhr, wenn ich sie auf dem Handy lösche und umgekehrt auch nicht. Ich bekomme zum Beispiel eine WhatsApp. Nachricht kommt auf Uhr und Handy. Ich lese die Nachricht auf dem Handy, die Nachricht bleibt auf der Uhr aber bestehen.
    Ich habs mit meinem Galaxy s10, galaxy s7 und einem iPhone SE probiert.
    Die Huawei Health App, Huawei Mobildienste und die Firmware der Uhr sind up to date.
    Kann das jemand bestätigen?
    @Alex von CG: kannst du das vllt auch mal prüfen?

    • Profilbild von Alex
      # 19.11.20 um 15:40

      Alex CG-Team

      Hi Omibus,
      das ist bei mir tatsächlich auch so, allerdings ist mir das bisher absolut nicht aufgefallen, da die neuste Benachrichtigung dann ja immer die oberste bei der Uhr ist.
      Um die Nachrichten auf der Uhr zu löschen müsstest du dann immer nach unten scrollen und "Alle löschen" anwählen.
      LG Alex

      • Profilbild von Omibus
        # 19.11.20 um 17:35

        Omibus

        Das kann man natürlich so machen, jedoch muss man dann immer erst rein schauen bis wohin man die Nachrichten schon gelesen hat. Ich hab das ganze an den Huawei service gegeben. Angeblich wollen sie es versuchen im nächsten Update zu fixen. Je mehr den Fehler melden, desto besser natürlich 😊 auf dem Huawei P30 soll es laut meiner Recherchen normal funktionieren. Mit welchem Handy hast du es getestet?

        • Profilbild von Alex
          # 20.11.20 um 09:51

          Alex CG-Team

          Mit meinem OnePlus 7T. Aber wäre natürlich cool wenn sie das verbessern, für alle die das stört 🙂
          LG Alex

        • Profilbild von Dunkelziffer
          # 10.12.20 um 21:42

          Dunkelziffer

          Ich habe die Uhr seit gestern, und das mit den Notifications ist mir auch aufgefallen. Benutze ein Xiaomi Mi9. Gute Idee das an den Service zu melden, werde mich dem mal anschließen. Denn so unnötige Gesten wie es manuell löschen zu müssen nerven mich auch, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist.
          Genau wie die Tatsache, dass man im "Ziffernblatt-Menü" nur zum aktuellen Wetter wischen kann, von da aus aber nicht hoch und runter scrollen zur Vorhersage, Mondphase etc. Dazu muss man in das App-Menü gehen und Wetter anwählen. Dann bekommt man genau das gleiche Bild, kann da aber scrollen.

  • Profilbild von befree68
    # 20.11.20 um 12:44

    befree68

    Meine Gt2 pro ist von Amazon gestern für 156,91€ in der Schweiz angekommen!🙂

    Vielen Dank an China-Gadgets für den Tipp und Amazon, das sie trotz dem falschen Preis so kulant waren trotzdem zu liefern.
    👍🏻👍🏻👍🏻

    • Profilbild von Thorben
      # 20.11.20 um 13:06

      Thorben CG-Team

      @befree68: Freut uns zu hören, viel Spaß damit! 🙂

  • Profilbild von Benni
    # 20.11.20 um 22:37

    Benni

    Moin,
    ich habe den Eindruck, dass die Schritte beim Fahrradfahren mit dazugezählt werden.
    Daraus resultierte bei mir heute ein Kalorienwert von 1827kcal bei 21km Radfahren und ein bisschen rumlaufen auf der Arbeit, die ich verbrannt haben soll.
    Bisschen viel oder nicht?

    Kommentarbild von Benni
    • Profilbild von Peter
      # 23.11.20 um 11:05

      Peter

      Die GT2 Pro ist aktuell für 199 bei MediaMarkt und Saturn zu finden.

  • Profilbild von Irgendjemand
    # 01.01.21 um 09:58

    Irgendjemand

    Hat es auch Huawei app galery

  • Profilbild von Irgendjemand
    # 08.01.21 um 17:10

    Irgendjemand

    Hat Huawei watch GT 2 pro auch Huawei app galery

    • Profilbild von Alex
      # 11.01.21 um 12:55

      Alex CG-Team

      Man kann keine weiteren Apps auf der Uhr installieren, falls du das meinst.
      LG Alex

      • Profilbild von Faxe69
        # 13.01.21 um 11:22

        Faxe69

        Ich glaube auf der Pro kann man schon Apps installieren. Die sind aber speziell für GT 2Pro entwickelt und werden über die Health App installiert

      • Profilbild von DerCheckMan
        # 15.01.21 um 09:46

        DerCheckMan

        Doch kann man

        • Profilbild von DerCheckMan
          # 15.01.21 um 09:47

          DerCheckMan

          Ich habe selber die GT 2 Pro und da gibt es jz ein Update wo dann zu Musik und Watchfaces noch ein dritte mit der Überschrift Apps gibt

  • Profilbild von HvF
    # 13.01.21 um 10:11

    HvF

    Kann man zwischenzeitlich mit Strava syncen oder wenigstens eine gpx exportieren?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.