News

Realme GT: Das günstigste Snapdragon 888-Smartphone?

Nachdem Xiaomi nun mit dem Xiaomi Mi 11 und der eigene Mutter-Konzern mit dem OPPO Find X3 Pro vorgelegt hat, möchte der zur Zeit am schnellsten wachsende Smartphone-Hersteller Realme nachlegen. Das Realme GT 5G wird das neue Flagship des Herstellers und wurde in China bereits vorgestellt. Leider bewahrheiten sich nicht alle Leaks aus dem Vorfeld.

Realme GT Smartphone

Technische Daten des Realme GT

Realme GT
Display6,43 Zoll 19,5:9 Full-HD+ (2400 x 1080 Pixel) 120 Hz AMOLED-Display
ProzessorQualcomm Snapdragon 888 @ 2,84 GHz
GrafikchipQualcomm Adreno 660
RAM8/12 GB LLPDR5
Interner Speicher128/256 GB UFS 3.1
Kamera64 Megapixel Sony mit ƒ/1.8 Blende + 8 MP Weitwinkel  + 2 MP Makrosensor
Frontkamera16 Megapixel
Akku4.500 mAh 65W SuperDart Charge
KonnektivitätAC WLAN, Bluetooth 5.2,USB Typ-C, GPS/GLONASS/BDS, Dual-SIM, NFC, SA/NSA 5G, LTE Band 20
FeaturesFingerabdrucksensor im Display, Stereo-Lautsprecher
BetriebssystemRealme UI auf Basis von Android 11
Maße / Gewicht158,5 x 73,3 x 9,1 mm / 186 g

Design

Es gab schon vor Launch viele Gerüchte um das Realme GT. Dabei war vor allem von einem 165 Hz Display die Rede, welches wir wider Erwarten aber nicht bekommen. Stattdessen gibt es ein 120 Hz AMOLED Display mit einer Displaydiagonale von 6,43″ Bilddiagonale. Allerdings belässt man die Auflösung bei FullHD+, was in Anbetracht des etwas kleineren Displays aber angebracht ist. Die Bildwiederholrate ist mit 120 Hz zwar nicht ganz so hoch wie erwartet, sorgt aber trotzdem für eine deutlich flüssigere Darstellung. Realme bleibt dabei der Punch-Hole-Optik treu.

Realme GT Smartphone Display

Auf der Rückseite fährt Realme zweigleisig. Die blaue und graue Version setzen auf ein lineares Design, wobei sich das Licht wahrscheinlich wieder entsprechend spiegelt. Es gibt aber noch einen zusätzlichen Colorway, der fast komplett gelb ausfällt. Nur ein schwarzer Streifen unterhalb der Kamera sorgt für etwas mehr Kontrast auf der Rückseite. Dabei besteht die Rückseite aus Leder, während die anderen zwei Colorways mit Glas-Rückseiten arbeiten. Das Handy ist 8,4 mm dünn und wiegt 186g.

Realme GT Smartphone Rueckseite

Alles auf Performance

Schon im Vorhinein klar war aber natürlich die Wahl des Prozessors. Wie jedes Flagship-Smartphone 2021 erscheint auch das Realme GT mit dem Snapdragon 888 im Rücken, dem Flagship-Prozessor der aktuellen Stunde. Dank 2,84 GHz Taktfrequenz im High-Performance Kern bekommt man genügend Power für alle Anwendungen. Dafür sorgen aber auch 8 oder 12 GB LPDDR5 Arbeitsspeichers und 128 oder 256 GB UFS 3.1 Massenspeicher.

Realme GT Smartphone Akku

Der Akku fällt mit 4.500 mAh nicht sonderlich groß, aber immerhin um 300 mAh größer aus als bei dem Vorgänger. Die Besonderheit ist aber das Laden. Denn auch hier verbaut die OPPO-Tochter die eigene Schnellladetechnologie mit 65W schnellen Laden. So mit ist das Handy in knapp 40 Minuten komplett aufgeladen. Kabelloses Laden ist aber leider immer noch nicht vorhanden! Dafür muss man dann zu dem OPPO Find X3 Pro greifen.

Realme GT Smartphone Kamera

Im Gegensatz zum X50 Pro bekommt man bei dem Realme GT nun drei anstatt vier Kameras. Die größte Baustelle ist dabei die Hauptkamera, wo man sich nun endlich von dem 64 MP Samsung Sensor verabschiedet. Stattdessen entscheidet man sich für den Sony IMX682 Sensor, der beispielsweise auch im POCO X3 NFC zum Einsatz kommt. Der Sensor ist nicht schlecht – keine Frage, um eine Flagship-Kamera handelt es sich aber nicht. Dem zur Seite stehen eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera und eine 2 MP Makrokamera. Auf der Vorderseite sitzt eine 16 MP Selfie-Kamera.

Das Gesamtpaket rundet man mit 5G, LTE Band 20 (in der China-Version), WiFi 6, Bluetooth 5.2, NFC, Stereo-Lautsprechern und dem Realme UI Betriebssystem ab.

Einschätzung

Je länger ich mir das Realme GT anschaue, umso mehr bezweifle ich, dass es wirklich ein Nachfolger des Realme X50 Pro darstellen soll. Änhlich wie bei dem X3 SuperZoom handelt es sich um ein Smartphone, was etwas aus der Reihe tanzt. Der Fokus liegt ganz klar auf Performance. Starker Prozessor, viel Speicher, schnelles Laden, 120 Hz Display. Alles darüber hinaus lässt zu wünschen übrig. So lässt sich auch der Preis erklären. Mit umgerechnet 440€ fällt das Realme GT nämlich ziemlich günstig aus.

Bisher wurde das Realme GT nur in China vorgestellt, wir rechnen aber auch bald mit einem EU-Launch. Dann stellt sich natürlich die Frage, für welchen Startpreis man in Europa in den Start geht. Man möchte wohl das günstigste Snapdragon 888 Smartphone sein, da muss man aber auch mit einem möglichen neuen Pocophone rechnen.

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (37)

  • Profilbild von clez
    # 18.02.21 um 17:09

    clez

    wenn das wirklich alles so kommt hol ich mir es definitiv 👀
    Bin zwar Xiaomi jünger aber mal testen

    • Profilbild von Elyass
      # 22.03.21 um 06:30

      Elyass

      Ich auch,aber dieses Handy macht in Punkte Performance alles schwieriger bei der Wahl von xiami oder realme

  • Profilbild von Bresh
    # 18.02.21 um 17:18

    Bresh

    Heißt das jetzt, ich brauche Starkstrom/NeueVerteilerdose/Feuerlöscher an meinem Fernseher/Nachttisch..? 🤔
    Ne, jetzt mal "Spast beiseite"…

    – Realme GT, schöner Name!
    – cable only? No QI?
    – Punchhole in CGI/Video versteckt?
    – SD-Card+Dual-SIM?

    Weshalb wirbt "fast jeder" heutzutage mit "fast nichts" und meint ernsthaft, jeder wäre so dumm und lässt sich direkt fangen, als wäre man Apple-Fanboy…weshalb?
    Dieses Schema ist seit Jahren auf dem absteigenden Ast.
    Selbst in Indien, was teils als "größter (neuer) Markt" für asiatische Produzenten gilt, ist jeder 14-jährige geistig so aufgeweckt, dass er darauf nicht reinfällt und jetzt Taschengeldvorschuss von Mutti für das neue "Realme GT" haben will!

    Also warum diese Werbung..?🤔
    Psychologisch gesehen interessiert diese Werbung vielleicht 20% potentieller Kunden i China. Und davon sind 60% mit ihrem aktuellen Huawei sehr zufrieden.

  • Profilbild von chris81k
    # 18.02.21 um 17:49

    chris81k

    Das ist mal eine Ansage. Wenn es so kommt und preislich passt wird das mein nächstes.

    • Profilbild von Thorben
      # 19.02.21 um 17:06

      Thorben CG-Team

      @chris81k: Finds auch spannend! Einzige wo man echt noch etwas nachbuttern muss ist bei der Kamera, ansonsten find ich vieles von Realme schon echt stark.

  • Profilbild von Buhmann
    # 18.02.21 um 18:22

    Buhmann

    Mich stört bei realm und oppo dass die kein quick charge oder PD unterstützten. Sobald man ein anderes Netzteil benutzt gehen immer nur 10 Watt durch. 30 Watt reicht auch als Kompromiss. Aber so lange es so langsam ist bleibe ich bei Xiaomi.

  • Profilbild von Gast
    # 18.02.21 um 19:55

    Anonymous

    Was nutzt die beste Hardware wenn die Software zur Bedienung nicht taugt. Fotos lassen sich nur mit der mitgelieferten Gallerie App löschen, das ist alles andere als besonders Premium

  • Profilbild von Gast
    # 19.02.21 um 00:21

    Anonymous

    Für mich ist Wireless charging wichtig.

    Verteile überall im Haus Stationen.

    Habe mir bereits die von Xiaomi bestellt und im Sommer kaufe ich mir das passende Handy dazu.

  • Profilbild von Imfutu
    # 19.02.21 um 07:09

    Imfutu

    Immer wieder werden neue Smartphones angekündigt die erst mal sehr interessant wirken, dann aber doch wieder in einigen Punkten nicht wirklich abliefern.

    Ich hänge immer noch beim Mi Mix 2S, weil schlicht kein Smartphone auf dem Markt ist, dass mich zum Austausch animieren könnte.

    Ich möchte einen Akku der auch unter verschärften Bedingungen einen ganzen Tag durchhält. DualSIM; QI Laden; einen USB C 3.1 Anschluss und eine vernünftige Kamera (keine 108 MP !! 😉 und Bitte unter 200gr.

    • Profilbild von Gast
      # 19.02.21 um 16:41

      Anonymous

      Das ist doch gut für dich, sparst du Geld. Imho sollte aber z.B. jedes Samsung ab S9 besser sein, Wasserdicht, Kamera, Display usw.
      Aber finde gut, dass man ein Handy lange benutzt.

      • Profilbild von Imfutu
        # 19.02.21 um 22:29

        Imfutu

        Samsung ..? Wir haben im Geschäft das Galaxy S9. Unmengen an vorinstallierten App’s, welche zum Großteil nur deaktivieren kannst. Und Akku, der Akku vom S9 reicht mir knapp ein 1/2 Tag, ein Witz! Es gibt kein Galaxy S Modell mit dem als Heavy User ohne nachladen durch den Tag kommst! Dann – Die 2. Wahl Prozessoren Exynos und nicht zu vergessen: Bixby – mal ernsthaft: Wer braucht sowas? Wasserdicht, solange der Hersteller in dem Punkt keine Garantie übernimmt, ist das für mich nicht ernst zu nehmen. Aber gut, wem der Punkt „Wasserdicht“ wichtig ist, das ist ja völlig legitim. Für mich spielt das keine Rolle. Davon abgesehen, woran machst Du für Dich fest, dass ein S9 besser ist als das Mi Mix 2S ?? Ich benutze beide und ich kann Dir sagen, das Samsung kann in keinem mir wichtigem Punkt dem Xiaomi das Wasser reichen. Noch nicht mal das Display! Aber, am Ende muß ja jeder für sich entscheiden, was für Ihn passt.

    • Profilbild von Klotschie
      # 17.03.21 um 14:49

      Klotschie

      Ich bin seit fast 3 Jahren am Pocophone f1.
      Wird langsam Zeit für mich.
      Suche 120hz Amoled, 256gb Rom mindestens einen gleichschnellen cpu sprich SN 845 oder schneller. Und dann wird es sofort extreme Teuer. Wesentlich teurer als mein Pocophone mal gekostet hat als es neu war. 🙁

  • Profilbild von Hartmut Keller
    # 19.02.21 um 10:23

    Hartmut Keller

    Bin mit meinem Realme 7 Pro zufrieden

  • Profilbild von Fragesteller
    # 19.02.21 um 13:24

    Fragesteller

    Dual-Sim vorhanden?
    Wenn es als sogn. Nachfolger
    vom  Realme X50 Pro gehandelt wird, ist denn GT Dual-Sim vorhanden?

  • Profilbild von Elyass
    # 26.02.21 um 15:27

    Elyass

    Ich dachte früher China Handys wären Schrott, aber aber sie mache sogar die besten smartphones,und das beste für mich ist oneplus

  • Profilbild von okidoki
    # 17.03.21 um 14:07

    okidoki

    Snapdragon 88 ?

  • Profilbild von Eich
    # 17.03.21 um 14:46

    Eich

    Kein wireless charge…. Was stimmt mit denen von realme nicht?

    • Profilbild von m404
      # 17.03.21 um 16:45

      m404

      muss man halt in relation zu den verbauten komponenten sehen. 120hz, sd888, 8gb speicher … da wirds mit 4500mAh halt schon etwas knapper 😉

      • Profilbild von Gast
        # 17.03.21 um 21:58

        Anonymous

        @m404: muss man halt in relation zu den verbauten komponenten sehen. 120hz, sd888, 8gb speicher … da wirds mit 4500mAh halt schon etwas knapper 😉

        Quatsch, das reicht völlig aus um über den Tag zu kommen. Hab auch 120hz und 4500mah und hab abends immer noch mindestens 30% Akku.

    • Profilbild von m404
      # 17.03.21 um 16:46

      m404

      die antwort ist eigentlich für einen anderen kommentar gedacht, sry …

  • Profilbild von Gast
    # 17.03.21 um 14:47

    Anonymous

    Hä? Natürlich sind 4500mah sehr groß.

    • Profilbild von m404
      # 17.03.21 um 16:47

      m404

      muss man halt in relation zu den verbauten komponenten sehen. 120hz, sd888, 8gb speicher … da wirds mit 4500mAh halt schon etwas knapper 😉

    • Profilbild von Naich
      # 17.03.21 um 21:28

      Naich

      Bei >=5000mah in den aktuellen Geräten sind 4500mah nicht sehr groß sondern nur Durchschnitt. Zu einem eiPhone natürlich schon sehr groß 😁

      • Profilbild von Nage
        # 18.03.21 um 08:44

        Nage

        Man sollte aber auch mal den Preis sehen. Wenn man die Hälfte eines flagships zahlt, kann man nicht erwarten die gleiche Leistung und Funktionen zu bekommen. 😉

  • Profilbild von michaelPotsdam
    # 17.03.21 um 15:17

    michaelPotsdam

    Schade der echte Hammer in Sachen Smartphone fehlt noch…Bin immernoch beim Mi 9…128gb… bleibe auch erstmal dabei…voll zufrieden…

    • Profilbild von Nage
      # 18.03.21 um 08:58

      Nage

      Geht mir auch so, daher habe ich immer noch mein oneplus 6 mit 8/256 GB in Nutzung. 😉

      Für mich wichtige Punkte für einen Wechsel wären:

      – Mindestens 90 Hz Amoled Display
      – 256 GB Speicher
      – großer Akku/lange Akkulaufzeit
      – schnelles Laden per Kabel
      – Dual-Sim
      – 5G
      – wenig bloatware und Google Apps (oder wenigstens deinstallierbar)
      – gutes OS mit sinnvollen aber nicht überladenen Anpassungen und Funktionen (fände ein Mix aus OxygenOS und ColorOS perfekt)
      -Arbeitsprofile müssen möglich sein (da ist RealmeUI interessant mit dem Profil klonen)
      – Fingerabdruck und Frontkamera unterm Display (Frontkamera kann auch ganz weg bleiben, habe ich noch nie benutzt 😜)
      – gute Kamera
      – Gestensteuerung
      – aktuellste aptX Unterstützung
      – lautlos und vibrieren Aktivierung schnell erreichbar (am besten über Taste wie bei oneplus)
      – Batteriemanagement konfigurierbar (muss Apps vom Strom sparen ausnehmen können)

  • Profilbild von Qwertzo
    # 17.03.21 um 16:24

    Qwertzo

    Euch ist da eine 8 beim Prozessor im Bereich der technischen Daten abhanden gekommen, so wäre das ein gutes Telefon für Nazis.
    An sich ist es ein gutes Telefon, aber der Preis rechtfertigt nicht den schlechten Service den realme hat.

  • Profilbild von Gast
    # 17.03.21 um 21:55

    Anonymous

    Wieso nur der IMX682!? Kannst den schlecht mit GCAM einstellen finde ich.😒

  • Profilbild von Nage
    # 17.03.21 um 22:59

    Nage

    Also laut den ersten englischen Test-Videos das schnellste Android Smartphone bisher auf dem Markt. Auch sonst recht gute Bewertungen bisher. Für den Preis könnte das ein echter flagship killer werden, wie zum Anfang oneplus. 😉

    • Profilbild von Nage
      # 18.03.21 um 09:00

      Nage

      Für mich wichtige Punkte für einen Wechsel wären:

      – Mindestens 90 Hz Amoled Display
      – 256 GB Speicher
      – großer Akku/lange Akkulaufzeit
      – schnelles Laden per Kabel
      – Dual-Sim
      – 5G
      – wenig bloatware und Google Apps (oder wenigstens deinstallierbar)
      – gutes OS mit sinnvollen aber nicht überladenen Anpassungen und Funktionen (fände ein Mix aus OxygenOS und ColorOS perfekt)
      -Arbeitsprofile müssen möglich sein (da ist RealmeUI interessant mit dem Profil klonen)
      – Fingerabdruck und Frontkamera unterm Display (Frontkamera kann auch ganz weg bleiben, habe ich noch nie benutzt 😜)
      – gute Kamera
      – Gestensteuerung
      – aktuellste aptX Unterstützung
      – lautlos und vibrieren Aktivierung schnell erreichbar (am besten über Taste wie bei oneplus)
      – Batteriemanagement konfigurierbar (muss Apps vom Strom sparen ausnehmen können)

      • Profilbild von KeinNamengefunden
        # 22.03.21 um 14:36

        KeinNamengefunden

        Endlich mal jemand für den die Frontkamera auch egal ist.

        • Profilbild von Nage
          # 22.03.21 um 14:42

          Nage

          Ja, aber leider gibt es davon wohl nicht genug Leute. 😉

        • Profilbild von TLStern
          # 10.04.21 um 20:53

          TLStern

          Ich benutze die Frontkamera nur zum entsperren

  • Profilbild von Harald
    # 19.03.21 um 19:40

    Harald

    Schade, Realme scheint bei den AnTuTu Benchmarks geschummelt zu haben.
    Das Realme GT wurde Berichten zufolge deshalb von AnTuTu aus der Benchmark-Liste entfernt.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.