News Redmi K30 Smartphone: Design geleaked | Launch am 10. Dezember

Jetzt wurde auch das Design des Redmi K30 geleaked. Auf offiziellen Poster bekommen wir Werbefotos, auf denen man sowohl die Vorder- als auch die Rückseite des Smartphones erkennt. Auf der Rückseite befindet sich eine Quad-Kamera, in einem runden Design wie es auch bei dem OnePlus 7T zum Einsatz kommt. Allerdings hat man die Kameras hier vertikal anstatt horizontal angeordnet.

Auch die Vorderseite wurde gezeigt. Damit bestätigt man das Punch-Hole Design des neuen Mittelklasse-Geräts. Die sitzt in der oberen rechten Ecke. Die Bildwiederholrate soll hierbei bis zu 120 Hz betragen. Dabei ist die Frage, ob dieses Panel im normalen K30 oder in der möglichen Pro-Version zum Einsatz kommt.

Redmi K30 Frontseite

Wir müssen für mehr Infos aber nicht mehr lange warten: Xiaomi selbst hat nun das Launch-Datum bekanntgegeben. Das Redmi K30 soll am 10. Dezember offiziell vorgestellt werden!

Das Redmi K20 kam zuletzt als Mi 9T auch als internationale Version auf den Markt. Mittlerweile gibt es erste Informationen zum Redmi K30, dem Nachfolger. Das wird allem Anschein nach eine Kamera im Display haben, ein sogenanntes Punch-Hole-Display.

Redmi K30 Smartphone Punch Hole Kamera

Mit 120 Hz Punch-Hole Display

Auf Weibo ist dieses Bild aufgetaucht, das die obere rechte Bildschirmecke eines Smartphones zeigt. Daneben steht der Name „Redmi K30“ sowie auf Chinesisch die Beschreibung „Redmis erstes Punch Hole Display„. Das lässt kaum Zweifel daran offen, worum es sich hier handelt. Außerdem auffällig: Anstatt einer einzelnen Kamera, wie sie etwa auch das Honor View 20 hat, befinden sich gleich zwei Kameras in der Aussparung. Auch das Design ist aber nicht ganz neu, sondern so auch schon in dem Samsung Galaxy S10+ verbaut.

Redmi K30 Display 120 Hz Leak

Außerdem wurde ein Bild des Displays des möglichen Redmi K30 geleakt, welches nicht nur das Punch-Hole Design, sondern auch ein 120 Hz Display bestätigt. Ein Bildschirm mit einer so hohen Bildwiederholrate findet sich aktuell fast nur im ASUS ROG 2 oder im iPad Pro. Auf dem Handy läuft der AIDA64 Benchmark, der noch einige weitere Details über das Handy verrät. Die Bildschirmdiagonale beträgt wohl 6,66 Zoll und die Auflösung 2400 x 1080 Pixel. Dabei handelt es sich aber vermutlich um ein IPS Display und nicht um ein AMOLED Panel, da die Einstellung des Inaktivitätsdisplays auf einem Bild fehlt.

Xiaomi Redmi K30 MIUI 11

Snapdragon 730 G & Quad-Kamera

Außerdem wird die Adreno 618 GPU genannt. Die Grafikeinheit ist Teil des Snapdragon 730 Prozessors, der schon im Redmi K20/Mi 9T sitzt, und von dem 730G, der zum Beispiel im Note 10 sitzt. Denkbar ist aber sicherlich, dass es noch eine Pro-Variante des Redmi K30 geben wird, da das bei dem K20 mit dem Mi 9T Pro auch der Fall war. Dieses würde dann wohl mit dem Snapdragon 855 Plus auf den Markt kommen, angeblich soll ein Release schon im Dezember bevorstehen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Bereits bekannt war, dass das neue Smartphone 5G-fähig sein wird. Das bestätigt nun auch noch mal ein weiteres Bild, das außerdem ankündigt, dass das K30 sowohl einen SA (standalone) als auch NSA (non-standalone) Modus haben wird. Letzterer kommt vor allem in der Übergangsphase von 4G zu 5G zum Einsatz.

Redmi K30 Smartphone 5G

Geposted wurde das Bild übrigens von Lu Weibing, General Manager bei Redmi. Redmi war ursprünglich Teil von Xiaomi, stellt aber seit Anfang des Jahres 2019 „eigenständig“ Smartphones und andere Produkte her. Trotzdem arbeitet man weiter eng mit Xiaomi zusammen. Die beiden Modelle Redmi K20 und K20 Pro erschienen einige Monate später als Xiaomi Mi 9T und 9T Pro. Das wirft natürlich die Frage auf, ob man das Gleiche auch hier wieder plant. Schauen wir hier womöglich auf das zukünftige Xiaomi Mi 10T? Das lässt sich noch nicht sagen, immerhin ist nicht einmal ein potentielles Xiaomi Mi 10 angekündigt.

Natürlich kann man fröhlich spekulieren, und wir bleiben natürlich an der Thematik dran und informieren euch, sobald sich etwas tut. Wie steht ihr zu der Designentscheidung? Ist ein Punch-Hole-Display die richtige Wahl oder hättet ihr euch eine andere Lösung für die Selfie-Kamera gewünscht?

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (31)

  • Profilbild von FibonacciGaus
    14.10.19 um 19:08

    FibonacciGaus

    Wieso so ein Rückschritt?

  • Profilbild von Racer0027
    14.10.19 um 19:13

    Racer0027

    Pop Up ist viel besser.

  • Profilbild von Conrad A.
    14.10.19 um 19:18

    Conrad A.

    Die Frequenz wie Xiaomi Smartphones raus haut ist allmählich absurd.

  • Profilbild von jcw_qwertz
    14.10.19 um 19:22

    jcw_qwertz

    Ich fand die Pop-Up Lösung besser.

  • Profilbild von EricStar68
    14.10.19 um 20:44

    EricStar68

    Pop up! Bin vom Mi 9 zum 9T Pro gewechselt, da letzteres keine Notch hat und den besseren Akku. Trotz in Teilen schwächerer Kamera. Punch hole ist auch nicht mein Favorit. Ja, Conrad A. die Frequenz finde ich auch langsam schwindelerregend…

  • Profilbild von ChrisG77
    14.10.19 um 21:17

    ChrisG77

    Wenn schon Fortschritt, dann wenigstens Pop-Up. Innerhalb der Anzeigefläche des Displays haben keinerlei Aussparungen ala Notch und noch weniger solche noch hässlicheren Punch-Holes was verloren.

    Diese Lösungen sind allesamt Mist und neben den Einschränkungen der Anzeigefläche des Displays auch noch eine optische Zumutung erster Güte.

    Dann lieber wieder Smartphones mit Rändern wo man diese Elemente unterbringen kann anstelle solcher Designblüten.

  • Profilbild von snuppi
    14.10.19 um 23:59

    snuppi

    Schrott würde ich nie kaufen Display mit Loch…

  • Profilbild von Naich
    15.10.19 um 06:28

    Naich

    Also ich hoffe das MI10 hat die Kamera unter dem Display.

    Notch finde ich schon sehr störend und deshalb habe ich mir auch das Mi9 t geholt. Aber ein Loch im Display ist ja noch schlimmer als eine Notch. Und dann noch so riesig…

    Nee, das Teil ist absolut uninteressant.

  • Profilbild von wolverine007
    15.10.19 um 07:45

    wolverine007

    Gar keine Selfie Kamera und das Ding ist geritzt.
    Oder mal ein Mini Display auf der Rückseite für den Selfiemodus integrieren, dann kann man auch die Hauptkamera(s) benutzen und vorne bleibt alles clean…

  • Profilbild von Jens
    15.10.19 um 10:26

    Jens CG-Team

    Ich bin ja ein großer Fan des Sliders vom Mi Mix 3. Sofern sichergestellt ist, dass das nicht zu schnell abnutzt, kann von mir aus jedes Handy diese Lösung bekommen (bis die Kamera irgendwann endlich unter dem Display sitzt). Dieses Punch-Hole Design gefällt mir auch nicht wirklich.

  • Profilbild von Grish
    15.10.19 um 10:43

    Grish

    Eine Innovation bzw. Fortschritt wäre die Kamera unter dem Display oder auch ein Mini-Display auf der Rückseite wie wolverine007 vorschlägt, aber die Punch-Hole Lösung stellt für mich ganz klar einen klaren Rückschritt zur sehr gelungenen Pop-Up Lösung meines Mi 9 T Pro dar.
    Selbst eine Notch oder einfach einen schmalen Rand mit integrierter Kamera fände ich persönlich wesentlich weniger schlimm als dieses Desgin, bei dem es sogar oberhalb der Kamera noch einen schmalen Streifen Display gibt.

  • Profilbild von Gast
    15.10.19 um 20:17

    Anonymous

    Popup-Kamera ist die anfälligste Lösung, also schonmal ein Fortschritt. Wobei eine Drop-Notch genauso gut ist…

  • Profilbild von Corso
    16.10.19 um 07:20

    Corso

    Ich frag mich auch wie man drauf kommt dass so ne Lochkamera besser sein soll… Der schmale Displaystreifen darüber und rechts daneben sind nicht sinnvoll nutzbar somit ist also die komplette rechte obere Ecke vom Display "weg". Dann zieh ich doch lieber ne kleine Waterdrop-Notch vor die wesentlichen weniger Displayfläche weg nimmt.

  • Profilbild von Jason Beckmann
    22.11.19 um 11:27

    Jason Beckmann

    In dem SD 730 ist die Adreno 618 GPU drin, nicht die 630

    • Profilbild von Thorben
      22.11.19 um 11:45

      Thorben CG-Team

      Hast natürlich recht, hab ich schon korrigiert, danke für den Hinweis!

  • Profilbild von mrfaikz
    22.11.19 um 11:29

    mrfaikz

    Generell geil, bis auf die Butthole kamera… dann lieber ne notch

  • Profilbild von Neox 2k
    22.11.19 um 12:50

    Neox 2k

    Ich besitze auch das 9t pro, gerade weil das Display ohne Löcher ist. Am besten Mal ein Handy rausbringen ohne ne kamera im vorderen Bereich! Es gibt bestimmt genug Leute die keine Selfies von sich machen…. Wie ich z.b 😁

  • Profilbild von Ingolf
    22.11.19 um 16:32

    Ingolf

    Wieder nur ein Riesenklopper…gibt es keine vernünftigen Smartphones mehr in Größe bis 5,5""

  • Profilbild von Naich
    22.11.19 um 16:46

    Naich

    Punch hole ist ja noch schlimmer als Notch. Nee, da benutze ich lieber mein 9t weiter.

  • Profilbild von Kevin beetmann
    22.11.19 um 16:52

    Kevin beetmann

    Diplay Größe 666 lol

  • Profilbild von Mac
    22.11.19 um 17:44

    Mac

    Ich steig da nicht mehr durch… Ihr haut hier gefühlt jeden zweiten Tag ein neues "Flagship" rein…..
    Redmi, Realmi, Mi, Xiaomi, Umi-Scheiß und was weiß ich noch alles…
    Ich bin raus 😞😞😞
    Testet ihr das neu Motorola Razr wenn es rauskommt???
    Wohl eher nicht…. bis dahin gibt's bestimmt wieder 20 neue "Flagship's" 🤢🤢🤢

  • Profilbild von Arnooo
    22.11.19 um 22:36

    Arnooo

    Viel zu kleines Spielzeug. Wann kommt endlich das Mi Max 4!?

  • Profilbild von mrfaikz
    02.12.19 um 12:49

    mrfaikz

    Not these butthole camera again….

  • Profilbild von Blacktiger
    02.12.19 um 13:41

    Blacktiger

    Eventuell kommt da ja sogar noch mehr. Im Gespräch sind auch noch das Pocophone F2 und das Mi Mix 4.

  • Profilbild von Robert980
    02.12.19 um 15:46

    Robert980

    Also ich muss sagen, ich war die letzten 2 Jahre echt xiaomi Fan (habe selbst noch ein Mi Max 2). Als dann mit dem 9t/pro die ausfahrende Selfie Kamera kam, fand ich das bombig. Innovativ. Auch wenn das natürlich vivo als erste rausgebracht haben und alle anderen nachgemacht haben. Aber bei xiaomi war immerhin noch die Benachrichtigungs led (über Sinn am oberen Rand kann man streiten) und die 2 led Streifen enthalten.

    Jetzt lese ich, dass man wieder auf einen vorhandenen Zug aufspringen will. Weil das Samsung s10 dieses breitformatige Loch im Display oben rechts hat, muss das jetzt jeder nachmachen. Für mich ein Schritt zurück. Vll kennst jemand das test Video mit temple run2 und der durchdas Loch nicht ablesbaren Punktzahl….?!

    Aber die Erklärung ist wohl recht einfach:
    Wer stellt das Display her? Richtig Samsung. Noch fragen?

    Scheinbar hat xiaomi Angst man würde nichts mehr verkaufen, wenn man nicht dem major Label Samsung folgt. Und genau das hat xiaomi eigentlich garnicht nötig.
    Sie haben mit Mi Mix und Mi Max Reihe bewiesen, dass man auch (mehr oder weniger) eigene Ideen hat.

    Nach langer Recherche und einer probewoche habe ich jetzt in den (preislich mit 527 Euro im Import) sauren Apfel gebissen und ein oneplus 7 pro 8/256 bestellt, weil es noch am meisten meinen Vorstellungen entspricht und das eben ohne unterbrochen Display Loch/notch etc.

    Wäre das Mi9t pro hier in 256 GB oder mit sd Erweiterung und ein wenig grösser gekommen, wäre es mein Favorit geworden, insbesondere zu dem Preis. Aber so gibt es für mich halt nun 2-3 Jahre xiaomi-lose Zeit.

    Auch wie man ein 5 Fach Kamera Modell mit sd730g aber highend Preis anbieten kann, war für mich unverständlich. Ich denke nicht, dass sich das gut verkaufen wird, außer der Preis fällt entsprechend schnell.

    Manchmal frage ich mich auch ob die hersteller keine Art Umfragen machen, um zu sehen, was sich der Kunde eigentlich wünscht.
    Klar gehen dann manche dabei unter und erhalten keine potentiell interessanten Geräte mehr(wie die 5 Zoll Schreier, denen ein Handy nicht klein genug sein kann). Ich würde natürlich als hersteller auch das bauen wo Bedarf besteht und die meisten wollen eben ein ordentliches grosses Display. Es kauft ja auch kein Mensch mehr 70 cm TVs.
    Aber man kann es eh nie jedem recht machen. Motzer gibt es immer.

    • Profilbild von Thorben
      03.12.19 um 08:42

      Thorben CG-Team

      @Robert980: Da sehe ich relativ viel ähnlich wie du. Ich habs ja auch in meinem Test zum Note 10 geschrieben: Xiaomi hat es eigentlich nicht nötig zu kopieren. Auch bei der Rückseite bei dem K30 hab ich jetzt gedacht: das sieht nach OnePlus und/oder Huawei aus, also dem 7T bzw. dem Mate 30 Pro.
      Das Problem ist glaube ich, dass wir Xiaomi kennen, gefühlt in- und auswendig. Die meisten Leute auf dem Markt aber noch nicht und die kann man anscheinend mit einem "Klon" oder "Fake" noch am ehesten abholen. Getreu nach dem Motto: "Sieht gleich aus, kann das gleiche, ist nur günstiger", oder so. Das Mi Note 10 ist das perfekte Beispiel dafür, da hat man versucht das günstigere P30 Pro zu machen. Uns Xiaomi Fans nervt das eher, weil wir deren Potenzial kennen, was schon seiit dem ersten Mi Mix mehr als deutlich zu sehen ist.
      Ich finde auch, dass sich Xiaomi auf seine Stärken konzentrieren sollte, gerade die Mittelklasse mit dem Redmi Note 8 oder ein Poco F2 in der Oberklasse wären die P-L Kracher für die breite Masse. Ich hoffe darauf konzenzriertr man sich in Zukunft.

  • Profilbild von Naich
    02.12.19 um 17:01

    Naich

    Da wird mein Mi 9t noch länger halten müssen. Punch-Hole (jetzt sogar noch größer) geht garnicht, die Rückseite ist an Hässlichkeit kaum zu überbieten, Display nur IPS statt AMOLED und der Prozessor ist auch nur das G Modell.

    Das ist kein würdiger Nachfolger. Ich hoffe das Mi 10 wird wenigstens was Vernünftiges…

  • Profilbild von mrfaikz
    02.12.19 um 17:16

    mrfaikz

    Wo ist der bullshit Button schon wieder hin

  • Profilbild von Emanuel Berger
    03.12.19 um 07:35

    Emanuel Berger

    Ich hoffe das k30 pro wird besser und wird kommen. Bin einfach enttäuscht, da das k30 schon schlechter ist als das Mi 9t. Xiaomi, du hast mich sehr enttäuscht

    • Profilbild von Thorben
      03.12.19 um 08:25

      Thorben CG-Team

      @Emanuel Berger: Inwiefern findest du das K30 schlechter als das K20/Mi 9T?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.