Xiaomi steigt mit KI in den Automobilmarkt ein – auch Huami mit neuer Kooperation

Dass der chinesische Tech-Riese Xiaomi kräftig in künstliche Intelligenz (KI) investiert, ist nicht erst seit dem Moyu Translator, der AI Kamera oder dem AI Speaker bekannt. Auch in die neueren Smartphones verbaut Xiaomi die Technologien des Unternehmens. Jetzt wollen die Chinesen mit ihrem Xiao AI Assistant einen neuen Markt erschließen: die Automobilbranche. Kommt bald das Xiaomi-Auto?

Xiaomi Automobilbranche Weibo China
Über Weibo, das Twitter Chinas, verkündete Xiaomi die Kooperation.

Partnerschaft mit Chinas größtem Automobilhersteller

Nachdem Xiaomi vor ein paar Tagen die Kooperation mit IKEA ankündigte, folgt jetzt der nächste Kracher: Das Unternehmen kooperiert mit Faw Car, einem von Chinas größten Automobilherstellern, indem es deren Fahrzeuge mit der Xiao AI ausstattet. Man wolle gemeinsam mit Faw Car ein System entwickeln, das „eine große Privatsphäre zwischen Benutzer und Auto“ bietet. Was das genau bedeutet, wird man in den nächsten Wochen sehen müssen.

Würdest du mit einem Auto von Xiaomi fahren?

Lei Jun, Geschäftsführer von Xiaomi, bestreitet Gerüchte um ein mögliches Xiaomi Auto bislang noch. Allerdings hat er auch den allgemeinen Einstieg in die Automobilbranche bislang geleugnet. Das mit 1.000 Personen sehr große Entwicklerteam rund um Xiaomis AI arbeitet aktuell noch daran, den intelligenten Assistenten auch außerhalb Chinas verwenden und anbieten zu können. Dass das Auto von Xiaomi noch kommen wird, ist denkbar, allerdings in nächster Zeit noch nicht wahrscheinlich. Mit der Kooperation mit Faw Car ist aber ein erster großer Schritt in die richtige Richtung gemacht.

Huami kooperiert mit Luftfahrtunternehmen

Eine weitere Zusammenarbeit mit Tragweite: Huami, der Xiaomi-Partner für „wearable Products“, hat eine Kooperation mit Jiutian MSI offiziell angekündigt. Jiutian MSI ist ein privates, kommerzielles Luftfahrtunternehmen, das im Juni 2015 in China gegründet wurde. In der Planung sind 72 Satelliten, die zur intelligenten Logistik und Umweltbeobachtung dienen sollen. Den ersten Satelliten launchte Jiutan bereits im Februar 2018. Wie passt das mit Huami, einem der weltweit größten Hersteller von Wearables zusammen?

Huami Jiutian MSI Kooperation
Mit diesem Bild kündigte Huami die Kooperation an.

Tatsächlich ist noch nicht genau bekannt, inwiefern beide Unternehmen voneinander profitieren möchten. Vorstellbar wären Huami-Smartwatches, die mithilfe der Satelliten und Technologien über eine äußerst stabile Standortverfolgung verfügen. Die Gerüchteküche geht hier aber auch bis zu tragbaren Geräten, mit denen man sich die Sterne und andere Himmelskörper besser ansehen können soll. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt.

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 50 Saugroboter testen, bei mir dreht aktuell (unter anderem) der 360 S6 seine Runden.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

6 Kommentare

  1. Profilbild von tbone0774

    Das dürfte der Xiaomi Aktie Schub verleihen auf lange Sicht oder was meint ihr? Wird aus Xiaomi das zukünftige Appel Wertpapier?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Tua

      tbone0774: Das dürfte der Xiaomi Aktie Schub verleihen auf lange Sicht oder was meint ihr? Wird aus Xiaomi das zukünftige Appel Wertpapier?

      Die Xiaomi Aktie dürfte erst zulegen wenn der Hadelsstreit usa CHINA beigelegt ist!
      Hoch lag bei 1,79€ heute morgen wird sie zu 1,57€ gehandelt, unter 1,43€ wird es rot, sehr ROT!

  2. Profilbild von EliDerGadgetFuchs
    EliDerGadgetFuchs

    Eher das zukünftige LG Wertpapier…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von DrNo

    hoffentlich mit Bluetooth

  4. Profilbild von Olaf

    @DrNo:
    Das Wertpapier?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von T3rr0R3x

    Alles ist besser mit Bluetooth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.