Xiaomi FIMI A3 FPV-Drohne mit 1080p Kamera für 199€

Die FIMI A3 Drohne mit 1080p Kamera bekommt ihr aktuell für 198,70€ bei GearBest, wenn ihr den Gutschein FIMIA3GB benutzt. Wir konnten diese Drohne leider nicht testen, aber sie ist die abgeschwächte Version der FIMI X8 SE, die uns im Test mit einer 4K Kamera und weiteren coolen Features überzeugen konnte.

Die FIMI A3 bietet auf dem Papier eine ähnliche Ausstattung wie die DJI Spark, allerdings zu einem Preis von unter 300€. Grund genug, sich die Drohne einmal anzusehen.

Xiaomi FIMI A3 Drohne (4)

ModellFIMI A3
Maße285 x 229 x 69 mm
Gewicht560 g (mit Akku)
Akku2000 mAh LiPo
<25 Minuten Flugzeit
KameraFotoauflösung: 8 MP
Videoauflösung: FullHD (1920 x 1080p) @30fps

Das Unternehmen FIMI verkauft neben Kameras und Gimbals vor allem Drohnen. Auf der eigenen Homepage präsentiert man sich als Tochterunternehmen Xiaomis und listet als Meilensteine des Unternehmens unter anderem die Entwicklung der Mi Drone und der Mijia Actioncam auf. Man versteht sich als absoluter Teil des Xiaomi-Ökosystems, weswegen wir hier ausnahmsweise trotz anders lautendem Namen von einem Xiaomi-Produkt sprechen.

Details der FIMI A3

Auf den ersten Blick macht die Drohne vor allem der Preis interessant. Eine Kamera mit Full HD @ 30 fps ist Spark-Niveau, ebenso das 2-Achsen-Gimbal. FIMI spricht von einem „mixed 3-axis gimbal“; einer Kombination aus dem mechanischen 2-Achsen-Gimbal und einem elektronischen 3-Achsen-Gimbal. Hinzu kommt ein starker Akku, der die Drohne trotz des höheren Gewichts von über 500 g auf eine Flugzeit von bis zu 25 Minuten bringen soll. Zur Positionsbestimmung nutzt die Drohne GPS und das russische Pendant GLONASS.

Xiaomi FIMI A3 Drohne FPV Brille
Die A3 unterstützt auch FPV-Brillen.

Rein äußerlich erinnert die Drohne nur minimal an den inoffiziellen Vorgänger, die Xiaomi Mi Drone. Anders als bei der Mavic Pro können hier die Arme nicht eingeklappt werden, was die Drohne etwas weniger geeignet für den Transport in Tasche oder Rucksack macht.

Xiaomi FIMI A3 Drohne Kamera Details
Die Kamera-Details auf der Webseite des Herstellers.

Ein weiterer Unterschied zu den DJI-Modellen (und auch der Mi Drone) ist die Fernsteuerung, die über ein eingebautes Display verfügt. Anders als bei DJI braucht es also kein Smartphone mit installierter App. Die Reichweite soll 1000 m betragen; da man die Drohne ab einer Entfernung von 300-500 Metern nicht mehr erkennen kann, ist das hier mehr als ausreichend.

Xiaomi FIMI A3 Drohne Fernsteuerung

Einschätzung

Die FIMI A3 ist am ehesten als Alternative zur Spark zu sehen. Der gegenüber bietet sie den besseren Preis und vor allem eine deutlich höhere Flugzeit. Erste Erfahrungsberichte müssen aber erst zeigen, wie gut sich die FIMI in der Praxis schlägt; DJI hat hier immerhin einen Vorsprung von über einem Jahr.

Eine Drohne, die oft gemeinsam mit der A3 genannt wird, ist die Hubsan H117S Zino, deren Preis zwar in Richtung 400€ geht, die dafür aber über eine 4K-Kamera und erweiterte Features verfügt. Damit ist sie eher mit der Mavic Air zu vergleichen. Mit beiden Drohnen erschienen Ende 2018 zwei vielversprechende Alternativen. Mit der FIMI X8 SE will man 2019 sogar eine eigene 4K-Drohen mit nochmals besseren Features auf den Markt bringen.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von jens Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (50)

  • Profilbild von Frostkoettel4031
    10.07.19 um 17:38

    Frostkoettel4031

    Also bei mir ist alles bestens. Steuerung mit Voreinstellungen ist perfekt. Bild auf der Fernbedienung ab und an wacklig, nicht jedoch im letztendlich es Video. Video und Bildqualität ist Mega für den Preis. Flugzeit <25 Minuten stimmt zwar, liegt aber meist deutlich darunter. 2. Akku mehr als sinnvoll (dazu bestellen). Insgesamt für den kleineres Geldbeutel ein Top Produkt! Würde es wieder kaufen da ich es selber nur Hobbymässig betreibe und somit nichts hochprofessionelles brauche.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.