Test

Xiaomi Piston Pro 2 QTEJ03JY – starker China In-Ear für 13,16€

Die Xiaomi Piston Pro 2 sind trotz zwei Jahren auf dem Markt immer noch die besten kabelgebundenen In-Ears, die wir bisher hier getestet haben und viele von uns nutzen sie noch zumindest als Backup-Kopfhörer. Momentan bekommt ihr sie für 13,17€ bei AliExpress.

Würdet ihr euch wünschen, dass Xiaomi noch mal neue kabelgebundene Piston Kopfhörer veröffentlicht oder seid ihr schon kabellos unterwegs?

Mit den Xiaomi Piston Pro 2 hat der chinesische Hersteller einen neuen Hybrid In-Ear mit Klinkenstecker auf den Markt gebracht! Obwohl Xiaomi selbst kaum noch aktuelle Smartphones mit Klinkenkabel führt, scheint sich das Geschäft mit dem Klinkenanschluss immer noch zu lohnen. Wie sich der neue Xiaomi Piston Pro 2 zu seinem Vorgänger unterscheidet und was ihn besser macht, erfahrt ihr hier!

Xiaomi Piston Pro 2 In Ear Kopfhörer

Impedanz32Ω
Gewicht17 g
Kabellänge1,25m
Empfindlichkeit100dB
Frequenzbereich20-20.000Hz

Verpackung und Lieferumfang

Der In-Ear ist in einer schlichten Regal-Plastik-Verpackung bei uns angekommen. Im Inneren gibt es kein hochwertiges Hartplastik-Case und auch kein aufgeräumtes Zubehör. Der Xiaomi Mi Piston Pro 2 ist lieblos aufgewickelt, drei Paare In-Ear Polster befinden sich durcheinander in einer Plastiktüte und eine Tragetasche ist erst gar nicht im Lieferumfang enthalten.

Während ältere Xiaomi In-Ear Kopfhörer deutlich teurer gewirkt haben als sie es tatsächlich sind, wirkt der Xiaomi Piston Pro 2 auf den ersten Blick leider nur seinem realem Preis entsprechend. Davon sollte man sich aber nicht abschrecken lassen, dann nach dem ersten Auspacken wird man die Verpackung wahrscheinlich ne wieder ansehenn

Xiaomi Piston Pro 2 Lieferumfang
Die Bedienungsanleitung ist auf Chinesisch und Englisch

Design und Verarbeitung

Im Gegensatz zur lieblosen Verpackung und dem dürftigen Lieferumfang ist der In-Ear an sich wiedermal stark! Im Design der Piston Pro 2 finden sich verschiedene Xiaomi In-Ear Modelle der letzten Jahre wieder. Hörer, Bedienelement und Klinkenstecker sind mit Metallelementen verkleidet, welche farblich dem Xiaomi ANC In-Ear mit Klinkenstecker ähneln. Zudem ist das Design des Bedienelements dem der Xiaomi Mi IV Hybrid beziehungsweise Piston V3 zum Verwechseln ähnlich.

Xiaomi Piston Pro 2 angewinkelter In-Ear
Der Treiberausgang ist ergonomisch zum Gehörgang geformt

Wie schon bei einigen Xiaom In-Ear Modellen, ist auch das Kabel des neuen Xiaomi Piston Pro 2 mit einer Textilisolierung ausgestattet. Bei den ersten Piston Pro wurde an dieser Stelle nur eine Gummiisolierung verwendet.

Xiaomi Piston Pro 2 Kabelisolierung
Nur der untere Teil des Kabels ist mit Gewebe isoliert

In Sachen Verarbeitung hat uns der chinesische Hersteller schon länger nicht mehr enttäuscht und auch mit dem Xiaomi Piston Pro 2 ändert sich das nicht. Metallelemente sind sauber gefräst und verarbeitet, das verwendete Plastik wirkt nicht billig und auch die im Zubehör beigelegten Ohrpolster machen einen guten Eindruck.

Xiaomi Piston Pro 2 angewinkelter Klinkenstecker
Zum ersten in der Piston-Serie: ein rechtwinkliger Klinkenstecker

Mit einem Gewicht von insgesamt nur 14,5 g ist der In-Ear dabei sehr leicht. Fast schon zu leicht, um den hochwertigen ersten Eindruck aufrechtzuerhalten. Allerdings sollte ein Gewicht von circa 3g pro Hörer ein angenehmes Tragen des In-Ears ermöglichen.

Xiaomi Piston Pro 2 Gewicht

Sound der Xiaomi Piston Pro 2

Kommen auf die wohl wichtigste Neuerung der Xiaomi Piston Pro 2. Auch bei diesem handelt es sich um einen Xiaomi Hybrid In-Ear mit Dual-Treibern. Wie bei seinem Vorgänger kommen auch bei diesem sowohl ein dynamischer Treiber und ein Balanced Armature Treiber zum Einsatz. Der kleine feine Unterschied ist das Material der Membran des dynamischen Treibers, sie besteht hierbei aus Graphen.

Xiaomi Mi Piston Pro 2 Graphen TreiberXiaomi scheint dieses recht neue Material für Lautsprecher-Membranen gerade für sich entdeckt zu haben, denn auch im neuen Xiaomi Mi Gaming Headset kommen Graphen-Treiber zum Einsatz. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass die Membran im Vergleich zu anderen Werkstoffen, sehr gut schwingt und 100 – 300 reißfester als Stahl ist. So ergibt sich eine bessere Qualität im Frequenzgang.

Während die Xiaomi Mi IV Hybrid als regelrechtes „Basswunder“ gehandelt wurden, besannen sich die Xiaomi Piston Pro 1 zu einem ausgewogeneren Sound mit einem deutlich zurückgefahrenen Bass. Dafür ist der Klang der dieser insgesamt differenzierter, vor allem im Bereich des Hoch- und Mitteltons ist die detailliertheit, für einen Kopfhörer dieser Preisklasse beeindruckend. Mit dem Xiaomi Piston Pro 2 vereint der Hersteller das beste aus beiden Kopfhörern. Er verfügt über sehr präzisen Hoch- und Mittelton, welcher in einem, für meinen Geschmack, sehr guten Verhältnis zu den druckvollen Bässen steht.

Youtube Video Preview

Mich persönlich hat der Piston Pro 2 richtig hart geflasht und ich bin der Meinung, dass es sich hier klanglich um Xiaomis besten In-Ear handelt. Es macht einfach wahnsinnig viel Spaß damit Musik zu hören! Dabei fragt man sich die ganze Zeit, wie zur Hölle so ein klarer und gleichzeitig bassintensiver Sound überhaupt aus einem 14 Gramm schweren ~20€ In-Ear kommen kann?!

Bedienung

Wie immer befinden sich auf dem Bedienelement drei Knöpfe. Dabei ist die Funktion dieser unter iOS leider wieder eingeschränkt und nur unter Android ist der volle Funktionsumfang nutzbar.

Die Funktionen der Knöpfe

Knopf1x drücken2x drücken
MultifunktionsknopfPlay/Pause; Anruf annehmen/beendennächster Titel
Lauterlauter
Leiserleiser

Xiaomi Piston Pro 2 Bedienelement

Unter iOS ist lediglich der Multifunktionsknopf nutzbar, die Lautstärke kann leider nicht reguliert werden. Aber auch unter Android fehlt eine wichtige Funktion. Leider kann der vorherige Titel nicht mit dem Bedienelement angewählt werden.

Headset

Das im Bedienelement verbaute Mikrofon erzielt gewohnt gute Ergebnisse. Im Test konnte mich mein Gesprächspartner generell gut verstehen. Störgeräusche gab es nur selten, etwa durch Wind oder verursacht durch Reibung an der Kleidung.

Xiaomi Piston Pro 2 Bedienelement Mikrofon
Das Mikrofon befindet sich auf der Rückseite des Bedienelements

Fazit

Auch wenn der erste Eindruck nicht der beste war, so entpuppte sich der Xiaomi Mi Piston Pro 2 als Volltreffer. Er wurde von verschiedenen Vorgängermodellen beeinflusst. Im Bereich des Designs sind Elemente des Xiaomi Piston V2/V3, Xiaomi Mi IV Hybrid und des Xiaomi ANC In-Ears wiederzufinden. Dabei ist die Verarbeitung insgesamt sehr gut, es gibt keine Produktions- oder Materialschwächen.

Seit längerem hat mich der Sound eines Xiaomi In-Ears mal wieder richtig geflasht. Der Xiaomi Piston Pro 2 ist klanglich eine geniale Mischung der Xiaomi Mi IV Hybrid, welche für ihren kraftvollen Bass bekannt wurden und dem Xiaomi Piston Pro 1, welcher vor allem durch hochauflösenden Hoch- und Mittelton neue Maßstäbe in dieser Preiskategorie setzte. Apropos Preis, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier unfassbar gut, der In-Ear nimmt es locker mit Marken-In-Ears für ~60-100€, wie beispielsweise den Sennheiser Momentum, auf.

Wer auf satte Bässe steht, wird den Xiaomi Piston Pro 2 lieben! Wer eher ein Fan von klassischer oder live-Musik ist könnte mit dem Piston Pro 1 die bessere Wahl treffen.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (174)

  • Profilbild von Pir4niA
    14.02.19 um 14:11

    Pir4niA

    In war= in ear

  • Profilbild von Pir4niA
    19.02.19 um 18:53

    Pir4niA

    Danke Tim. Hab jetzt nicht dran rum gesaugt ? hat sich von alleine gelöst nach ein paar Stunden. War etwas zu ungeduldig. Sorry ?

  • Profilbild von 3498BoyZ
    19.02.19 um 19:37

    3498BoyZ

    Habe in den letzen Jahren ca. 8 Xiaomi Pistons bestellt . Angefangen mit den Piston v2 zu dem Piston Pro 2 . Ich muss sagen dass es zwischen den Versionen immer Verbesserungen aber auch Verschlechterungen in bestimmten Bereichen gab, aber die Piston Pro 2 sind tatsächlich eindeutig die besten. Die überlegen in jedem Bereich. Mit einem EQ kann man sehr vieles raus holen. Diese können mit Feinabstimmung durch einen EQ locker mit über 100 € In Ears mithalten. Auch die Qualität hat sich verbessert oder ich gehe besser mit den Kopfhörern um :D. Die alten Modelle sind immer nach 3 – 4 Monaten abgekratzt. Oft lag es am Kabel

  • Profilbild von carlitos
    07.03.19 um 09:44

    carlitos

    Sind die "Xiaomi Hybrid 2 Graphene" das gleich ewie die Piston Pro 2?

  • Profilbild von Thomas M.
    05.04.19 um 15:42

    Thomas M.

    Mit Kopfhörern für €15,45 kann man keine Musik hören. Auch nicht mit den besten dieser """"Klasse"""".

    • Profilbild von Tim
      05.04.19 um 15:58

      Tim CG-Team

      Welche Kopfhörer nutzt du denn? 🙂

    • Profilbild von Tommy1911
      05.04.19 um 17:10

      Tommy1911

      @Thomas: Mit Kopfhörern für €15,45 kann man keine Musik hören. Auch nicht mit den besten dieser """"Klasse"""".

      Ohne diese In-Ears gehört zu haben, nimmst du dir das Recht über andere zu urteilen?
      Welche Kopfhörer nutzt du denn, wenn man mit den "16€" Kopfhörern keine Musik hören kann?

  • Profilbild von Achim
    05.04.19 um 18:50

    Achim

    Hallo, ihr müsst unbedingt mal die Tevina Q5 Bluetooth Earphones testen. Ich habe diese.
    Für unschlagbare 13,60 Euro.
    So ein Megabass und kinderleicht zu koppeln………….
    Bei Amazon.de leider schon ausverkauft, aber in UK noch zu bestellen.
    Gruß
    Achim

    • Profilbild von Tim
      15.04.19 um 10:03

      Tim CG-Team

      Hi Achim, danke für den Tipp ich scau sie mir mal an 🙂

  • Profilbild von sargeharrks
    05.04.19 um 20:10

    sargeharrks

    Ich hab sie sind für meinen Geschmack super. Wer viel Geld ausgeben will holt sich beyerdynamic so einfach ist das. Diese In Ears sind täglich im Gebrauch im ÖVPN. Gebt mal so viel Geld für Kopfhörer aus die dann ständig dem Wetter und Co ausgesetzt sind. Blöde Idee würde ich mal sagen

    • Profilbild von Tommy1911
      06.04.19 um 02:01

      Tommy1911

      @sargeharrks: Ich hab sie sind für meinen Geschmack super. Wer viel Geld ausgeben will holt sich beyerdynamic so einfach ist das. Diese In Ears sind täglich im Gebrauch im ÖVPN. Gebt mal so viel Geld für Kopfhörer aus die dann ständig dem Wetter und Co ausgesetzt sind. Blöde Idee würde ich mal sagen

      Beyerdynamic hat bis rund 150€ nichts, was hier den Pro2 entgegen zu setzen hat. Aber viel Geld ausgeben war in dem Sinne schon richtig 😀

      • Profilbild von Hiob
        06.04.19 um 11:25

        Hiob

        Er hat sich nicht wirklich verständlich ausgedrückt, aber hat es natürlich so gemeint: dass er die Pistons in Einsatz hat und nicht 150€ für beyerdynamic ausgeben würde…

  • Profilbild von Thomas M.
    06.04.19 um 13:51

    Thomas M.

    Wenn man sei r Ansprüche nur weit genug runter schraubt, dann mögen diese Billigheimer reichen – für die entsprechende "Musik". Ich tue mit eine solche Ohrenvergewaltigung nicht an. Für 50 Euro gibt's schon gute InEars, darunter nicht.

    • Profilbild von Hiob
      06.04.19 um 13:54

      Hiob

      Troll oder Snob, was möchtest Du sein?

    • Profilbild von Tommy1911
      06.04.19 um 14:29

      Tommy1911

      @Thomas: Wenn man sei r Ansprüche nur weit genug runter schraubt, dann mögen diese Billigheimer reichen – für die entsprechende "Musik". Ich tue mit eine solche Ohrenvergewaltigung nicht an. Für 50 Euro gibt's schon gute InEars, darunter nicht.

      Dann sag mal an, welche In-Ears ab 50€ du empfehlen würdest 🙂
      Da wäre ich doch mal sehr gespannt.
      Ansonsten sind es nur Phrasen

    • Profilbild von der-gt
      16.04.19 um 01:18

      der-gt

      So ein Quatsch, ich hab hier auch 250€ BA In-Ears, und jeden Menge Over-Ears von AKG, über BeyerDynamic und Sennheiser alles vertreten und nichts dabei unter 100€.

      Die Pistons hier, können sich mehr als sehen lassen und wären sicherlich auch für 50€ noch ein Hot-Deal!

    • Profilbild von Martin
      17.05.19 um 10:44

      Martin

      Du hast keine Ahnung.
      Ich hab Sennheisers CX in mehreren Generationen, Beyerdynamic Over Ear,
      Senneheiser Over Ear. Teures Sennheiser Gaming Headset. Alles sehr gute Ware.

      Ich hab auch die Piston Pro HD hier.

      Und die Piston Hybrid mehrfach als Geschenk gekauft.
      Auch die klingen wirklich gut, sind halt etwas bassiger unterwegs.

      Sennheiser und Beyer haben bis 140€ keine In Ear
      welche mit dem Pro HD mithalten können.
      Der Pro HD wurde von 1More konstruiert und sorgfältig abgestimmt.
      Das Teil klingt super für nen In-Ear.

      https://www.kopfhoerer.de/test/xiaomi-mi-in-ear-headphones-pro-hd/

  • Profilbild von Gast
    07.04.19 um 20:46

    Anonymous

    es kommt noch die shipping fee dazu von US$1.30

  • Profilbild von Peter
    07.04.19 um 20:53

    Peter

    Zur Info an die vielen Personen die Meinen unter einem gewissen Preis ist ein Produkt Müll: Wenn man sämtlich Zollkosten/Transportkosten/Marketingkosten/Lagerkosten in EU/Standortkosten in EU/ Mitarbeiterkosten in EU etc etc dazurechnen würde, würde man ja eh über 50€ kommen. Nur sind Produkte hier nicht erhältlich. Also mal einfach testen und eine eigene Meinung bilden, anstatt eigens kreierten Vorurteilen nachzurennen.

    • Profilbild von Marius
      01.05.19 um 18:03

      Marius

      Mein Paar hab ich seit letzter Woche. Bin zwar kein ausgewiesener Kenner in Sachen Audio/Tontechnik sondern nur ein XY Konsument, aber ich bezweifel ernsthaft dass man in dieser Preisklasse was besseres findet.
      Die Soundqualität ist, soweit ich das beurteilen kann, gut und der Bass mehr als ausreichend.
      Ich höre überwiegend Black/House Music und bin mit der gebotenen Leistung mehr als zufrieden.
      Man kann guten Gewissens sagen, dass man als 0815 Konsument garkeine besseren In Ears braucht.

      Zum Schluss noch ein wichtiger Hinweis: Probiert am Anfang unbedingt die beiliegenden Aufsätze aus!
      Es sind zwar nur simple "Kappen" aus Kunststoff, doch die Größe scheint für die Akustik eine gewaltige Rolle zu spielen. Je nach Aufsatz hatte ich entweder wenig, durchschnittlich oder viel Bass.

      • Profilbild von Tim
        02.05.19 um 07:59

        Tim CG-Team

        Hi Marius, danke für deinen Erfahrungsbericht, viel Spaß mit dem Kopfhörer 🙂

  • Profilbild von Mo
    02.05.19 um 17:51

    Mo

    Hallöchen, der banggood Coupon ist leider abgelaufen, habt ihr schon einen neuen?
    Liebe Grüße

  • Profilbild von Mirko Hanßen
    07.05.19 um 21:17

    Mirko Hanßen

    Hier ne Idee falls auch jemand Lust hat seine In Ears Bissle custom zu gestalten 😉
    Einfach zu bewerkstelligen mitm Glas Gravierer…

    Kommentarbild von Mirko Hanßen
  • Profilbild von stefan
    02.06.19 um 15:45

    stefan

    ein neuer Banggood Coupon wäre cool !!!

  • Profilbild von Gotan
    22.06.19 um 16:25

    Gotan

    Also ich bin extrem zufrieden mit diesen Kopfhörern und hatte auch schon so einige. Ich find nicht nur das sie für diesen Preis sehr gut sind sondern auch mit deutlich teureren Modellen anderer hersteller locker mithalten. Gerade klang ist Geschmackssache doch ein Tipp. Wer älter ist oder etwas schlechter höhen hört sollte lieber die Pro HD nehmen die haben deutlich lautere Höhen und für mein Geschmack sogar etwas zu viel. Wer jünger ist oder es Basslastiger mag nimmt die pro 2. Allerdings kann man auch einfach mit eq Einstellungen rumspielen wer es individueller mag.
    Bis jetzt jeder der die Probe gehört hat war begeistert oder fände den Klang zu mindest gut. Aber niemals hat einer den Preis erraten

  • Profilbild von j0p3Y
    22.06.19 um 21:21

    j0p3Y

    Neu? Den ersten Comment ist von 03-06-2018. Mann kann besser sagen 'wieder freugegeben' oder so etwas

  • Profilbild von j0p3Y
    22.06.19 um 21:21

    j0p3Y

    @j0p3y: freigegeben1

  • Profilbild von Rib
    09.07.19 um 23:19

    Rib

    Wow, heute bekommen und ich kann gar nicht aufhören Musik zu hören. Das beste, was ich bisher in oder auf den Ohren hatte. Klare Kaufempfehlung!

  • Profilbild von xiafan
    31.08.19 um 18:21

    xiafan

    @Mo: Danke Gutschein geht immer noch gerade Bestellt kann es kaum erwarten. Hab meine Sony verloren und auf die schnelle für 20euro Sennheiser geholt beim Müller, weil ohne Mukke und Hörspiele geht gar nicht und ich bereue es den ich hatte noch nie so schlechte Kopfhörer wie diese hören sich an wie euro Kopfhörer von Teddy. Da ich CG Fan bin und alles lese dachte ich nun nach dem Klasse Artikel die probiere ich. Danke und weiter so.

  • Profilbild von Huren&Sohn
    31.08.19 um 21:57

    Huren&Sohn

    Ich habe die HI-FI Pro die einfach nichts schlagen kann, hatte die für knapp 18€ gekauft, sind zum Teil aus Metall und haben drei Treiber

  • Profilbild von Seeker
    02.09.19 um 16:19

    Seeker

    Ich sag nur mpow s6. Die würden mir als Ersatz für ein paar judge geschickt – schlagen auch meine Sennheiser HD 4.01 und subjektiv (wie immer bei Audio) die Xiaomi

  • Profilbild von Andre
    06.09.19 um 16:22

    Andre

    Code scheint abgelaufen zu sein… :-/

  • Profilbild von Arsoy
    25.09.19 um 16:40

    Arsoy

    Finde die Kopfhörer nicht so toll wie die Vorgänger. Der Bass ist m.M.n. zu Stark und das Klangbild allgemein schlechter. Ich finde im Gesamtbild die Redmi Airdots besser. Leider weiß ich nicht welchen Aux-Vorgänger ich vor den Pro 2 hatte.

  • Profilbild von loremontana
    08.10.19 um 09:24

    loremontana

    @tim hast du eine empfehlung für usb-c auf aux adapter, die die kopfhörersteuerung unterstützen? die originalen xiaomi kosten bei ali ca. 3$…etwas too much. danke

  • Profilbild von cbix
    16.10.19 um 17:19

    cbix

    Könnt ihr mir den genauen Durchmesser des Treiberausgangs nennen?

  • Profilbild von Conrad A.
    03.11.19 um 23:03

    Conrad A.

    Was genau ist der unterschied zu den Xiaomi InEar Pro HD?

  • Profilbild von Tori
    09.11.19 um 16:22

    Tori

    @loremontana: die pro hd sind besser für Stimmen. Ich habe diese jetzt gekauft und bereue es 🙁 nicht weil die schlecht sind aber da ich viele Hörbücher höre sind da die pro hd besser

  • Profilbild von bombastic73
    09.11.19 um 18:39

    bombastic73

    Der Gutschein ist schon abgelaufen, da er nur 1000 Mal verwendet werden darf. Müsste bei Bangood den vollen Preis zahlen. Ne danke… Schade

  • Profilbild von Phrosh
    09.11.19 um 22:21

    Phrosh

    Fick die Henne, ich hab sie gestern für 2€ mehr gekauft! 😮

  • Profilbild von Sean
    01.12.19 um 18:55

    Sean

    Der Gutschein ist leider abgelaufen. Gibt es vielleicht einen neuen?

  • Profilbild von frae_nky
    26.12.19 um 12:34

    frae_nky

    Es sind aktuell 15,33€ mit dem aktuellen Währungskurs den PayPal verwendet.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.