Kurztest: Amazfit GTR Lite Smartwatch für 101,99€ bei Amazon

Die Amazfit GTR Lite von Huami ist fast identisch mit der teureren GTR (47 mm). Die Lite-Variante bekommt ihr jetzt für 101,99€ bei Amazon im Blitzangebot. Für um die 100€, definitiv eine richtig gute Smartwatch, wenn man auf GPS verzichten kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach der Verge und der Bip bekommt nun auch die Amazfit GTR ihre Lite-Version. Die Amazfit GTR Lite ist dabei kaum von der GTR 47 mm Version zu unterscheiden. Das liegt daran, dass es die exakt gleiche Uhr ist, nur diesmal ohne GPS. Da dies bei der normalen GTR aber der größte Schwachpunkt war, ist die Lite im Endeffekt sogar das bessere Gesamtpaket. Für einen ausführlicheren Test schaut einfach in unseren Amazfit GTR Artikel, dort haben wir alle Funktionen im Detail beschrieben.

Amazfit GTR Lite Watchface

Technische Daten der Amazfit GTR Lite

 Huami Amazfit GTR Lite
Display1,39″ AMOLED, 454 x 454 p, 326 ppi, Gorilla Glas 3
FarbenAluminium, Titanium, Edelstahl
Akku410 mAh, 24 Tage Laufzeit
KonnektivitätBluetooth 5,
App-KompatibilitätAndroid 5, iOS 10
WasserresistenzATM 5
Abmessungen | Band | Gewicht47,2 x 47,2 x 10,8 mm | 22 mm | 36g

Amazfit GTR Lite kaufen »

Nicht von der GTR zu unterscheiden

Wie schon angesprochen ist die Amazfit GTR Lite quasi eine 1:1 Kopie der Amazfit GTR, die wir schon im Test hatten. Hier setzt der Hersteller also auf einen 1,39″ AMOLED Bildschirm, der eine Auflösung von 454 x 454 Pixel bietet. Das resultiert in einer Pixeldichte von 326 ppi, ein sehr hoher Wert für eine Smartwatch, nur die Amazfit GTS bietet aktuell mehr Pixel pro Zoll. Wie auch bei der normalen GTR schützt man das Panel mit Gorilla Glas 3. Für das Display gibt es über 100 Watchfaces über die dazugehörige Amazfit App und viel noch mehr über Amazfaces oder Notify & Fitness.

Amazfit GTR Lite

Das Uhrengehäuse besteht aus Aluminium, die Bildschirmrand ist aber tatsächlich aus Keramik gefertigt. Dabei handelt es sich wieder um Zirconium-Keramik, sodass es erstens schwieriger ist, diesen zu zerkratzen, und man zweitens hier keine Abstriche zur normalen GTR machen muss. Auf der Unterseite der Uhr befindet sich zudem ein Pulsmesser. Im Gegensatz zu der GTR erscheint die Amazfit GTR Lite nur in einer schwarzen Farbvariante inklusive Silikonarmband, welches man aber leicht gegen andere 22mm-Bänder austauschen kann. Die Amazfit GTR Lite ist zudem nach der ATM 5 Klassifikation gegen Wasser geschützt, man kann mit ihr also duschen gehen und auch Schwimmen ist möglich, jedoch kein Tauchen.

Mit 24 Tagen Akkulaufzeit

Wie momentan eigentlich fast alle Amazfit-Smartwatches ist auch die GTR Lite keine „richtige“ Smartwatch (je nach Definition), da sie keinen internen Speicher bietet, der eine nachträgliche App-Installationen oder Musikspeicher zulässt. Die Kombination aus 16 MB RAM und 40 MB internem Speicher reicht gerade einmal für gesammelte Sportdaten, Watchfaces und Benachrichtigungen. Zudem hat man natürlich vorinstallierte Apps wie den Wecker, Kompass, Timer & Countdown, Wetteranzeige oder die Musiksteuerung, die mal wieder integriert ist. Über diese kann man dann auch Spotify auf dem verbundenen Handy steuern.

Amazfit GTR Lite Always On Display
Mit aktiviertem Always-On-Display fällt die Akkulaufzeit auf ca. 8 Tage.

An der Akkukapazität hat Amazfit nichts geändert, die bleibt bei 410 mAh und soll für 24 Tage, also gut drei Wochen, ausreichen. Das hatte die Amazfit GTR tatsächlich auch versprochen, im Test waren es bei uns aber überraschenderweise noch ein paar mehr Tage, sodass wir eher mit 4 Wochen Akkulaufzeit auskamen. Das hängt natürlich immer von der individuellen Nutzung ab. Ich kam mit aktiviertem Always-On-Display, Wecker, Benachrichtigungen, Musiksteuerung, dauerhafter Pulsmessung, Schlaf-, Schritt- und fünfmaligem Sporttracking auf ca. 8 Tage, ohne Always-On-Display waren aber die versprochenen 24 Tage möglich.

Unterschiede zur normalen GTR

Im Großen und Ganzen gibt es nur zwei wesentliche Unterschiede zur normalen GTR. Anstatt 12 Sportmodi wie bei der GTR hat die GTR Lite „nur“ acht Sportmodi. Dazu gehören Outdoor-Laufen, Walking, Laufband, Fahrrad fahren (draußen/drinnen), Crosstrainer, Bahnen schwimmen und freies Training. Im Gegensatz zur GTR verzichtet man bei der Lite Version damit auf Schwimmen im freien Gewässer, Ski-fahren, Klettern und Trail-Läufe.

Amazfit GTR Lite Sportmodi

Hinzu kommt, dass man die Amazfit GTR Lite die größte Schwäche der GTR einfach ausmerzt: Die GTR Lite hat kein GPS. Das hat bei der normalen Version leider nur sehr unpräzise und langsam funktioniert, sodass die Lite Version komplett darauf verzichtet. Das kommt natürlich der Akkulaufzeit zugute, da das GPS-Signal bei Sportaktivitäten zwingend über das Handy abgerufen wird und GPS sonst ein Stromfresser einer Smartwatch ist. Was leider gleichgeblieben ist, ist die Lautstärke der Vibration. Diese ist so auffällig, dass man die Benachrichtigungen für Arbeitsmeeting und andere ruhige Anlässe lieber ausschalten sollte. Für den Wecker ist die starke Vibration dagegen eher ein Pluspunkt, denn den merkt man garantiert.

Amazfit GTR Lite App

Kein GPS, kein Problem

Fassen wir zusammen: Die Amazfit GTR Lite ist die Amazfit GTR mit 8 anstatt 12 Sportmodi und ohne GPS. Hätte es die Uhr gebraucht? Nein, das auf jeden Fall nicht. Da uns die Uhr aber gut gefallen hat und man das GPS ohnehin nicht empfehlen konnte, kann man sich hier noch einmal ein paar Euro (aktuell ca. 37€) sparen. Denn für knapp 100€ bekommt man hier eine schicke Smartwatch mit langer Laufzeit, tollem Display und einem ausreichenden Funktionsumfang. Wer zwingend GPS benötigt, sollte sich mal die Honor MagicWatch 2 in einem ähnlichen Design oder die Amazfit GTS vom gleichen Hersteller anschauen.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Alex

Alex

Begeistert von den stets innovativen Smartphones aus Fernost. Seit neuestem teste ich auch einige Wearables und bin oft für unseren YouTube Kanal vor der Kamera.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (43)

  • Profilbild von Vincent
    # 27.12.19 um 19:51

    Vincent

    Allein 2 Fehler in der Überschrift? Uiuiui!

  • Profilbild von Kuno
    # 27.12.19 um 20:54

    Kuno

    Daß ich die "normale" GTR zurück gegeben habe lag am indiskutabel schlechten GPS und der kaum spürbaren Vibration. Hier wäre nun der erste dieser beiden Punkte (für mich) behoben. Ich brauche an der Uhr nicht zwingend GPS; mir reicht es völlig, daß ich meine Wanderungen und Radtouren per Watch aufzeichnen kann und das Handy habe ich ohnehin immer dabei, also wieso nicht dessen (wahrscheinlich eh hochwertigeres) GPS nutzen? Für den Großteil der Nutzer ist das wohl die sinnvollere Alternative. Nun muß Huami nur noch einen den Namen verdienenden Vibrationsmotor einbauen und die GTR Lite wäre schon so gut wie meine.

  • Profilbild von pittrich67
    # 27.12.19 um 21:03

    pittrich67

    @China Gadgets

    Meine GTR funktioniert einwandfrei. Auch das GPS.
    Als Alternative die GTS anzubieten, finde ich ein wenig weit hergeholt. Dessen GPS ist genauso schlecht, wie das der GTR.
    Die Huawei ist im Vergleich preislich doch eher unattraktiv.
    Ich hoffe auf die Globale Mi Watch. Die Laufzeit wird sicherlich nicht an die GTR reichen, aber endlich eine echte Wear 👍🏼

  • Profilbild von marquis
    # 28.12.19 um 16:00

    marquis

    Keine Ahnung ob die Frage jetzt "Dumm" ist!? Aber: Übernimmt die Uhr die Kalenderenträge vom gekoppelten Smartphone oder muss man diese zusätzlich eintragen?

    • Profilbild von tekace2
      # 10.06.20 um 23:05

      tekace2

      Übernimmt sie nicht, man erhält allerdings auf Wunsch Benachrichtigungen zu Terminen, die auf dem Handy gespeichert sind

  • Profilbild von Niels
    # 28.12.19 um 18:34

    Niels

    Ist das Menü bereits auf deutsch enthalten?

  • Profilbild von Schmerim
    # 07.01.20 um 12:08

    Schmerim

    Hallo.
    Bekommt man die Uhr schon zu kaufen? Wenn ja wo?

    Danke

    PS. Klasse Seite. Klasse Team

  • Profilbild von Tim van der Pas
    # 22.01.20 um 12:13

    Tim van der Pas

    Gibt es diese den auf der bei GearBest angebotenen International Version auch mit Deustch sprachigem Menü???

    Gruss Tim

    • Profilbild von Alex
      # 17.02.20 um 09:23

      Alex CG-Team

      Hi Tim,
      ja auch die International Version ist komplett auf Deutsch.
      LG Alex

  • Profilbild von Peter
    # 29.01.20 um 23:04

    Peter

    Testet ihr auch mal die Kospet Prime 4G Smart Watch ?

  • Profilbild von TXG_Pikachu
    # 30.01.20 um 13:49

    TXG_Pikachu

    Ich glaube die Honor Watch Magic wäre die bessere Alternative

  • Profilbild von H4wk
    # 17.02.20 um 09:25

    H4wk

    Ich komme mit meiner GTR gerade so auf 10 Tage Laufzeit! Ohne Fitness Tracking, ohne Pulsmessung, kein Always on Display. Nur Benachrichtigung sind an. Irgendwas haut doch da nicht hin.

    • Profilbild von Alex
      # 19.02.20 um 09:36

      Alex CG-Team

      @H4wk
      Hast du vielleicht die Helligkeit nicht auf automatisch gestellt? Auch die eingeschaltete Bildschirmdauer kann man auf der Uhr auf 5 Sekunden stellen, damit der Bildschirm nach der Nutzung nicht so ewig eingeschaltet bleibt.
      In der App könntest du dann noch die Option "Handgelenk anheben zum Anzeigen von Infos" auf "Geplant" stellen, damit der Bildschirm nicht ausersehenen immer auch nachts aktiviert wird.
      Das wären erstmal ein paar Tipps, vielleicht hilft dir ja einer davon 🙂
      LG Alex

    • Profilbild von tekace2
      # 10.06.20 um 23:02

      tekace2

      Ich komme ebenfalls auf 10 Tage, habe allerdings dauerhaft die Pulsmessung aktiviert (die frisst massiv Akku), alle anderen Funktionen ebenfalls. Da finde ich 10 Tage absolut in Ordnung.

    • Profilbild von brokeboy
      # 12.06.20 um 15:01

      brokeboy

      Ich hab meine GTR bis jetzt einmal aufgeladen hab sie seit ca. 1 ½ Monaten (mit Tracking Benachrichtigungen).. setz sie mal zurück hoffentlich hilft das

  • Profilbild von Daniel
    # 21.02.20 um 21:20

    Daniel

    Wird das Tracking beim Radfahren genauso auf'n Handy aufgezeichnet wie z.b. auch bei dem Mi 4 Band? Also mit Strecke und km etc.

    • Profilbild von Alex
      # 24.02.20 um 14:50

      Alex CG-Team

      @Daniel,
      genau, man muss die Fahrt dann eben auch in der Amazfit App starten und über die Uhr kommen dann eigentlich nur die Pulsdaten.
      LG, Alex

    • Profilbild von brokeboy
      # 12.06.20 um 15:03

      brokeboy

      Also meine hat es richtig gut geschafft (sogar auf den Meter genau wo ich die Straßenseite gewechselt hab). Es lohnt sich aber sicher auch eine GPS App auf dem Handy zu haben

  • Profilbild von Honka
    # 28.04.20 um 10:18

    Honka

    …oder für 71 Cent mehr via Priority Line und ohne Ali Pay bei Gearbest…
    https://www.gearbest.com/smart-watches/pp_009593032851.html

  • Profilbild von Scharvogel
    # 28.04.20 um 10:40

    Scharvogel

    Super für das Geld!

    Kommentarbild von Scharvogel
  • Profilbild von tekace2
    # 10.06.20 um 22:57

    tekace2

    Ich kann die fortdauernde Kritik am GPS der GTR nicht nachvollziehen: ich habe nur sehr wenige Uhren am Handgelenk gehabt, die ein präziseres GPS hatten, ich hatte und habe keine Probleme damit. Bei weiteren zwei GTR im Bekanntenkreis dasselbe.

  • Profilbild von nasemann
    # 11.06.20 um 06:31

    nasemann

    Hallo an alle ,
    kennt jemand eine Smartwacht oder einen Fitnesstracker der eine Musiksteuerung hat die auch im Sportmodus funktioniert? Ich hab den Überblick verloren… über eine Idee würde ich mich freuen!
    Danke!

  • Profilbild von Joachim Peemueller
    # 13.06.20 um 15:11

    Joachim Peemueller

    Habe gerade die GTR Lite bekommen, Firmware 1.0.0.27 nach Update. Die Version für die normale GTR kann ich im Internet (mit Mühe) finden, aber was ist mit der GTR Lite? Amazfit Support sagt dazu nichts, da nur Kategorie für GTR vorhanden.

  • Profilbild von Takeshi777
    # 30.06.20 um 23:49

    Takeshi777

    Hallo ich bin am überlegen mir die GTR LITE zu bestellen allerdings habe ich noch paar Fragen

    – gibt es bereits eine neue Firmware die das laute vibrieren bessert ?

    – habe Berichte gelesen, wo gesagt wird, dass die Uhr in der Menüführung öfters ruckelt.
    Also nicht fließend

    – gibt es irgendwelche Einschränkungen bei der Kopplung mit einem iPhone ?

    Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen

    • Profilbild von p.nacht
      # 04.07.20 um 13:43

      p.nacht

      Hallo, habe die Lite nun seit Erscheinen.
      1. Nein
      2. Läuft bei mir fließend
      3. Klappt einwandfrei
      MfG

  • Profilbild von p.nacht
    # 04.07.20 um 13:44

    p.nacht

    Aufgemotzt mit Tachometeraufkleber, Armband und Watchface von Amazfaces…

    Kommentarbild von p.nacht
  • Profilbild von SuAlfons
    # 13.07.20 um 10:46

    SuAlfons

    Zum Keramikrand: ich hab's am zweiten Tag geschafft, erkennbare Kratzer in die matte Oberseite zu kriegen. Bin gegen die Edelstahl-Dunstabzugshaube gekommen (fragt nicht…)

    GPS in der GTR (nicht Lite). Nach ein paar Tagen leiert sie sich ein und kriegt den Fix innerhalb von 30sec. Aber nur, wenn man so aus dem Haus geht, dass man Richtung Süden ganz freien Blick hat!
    Leider kann man hat nicht auf GPS verzichten, wenn man zum Beispiel sowieso sein Handy gekoppelt und dabei hat (wie es beim Mi Band und der GTR Lite wäre).
    Bin trotzdem ganz angetan von der Uhr, vor allem, weil mir runde Uhren besser gefallen als eckige (GTS zum Beispiel)

    • Profilbild von SuAlfons
      # 13.07.20 um 10:49

      SuAlfons

      Achso, es gibt Abweichungen in der GPS Route ggü. den auf der Karte eingezeichneten Wegen. Auf meiner 3,2 km Standardrunde fällt das in Metern ggü. Tracking mit dem Handy nicht ins Gewicht. Sieht nur auf der Karte nicht 100% aus, wenn man reinzoomt

      • Profilbild von SuAlfons
        # 13.07.20 um 10:56

        SuAlfons

        Bild von heute Morgen

        Kommentarbild von SuAlfons
        • Profilbild von Christian
          # 13.07.20 um 11:01

          Christian CG-Team

          Sehr cool, danke für dein Feedback.

  • Profilbild von J. Ottenbreit
    # 13.07.20 um 11:21

    J. Ottenbreit

    Das oben beschriebene Top- Angebot bei AliExpress ist aktuell nicht mehr verfügbar, der aktuelle Preis ohne Coupons beträgt 180,88€, somit ist der Preis auf maximal irgendwas mit 150€ zu senken.

    • Profilbild von Christian
      # 13.07.20 um 11:42

      Christian CG-Team

      Danke für den Hinweis, ist jetzt zu Amazon Prime verlinkt, leider kein ganz so guter Preis mehr.

  • Profilbild von Antikompressor
    # 15.07.20 um 17:36

    Antikompressor

    Wie oft zeigt Ihr die Uhr noch? Umsatz stimmt wohl nicht …

    • Profilbild von Christian
      # 16.07.20 um 07:44

      Christian CG-Team

      Die Uhr wurde aktualisiert, weil sie bei AliExpress für unschlagbare 57€ zu haben war. Das war aber leider schnell ausverkauft.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.