Test

Huami Amazfit GTR 2: Runde Sache? – Für 99€ bei MediaMarkt

Bei MediaMarkt ist die GTR 2 in der Classic-Variante sogar noch mal günstiger geworden und dort ab 99€ zu bekommen, wenn ihr zusätzlich den 10€-Gutschein für die Newsletter-Registrierung mitnehmt.

Die Huami Amazfit GTR 2 Smartwatch gibt es aktuell für für 104€ bei Cyberport, wenn ihr euch hier für den Newsletter registriert und dann den 5€-Gutschein im Bestellvorgang benutzt. Dabei handelt es sich um die Classic-Variante.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben der Amazfit GTS 2 hat der Hersteller auch die Huami Amazfit GTR 2 neu vorgestellt. Die erste GTR war vor allem aufgrund der 3 Wochen langen Akkulaufzeit und dem Design sehr beliebt, hatte aber große GPS-Probleme. Mit der GTR 2 knüpft man zwar grundsätzlich an das runde Design des Vorgängers an, wird aber minimalistischer und verbaut wesentlich mehr Features. Das geht natürlich auf Kosten der Laufzeit, ob sich Akku und Features noch die Waage halten, erfahrt ihr im Test!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Daten der Huami Amazfit GTR 2

Huami Amazfit GTR 2
Display1,39″ AMOLED, 454 x 454 p, 326 ppi
FarbenAluminium, Edelstahl
Akku471 mAh, 14 Tage Laufzeit
KonnektivitätBluetooth 5, GPS + GLONASS
FeaturesOffline-Musikwiedergabe, Bluetooth-Telefonie, 90 Sportmodi, Schlaftracking, Blutsauerstoffmessung
App-KompatibilitätiOS, Android
WasserresistenzATM 5
Abmessungen | Band | Gewicht46,4 x 46,4 x 10,7 mm | 22 mm | 31,5g (Aluminium) o. 39g (Edelstahl)

Überarbeitetes Design: Noch schicker, noch schlanker

Um die GTR und die GTS nicht zu verwechseln, muss man sich nur merken, dass das „R“ wohl für „Round“ und das „S“ für „Square“, also rechteckig, steht. Deshalb erstrahlt die Huami Amazfit GTR 2 auch wieder in einem klassischen, runden Uhrengehäuse. Die neue Huami Amazfit GTR 2 sieht edler aus als der Vorgänger, was wohl daran liegt, dass der Hersteller den Bildschirmrand bzw. die Lünette minimiert hat und so ein scheinbar „randloses“ Design bietet. Natürlich gibt es immer noch einen schwarzen Rand rund um das Display und auf diesem befinden sich weiße Striche für jede Minute. Diese Striche sind auch nicht nur aufgemalt, sondern richtig „eingraviert“ und man kann jede einzelne Rille fühlen. Gerade in Kombination mit einem Analog-Watchface sieht alles wie aus einem Guss aus.

Amazfit GTR 2 Analog Watchface

Das Glas ist zu Gehäuse hin leicht abgerundet, sodass man hier einen sehr weichen Übergang hat. Dieses Design erinnert an die Galaxy Watch Active 2 und auch an die kleine Version der Huawei Watch GT 2. Das „3D“ Gorilla Glass hat eine Beschichtung aus optischem diamantartigem Kohlenstoff (oDLC) wodurch das Display außergewöhnlich robust und kratzfester sein soll. Das kann ich bisher dahingehend bestätigen, dass ich nach zwei Wochen noch keinen einzigen Kratzer im Glas habe. Auch ein Anti-Fingerabdruck-Beschichtung wird beworben, man muss das Glass aber immer noch von Zeit zu Zeit mit dem Ärmel „reinigen“.

Amazfit GTR 2 Rand Glas UEbergang

Das Uhrengehäuse ist entweder mattschwarz und aus Aluminium oder glänzend Silber und aus Edelstahl, je nachdem ob man sich für die Sport- oder die Klassik-Variante entscheidet. Die Sport-Version aus Aluminium wiegt 31,5 g, die Edelstahlversion immerhin 39 g ohne Band. Das Band ist bei beiden Versionen schwarz, bei der Sport Version jedoch aus Silikon und bei der Classic Edition aus Leder.

Amazfit GTR2 Sport Classic

Beide Versionen sind nach der ATM5 Klassifikation gegen Wasser geschützt. Man kann also problemlos damit duschen oder schwimmen gehen, allerdings ist das mit einem Lederarmband nicht empfehlenswert. Beide Bänder können daher einfach gegen andere 22 mm Armbänder ausgetauscht werden. Das würde ich auch empfehlen, da das Armband zwar zwei Schlaufen für den überstehenden Teil besitzt, jedoch hat keine davon einen Dorn, um auch wirklich nicht vom Band abzurutschen. So steht das Band des Öfteren unschön ab.

Amazfit GTR 2 Armband

Auf der rechten Seite befinden sich zwei farblich ans Gehäuse angepasste Drücker, wobei der „Stiel“ immer rot eingefärbt ist und für einen schönen Akzent sorgt. Allerdings müssen sich die Drücker gar nicht rechts befinden, denn Amazfit hat diesmal auch an Linkshänder gedacht und lässt einen die Trageseite umstellen. Dann dreht sich das gesamte Interface um 180 Grad, sodass sich die Drücker links befinden und man die Uhr besser am rechten Handgelenk tragen kann. Ich hab sie aber links getragen, die Drücker sind bei mir also rechts.

Amazfit GTR 2 Druecker

Die Rückseite besteht aus Kunststoff und beherbergt die LEDs und Sensor zur Puls- und Blutsauerstoffsättigungsmessung. Auch zwei silberne Ladekontakte findet man auf der Rückseite. Von vorne betrachtet befindet sich dann links bei den Drückern auch ein Mikrofon und rechts der Lautsprecher. Insgesamt ist das Design im Vergleich zum Vorgänger unauffälliger aber meiner Meinung nach auch schicker geworden.

Amazfit GTR 2 Rueckseite

Display

Der Star der Show ist mal wieder das 1,39″ große AMOLED Display, welches eine Auflösung von 454 x 454 Pixel bietet. Das summiert sich auf eine Pixeldichte von 326 ppi, womit der Bildschirm schön scharf ist und mit der GT 2 gleich zieht. Zum Vergleich – Samsungs Uhren bieten bei einem 1,4 Zoll Display nur eine Auflösung von 360 x 360 Pixeln. Kombiniert man die scharfe Auflösung und die kräftigen Farben des AMOLEDs dann noch mit der hohen Helligkeit kann man das Display getrost als Spitzenklasse bezeichnen. Dank Umgebungslichtsensor kann man sich auch auf die automatische Helligkeitsregelung verlassen, die die Helligkeit meistens auf 25-33% stellt – mehr braucht man oftmals nicht.

Amazfit GTR 2 Digital Watchface

Amazfit GTR 2 kaufen

Das kontrastreiche AMOLED Panel unterstützt auch einen Always-On Display, wodurch sich die Akkulaufzeit aber ungefähr halbiert. Das AoD kann entweder im Modus „Ganztägig“, „Automatisch“ (geht beim Schlafen aus) oder nach Zeitplan laufen. Beim Stil hat man die Wahl zwischen dem vom Vorgänger bekannten analogen oder digitalen Watchface und einer neuen Option „Zifferblatt folgen“. Aktiviert man dies, passt sich das Always-On-Display immer an das ausgewählte Watchface an – sehr cool! Persönlich würde ich aufgrund der verlorenen Akkulaufzeit aber eher auf die „Anheben zum Aktiveren“-Funktion zurückgreifen, welche sehr schnell und zuverlässig arbeitet.

Amazfit GTR 2 Always on Display

An Watchfaces sind drei vorinstalliert und 58 in der Zepp-App (ehemals Amazfit-App) verfügbar. Zusätzlich gibt es noch fünf Custom Watchfaces, bei denen man das Bild selbst bestimmt, man kann also so ziemlich alles als Hintergrundbild setzen. Von den ca. 60 Watchfaces sind viele auch anpassbar, sodass man sie zu einem gewissen Grad personalisieren kann. An anzeigbaren Daten gibt es Schritte, Kalorien, Akku, Luftfeuchtigkeit, Puls, PAI, UV-Strahlung und Wetter. Welche von diesen Daten auswählbar sind, hängt immer vom Watchface ab. Bei Machen Watchfaces sind diese „Widgets“ dann sogar Verknüpfungen (Shortcuts), sodass man direkt bei der entsprechenden Funktion landet.

Amazfit GTR 2 Watchfaces

Bedienung der Amazfit GTR 2

Die zwei Drücker haben die gleiche Funktion, wie bei fast jeder anderen Smartwatch auch. Der obere fungiert als Home-Button und wenn man schon auf dem Home-Bildschirm (Ziffernblatt) ist, bringt er einen in die App Liste. Hält man ihn lange gedrückt, kann man die Uhr ausschalten oder neu starten. Die untere Taste ist frei mit einer Funktion belegbar, bei mir kommt man dann zum Training, also den ganzen verschiedenen Sportarten. Ist man im Lauftracking kann man mit der unteren Taste auch durch die einzelnen „Seiten“ scrollen.

Amazfit GTR 2 App Liste

Die weitere Steuerung funktioniert komplett übers Wischen und Tippen. Rechts vom Homescreen hat man Zugriff auf bis zu fünf Widgets. Zur Wahl stehen: PAI, Aktivitätsziele (Ringe), Herzfrequenz, Wetter, Training, Musik, Wecker, Ereignisse (Termine), SpO2 und Blutdruck (Stress). Ein Wisch nach oben auf eine dieser Anzeigen gibt einem nochmal mehr Details in Form von Diagrammen und genaueren Statistiken.

Amazfit GTR 2 Fitness Widget

Direkt links vom Homescreen befindet sich dann eine neue Funktion, die sogenannten „Verknüpfungskarten“. Das ist ein scrollbarer Feed an Verknüpfungen zu ein paar Funktionen – ein bisschen wie der Google Assistant Feed der TicWatch Pro 3 nur „dümmer“. Ganz oben im Feed kann man aktuell aktive Funktionen anzeigen lassen, wie z.B. den Musik-Player oder ein aktives Workout. Darunter kann dann folgendes aufgelistet werden: Alarm, Wetter, PAI, Puls, Aktivitätsziel und SpO2. Die Reihenfolge ist frei wählbar und ihr könnt auch Funktionen ausblenden.

Amazfit GTR 2 Feed

Wischt man auf dem Watchface nach unten gelangt man zu den neun Schnelleinstellungen, die erste GTR hatte nur fünf. Jetzt findet man dort die Taschenlampe, Helligkeitsanpassung, der DND-Modus, Energiesparmodus, Displaysperre, Handy suchen, Lautstärke, Kinomodus und der „Uhr aktiviert lassen“-Modus. Zusätzlich werden auch noch Datum, Tag, Akkustand, Wetter und Verbindungsstatus angezeigt.

Amazfit GTR 2 Schnelleinstellungen

Die Benachrichtigungen sind jetzt auch bei Amazfit „unterhalb“ des Homescreen zu finden, man muss also nicht mehr den Umweg über die App-Liste gehen – eine deutliche Verbesserung. Die Verbindung zum Smartphone wird über Bluetooth 5.0 hergestellt und ist stabil.

Funktionsumfang der Amazfit GTR 2

Die erste GTR war eher ein „Fitnesstracker Plus“, denn um als Smartwatch bezeichnet zu werden fehlten ihr noch einige Funktionen. Jetzt hat man Musikspeicher, Bluetooth-Telefonie und sogar einen Offline-Sprachassistenten hinzugefügt, sodass man die GTR 2 schon eher als Smartwatch bezeichnen kann. Wer jetzt aber an die Apple Watch, Wear OS Uhren oder Samsungs Uhren denkt, liegt leicht daneben. Denn anders als bei den drei Uhr-Arten kann man bei den Amazfit Uhren keine Apps nachinstallieren, es gibt also keinen App Store und bezahlen kann man mit der Uhr auch nicht. Dafür ist die Akkulaufzeit um einiges länger als bei den „echten“ Smartwatches. Die typischen Smartwatch-Funktionen wie Wecker, Timer & Stoppuhr (auch im Hintergrund), Wetteranzeige, Barometer, Kompass und Telefon suchen.

Amazfit GTR 2 Uhr Funtkionen

Benachrichtigungen

Hier hat Amazfit einiges verbessert. Wie immer kann man sich die Benachrichtigungen von allen auf dem Smartphone installierten Apps anzeigen lassen. Da das schnell nervig werden würde, kann man die Apps in den Einstellungen in der Zepp App einzeln an und abwählen. Komm eine Benachrichtigung an, teilt die Uhr dies über Vibration und/oder einen Ton mit – ich habe die Uhr aber immer stumm geschaltet.

Amazfit GTR 2 Benachrichtungen Einstellung Ton

Bei bekannten Apps wie WhatsApp wird auch das App-Logo angezeigt und die Benachrichtigung farblich angepasst. Die größte Verbesserung ist aber, dass die GTR 2 einige Emojis anzeigen kann. Noch nicht alle, aber einige, was schon eine große Verbesserung gegenüber gar keinen darstellt. Zusätzlich können jetzt wesentlich längere Nachrichten auf der Uhr angezeigt werden, sodass man nicht nach drei Zeilen auf das Smartphone wechseln muss. Auf Nachrichten antworten funktioniert leider immer noch nicht und auch Sprachnachrichten oder Fotos werden nicht angezeigt. Auf dem Display steht dann nur „Sprachnachricht“ bzw. „Foto“.

Amazfit GTR 2 WhatsApp NAchricht Emoji

3GB Musikspeicher

Neu ist auch der Musikspeicher, wovon man gleich 3GB spendiert bekommt. Das soll laut Amazfit für 300 bis 600 Songs reichen. Wie schon bei den Huawei/Honor-Uhren gilt das aber natürlich nur für normale Musikdateien und nicht für Spotify-Lieder oder dergleichen. Für mich hieße das also „alte“ Lieder zu hören, weshalb ich dann meistens eher einen Podcast herunterlade und auf die Uhr übertrage. Das funktioniert sehr einfach über die Zepp App und auch schneller als bei der Konkurrenz.

Amazfit GTR 2 Musik

Amazfit GTR 2 kaufen

Das dürfte vor allem daran liegen, dass die Uhr für die Übertragung ein eigenes WLAN-Netz aufbaut, mit dem man sich dann kurzzeitig verbindet und die Datei dann über 2,4 GHz WLAN überträgt. Die Musik kann man dann über den Lautsprecher hören (bitte nicht) oder über per Bluetooth mit der Uhr verbundene Kopfhörer. Natürlich kann man über die Uhr auch die Musikwiedergabe auf dem Handy steuern.

Bluetooth-Telefonie

Auch hier schließt man zur Huawei-Konkurrenz auf und integriert eine Telefonie-Funktion. Allerdings kann man über die GTR 2 nur Anrufe entgegennehmen aber nicht tätigen. Bei Huawei/Honor kann man Favoriten-Kontakte festlegen und diese dann direkt von der Uhr aus anrufen – solange das Smartphone noch in Reichweite ist, versteht sich. Lautsprecher und Mikrofon arbeiten gut und gerade letzteres scheint in der GTR 2 wesentlich besser zu sein als in der GTS 2. Meine Gegenüber konnten mich immer klar und deutlich verstehen.

Amazfit GTR 2 Anrufe

Sporttracking: Endlich eine GTR mit gutem GPS?

Die erste GTR war eine Katastrophe, wenn es um GPS ging, egal ob Schnelligkeit des GPS-Fix oder Genauigkeit, beides war einfach schlecht. Daran konnten auch mehrere Updates seitens Amazfit nicht mehr viel ändern. Hat man also aus den Fehlern gelernt? Ja! Der GPS-Fix braucht maximal 10 Sekunden, ist aber meistens sogar schneller. Die Genauigkeit des Trackings wurde ebenfalls stark verbessert, sodass meistens sogar die Straßenseite im Tracking stimmt. Im Vergleich mit der Laufuhr Garmin Forerunner 645 Music liegen die Abweichungen bei 3-5%, also ca. 300-500 Meter auf 10 Kilometer Laufstrecke. Das geht natürlich noch etwas besser, wie auch die Huawei/Honor-Uhren mit maximal 3% Abweichung zeigen. Allerdings kann man jetzt einfach mal mit der GTR 2 Laufen gehen und muss nicht ewig auf den Fix warten und das GPS-Signal geht nicht dreimal pro Lauf verloren.

Amazfit GTR 2 Laufen GPS vs Garmin

Schön ist auch, dass man direkt rechts vom Trainings-Bildschirm die Musiksteuerung zu finden ist. Das Tracking kann jetzt sogar im Hintergrund laufen. Heißt man kommt mit der oberen Taste einfach aus dem Tracking-Bildschirm raus und kann die Uhr dann ganz normal benutzen. Da die obere Taste nun aber schon mit einer Funktion belegt ist, kann sie nicht mehr als „Pausiere das Workout“-Taste fungieren. Um das Workout zu pausieren oder zu beenden muss man also leider auf dem Workout-Bildschirm nach rechts wischen und dort auf Ende bzw. Pause tippen. Das ist alles andere als praktisch und dadurch sehr nervig. Man stelle sich das Prozedere einmal im Ski-Modus mit dicken Handschuhen vor. Immerhin gibt es eine Auto-Pause-Funktion, die recht zuverlässig, aber natürlich immer mit ein paar Sekunden Verzögerungen funktioniert, genau ist das also auch nicht.

Amazfit GTR 2 Workout Pause

Neben Laufen im Freien bietet die GTR 2 noch elf weitere Sportmodi: Laufband, Traillauf (GPS), Wandern (GPS), Radfahren im Freien (GPS), Indoor-Radfahren, Schwimmen im Schwimmbad, Schwimmen in offenen Gewässern (GPS), Ellipsentraining, freies Training, Bergsteigen/Klettern (GPS) und Skifahren (GPS). Darüber hinaus findet man unter dem Punkt „Mehr“ noch 78 weitere Sportarten unterteilt in die Kategorien Laufen und Gehen, Radfahren, Schwimmen, Outdoor-Sport, Indoor-Sport, Tanzen, Kampfsport, Ballsport, Wassersport, Wintersport, Freizeitsport und Sonstige. Von diesen 78 Sportarten bieten auch alle GPS-Unterstützung wenn diese draußen stattfinden und eine Streckenaufzeichnung sinnvoll ist.

Amazfit GTR 2 Sportmodi

Schlaf, Puls, Stress & Blutsauerstoffsättigung

Wie auch die GTS 2 ist die GTR 2 mit dem neuen hauseigenen BioTracker 2 PPG Pulsmesser für permanente Herzfrequenzmessung und Blutsauerstoffsättigungsmessung ausgestattet. Der Puls kann alle 1, 5, 10 oder 30 Minuten gemessen werden und die Uhr kann die Messhäufigkeit auch erhöhen, wenn eine Übung erkannt wird. Auch eine Warnung beim Erreichen eines hohen Puls-Wertes ohne erkannte Übung kann man einstellen. Und natürlich wird auch der Stress überwacht, was auf der Uhr selber allerdings noch fälschlicherweise mit „Blutdruck“ übersetzt ist. Zudem integriert man wieder den PAI, den persönlichen Gesundheitsassistenten, der Aktivitäten und Gesundheit in Form von Punkten bewertet.

Amazfit GTR 2 Puls Stress Einstellungen

Die Blutsauerstoffsättigungsmessung (schönes Wort) startet man direkt von der Uhr aus und hält dann ca. 30 Sekunden lang den Arm still mit der Uhr nach oben. Dann erhält man bestenfalls ein Ergebnis zwischen 95-100%. Auch wenn diese Funktion aktuell recht viel Aufmerksamkeit bekommt, sollte man ein Gadget nicht mit einem medizinischen Gerät oder gar einem Arzt verwechseln. Das weiß auch Amazfit und schreibt selber: „Diese Funktion kann nicht für medizinische Zwecke oder als Grundlage für eine medizinische Diagnose verwendet werden. Die Ergebnisse der Erkennung werden nur als Referenz zur Verfügung gestellt. Bitte wenden Sie sich an professionelle medizinische Einrichtungen, wenn Sie sich unwohl fühlen.“ Das gilt natürlich auch für die Pulswerte.

Amazfit GTR 2 Blutsauerstoffsaettigung

Dank dem Pulsmesser ist auch wieder Schlaftracking möglich, welches nun auch den Mittagsschlaf zwischen 11 – 18 Uhr erkennen kann. Das ist gerade auch für Leute, die Nachtschichten arbeiten und nur mittags schlafen, ein praktisches Feature. Anschneidend kann die GTR 2 auch die Atmungsqualität im Schlaf überwachen, die Funktion ist aber noch als „Beta“ gekennzeichnet. Die ganzen gesammelten Daten werden dann in der Zepp App anschaulich dargestellt und auch Bewertungen sowie Tipps für einen besseren Schlaf abgegeben. Bei Bedarf kann die Schlafzeit auch angepasst werden, sollten es mal ein paar Minuten zu viel/wenig sein. Leider kann man die Schlafdaten nicht auf der Uhr anzeigen lassen – Amazfit ist der einzige Hersteller, bei dem das nicht geht.

Amazfit GTR 2 Schalftracking

Alexa-Integration & Offline Sprachassitent

Wie die GTS 2 soll auch die GTR 2 Alexa-Integration bieten und wie schon bei der GTS 2 ist diese Funktion auch bei der GTR 2 noch nicht verfügbar. Selbst wenn man sein gesamtes Smartphone auf Englisch stellt wird einem nicht die Option geboten, ein Alexa-Konto hinzuzufügen. Schade, dass man mit so einem für einige sicherlich nicht uninteressantem Feature wirbt und es dann nicht einmal vorhanden ist.

Amazfit GTR 2 Alexa e1611336378126

Der integrierte Offline-Sprachassistent direkt von Amazfit ist dagegen immerhin vorhanden, jedoch nur, wenn man die Sprache der Uhr auf Englisch stellt. Dann kann man auf der Uhr unter Einstellungen auf Benutzereinstellungen und dort auf den Punkt „Offline Voice Control“ gehen. Hier hat man drei Optionen, wann der Assistant „zuhören“ soll. Hört er zu, hat man über 65 verschiedene Sprachbefehle zur Auswahl die dann stumm ausgeführt werden. Man kann einzelne „Apps“ oder auch direkt spezifische Workouts starten. Nützlich ist das hier und da schon, aber eher der Kategorie Gimmick zuzuordnen. OB und wann es die Funktion auch auf Deutsch geben wird ist noch unklar.

Amazfit GTR 2 Voice Assistant

Amazfit GTR 2 kaufen

Die Zepp App oder „Wie verwirre ich meine Kunden“

Ja die App für die Amazfit Uhren heißt jetzt „Zepp“, logisch oder? Es gibt zwar auch schon ein paar Zepp-Uhren, aber so wirklich verstehen wir die Namensänderung noch nicht. Na ja, mit dem neuen Namen kam auch eine überarbeitete App, sodass die Zepp App jetzt nicht mehr einfach die Mi Fit App mit anderen Farben ist. Auf der Startseite der App findet man all seine Gesundheitsdaten, also Schritte, Kalorien, Schlaf, Puls, Blutsauerstoff, Stress, Workouts und den PAI. Unten gibt es auch noch die Werkzeuge, was einfach konfigurierbare Shortcuts zu verschiedenen Funktionen sind.

Amazfit GTR 2 Zepp App Startseite

Rechts unter „Profil“ findet man dann die Uhr-Einstellungen. Hier kann man Watchfaces herunterladen, Benachrichtigung konfigurieren und individuelle Vibrationsmuster für den Wecker , Anrufe, SMS und so weiter einrichten. Auch die Display- und Ton bzw. Vibrationseinstellungen findet man hier unter „Uhreinstellungen“.

Amazfit GTR 2 Uhr Einstellungen

Die Zepp App Gibt es für Android sowie iOS und gerade bei den Apple-Geräten hat man gegenüber Huawei/Honor-Uhren die Nase vorn. Diese müssen in Verbindung mit iOS nämlich auf die Messung der Blutsauerstoffsättigung, Stressüberwachung, den Musikspeicher sowie die Watchfaces in der Huawei Health App verzichten. Bei Amazfit gibt es solche Einschränkungen nicht, sodass alle Funktionen der GTR 2 sowohl mit Android als auch mit iOS funktionieren.

GTR 2 mit 2 Wochen Akkulaufzeit?

Der große Vorteil der GTR 2 gegenüber der neuen GTS 2 ist die bessere Akkulaufzeit. Gegenüber der ersten GTR wächst der Akku um 15% auf 471 mAh Akku und soll der GTR 2 immerhin 14 Tage Akkulaufzeit bescheren. Die GTR war allerdings ein wahrer Akku-Champion und hielt mal eben 3 Wochen+ aus. Da kann die neue GTR 2 schon auf dem Papier nicht mithalten, dafür bekommt man auch wesentlich mehr Funktionen. Trotzdem ist die von mir erreichte Akkulaufzeit von nur 10 Tagen enttäuschend. Mit aktiviertem Always-On-Display waren es dann noch ca. 5,5 Tage.

Amazfit GTR 2 CG Watchface

Meine Nutzung sah dabei folgendermaßen aus: Automatische Displayhelligkeit, Display nach 5 Sekunden aus, anheben zum Aktiveren, 24 Stunden Stress-, Schlaf- und Pulstracking (jede Minute), Wecker, Benachrichtigungen mit Vibration von WhatsApp, Skype, meiner Bank, Kalender und NINA, 45 Minuten GPS-Tracking, 40 Minuten Workout ohne GPS. Ich habe natürlich mit Absicht so ziemlich alles erdenkliche dauerhaft aktiviert gehabt, um es für die Uhr so schwierig wie möglich zu machen. Mit etwas konservativeren Einstellungen sind dann sicherlich auch die beworbenen 14 Tage drin. Es ist aber eben keine Marathon-Uhr mehr.

Amazfit GTR 2 Ladegeraet

Aufgeladen wird die Amazfit GTR über ein magnetisches Ladekabel und der Ladevorgang dauert nur ~1,5 Stunden.

Amazfit GTR 2: Runde Sache?

Wie die GTS 2 ist auch die Amazfit GTR 2 teurer geworden. Kam der Vorgänger noch für 130€ auf den Markt, muss man jetzt 170€ hinlegen, bekommt dafür aber auch einige neue Features. Bevor wir zu den Features kommen, liefert die GTR 2 aber erstmal bei den Basics ab. Das Design ist in meinen Augen sehr schön und die Verarbeitung lässt nichts zu wünschen übrig, nur das Armband würde ich austauschen. Das Display ist nochmal heller geworden, man hat mehr Watchfaces und viele davon sind sogar anpassbar. Auch die Benutzeroberfläche läuft rund und hat einen modernen Anstrich bekommen.

Amazfit GTR 2

Von den neuen Features sind vor allem der Musikspeicher und die Bluetooth-Telefonie als gut hervorzuheben. Auch gut funktioniert der Offline-Sprachassistent, aber aktuell eben nur auf Englisch. Das ist immerhin mehr als man über die Alexa-Integration sagen kann, die einfach noch gar nicht vorhanden ist. Das GPS-Tracking wurde im Vergleich zum Vorgänger deutlich verbessert, kann aber immer noch nicht ganz mit den Huawei/Honor-Uhren mithalten. Auch bei der Akkulaufzeit unterliegt man mit ca. 10 Tagen bei intensiver Nutzung der Konkurrenz mit H, die 14 Tage durchhalten.

Amazfit GTR 2 Digital Watchface

Und damit sind wir dann auch schon bei der größten Schwachstelle der eigentlich gut gelungenen GTR 2: die Existenz und der Preis der Huawei Watch GT 2 und Honor MagicWatch 2. Denn die Amazfit 2 macht abgesehen vom halbwegs vorhandenen Emoji-Support und dem Offline-Sprachassistenten nichts wirklich besser und unterliegt bei Akku und GPS, kostet aber 20€-30€ mehr. Sollte die Alexa-Integration bald kommen und gut funktionieren, ist sie für Alexa-Nutzer sicherlich den Aufpreis wert und auch iOS-User sollte aufgrund der Einschränkungen der Huawei Health App lieber zur Amazfit greifen. Wer aber das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis haben will greift zu den beiden genannten Konkurrenz-Produkten.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Alex

Alex

Begeistert von den stets innovativen Smartphones aus Fernost. Neben Smartphones teste ich auch Smartwatches & Fitnesstracker und bin oft für unseren YouTube-Kanal vor der Kamera.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (218)

  • Profilbild von Tim
    # 22.07.21 um 08:40

    Tim

    Hallo zusammen,

    ich verfolge euch schon ne ganze Weile habe aber doch eine Frage zum Artikel:
    Wenn die Angebote abgelaufen sind, aktualisiert ihr dann den Artikel?
    Aktuell ist nämlich keines der Angebote mehr aktiv.

    Vielen Dank für eure Artikel!

    Grüße
    Tim

  • Profilbild von pogo80
    # 03.06.21 um 08:44

    pogo80

    Hallo für mich wäre die Alexa Funktion wichtig ist die schon verfügbar.

    • Profilbild von Alex
      # 04.06.21 um 11:42

      Alex CG-Team

      Bisher wohl nur, wenn man die gesamte Uhr auf Englisch stellt und Alexa ist dann dementsprechend auch nur auf Englisch nutzbar.
      LG Alex

      • Profilbild von Marcus Bohm
        # 15.06.21 um 20:46

        Marcus Bohm

        Aber in der Docu steht doch das es auf deutsch auch funktionieren soll..Wenns dann mal geht macht ihr ein Video dazu…

  • Profilbild von testuser
    # 14.05.21 um 20:13

    testuser

    kann man damit den Blutdruck messen?

  • Profilbild von grericht
    # 01.05.21 um 13:02

    grericht

    verstehe ich das richtig, dass auch bei der GTR2 Songs nur vom Handy per Bluetooth in der Zepp app gesendet werden können? Auf den Musikspeicher per USB vom PC Zuzugreifen (wie bei meiner guten alten Stratos) geht nicht?
    Habe eine Honor GS Pro und bis auf das Stratos/GPX-Sync- und PC-Direktverbindungs-NoGo eine super Uhr. Aber ich suche nun gerade eine Alternative, weil das einfach nicht zu akzeptieren ist. Warum soll ich die mp3 die ich auf meiner Sport-Uhr haben will umständlich aufs Handy kopieren oder dort zusammensammeln um sie in einem Stundenlagen Prozeß zu überspielen?! Warum braucht man eine Uhr die 48h lang GPS tracken kann um dann am Handy oder Uhr auf einem winzigen Display die Ergebnise anschauen zu können ohne damit arbeiten zu können. Zu Sinnllos!

  • Profilbild von TS 115
    # 17.03.21 um 22:21

    TS 115

    Kann man ohne Probleme eine andere Uhr in der Zeppapp anmelden, ohne die alten Daten zu verlieren?
    Wie geht man da am sinnvollsten vor?

    • Profilbild von Alex
      # 18.03.21 um 10:06

      Alex CG-Team

      Welche Daten meinst du genau? Die Gesundheitsdaten, die bereits in der Zepp App gespeichert sind, sollten erhalten bleiben.
      LG Alex

  • Profilbild von TS 115
    # 14.03.21 um 12:12

    TS 115

    Wie gut funktioniert das Telefonieren mit der GTR2? Kann man beim Autofahren, mal ganz ab von der rechtlichen Seite, Gespräche annehmen und führen? Bin mit meiner e sonst sehr zufrieden, passt alles für mich. Die Telefoniererei wäre, wenn sie denn ginge, für mich das Pünktchen auf dem i.

    • Profilbild von Alex
      # 15.03.21 um 10:22

      Alex CG-Team

      Hi TS,
      das Telefonieren funktioniert im Büro und zu Hause sehr gut. Ich kann meinen Gegenüber gut verstehen und er mich genauso.
      Im Auto habe ich es noch nicht getestet, aber wenn dein Fenster zu ist und die Musik nicht die ganze Straße beschallt sollte das auch gut funktionieren.
      LG Alex

  • Profilbild von Gast
    # 14.02.21 um 16:45

    Anonymous

    Flugmodus?

  • Profilbild von MatzeN0
    # 11.02.21 um 06:51

    MatzeN0

    Vielen Dank für das Testen und die Videos! Die halfen mir sehr bei der Suche nach einer Fitness/Smart-Watch für mich.
    Was mir fehlt bei den Tests ist das selten auf die Kompatibilität mit iPhones eingegangen wird. Hier sagt Alex z.B. das die Huawei GT2 besser wäre. Das mag für Android-Geräte stimmen. Aber einige Funktionen sind für IOS garnicht erst verfügbar, oder nur eingeschränkt (was ich auch nicht nachvollziehen kann). Das wiederum spricht gegen einen Kauf der GT2. Und bei den Amazfit-Geräten hat bisher alles funktioniert.
    PS: ich persönlich bin nicht bereit für eine Apple Watch so viel Geld auszugeben, wenn man sie jeden Tag laden muss.

  • Profilbild von Fischmuetze
    # 02.02.21 um 18:26

    Fischmuetze

    Ich kann dem Test nicht ganz zustimmen. Ich bin zwar stolzer Besitzer einer Honor MagicWatch 2, dies aber vor allem, weil mir deren markant kantiger auftretendes Design (gerade in der verchromten Variante) deutlich besser gefällt, als die doch sehr rundgelutschte Amazfit GTR2, die zudem zum Zeiitpunkt des Kaufes nur angekündigt war. Trotzdem möchte ich deutlich eine Lanze für Amazfit brechen, gerade für iOS Anwender, also iPhone-Besitzer. Die Unterstützung der Zepp-App von Amazfit ist vorbildlich, ganz im Gegensatz zu Huawei/Honor, wo man in der iOS-App weder Ziffernblätter wechseln kann (und die mitgelieferten 5, 6 Stück haben echt ein bescheidenes Design), noch Musik aufspielen. Auch sind einige Funktionen bei Amazfit deutlich zugänglicher implementiert, als bei Honor. Hätte die GTR2 nicht so ein SAm unverschämtesten war dann aber zudem der Honor-Support, der behauptete, die beschnittene Funktionalität unter iOS läge an iOS – Amazfit beweist heir lässig das Gegenteil.
    Hätte die GTR2 nicht so ein Flunder-Design a la Glashütte aus den Siebzigern … ich hätte meine MagicWatch2 schon fallen gelassen 😉

    • Profilbild von Thomas M.
      # 24.04.21 um 23:37

      Thomas M.

      Rundgelutscht??? Ihre sind seit zig Jahren rund. Eckiges Design ist einfach nur bescheuert, und nur für Bescheuerte. Das Wesen von Uhren ist, dass dir rund sind.

      • Profilbild von Micha-81
        # 14.05.21 um 11:43

        Micha-81

        stimme dir da voll und ganz zu. diese dummen rechteckigen Dinger. Dannnhast Idioten die es abwerten, weil es rund ist.

    • Profilbild von diginix
      # 02.02.21 um 18:46

      diginix

      Leider wird zu oft selbst in den Youtube Reviews nur das Datenblatt heruntergebetet ohne auf echte tägliche Szenarien und Bedürfnisse einzugehen. Man weiß hinterher idR nicht mehr als nach dem Lesen der Marketing Infos vom Hersteller.
      Fazit der meisten Vergleiche zw. MW2 und GTR2 ist dann: die GTR2 kann nichts besser und kostet auch noch mehr.

  • Profilbild von Agit259
    # 29.01.21 um 16:38

    Agit259

    Könnt ihr bitte eine Liste von Smartwatches machen, die eine Bezahlfunktion haben.

    • Profilbild von Alex
      # 10.02.21 um 12:59

      Alex CG-Team

      Apple Watch und die meisten Uhren mit Googles WearOS Betriebssystem. Auch manche FitBit und Garmin-Uhren bieten Bezahlmöglichkeiten, das sind aber eher Sportuhren und nicht so sehr "Smartwatches".
      Hier unser Test der Apple Watch SE im Vergleich mit der TicWatch Pro 3, beide bieten dieses Feature: https://www.china-gadgets.de/apple-watch-se-test/
      Das war es leider schon.
      LG Alex

  • Profilbild von Der Nerd
    # 28.01.21 um 23:01

    Der Nerd

    Besser als die Huawei Watch GT 2?

    • Profilbild von Alex
      # 29.01.21 um 10:38

      Alex CG-Team

      In den für mich sehr wichtigen Kategorien wie Akkulaufzeit und GPS-Genauigkeit gewinnen die Huawei und Honor-Uhren klar.
      Vorteile der GTR 2 sehe ich bei der besseren Anpassbarkeit der Watchfaces, den beiden Sprachassistenten (wenn sie denn dann mal auf Deutsch bzw. überhaupt funktionieren).
      Alle weiteren Funktionen sind im Prinzip gleich und in Sachen Design wird jeder seine eigenen Vorlieben haben.
      Im Fazit schreibe ich auch:
      Und damit sind wir dann auch schon bei der größten Schwachstelle der eigentlich gut gelungenen GTR 2: die Existenz und der Preis der Huawei Watch GT 2 und Honor MagicWatch 2. Denn die Amazfit 2 macht abgesehen vom halbwegs vorhandenen Emoji-Support und dem Offline-Sprachassistenten nichts wirklich besser und unterliegt bei Akku und GPS, kostet aber 20€-30€ mehr. Sollte die Alexa-Integration bald kommen und gut funktionieren, ist sie für Alexa-Nutzer sicherlich den Aufpreis wert. Wer aber jetzt das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis haben will greift zu den beiden genannten Konkurrenz-Produkten.
      Ich hoffe die kleine Einschätzung ist schonmal eine Orientierungshilfe 🙂
      LG Alex

      • Profilbild von thomas
        # 08.02.21 um 17:35

        thomas

        hm hab seit einer Woche die GTR 2e und finde das GPS hier am Land unter freiem Himmel ganz ok. Auf 8 km Laufstrecke stimmt die gemessene Distanz reproduzierbar auf weniger als 50m. Sieht man sich den Track genauer an, liegt die gemessene Strecke manchmal 5-10m neben dem gelaufenen Weg. Geht sicher noch besser aber so schlecht ist das auch nicht.

      • Profilbild von diginix
        # 29.01.21 um 12:49

        diginix

        K.a. wo mein heutiger Kommentar hin ist, aber die GTR2 mit Zepp App machen folgendes besser als Huawei:
        – Strava Sync
        – Schrittzähler wird nicht parallel über Smartphone Sensoren verfälscht
        – Tracking von Tagschlaf (falls das Huawei nicht doch auch kann)

        • Profilbild von Alex
          # 29.01.21 um 14:16

          Alex CG-Team

          Tracking von Tagschlaf kann Huawei inzwischen auch, aber die anderen Punkte stimmen 🙂
          LG Alex

    • Profilbild von diginix
      # 29.01.21 um 10:29

      diginix

      Ich hoffe es.
      Die Honor/Huawei App soll wohl bei manchen Smartphones auch deren Bewegungssensor parallel zur Schrittzählung mit verwenden. Das führt dazu, dass manche Nutzer angeblich >30000 Schritte am Tag hatten, obwohl es vllt. nicht mal 10000 waren. Das habe ich von der Zepp App bzw. Amazfit noch nie gelesen.
      Und Strava Sync kann Honor/Huawei auch nicht. Ob Huawei auch Tagschlaf erkennen und erfassen kann, weiß ich auch nicht. Das kann die GTR2 ja wohl auch.

  • Profilbild von Raver
    # 28.01.21 um 18:02

    Raver

    Hallo gibt es eigentlich eine Smartwatch bei der in whatsapp alles angezeigt wird und Antworten wie bei Samsung watch möglich ist wo aber die akkulaufzeit wenigstens paar Tage geht? Lg

    • Profilbild von peterPan
      # 03.02.21 um 20:03

      peterPan

      ja, gibt es. Bin völlig schockiert über die Fitbit Versa 3, .. meine Freundin hat die Uhr. Die Spracheingabe entpsricht nahezu dem, was ich als perfekt ansehe. Setzt sogar Kommas und Punk automatisch.

      Wie das mit anderen Apps ist weiß ich nicht (emails usw), aber Whatsapp funktioniert da perfekt in beide Richtugngen.

    • Profilbild von Alex
      # 29.01.21 um 10:44

      Alex CG-Team

      Leider nicht so wirklich, am ehesten wäre das noch die TicWatch Pro 3 mit 2-3 Tagen Laufzeit und WearOS Betriebssystem.
      Hier mein Test: https://www.china-gadgets.de/ticwatch-pro-3-smartwatch/
      LG Alex

  • Profilbild von Orcanis86
    # 28.01.21 um 17:23

    Orcanis86

    Ich finde das alte Design von der ersten GTR immer noch besser. Wäre schön, wenn ein Upgrade dafür kommen würde. Am liebsten mit der Technik der neuen GTR 2 aber mit der Option, einzelne Apps, die man nicht braucht deinstallieren zu können um es individuell anpassen zu können. Ich habe bei normaler Nutzung als Pulswächter und einfache Uhr eine längere Akkulaufzeit von mehr als 3 Wochen. 😊

    Kommentarbild von Orcanis86
  • Profilbild von diginix
    # 27.01.21 um 21:34

    diginix

    Ich suche auch schon lange ein Nachfolger für meine Amazfit Pace.
    Erst sollte es die Honor MW 2 werden. Aber weder Huawei noch Honor unterstützt ein Sync zu Strava.
    Dann sollte es ggf. die neue Xiaomi Mi Watch werden, aber da fehlt auch wieder das ein oder andere.
    Dann war ich bei der Stratos 3, vor allem wegen dem Transreflektiv Display. Stratos hat aber kein SpO2, BT Tel., Alexa. Außerdem wird die Stratos wohl bei Updates immer vergessen und fristet ein Nischendasein.

    Die GTR2 hätte zumindest auf dem Papier: Strava Sync, SpO2, BT Tel. und vllt bald Alexa.

    • Profilbild von SpeedyG94
      # 28.01.21 um 06:59

      SpeedyG94

      Ahh, ein weiterer Pacer^^ Die war/ist schon wirklich Klasse! Was hält dich davon ab, dir die GTR2 zuholen? Wartest du auf nen besseren Preis?

      • Profilbild von diginix
        # 28.01.21 um 08:57

        diginix

        Noch läuft meine Pace ja. Ich gehe aber davon aus, dass sie nicht das ewige Leben hat und schaue daher schon immer mal was danach kommen könnte.
        Bisher fehlt aber bei allen potentiellen Nachfolgern irgend etwas was ich nicht missen möchte.
        Die Honor MW2 wäre echt perfekt wenn Honor endlich mal Strava unterstützen würde.
        Im eigenen Forum haben sie das letztes Jahr auf Nachfragen vieler Nutzer schon mal in Aussicht gestellt.
        Da sich aber bis heute nichts daran geändert hat, sollte man darauf nicht hoffen.
        Somit ist dieser Hersteller und speziell auch deren App für mich raus.

        • Profilbild von SpeedyG94
          # 07.02.21 um 17:37

          SpeedyG94

          Ich habe mir die GTR2 geholt und das Design ist echt schickt. Selbst der Offline-Sprachassistent ist ab und zu nützlich, wenn man nicht herunm wischen möchte, oder die Hände voll hat.

          Größte Kritikpunkte:
          -Akku hält gerade mal 7 Tage, nichtmal annähernd was versprochen wurde. Einstellungen: deaktivierte Benachichtungen, Bluetoothverbindung nur alle 3-4 Tage, 30min GPS Tracking/Tag, AOT off, Pulsmessung alle 30min, offline Assistent aktiviert.
          -Man kann einn paar Sachen personalisieren, aber gewisse Dinge wie Flugmodus= mehr Laufzeit!! oder komplette einstellbarkeit von Apppositionen wie bei der Pace scheint es nicht zu geben.
          -GPS-fix geht schnell, ist aber häufig ungenau/genauso genau wie bei der Pace

          Das kann die Pace BESSER oder genau so gut!! 🙁 Nach 4 Jahren Entwicklung erwartet man einfach mehr.

          Ich habe mir jetzt noch die GT2 Pro bestellt zum Vergleich. Aber nach den Kommentaren hier werde ich auch mit der nicht richtig zufrienden sein 🙁

        • Profilbild von Murdo
          # 28.01.21 um 19:17

          Murdo

          Ich hänge auch noch an meiner Pace. Mit dem Wechsel zur Zepp App hat unsere "Alte" ja sogar noch Features, wie Musiksteuerung von Spotify & Co dazu bekommen.

          Wenn ich mir meine GPS Routen ansehe, jogge ich auch über so manches Hausdach. Ist wahrscheinlich auch nicht besser als bei der GTR2.

          Vorteil gegenüber Huawei ist für mich auch die Alternative App "Notify". Da die die GTR unterstützt, kommt die GTR2 bestimmt auch noch hinzu

  • Profilbild von SpeedyG94
    # 27.01.21 um 19:36

    SpeedyG94

    GTR2 vs Huawei GT2 vs Honor 2?

    Ich hatte bis jetzt die Pace, wo sich leider der Akku mitsamt Ladepins verabschiedet hat. Gebraucht wie neu wäre die für 50€ zu haben :/

    Bis auf (offline) Alexa hat die Pace alles, was die GTR2 "neu" hat 🙁 Einziger Pluspunkt ist für mich das Design der GTR2 und vielleicht der Sprachassistent…

    • Profilbild von Alex
      # 28.01.21 um 10:21

      Alex CG-Team

      @SpeedyG94: GTR2 vs Huawei GT2 vs Honor 2?

      In den für mich sehr wichtigen Kategorien wie Akkulaufzeit und GPS-Genauigkeit gewinnen die Huawei und Honor-Uhren klar.
      Vorteile der GTR 2 sehe ich bei der besseren Anpassbarkeit der Watchfaces, den beiden Sprachassistenten (wenn sie denn dann mal auf Deutsch bzw. überhaupt funktionieren).
      Alle weiteren Funktionen sind im Prinzip gleich und in Sachen Design wird jeder seine eigenen Vorlieben haben.
      Ich hoffe die kleine Einschätzung ist schonmal eine Orientierungshilfe 🙂
      LG Alex

      • Profilbild von SpeedyG94
        # 07.02.21 um 17:34

        SpeedyG94

        Danke für die Antwort! Ich habe mir die GTR2 geholt und das Design ist echt schickt. Selbst der Offline-Sprachassistent ist ab und zu nützlich, wenn man nicht herunm wischen möchte, oder die Hände voll hat.

        Größte Kritikpunkte:
        -Akku hält gerade mal 7 Tage, nichtmal annähernd was versprochen wurde. Einstellungen: deaktivierte Benachichtungen, Bluetoothverbindung nur alle 3-4 Tage, 30min GPS Tracking/Tag, AOT off, Pulsmessung alle 30min, offline Assistent aktiviert.
        -Man kann einn paar Sachen personalisieren, aber gewisse Dinge wie Flugmodus= mehr Laufzeit!! oder komplette einstellbarkeit von Apppositionen wie bei der Pace scheint es nicht zu geben.
        -GPS-fix geht schnell, ist aber häufig ungenau/genauso genau wie bei der Pace

        Das kann die Pace BESSER oder genau so gut!! 🙁 Nach 4 Jahren Entwicklung erwartet man einfach mehr.

        Ich habe mir jetzt noch die GT2 Pro bestellt zum Vergleich. Aber nach den Kommentaren hier werde ich auch mit der nicht richtig zufrienden sein 🙁

  • Profilbild von poppulus
    # 24.01.21 um 20:38

    poppulus

    "Die Benachrichtigungen sind jetzt auch bei Amazfit „unterhalb“ des Homescreen zu finden"
    Das geht schon bei meiner älteren Amazfit Verge, ist also kein neues Feature 😉

    • Profilbild von Alex
      # 24.01.21 um 22:44

      Alex CG-Team

      Das stimmt natürlich für die Berge, aber bei dem direkten Vorgänger, der ersten GTR, waren sie noch nicht da und nur etwas umständlich zu erreichen. Daher ein neues Feature für die GTR-Reihe 😉

  • Profilbild von Zipp0KMS
    # 24.01.21 um 20:19

    Zipp0KMS

    Können Etagen gezählt werden? Bzw kann man Bouldern unter "Klettern" traggen und damit seine erklommenen Meter messen lassen?

    • Profilbild von Alex
      # 25.01.21 um 11:23

      Alex CG-Team

      Etagen werden nicht automatisch gezählt, aber man kann "Stufenlaufband" als Workout starten, was ja Treppensteigen nur auf der Stelle ist.
      "Klettern" ist, wenn ich das Symbol dafür richtig interpretiere, eher Bergsteigen und vielleicht nicht gut übersetzt. Es gibt aber in der Kategorie "Outdoor-Sport" noch den Modus "Felsklettern", allerdings leider ohne GPS-Unterstützung. Dabei werden dann nur Puls, Dauer und Kalorien aufgezeichnet.
      LG Alex

  • Profilbild von Werner Eichelbaum
    # 15.01.21 um 16:58

    Werner Eichelbaum

    Ich hatte vorher die GTS von Amazfit, die war schon sehr gut, jetzt die GTR2 und bin total begeistert. Auch GPS funktioniert tadellos,
    Eine Frage hätte ich aber an euch Experten: kann ich die Musicplayerfuntion deaktivieren oder entfernen? Musik auf einer Uhr brauche ich definitiv nicht,

    • Profilbild von Gast
      # 24.04.21 um 11:03

      Anonymous

      Ich weiß nicht wie der Test darauf kommt das GPS nur ansatzweise funktioniert. Bei immer der gleichen Strecke die eigentlich 5,5 km lang ist hatte ich Messungen zwischen 5,7 und 7,5 km. Ich habe zwar die GTS2 glaube abdr nicht dass dies bei der Gtr2 besser aussieht. Als Laufuhr also eine absolute Katastrophe.

      • Profilbild von Naich
        # 24.04.21 um 16:54

        Naich

        Die GTS2 scheint dann wohl nicht so gut wie die GTR2 zu sein. Optisch ist die GTR2 ja auch schöner als die quadratische Version 😊

    • Profilbild von Alex
      # 27.01.21 um 10:35

      Alex CG-Team

      Entfernen lässt sie sich nicht, aber du kannst die Funktion in der App Liste ausblenden. Dazu in der Zepp App in den GTR 2 Einstellungen auf Verwaltung der App-Liste gehen und die Funktion da nach ganz unten ziehen.
      Auch die Verknüpfung rechts vom Homescreen kannst du deaktivieren, das machst du allerdings direkt auf der Uhr in den Einstellungen.
      LG Alex

    • Profilbild von HvF
      # 24.01.21 um 22:52

      HvF

      Wenn das GPS für Dich "tadellos" ist, dann hast Du keine GTR2 im Karton gehabt 🙂

    • Profilbild von mckatte
      # 16.01.21 um 01:36

      mckatte

      Unter Verwaltung der App Liste deaktivieren

  • Profilbild von Markus
    # 02.01.21 um 22:51

    Markus

    Hallo zusammen,

    am 30.12. habe ich endlich meine GTR 2 Classic erhalten, sieht auch echt schick aus !

    Voller Vorfreude habe ich meine Spaziergänge damit getrackt, leider mit ernüchterndem Ergebnis..
    Alle Strecken wurd um 20% Länger als mit mit meinem Gramin Vovosmart (beide mit GPS getrackt).

    Also das GPS ist anscheinend genauso schlecht wie bei der ersten Version ?!

    Habt ihr da ähnliche/andere Erfahrungen ?

    Markus

  • Profilbild von Rudolf
    # 30.12.20 um 07:15

    Rudolf

    Kann man bei den Sportprogrammen gpx Importe machen? Bei der Stratos geht das.

  • Profilbild von benno238
    # 29.12.20 um 22:26

    benno238

    Wie bekomme ich die Benachrichtigungen auf die Uhr habe alles aktiviert in der App jedoch bekomme ich keine nachrichten oder sonstiges auf die uhr.. außer die anrufe die funktionieren. Kann mir da wer helfen?

    • Profilbild von KarlKlammer
      # 29.12.20 um 23:16

      KarlKlammer

      Zepp-App öffnen=>"Profil" unten auswählen=>Amazfit GTR 2 unter "meine Geräte" Antillen=>"Benachrichtigungen und Erinnerungen" antippen=>"App-Benachrichtigungen" antippen=> darunter App-Benachrichtigungen aktivieren=>ganz unten "Apps verwalten antippen und darin dann die gewünschten Apps anhaken bzw.markieren

      • Profilbild von benno238
        # 07.01.21 um 11:16

        benno238

        Musste nur die App deinstallieren und neu installieren jetzt funktioniert alles problemlos..

      • Profilbild von KarlKlammer
        # 29.12.20 um 23:17

        KarlKlammer

        Hoffe das hilft dir.

        • Profilbild von benno238
          # 30.12.20 um 09:15

          benno238

          Alles bereits eingestellt jedoch bekomme ich keine nachrichten auf die uhr..

  • Profilbild von Rudolf
    # 28.12.20 um 07:53

    Rudolf

    Kann die Uhr auch beim Trekking Programm den gpx import?

  • Profilbild von PeterPan
    # 27.12.20 um 22:23

    PeterPan

    Die Uhr ist billiger Elektroschrott.
    hab sie nun ne weile, als Ersatz für meine Galaxy Watch 1.
    Die kann ja wirklich gar nix.

    Watchfaces sind besonderlich lächerlich nicht nur im umfang sondern auch in deren funktionalität, beantworten von Nachrichten kann sie nicht,
    keine smarthome steuerung,
    keine assistenten,
    kein verstellen der appreihenfolge,
    akku auf gleichen niveau,
    schlaferkennung funktioniert gar nicht.

    Wer die Uhr toll findet, hat noch nie ne halbwegs taugliche smartwatch gehabt.

    ich werde mal bei gelegenheit die huawei testen.

    • Profilbild von HvF
      # 24.01.21 um 22:59

      HvF

      Bin da bei Dir. Aber die Samsung kann auch nur "mehr" aber leider auch nix richtig und der Akku geht täglich und gerne bereits während der Tagestour leer.

      Aktuell sind die Dinger alle nur Spielzeug, aber wenigstens sind die Chinesen günstig.

    • Profilbild von Thorben
      # 28.12.20 um 08:40

      Thorben CG-Team

      @PeterPan: Nunja, das sollte vor dem Kauf klar sein, keine dieser Funktionen (außer Assistenz Amazon) wird dabei beworben? Akku auf gleichen Niveau wie eine Galaxy Watch 1?

      • Profilbild von PeterPan
        # 03.02.21 um 19:58

        PeterPan

        Naja, ich habe die Galaxy Watch sehr intensiv genutzt (weil ich auf arbeit das handy nicht in der hand haltne kann, sehr wohl aber die Uhr nutzen kann.

        Ich habe auf der GTR 2 nur eine Sache angepasst, die Pulsmessung alle 30 minuten und alles andere deaktiviert was ging., Ok, und Benachrichtiungen von Whatsapp und der Email App habe ich aktiviert (keine stress Messung o.ä,), mehr nicht. ich komme so auf 7 bis max. 8 Tage laufzeit (mit dem neuen Update wohlgemerkt. Vorher, als der Schrittzähler gar nicht funktionierte und nicht mal die hälfte getrackt hat, habe ich mit der GTR 2 gute 13-14 Tage geschafft.

        Mit der Galaxy Watch 1 habe ich nach 2 Jahren noch immer minimum 5 Tage geschafft, dabei habe ich alle Emails und Whatsapps mit Spracheingabe beantwortet. Dafür aber keine regelmäßige Pulsmessung usw.

        was das bewerben angeht,… ok, die haben viel versprochen… und das man nix beantworten kann an nachrichten wußte ich vorher… wenn man so enttäuscht ist von der Leistung schummelt man das gern in die Contra Liste.

        Aber mal im ernst… auch nach über 2 Monaten kann die Uhr noch kein deutsches Datum, dass kann doch nicht deren ernst sein. Ich bin zufrieden, dass wenigstens meine Buds mit der Uhr funktionieren… aber über den Akku, das schlechte benachrichtigungssystem und die nahezu nicht vorhanden Möglichkeit die Uhr zu individualisieren bin ich entsetzt.

        Auch Töne für Benachrichtigungen oder Klingeltne kann man nicht anpassen oder irre irre ich da?

  • Profilbild von mscsvds
    # 26.12.20 um 21:17

    mscsvds

    Aktuell gibt's die Sportversion für 117,-€ bei AliExpress, allerdings ohne Angabe einer Version. Hat da jemand Erfahrungen, kann man diese Version auf 'deutsch' umstellen? Gibt es oder wird es überhaupt eine Global Version geben?

  • Profilbild von Gast
    # 22.12.20 um 00:48

    Anonymous

    Ich bin enttäuscht von der GTR 2 . Das trifft zumindest auf die Software zu . In einigen Dingen ein Rücksschritt zu meiner Pace .
    Verknüpfungen sind zu unsinnig , vieles doppelt aber Widgets wie Stopuhr kann man nicht als Shortcuts belegen …why???
    Angeschnittene Texte und Übersetzungsfehler ….Stress wird hier als Blutdruck betitelt …in der App ist es richtig aufgeführt
    …Schlafdaten lassen sich nicht über die Uhr direkt auswerten ….warum nicht das ist wichtig , selbst die BIP U kann das . Verstehe ich nicht .
    Alles in Allem wirkt die Uhr unfertig ….schade es könnte so eine gute Uhr sein aber solche Flüchtigkeitsfehler sind nicht mehr zu verzeihen .

    • Profilbild von Thorben
      # 22.12.20 um 08:38

      Thorben CG-Team

      @Anonymous: Das habe ich auch im Test zur GTS 2 gesagt, schade, dass es bei der GTR 2 so ist. Was man Amazfit zu gute halten muss, ist, dass sie zumindest relativ gut geupdatet werden. Ich gehe also mal davon aus, dass sich diese Probleme binnen des nächsten Monats größtenteils lösen. Zumindest hoffe ich das für Amazfit.

  • Profilbild von Petra72
    # 17.12.20 um 11:26

    Petra72

    Also, ich habe die Uhr bei Amazon gekauft…😁👍🏻👍🏻

  • Profilbild von Seb.
    # 16.12.20 um 21:23

    Seb.

    Hello Frage , ist die GTR 2 wie der Vorgänger kompatibel mit der Mi Fit App oder ist das nicht mehr möglich , hat das wer schon getestet?

    • Profilbild von jotbe0508
      # 25.01.21 um 10:22

      jotbe0508

      @Seb.
      Ich nutze Notify and Fitness für Amazfit & Zepp und bin sehr zufrieden damit.

    • Profilbild von Thorben
      # 17.12.20 um 15:27

      Thorben CG-Team

      @Seb.: DIe dürfte nur über die Zepp-App laufen, früher Amazfit.

  • Profilbild von mckatte
    # 16.12.20 um 15:47

    mckatte

    Stainless. Macht einen sehr hochwertigen Eindruck.
    Warum kann ich eigentlich keine Bilder hochladen🤔

  • Profilbild von mckatte
    # 16.12.20 um 15:46

    mckatte

    Heute angekommen

  • Profilbild von Dave
    # 16.12.20 um 11:44

    Dave

    Ich bin ob der Auswahl immernoch etwas überfordert.

    Ich hatte bisher die Amazfit Pace, die sich nun nichtmehr laden lässt.
    Mit der war ich immer zufrieden.

    Nun brauche ich eine neue
    Meine Kriterien sind

    Akkulaufzeit
    Schlaftracking
    Puls, SpO2
    Streckenaufzeichnung

    Habt ihr eventuell Empfehlungen für mich
    @Thorben ?

    • Profilbild von Thorben
      # 18.12.20 um 08:46

      Thorben CG-Team

      @Dave: Inwiefern Streckenaufzeichnung? Also einfach GPS, so dass die Route in der App dargestellt wird oder möchtest du die irgendwie exportieren? Bei der GTR 2 dürfte es nur in Richtung Strava gehen, wie gut das GPS ist, kann ich ohne Test nicht sagen. Bei der 1. Generation war es nämlich zu Beginn katastrophal. Wenn das gut ist, wäre die GTR 2 aber eine Option.

    • Profilbild von RushBw
      # 18.12.20 um 07:48

      RushBw

      Meinte GTR 2 Sry😅 Die GTS 2 macht hier keinen Sinn, weil die GTR 2 nach Hersteller 2x So lange wie die GTS 2 hällt

    • Profilbild von RushBw
      # 18.12.20 um 07:47

      RushBw

      GTS 2

    • Profilbild von Petra72
      # 17.12.20 um 11:32

      Petra72

      Hmm, also wenn ich deine Kriterien so lese, würde ich zu der Amazfit gts 2 greifen, da mit SPo2, aber die ältere GTS, die ich auch habe, hat eine längere Akkulaufzeit, sehr lang..da kann die gts 2 nicht mithalten.
      Da ich mir jetzt die neue gts 2 gekauft habe.
      Da merkt man den Unterschied…

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.