Xiaomi Mi Mix 3: mit Slider-Design? Erstes Video aufgetaucht

Mittlerweile ist ein erstes Video des Xiaomi Mi Mix 3 aufgetaucht, welches den Slider-Mechanismus in Aktion zeigt. Dabei ist deutlich zu erkennen, dass dieser Mechanismus anders als bei dem Oppo Find X funktioniert und aktiv vom Benutzer hochgeschoben wird.

Was haltet ihr von dem Design des Mi Mix 3?

Es geht Schlag auf Schlag: nur sechs Monate nach dem Xiaomi Mi Mix 2 erschien bereits das Xiaomi Mi Mix 2S. Jetzt gibt es bereits erste Anzeichen für den Nachfolger und die Fortführung der Mix-Reihe. Es sind erste Konzept-Fotos & geleakte Fotos des Xiaomi Mi Mix 3 aufgetaucht!

Xiaomi Mi Mix 3 Frontkamera Pop-Up

Pop-Up oder Slider-Mechanismus?

Der Xiaomi-CEO Lei Jun hat höchstselbst ein Foto des anstehenden Xiaomi Mi Mix 3 via Weibo gepostet. Darauf ist ein sehr randloses Smartphone zu erkennen, welches nicht mit einer Pop-Up Kamera, sondern einem Slider-Mechanismus arbeitet. Das kennen wir so bereits von dem Oppo Find X und ist eine Strategie, um ein möglichst randloses Smartphone zu realisieren, ohne dabei eine Notch verbauen zu müssen.

Xiaomi Mi Mix 3 Slider CEO

Dazu hat er die Informationen verbreitet, dass das Mi Mix 3 ab Oktober in den Ladenregalen Chinas zu finden sein soll. Ob es eventuell eine Version mit Pop-Up Kamera gibt oder ob man dieses Konzept komplett aufgegeben hat, ist bisher nicht klar. Im Folgenden kannst du diesbezüglich verschiedene Leaks & Gerüchte zusammengefasst finden.

Erste Konzept-Fotos

Die Bilder kommen dabei natürlich nicht von Xiaomi selbst, sondern sind auf mehreren chinesischen Tech-Seiten aufgetaucht. Darauf sehen wir ein Smartphone, das uns sofort an das Xiaomi Mi Mix 2S erinnert. Der größte Unterschied: das wesentlich schmalere „Kinn„, also der untere Bildschirmrand. Dort positionierte Xiaomi zuletzt die Frontkamera. Die befindet sich jetzt aber wieder an der Oberseite. Allerdings ist sie im Gehäuse versteckt und fährt nur bei Bedarf aus dem Smartphone heraus. Eine solche Pop-Up Frontkamera kennen wir bereits vom Vivo NEX.

Xiaomi Mi Mix 3 Konzeptfotos Front

Fairerweise muss man aber sagen, dass Xiaomi diese Idee nicht einfach kopiert hat. Bereits 2015 hat der chinesische Hersteller ein Patent für eine solche Pop-Up Kamera beantragt. Drei Jahre später könnte daraus also Realität werden. Wenn man übrigens genauer hinschaut, lässt sich erkennen, dass über dem Sensor noch ein kleiner LED-Blitz sitzt. Diesen lässt das Vivo NEX beispielsweise vermissen. Dass Xiaomi in letzter Zeit auch vermehrt Wert auf die Frontkamera legt, hat auch das Xiaomi Mi 8 im Test bewiesen.

Xiaomi Mi Mix 3 Patent Pop-Up Kamera
Xiaomi wusste anscheinend schon vor einigen Jahren, wo die Reise hingeht.

Xiaomi Mi Mix 3 mit Fingerabdrucksensor im Display?

Außerdem lassen sich weitere Informationen aus den Bildern ablesen. Auf der Rückseite lässt sich kein Fingerabdrucksensor erkennen. Das bedeutet entweder, dass man das Xiaomi Mi Mix 3 nur per Face Unlock entsperren oder dass der Fingerabdrucksensor im Display sitzt. Bei dem NEX funktioniert die Gesichtsentsperrung erstaunlich schnell, eine solche Lösung ist also durchaus plausibel. Aber der Fingerabdrucksensor im Display scheint genauso wahrscheinlich, da diese Technologie auch schon bei der Xiaomi Mi 8 Explorer Edition zum Einsatz kommt.

Xiaomi Mi Mix 3 Design

Auf der Rückseite ist wieder eine Dual Kamera zu erkennen. Diese ist jetzt aber anders angeordnet, als noch bei dem Mix 2S. Jetzt befindet sich die Kamera wieder zentral wie bei dem Mix 2, allerdings handelt es sich selbstverständlich um eine Dual Kamera. Zur sonstigen Ausstattung ist natürlich noch nichts bekannt. Es ist mehr als denkbar, dass ein Snapdragon 845 Prozessor oder sogar der Snapdragon 855 das Herzstück ist. Letzter ist aber bis jetzt noch nicht auf dem Markt.

Xiaomi Mi Mix 3 Dual Kamera

Erste Leak-Fotos des Mi Mix 3

Die Rückseite erinnert uns wieder stark an die bisherigen Mix-Modelle, hier dürfte wieder Glas oder Keramik zum Einsatz kommen. Schließlich dürfte man auch hier wieder auf die kabellose Lademöglich mittels Qi setzen. Auch wenn die Dual Kamera etwas anders positioniert ist, ist ebenfalls wieder der goldene Schriftzug zu erkennen. Allerdings ist auffällig, dass ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite fehlt. Das scheint den Fingerabdrucksensor im Display zu bestätigen!

Xiaomi Mi Mix 3 Rückseite

Viel interessanter ist allerdings die Frontseite. Eine der größten Kritikpunkte des Vorgängers war die Frontkamera an der Unterseite, welche jetzt anscheinend weg fällt. Die geleakten Fotos bestätigen die sehr schmale Unterseite, an der kein Platz für die Selfie-Cam wäre. Das kennen wir in der Form nur vom Vivo NEX. Sonst lässt sich an der Unterseite nur noch erkennen, dass natürlich ein USB Typ-C Slot sowie Lautsprecher und Mikrofon verbaut ist.

Xiaomi Mi Mix 3 Leak Unterseite
Die Screen-to-body ratio dürfte hier locker über 90% liegen!

Unsere Meinung

Natürlich handelt sich, bis auf das Slider-Bild, hierbei um keine offiziellen Informationen seitens Xiaomi. Es könnte auch nur ein sehr gut gemachter Fake sein; das wollen wir nicht ausschließen. Zieht man aber in Betracht, dass Xiaomi momentan einen 6-monatigen Veröffentlichtungsrhythmus verfolgt, müsste das Xiaomi Mi Mix 3 im September erscheinen. Das Datum des 15. Septembers steht im Raum. Daher ist es durchaus logisch, dass sich erste Leaks im Internet verbreiten, auch wenn einem das Mix 2S noch sehr frisch vorkommt.

Welches Konzept findet ihr besser ? Die Pop-Up Kamera oder den Slider-Mechanismus?

Thorben

Seit Sommer 2017 bei CG und sehr begeistert von allen technischen Spielereien! Besonders interessiert an Smartphones und Smartwatches.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

31 Kommentare

  1. Profilbild von Mac

    Ich warte auf das Mix 6….. bei dem Tempo dürfte es noch knapp ein Jahr dauern bis es auf dem Markt ist 😂😂😂😂
    Das Teil hat dann auch Autopilot fürs Auto 👍👍👍
    Also – warten lohnt sich 😜

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Secu

    Braucht man(n oder Frau) wirklich immer "“das Neuste vom Neuen"“ !? Wir werden wirklich in allem von der Industrie so bestimmt und unter Druck gesetzt. Es liegt aber an einem selbst, ob man es mitmacht! Ich tue es jedenfalls nicht, weil man sich Stress damit macht und der macht krank! Naja unsere Gesellschaft ist ja eh auf dem besten Wege wohlstandskrank zu werden. Traurig! Schöne Grüße an die Besitzer eines angefressen Apfels!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Simplicissimus
      Simplicissimus

      Ich glaube das kann man nicht pauschal, sondern nur jeder für sich beantworten.

      Ich gehöre zu denen, die nicht immer die neuste und schnellste CPU Variante kauft, sondern immer die eine davor – viel viel viel günstiger und nur wenig Leistung weniger.

      Smartphones sind Gebrauchsgegenstände. Nach etwa 2 bis 3 Jahren ist es unansehnlich, da wird es Zeit für ein neues. Ich würde mir aber keines kaufen, nur weil "“mein"“ Hersteller ein neues im Angebot hat. Ich kenne Leute, bei denen ist es nach 6 Monaten so struwelig, weil Myriaden von Apps drauf und wieder runter sind, da würde ich einen Werksreset vorschlagen, die kaufen dann aber einfach ein neues. ("“Mein WhastApp konnte keine Bilder mehr speichern, ich habe mir ein neues Smartphone gekauft, ach meine neue Nummer ist übrigens…"“)

      Ich fahre aber auch mein Auto recht lange. Wenn man sich beispielsweise in Ford-Communities umschaut, scheint es Leute zu geben, die kaufen ein neues Auto, weil da jetzt eine neue Sync-Version drauf ist (Antwort auf meine Frage, wie ich denn die aktuelle Sync Version auf mein Auto bekomme: "“Kannste nicht updaten, ist aber in den neuen Modellen drin"“ – ja, danke auch, dann gibt es halt kein Amazon Music in unserem Ford)

      Am Ende muss das jeder selbst wissen.

    • Profilbild von Franz

      Secu: Braucht man(n oder Frau) wirklich immer "das Neuste vom Neuen" !? Wir werden wirklich in allem von der Industrie so bestimmt und unter Druck gesetzt. Es liegt aber an einem selbst, ob man es mitmacht! Ich tue es jedenfalls nicht, weil man sich Stress damit macht und der macht krank! Naja unsere Gesellschaft ist ja eh auf dem besten Wege wohlstandskrank zu werden. Traurig! Schöne Grüße an die Besitzer eines angefressen Apfels!

      Das klingt entweder sehr "“alt"“ oder "“links"“ 🙂

      Ich denke wir sind getrieben mit neuer Technik unser Leben verbessern zu wollen! Wer hätte denn vor einem Jahr gedacht, dass Face Unlock so viel angenehmer als ein Fingerabdruckscanner ist?

      Das ist natürlich nicht weltbewegendes, aber es ist doch schön wenn man sich über sowas freuen kann.

    • Profilbild von Alex

      Da das hier ein Tech Blog ist ist ja klar das man über Neuigkeiten informiert wird… Ob man die neusten Sachen immer braucht muss man selber entscheiden…

  3. Profilbild von Bledl

    Naja Ansichtssache würde ich behaupten.
    Man muss sich ja nicht jedes halbe Jahr ein neues Smartphone kaufen, ich mache es jedenfalls nicht & lese die Beiträge trotzdem gerne.
    Kaufsucht & Interesse liegen da weit auseinander 😀

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Thordie

    face unlock… hmm
    aber wie soll das gehen wenn die Kamera eingefahren ist?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Rosa Eichel

    Ach wer sagt den dass jeder immer neu kauft. Ich persönlich überspringen immer Modelle. Habe im Moment das one plus 3t wäre mein 1 nicht wegen Display schaden kaputt gegangen hätte ich wohl sogar noch das. Ich wechsle erst wen es sich wirklich lohnt. Aber der Zeitpunkt wann wer wechselt ist ja unterschiedlich und es geht natürlich auch um Positionierung im Markt, deshalb ist es ja logisch das ständig neue Modelle erscheinen aber am ende entscheidet ja jeder selbst wann er konsumiert 🧐

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von niceday

    Das sie schon Jahre vorher das Patent hatten wird keinen interessieren, für die meisten wird es wieder so aussehen als würden sie in dem Fall Vivo nacheifern mit der Kamera. (Ist genau das gleiche wie mit der "“Notch"“ alle denken es käme von Apple und nehmen das als Kopiervorlage).
    Von den Xiaomi-Flaggschiffen gefällt mir das Mix immer noch am besten das hat irgendwie noch einbißchen eigenes Design und Innovation *thumbs up*

  7. Profilbild von KnarrenUschi

    Wenn man paranoid ist, ist diese Kameralösung recht ideal 😁

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Franz

    Secu: Braucht man(n oder Frau) wirklich immer "das Neuste vom Neuen" !? Wir werden wirklich in allem von der Industrie so bestimmt und unter Druck gesetzt. Es liegt aber an einem selbst, ob man es mitmacht! Ich tue es jedenfalls nicht, weil man sich Stress damit macht und der macht krank! Naja unsere Gesellschaft ist ja eh auf dem besten Wege wohlstandskrank zu werden. Traurig! Schöne Grüße an die Besitzer eines angefressen Apfels!

    Das klingt entweder sehr "“alt"“ oder "“links"“ 🙂

    Ich denke wir sind getrieben mit neuer Technik unser Leben verbessern zu wollen! Wer hätte denn vor einem Jahr gedacht, dass Face Unlock so viel angenehmer als ein Fingerabdruckscanner ist?

    Das ist natürlich nicht weltbewegendes, aber es ist doch schön wenn man sich über sowas freuen kann.

    • Profilbild von niceday

      Franz: Das klingt entweder sehr "alt" oder "links" 🙂

      Ich denke wir sind getrieben mit neuer Technik unser Leben verbessern zu wollen! Wer hätte denn vor einem Jahr gedacht, dass Face Unlock so viel angenehmer als ein Fingerabdruckscanner ist?

      Das ist natürlich nicht weltbewegendes, aber es ist doch schön wenn man sich über sowas freuen kann.

      Irgendwie alles Geschmackssache, ich mag Face Unlock nicht. Zudem ist es unsicherer.

  9. Profilbild von IronBeagle

    Bitte Xiaomi… Ihr dürft alle Entsperrungs-Methoden einführen, aber bitte lasst mein Fingerabdrucksensor da… 🙁

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von ToastedSoul

    Beim Mix 3S dann hoffentlich mit Front-Kamera, die durch das Display funktioniert. Müsste ich noch patentieren…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von Bafolo

    Hallo China gadgets und alle Kommentar-fans. Habe tolles Handy gefunden. Über wish. Vielleicht interessiert das euch. Vk world S8. Sieht aus als wäre das ein Samsung s9.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von abov

    Also wenn das wieder kein 3.5 mm klinke hat ist es für mich kein Smartphone. Ich habe kein Interesse für mein auto zubause etc immer ein Dongle zu holen. Wenn man den Anschluss braucht dann sollte es vorhanden sein. Xiaomi hat mich Bezüglich Smartphone User deswegen verloren…
    Technik mag schön und gut sein aber wenn dir so Steine in den Weg gelegt werden seitens den Herstellern überlegt man sich das zweimal. Solche ANC Kopfhörer (welche auch beigefügt werden) sind auch nicht überall kompatibel. Daher ist das wieder mal ein Flop Smartphone wie andere Hersteller die nach diesem Trend hintereiern

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Sprigg

      Ich hole mir auch kein neues Auto mehr, seit die Hersteller das Kasettendeck abgeschafft haben. Ich habe doch keine Lust meinen Walkman per Aux an das Autoradio anzuschließen um meine bereits vorhandenen Kasetten zu hören….

      Wenn man ein Mid-Budget Smartphone kauft verstehe ich die Aufregung ja noch halbwegs, da sich USB-C Kopfhörer noch am Anfang befinden. Aber in welcher Kategorie, wenn nicht High-End soll man sonst anfangen um Fortschritt zu etablieren (und die gute alte Klinke hat sicherlich mal einen Nachfolger verdient, der nicht so defektanfällig ist)?

      • Profilbild von Thorben
        Thorben (CG-Team)

        Guter Vergleich 😀

      • Profilbild von Shekler

        Dem kann ich auch nur zustimmen. Irgendwann muss man halt einfach auch mal weg von Kabeln kommen und Bluetooth als gelungene Alternative anerkennen. Würden wir, was die Konnektivität betrifft, heute noch wie vor ein paar Jahren leben, dann könnten man nicht mal ins Internet und parallel telefonieren.

        Ich gehe also völlig konform mit der Änderung und bin auch der Meinung, dass der Verzicht auf Anschlüsse weiter gehen wird. Schließlich gibt es inzwischen immer verbreiteter auch Qi-Charging. Der große Vorteil ist nicht nur das Vermeiden potentieller Gefahren von Defekten bei Anschlüssen, sondern erleichtert auch eine wasserfeste Umsetzung von Geräten.

        • Profilbild von Thorben
          Thorben (CG-Team)

          @Shekler: Denke auch, dass es sich dahin entwickeln wird und wir theoretisch gar nicht soweit davon entfernt sind!

  13. Profilbild von es geht immer günstiger
    es geht immer günstiger

    Wir erkennt man ab wann die neuen Erkenntnisse in Bericht ergänzt wurden?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von Martin

    Ein mechanisch bewegtes Teil in einem Elektronikartikel… Oh, oh, jede Wette, daß das eine eingebaute Schwachstelle ist, wenn man das Teil länger zu nutzen plant.
    Und ja, man sollte die Ex-und-Hopp-Mentalität nicht unterstützen!!!

  15. Profilbild von kein Mensch

    @Bafolo: Das wäre ja echt krass, wenn es wirklich aussieht, wie ein S9. Aber was ist Wish?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von abov

    Sprigg ich habe deine Ansicht verstanden. Unrecht hast du nicht. Dennoch gibt es sehr wenige (günstigere) Bluetooth Kopfhörer, welche lange von der Akkulaufzeit her mehrere Stunden aushalten. Für jemanden der oft Musik hört ist dies halt nun mal ein Ausschlusskriterium. Die Technik ist nun mal in det Hinsicht her nicht ausgereift. Man kann halt nicht immer auf eine verbesserte Kamera setzen. Viele Punkte müssen auch nun mal stimmen und wenn man Bluetooth Headset nutzen möchte erhöht sich der Akkuverbrauch bei solchen Smartphones ernorm.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von Martin F.

    Keine Ahnung warum sich die Menschheit so sehr an diesem altmodischen 3,5mm Anschluss festbeißt. Wenn es denn unbedingt ein kabelgebundener Kopfhörer sein muss dann ist doch ein USB-C Adapter kein Problem. Einfach mal loslassen, die Technik wird sich durchsetzen. 👍😇 Grüsse Martin F.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  18. Profilbild von niceday

    Auf dem ersten Foto sieht es sowas von asymmetrisch aus brrrrr ist das ekelig

  19. Profilbild von Torcida1950

    Was ist das beste China Handy bis 300€ (und besser als das Honor 10). Ich bitte um einige Beispiele/Vergleiche. Vielen Dank im Voraus.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Another Nymbus

      Dann bitte Du mal. Das beste Handy gibt es nicht. Gut, besser, am Besten liegt immer im Auge des Betrachters und Du wirst daher wohl höchst selbst recherchieren dürfen, was für Dich das beste ist. 😀

  20. Profilbild von Bretl

    Ist das Datum für die Vorstellung am 15. September noch aktuell?
    Ich denke es wird wohl eher erst im Oktorber wenn nächste Woche die Xiaomi Mi 8 Youth Edition vorgestellt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.