Tim

Tim

Autor

Wie die meisten meiner Kollegen bin auch ich über ein Praktikum, das ich 2015 im Rahmen meines Studiums “Medien- und Wirtschaftspsychologie” absolvieren musste, eher zufällig bei China-Gadgets gelandet. Dabei war ich schon immer technikaffin – der Grund, warum ich vor meinem Studium mein Abitur mit Schwerpunkt Elektrotechnik und einer schulischen Ausbildung zum Informationstechnischen Assistenten abgeschlossen habe. Daher darf ich bei China-Gadgets unter anderem die meisten Laptops testen. 

Die Faszination zu China-Gadgets ist bei mir über die Jahre immer größer geworden. Während es 2015 meist noch die kleinen 1€-10€ Gadgets waren, sind die Produkte heute oft schon innovativer als die der etablierten Marken. Bei dieser Entwicklung dabei zu sein ist für mich ziemlich spannend! 

Meine Leidenschaft sind dabei die Audio-Gadgets, welche den meisten Marken-Produkten mittlerweile in nichts mehr nachstehen. Dabei ist es immer wieder spannend, neue Marken zu entdecken und die Produkte von chinesischen Herstellern mit den großen Marken zu Vergleichen. 

Meine zweite Leidenschaft ist Social Media Marketing, der Grund für die Wahl meines Studiums. Du hast schon mal mit uns bei Facebook geschrieben? Dann ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß, dass ich dir geantwortet habe. 😉 

Die neusten Beiträge von Tim

Xiaomi_Mi_AirDots_2_wireless_In-Ear

Mit den Xiaomi Mi AirDots Pro 2 hat der chinesische Hersteller den Nachfolger der semi-erfolgreichen Xiaomi AirDots vorgestellt. Diese haben mit halbem In-Ear Design eine deutlich größere Ähnlichkeit zu den Apple AirPods. Richtig interessant macht ihn die Unterstützung des LHCD-Codecs, welcher eine fast dreifach größere Datenrate erlaubt als aptX!

2-1 Pfannenwender

Den chinesischen Herstellern fällt auch einfach immer etwas Neues ein, wie zum Beispiel dieses 2-in-1 Küchen-Gadgets, welches den Pfannenwender mit einer Wendezange kombiniert. Ich persönlich sehe hierbei noch einen Vorteil: wer besonders hungrige Mäuler zu stopfen hat oder selbst ein Vielfraß ist, kann mit dem Gadget außerdem eine ganze Menge Nahrung auf einmal in Richtung Teller bugsieren.