Xiaomi und CaDA Klemmbausteine – Was tun, wenn die Anleitung fehlt?

Xiaomi hat über die Jahre mehrere eigene Klemmbaustein-Sets auf den Markt gebracht. Viele davon sind sehr gut und meistens auch zu fairen Preisen zu bekommen – wie man das von Xiaomi eben kennt. Was aber leider immer wieder ein Störfaktor ist, sind die Anleitungen, die bei neuen Modellen oft nur noch digital vorhanden sind. Da es dazu in der Regel bestimmte Apps braucht, die dann auch noch auf Chinesisch sind, sorgt das schon mal für Verwirrung. Wir versuchen, diese etwas aufzulösen und erklären hier, wie ihr an die Bauanleitungen für eure Xiaomi-Sets kommt, damit dem Bauspaß nichts mehr im Wege steht.

Xiaomi Mitu Kran
Xiaomi hat coole Klemmbaustein-Sets, doch manchmal hapert es an der elektronischen Anleitung.

Fehlt allen Xiaomi-Sets eine gedruckte Anleitung?

Nein. Die ersten Sets von Xiaomi, die damals noch alle unter dem Namen „Mitu“ erschienen, kamen alle zusammen mit einer „normalen“ Bauanleitung. Der Text war damals zwar ausschließlich chinesisch, da die eigentliche Bauanleitung aber ja nur mit Bildern arbeitet, stellte das kein Problem dar. Auch die Baustellenfahrzeuge, die etwa ein Jahr später nach und nach erschienen, hatten zunächste noch Anleitungen, wie der Kran unten auf dem Bild.

Auch einige der neueren Sets haben noch eine Anleitung, so anscheinend alle Modelle der Jupiter Dawn Reihe. Dabei handelt es sich um verschiedene Science-Fiction-Fahrzeuge.

Xiaomi Mitu Kran Anleitung

Xiaomi hat allerdings von Anfang an auch auf digitale Anleitungen gesetzt. Zu den ersten beiden Modellen, dem Mitu Robot und dem Mitu Rover, gibt es eine eigene App, die alternativ zum Begleitheft als Anleitung genutzt werden kann. Diese App mit dem Namen Mi Robot Builder Global gibt es mittlerweile auch auf Englisch und sowohl für Android als auch für iOS. Die Bedienung ist einfach und quasi selbsterklärend. Neben der Anleitung geht es hier vor allem um Funktionen wie die Fernsteuerung und Programmierung der Fahrzeuge. Wischt ihr im Hauptmenü aber ganz nach rechts, kommt ihr zu den Anleitungen.

Xiaomi Mitu Builder App Sets auswaehlen

Die Anleitungen könnt ihr dann einzeln über den Download-Button des jeweiligen Sets herunterladen. Wenn ihr sie öffnet, könnt ihr einfach durch Wischen durch die Seiten blättern, ganz so, als würdet ihre die gedruckte Anleitung nutzen. Leider werden die Anleitungen nicht als PDF gespeichert, so dass ihr sie nur in der App ansehen könnt. Schön ist dafür, dass es zu jedem der Sets mehrere Bauanleitungen gibt, de kostenlos in der App zum Download bereitstehen.

Sets ohne Anleitung – Xiaomi Blockworld App

Besonders bei den neueren Sets ist Xiaomi dazu übergegangen, die gedruckte Anleitung komplett wegzulassen. Es ist außerdem möglich, dass auch ältere Sets nun nicht mehr mit Begleitheft ausgeliefert werden. (Und dann gibt es noch die Fälle, in denen die Anleitung abhanden kommt.) Man setzt eben immer mehr auf eine digitale Zukunft, angefangen bei Kinderspielzeug, für das man nun eben ein Tablet oder Smartphone braucht. Das findet nicht jeder gut, aber Xiaomi hat nun mal entschieden, das so zu handhaben.

Viele der Sets findet ihr in der App Blockworld, die nur unter dem chinesischen Namen 积木世界 zu finden ist. Zumindest für Android könnt ihr die .apk-Datei hier auf mi.com herunterladen. Die Anleitungen hier sind sehr übersichtlich, da die App aber komplett auf Chinesisch ist kann die Navigation dahin schon mal etwas kompliziert sein. Wir geben hier eine kurze Schritt-für-Schritt-Erklärung.

Beim ersten Starten der App werdet ihr nach Berechtigungen für Medienzugriff auf eurem Smartphone gefragt. Das könnt ihr ablehnen, da das für die Anleitungen nicht benötigt wird. Anschließend kommt ihr zu einem Login-Bildschirm. Ihr müsst hier keinen Account erstellen, sondern könnt diesen Schritt einfach durch Tippen auf den kleinen Schriftzug ganz unten (siehe Bild) überspringen. Dann gelangt ihr direkt zur Übersicht der verschiedenen Sets.

Xiaomi Blockworld App Einrichtung Tipps
Die Einrichtung könnt ihr komplett überspingen und landet dann direkt in der Liste der Anleitungen.

Hier könnt ihr die Beschriftung ignorieren, da es zu allen Sets auch Bilder gibt. Sucht euch einfach das gewünschte Set aus der Liste aus und tippt darauf. Als erstes lädt dann eine Übersicht aller Anleitungen für das Set. Einige, wie der Kran unten auf dem Bild, haben auch eine B-Version wie den Gabelstapler. Bei anderen Sets gehören mehrere zu einer Serie und sind dann ebenfalls so zusammengefasst. Da hier wie gesagt alles mit Bildern versehen ist, könnt ihr aber nach Lust und Laune durch die Sets blättern, falls ihr mal ein Set nicht auf Anhieb findet.

Tippt dann anschließend auf das Modell und ihr bekommt es noch mal in groß angezeigt. Über den blauen Button unten könnt ihr die Anleitung herunterladen. Dann ändert sich die Schrift und ihr könnt über den gleichen Button die Anleitung aufrufen.

Xiaomi Blockworld App Sets auswaehlen Tipps

Anschließend landet ihr direkt in der Anleitung. Hier könnt ihr über die Pfeile links und rechts durch die Seiten blättern, oder aber mithilfe des Sliders schnell durch die einzelnen Schritte scrollen. Praktische Hilfe: Bei fast allen Schritten wird mit einer Animation gezeigt, wie die jeweiligen Teile zusammenzustecken sind. Außerdem ist das Modell komplett frei drehbar, sodas ihr es stets von alles Seiten betrachten könnt.

Xiaomi Blockworld App Bauanleitung

Auch hier ist es leider nicht möglich, die Anleitungen irgendwie zu exportieren und ihr könnt sie nur in der App ansehen. Hier lohnt sich dann ein Tablet, auf dem man natürlich alles nochmal etwas besser erkennt als auf dem Smartphonedisplay.

Sets, die in der App zu finden sind:

CaDA-Sets ohne Anleitung

CaDA legt allen Sets für gewöhnlich eine gedruckte Anleitung bei. Die sind von der Qualität vergleichbar mit denen von Xiaomi. Abgesehen von gelegentlichen, leichten Farbungenauigkeiten bei einigen Steinen sind die Anweisungen immer klar zu verstehen.

Trotzdem kann es natürlich auch hier passieren, dass mal eine Anleitung abhanden kommt. Vereinzelt kam es zum Beispiel vor, dass ein unvorsichtiger Händler auf AliExpress diese einfach nicht beilegt (weil eh nicht die Originalverpackung verschickt wird). Außerdem haben große Sets oft mehrteilige Anleitungen, wo es schon ärgerlich ist, wenn nur ein einzelnes Heft davon verloren geht.

CaDA 919 Sports Car Anleitung (2)
Bei größeren Sets ist die Anleitung oft auf mehrere Hefte aufgeteilt.

CaDA bietet glücklicherweise so gut wie alle Anleitungen als PDF zum Download an. Die Anleitungen finder ihr in der Download-Sektion von en.doubleeagle-group.com. Doubleeagle ist quasi die Marke hinter CaDA, deren Logo findet ihr auch auf den Boxen vieler CaDA-Sets. Die Webseite ist leider elendig langsam und wird zumindest von Chrome auch als nicht sicher eingestuft. Der Aufbau einer einzelnen Seite dauert teilweise Minuten, das Laden einer einzelnen PDF sogar noch länger. Dennoch, mit etwas Geduld kommt man so an die meisten Anleitungen der CaDA-Sets.

CaDA Anleitung pdf
Anleitung im Browser geöffnet

Noch mehr Klemmbaustein-Sets

Wenn ihr Interesse an noch mehr Sets habt, könnt ihr euch mal diese Übersicht anschauen. Unser Leser Rambaldi hat sich die Mühe gemacht, alle Xiaomi-Sets aufzulisten und kommt dabei auf mittlerweile über 30 verschiedene.

Außerdem findet ihr natürlich eine Menge weiterer Sets von Xiaomi und CaDA bei uns auf der Webseite.

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (14)

  • Profilbild von Fabio1
    # 13.02.21 um 15:09

    Fabio1

    Hier sollte zwingend mal geprüft werden ab welcher Android Version die APK Datei installiert Bar und auch tatsächlich dann zu öffnen ist! Mit der Android Version 4.4.2 lässt sich die A PK Datei zwar installieren aber sie öffnet später nicht! Woran das liegt weiß ich nicht! Jedenfalls hab ich nach 14 Stunden echt die Schnauze voll! Noch mal danke an Jens für sein Einsatz! Aber bei mir wird das definitiv nichts!

    • Profilbild von Max
      # 13.02.21 um 17:56

      Max

      Das Android ist einfach zu alt. Da fehlen Funktionen und Instruktionen für die Ausführung. Zudem dürfte der Arbeitsspeicher zu knapp sein. Wäre als wenn du versuchen würdest, ne aktuelle Software auf nem alten PC mit Windows 98 zu starten. Kann klappen, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit wohl eher nicht.

    • Profilbild von Jens
      # 15.02.21 um 10:53

      Jens CG-Team

      Max hat da Recht, Android 4 ist einfach zu alt und wird viele wenn nicht die meisten aktuellen Apps nicht mehr unterstützen. Dafür gibt es dann vermutlich keine Lösung.

      • Profilbild von Fabio1
        # 15.02.21 um 18:23

        Fabio1

        Ja stellt euch mal vor ich hab mir einfach ein Android Handy bestellt! Und nun sitzt mein kleiner da und baut wie ein Großer! Danke Jens für deine Hilfe! 🙂

        • Profilbild von Jens
          # 16.02.21 um 09:34

          Jens CG-Team

          Cool, das freut mich zu hören. 🙂

  • Profilbild von Der Fritz
    # 13.02.21 um 17:16

    Der Fritz

    Warum sollte ich mich für So Was interessieren, wenn der Hersteller nicht willens oder in der Lage ist, eine mir verständliche Anleitung beizulegen, ohne Onlinetheater?
    Da bin ich gerne Oldschool, keine Anleitung, kein Geld – Better luck next time.

  • Profilbild von egalSMILE
    # 13.02.21 um 18:16

    egalSMILE

    Also ich würde nie ein Set ohne physische Anleitung kaufen. In meinen Augen ein no Go.

    Andererseits, für alle die eh viele Klemmbausteine haben können so bauen ohne die Sets zu kaufen.

    Hat alles vor und Nachteile.

  • Profilbild von mw
    # 14.02.21 um 09:08

    mw

    Die Xiaomi-Strategie (per App, kein Download) zeigt, wie wenig kundenorientiert diese m.E. völlig überbewertete China-Klitsche arbeitet. Ich habe den Bohei um deren Produkte in den Foren nie verstanden. Wünsche mir sogar einen 'ohne Xiaomi-Krempel'-Filter – dann bleibt nur noch wenig an anderen Angeboten übrig, aber eben nur wirklich Interessantes.

    Der Aufbau ohne Papier-Anleitung ist IMMER eine Zumutung (schon wg. der Skalierung, zB bei Achsenlängen), bestenfalls auf großflächigen Tabletts durchführbar. Ist halt wie beim Lesen von Zeitungen und Prospekten auch: Blättern, schnelles Überfliegen, Vergleichen, Markieren usw geht nur auf dem Papier.

    Aus Portokosten-Gründen legen einige China-Shops bei Großmodellen auch keine Anleitungen bei, bieten aber wenigstens die PDF-Download Lösung an. Die kann auf jedem Endgerät (zB Windows Laptops) , auch auf uralten Android-Kisten,geöffnet werden.

    Ich baue gerade am 4000 Teile Sembo Lamborghini 'Höllenmodell'. Das ist bereits MIT einer mehrbändigen gedruckten Anleitung aufgrund der Komplexität, Qualitätsprobleme und Konstruktions-Fehler nahezu unmöglich. So etwas mit einem 5Zoll-Handybildschirm bewerkstelligen zu wollen wäre der totale Frust.

  • Profilbild von Erich
    # 14.02.21 um 15:22

    Erich

    Tja, das Problem mit der fehlenden Anleitung nervt mich auch beim
    MI TV Stick…….. meine häufige Suche im WEB hat nix gebracht ausser rudimentäre Tips bei Youtube.

    Und jammer jammer:
    So sitze ich mit meinen 76 Lebensjahren vorm TV und versuche herauszubekommen wie was funktioniert – wie man sein Tablet damit verbinden kann etc. etc…..
    Oder mein XIAPMI Handy……

    Wie komme ich am TV nach links oder muss ich doch erst nach rechts.?…

    Und suche im Web nach einer Anleitung… nichtmal in Englisch finde ich was….
    Grüsse sendet Erich

  • Profilbild von DerAndere
    # 14.02.21 um 20:10

    DerAndere

    1. Sorry aber wozu bei jedem Produkt eine Anleitung beilegen ? Digital als App oder PDF reicht doch diiicke aus.

    Bei Lego haste ein Buch dabei wo auf jeder Seite 2 Schritte drauf sind. Das Produkt an sich ist überteuert aber hey coole Anleitung dabei yay.

    2. Mit einem Handy das noch Android 4 drauf hat nicht mehr aktuelle Apps installieren zu können liegt sicher nicht an den Herstellern der klemm Bausteine. ..

    3. Vorher informieren oder sich die PDF runterladen. Wird echt für einen Android Stick eine 50 Seiten Anleitung erwartet ?!

    Es tut mir wirklich leid aber das hört sich so an wie 60+ und mimimi

  • Profilbild von egal
    # 15.02.21 um 14:37

    egal

    Plot Zwist: Es gibt tatsächlich auch schon original LEGO Set's ohne gedruckte Anleitung… (z.B. 71360)

  • Profilbild von Martin
    # 16.02.21 um 16:34

    Martin

    Hat sich eigentlich jemand schon mal die Mühe gemacht, und nen Screenshot in der App von jeden Bauabschnitt gemacht?

    Dann bräuchte man nicht die chinesische App zum Aufbauen. Mit stellen sich da die Nackenhaare auf.
    Wenn schon digital, dann PDF.

    • Profilbild von Jens
      # 17.02.21 um 09:21

      Jens CG-Team

      Ich habe schon darüber nachgedacht. Aber: Die Anleitung ist voll auf die Nutzung am Display ausgelegt. Da die einzelnen Bauschritte animiert sind, gibt es keine Pfeile oder ähnliche Hilfen. Auf einem Screenshot sind dann manche Schritte vermutlich nicht gut zu erkennen. Außerdem gibt es viel mehr Schritte als in der gedruckten Anleitung (beim Kran oben 753).

      Ziemlich viel Aufwand, der sich wahrscheinlich nicht mal lohnt.

  • Profilbild von KUW
    # 07.04.21 um 23:56

    KUW

    Also, die Seite funktioniert eigentlich recht gut. Langsam, ja, aber zuverlässig. Die PDF sind detailliert, farbig und soweit ich feststellen kann vollständig. Sollte also mal die Anleitung bei einer Bestellung fehlen, kann man damit sicher den Aufbau bewerkstelligen. Ich habe mir heute drei Artikel bestellt, schaun mer mal .-)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.