News

Roborock S7 Saugroboter meidet Teppiche beim Wischen

Lieber bei einem Modell alles richtig machen als bei zehn verschiedenen fast alles richtig: Roborock möchte an den großen Erfolg des S5 Max anknüpfen und stellt im Rahmen der CES 2021 die neueste Kreation vor. Beim Roborock S7 setzt der chinesische Hersteller voll auf die Wischfunktion und ist dabei neuer technologischer Vorreiter.

Roborock S7 Saugroboter Teppiche

  • Roborock S7 Saugroboter

Der S7 wird zunächst nur in Weiß erhältlich sein, im Laufe des Jahres aber auch in Schwarz. Da es in 2021 eine optionale Absaugstation geben wird, die nur in Schwarz erhältlich sein wird, sollte man dies in seiner Kaufentscheidung aus Design-Gründen berücksichtigen. Die Absaugstation wird es nur für den S7 geben und nicht für andere Modelle des Herstellers. Denkbar ist, dass man den Saugroboter mit Absaugstation zukünftig als Kombi-Paket kaufen können wird.

Roborock S7 Saugroboter Absaugstation
Die Absaugstation wird in Schwarz im Laufe des Jahres erhältlich sein.

Der aufmerksame Betrachter des Bildes mit der Absaugstation wird sich fragen: Wozu hat die Station zwei Tanks und nicht bloß einen? Ist es vielleicht möglich, dass die Absaugstation auch schmutziges Wasser aufnehmen können wird wie beim Narwal Saug-Wischroboter? Wir halten euch hier auf dem Laufenden.

Technische Daten: Vergleich zum Roborock S5 Max

Roborock S7

Roborock S7 Saugroboter Design Produktbild

Roborock S5 Max

Roborock S5 Max Produktbild

Saugkraft2500 pa2000 pa
NavigationLaser-RaumvermessungLaser-Raumvermessung
AppXiaomi Home (Android, iOS) und Roborock (Android, iOS)Xiaomi Home (Android,iOS) und Roborock (Android, iOS)
Lautstärke67 dB auf höchster Saugstufe50-65 dB
Akku5200 mAh5200 mAh
Staubkammer/Wassertank0,47 l/0,3 l0,46 l/0,29 l
Arbeitszeit3 h (ohne Wischfunktion)2,5 h
Ladezeit5 h5 h
Gewicht4,7 kg3,5 kg
Maße35,3 x 35,0 x 9,65 cm35,3 x 35,0 x 9,65 cm
Steigungen20°, bis zu 2 cm20°, bis zu 2 cm
CE-KennzeichenJaJa
Features
  • Wischfunktion mit Nicht-Wisch-Zonen und elektrischem Vibrationswassertank
  • anhebbares Wischmodul zur Vermeidung von nassen Teppichen
  • selektive Raumeinteilung (gezieltes Ansteuern von Räumen)
  • Mapping mit Speicherung mehrerer Karten (Etagenspeicherung)
  • Teppicherkennung (erhöht Saugkraft)
  • selektive Raumeinteilung (gezieltes Ansteuern von Räumen)
  • Wischfunktion mit Nicht-Wisch-Zonen und elektrischem Wassertank
  • Mapping mit Speicherung mehrerer Karten (Etagenspeicherung)
  • Teppicherkennung (erhöht Saugkraft)

Roborock S7: Die beste Wischfunktion Stand jetzt?

Roborock setzt weiter auf eine breite Produktvielfalt. Der S6 MaxV erkennt kleine Hindernisse wie Kabel oder Spielzeug, der S5 Max ist der Allrounder und der S4 für diejenigen, die keine Wischfunktion an ihrem Saugroboter benötigen. Eine Übersicht über alle Xiaomi- und Roborock-Modelle findet ihr hier.

Roborock Saugroboter Modelle
Bei Roborock ist für jeden was dabei.

Da die Wischfunktion bei Hybridmodellen aus Saugen und Wischen aber rege genutzt wird und in der Vergangenheit von keinem Hersteller wirklich überzeugend umgesetzt wurde, macht Roborock jetzt mehrere technologische Schritte nach vorne. So kann der neue S7 sein Wischmodul automatisch anheben, um Kurzfloorteppiche nicht mitzuwischen. Diese erkennt er mittels neuer Ultraschall-Teppicherkennungstechnologie.

Roborock S7 Saugroboter Teppiche meiden mit Wischfunktion
Der S7 erkennt Kurzfloorteppiche und wischt diese nicht mit.

Das automatische Anheben des Wischmopps nennt Roborock einleuchtend „Mop Lifting“. Damit ist Roborock weltweit der erste Hersteller mit dieser Technologie. Doch das soll es noch lange nicht gewesen sein.

VibraRise-Technologie und Sonic Mopping

Mittels Vibrationswassertank drückt der S7 das Wischmodul doppelt so stark auf den Boden wie der S5 Max oder der S6 MaxV. So soll auch stark eingetrockneter Schmutz vom Boden entfernt werden können. Roborock nennt das „Sonic Mopping„, das Anheben des Wischmoduls in Kombination mit dem Vibrationswassertank heißt „VibraRise„.

Roborock S7 Saugroboter VibraRise Wischfunktion anhebbarer Wassertank
Das anhebbare Wischmodul hatten sich viele Kunden gewünscht.

Durch VibraRise (engl. Vibrate + Rise) wird das Einzeichnen von Nicht-Wisch-Zonen auf der virtuellen Karte künftig wohl obsolet, das Feature bleibt beim S7 aber in der Xiaomi Home App (Android, iOS) und Roborock App (Android, iOS) weiter enthalten. Da der S7 „nur“ Kurzfloorteppiche erkennt und mit Wischfunktion meiden kann, können Besitzer von Hochfloorteppichen weiterhin auf die Funktion zurückgreifen.

Es gibt verschiedene Szenarien, in denen der S7 das Wischmodul anhebt – natürlich von selbst:

  • auf der Rückfahrt zur Ladestation nach dem Wischen
  • an der Ladestation (daher keine Wasserauffangmatte im Lieferumfang)
  • in komplexen Umgebungen (zur Sicherheit)
Roborock S6 MaxV Saugroboter Plastikschale Wischfunktion Ladestation Wasserauffangmatte
Die Wasserauffangmatte der Vorgängermodelle ist nicht im Lieferumfang enthalten – da nicht notwendig.

Die Wisch-Intensität lässt sich in der App vorgeben: 1650, 2300 oder 3000 Mal in der Minute. Zudem einstellbar ist ein „Gründlich-Modus“, bei dem die Saugkraft runter- und die Wischintensität hochgefahren sowie zweifach in einem Durchgang gewischt wird. Auch neu: Die Wischroute wird nun ebenso wie auch Teppiche auf der virtuellen Karte (Live-Mapping) in der App angezeigt. Letzteres kennen wir bereits von den Ozmo-Modellen des Herstellers Ecovacs.

Roborock S7 Saugroboter VibraRise Vibrationswassertank
Die Wischintensität lässt sich einstellen.

Ein optimierter S5 Max

Der Fokus liegt klar auf der Wischfunktion, doch auch die Hauptbürste auf der Unterseite wurde im Vergleich zu den Vorgängermodellen ausgetauscht und ist nun vollständig aus Gummi. Dadurch soll sie besser für (Tier-)Haare geeignet sein und sich besser an den Boden schmiegen. Auch der äußere Rand des S7 ist aus Gummi und sorgt für besseren Schutz bei möglichen Kollisionen.

Roborock S7 Saugroboter Gummiwalze Unterseite
Mit der Gummiwalze auf der Unterseite soll der S7 Tierhaare besser aufsaugen können.
Roborock S7 Saugroboter Gummiwalze Unterseite Teppich
Die Gummiwalze soll sich besser an Untergründe anschmiegen.

Weniger spannend, aber auch neu ist die Kindersicherung, die sich über das linke der drei Bedienelemente (Button mit Schlosssymbol) einschalten lässt. So können kleine Kinder, aber auch Haustiere die Reinigungsfahrt nicht allzu leicht unterbrechen.

Roborock S7 Saugroboter Design Produktbild
Oben links ist der Button mit der Kindersicherung zu erkennen.

Außer den genannten Neuerungen ist der S7 funktionell mit dem S5 Max auf einer Wellenlänge: Live-Mapping mit selektiver Raumeinteilung (separates Ansteuern der Räume), Etagenspeicherung (mehrere virtuelle Karten speicherbar), Sprachsteuerung via Alexa- und Google-Shortcuts sowie fortgesetzte Reinigung (setzt Reinigung fort, wenn 3 h Arbeitszeit nicht ausreichen sollten) sind nur einige Schlagwörter.

Roborock S7 Saugroboter selektive Raumeinteilung
Jeden Raum einzeln ansteuern und entscheiden, ob gesaugt oder gewischt werden soll? Kein Problem.

Schaut für alles Weitere am besten in unseren Testbericht zum S5 Max. Bis auf die Wischfunktion sind sich der S7 und der S5 Max sehr ähnlich, die Saugkraft von 2500 pa hat der S7 aber vom S6 MaxV geerbt.

Roborock S7 Saugroboter Reinigungsweg Navigation
Kein Bereich bleibt aus durch die Reinigungsfahrt.

Ausblick und Einschätzung

Die Wischfunktion des Roborock S7 könnte großes Kino werden. Aus Erfahrung wissen wir: Wenn Roborock etwas macht, dann machen sie es richtig. Man merkt, dass der chinesische Hersteller die Wünsche der Kunden ernstnimmt und „zuzuhören“ scheint. Einen S5 Max mit starker Wischfunktion haben sich viele, nein sehr viele, gewünscht.

Roborock S7 Saugroboter Designs Farben Weiß und Schwarz
Ein S5 Max mit verbesserter Wischfunktion? Könnte genial werden im zweiten Quartal 2021.

Natürlich werden wir den Roborock S7 so schnell wie möglich testen. Neue Technologien sind spannend, müssen in der Praxis aber auch funktionieren. Der Preis von 549€ ist nicht gerade angenehm fürs Portemonnaie, für das erste Flaggschiffmodell mit guter Wischfunktion werden sich im zweiten Quartal 2021 aber definitiv Abnehmer finden. Wir wollen nicht zu euphorisch sein, aber haben beim S7 ein echt gutes Gefühl.

Für eine ausführliche Beratung, News und die aktuellsten Deals könnt ihr unserer Saugroboter-Community auf Facebook beitreten.

Was haltet ihr von den neuen Wischtechnologien?

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 100 Saugroboter testen, bei mir dreht privat (unter anderem) der Ozmo 950 seine Runden.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (53)

  • Profilbild von Bjarne
    # 20.03.20 um 14:41

    Bjarne

    Wenn es außer der Etagen Speicherung nichts gibt… Der S6 und S5 Max werden die eh mit nem Update kriegen. Hoffentlich, aber wir kennen die Update Politik Roborocks/xiaomis. Mein Mi robot 1 (nicht 1s) hat kürzlich mit einem Software Update deutsche Sprache bekommen. Vorbildlich also

    • Profilbild von Sushi
      # 20.03.20 um 14:48

      Sushi

      Oh, das hab ich gar nicht mitbekommen. Werde ich heute Abend gleich prüfen. Ob Gen.1 jemals eine Kartenspeicherung kriegt? Will keinen neuen anschaffen, der hat sonst alles was ich brauche…

    • Profilbild von Alucard
      # 20.03.20 um 15:53

      Alucard

      @Bjarne ja auf das Update mit der Etagenspeicherung hoffe ich auch.
      Bin seid kurzem stolzer Besitzer eines S5max und bis auf das vermisse ich eigentlich nichts.

      • Profilbild von Bjarne
        # 21.03.20 um 11:13

        Bjarne

        Wir haben auch einen s5 max und haben uns nur wegen fehlender Kartenspeicherung zum Mi robot oben entschieden

    • Profilbild von romaen
      # 20.03.20 um 18:15

      romaen

      @Bjarne bei meinem mi Robot 1 kann ich keine deutsche Sprach installieren

      • Profilbild von Pattr
        # 20.03.20 um 20:19

        Pattr

        Falscher Server ?

        • Profilbild von romaen
          # 21.03.20 um 13:41

          romaen

          @Pattr habe gerade den Server auf deutsch gestellt und WLAN neu verbunden, kann aber leider keine deutsch im Sprachpakete finden. Noch eine Idee für mich???

        • Profilbild von Bjarne
          # 21.03.20 um 15:30

          Bjarne

          Ich hatte den importiert meine ich

    • Profilbild von Cube
      # 22.03.20 um 07:07

      Cube

      In welchem Server bist Du angemeldet? Kann in Mainland/China & EU keine deutsche Sprache finden. Firmware wurde aber geupdatet.
      Danke

      • Profilbild von Bjarne
        # 22.03.20 um 13:10

        Bjarne

        Ich glaube Indien

      • Profilbild von romaen
        # 22.03.20 um 15:32

        romaen

        @Cube geht mir genauso

        • Profilbild von Cube
          # 23.03.20 um 16:11

          Cube

          Wäre auch schön wenn man etwas einfacher die Sprachausgabe selbst besprechen könnte, die aktuellen möglichkeiten sind nicht Nutzerfreundlich.

    • Profilbild von Salim
      # 22.03.20 um 11:09

      Salim

      Das erhoffte Update wird schon kommen, aber halt erst mit deutlichem Zeitabstand z.B. ≥ 2Jahre zum S7, die Hersteller sind schließlich nicht karitativ tätig – was, außer den neuen Features des S7, sollte die Besitzer eines älteren Modells denn zum Neukauf ermutigen?

    • Profilbild von Cube
      # 05.04.20 um 10:25

      Cube

      Von der Deutsche Sprache über das Update ist bei mir nichts zu finden, weder über Mainland/China, noch über Europa. Indien hab ich jetzt noch nicht ausprobiert. Kann das mit der Sprache jemand bestätigen?

  • Profilbild von Johannes66
    # 20.03.20 um 18:04

    Johannes66

    Wo andere Updates machen bringt Roborock neue Modelle raus. Natürlich teurer.

    • Profilbild von Tim
      # 21.03.20 um 08:58

      Tim CG-Team

      Hi Johannes66, bei wem ist die Update-Versorgung denn so gut wie bei RR? Aus meiner Sicht arbeiten fast alle nach dem gleichen Prinzip. Liebe Grüße Tim

      • Profilbild von Johannes66
        # 21.03.20 um 10:54

        Johannes66

        Wollte damit nur sagen, dass die Verbesserungen neuer Modelle oft so marginal sind, dass sie eigentlich kein neues Modell und schon gar keinen höheren Preis rechtfertigen. Manchmal sind es gar nur Softwareverbesserungen, die man dem aktuellen Modell auch via Update bescheren könnte, statt gleich ein Folgemodell daraus zu machen.

        • Profilbild von Tim
          # 23.03.20 um 11:08

          Tim CG-Team

          Hi Johannes66, da gebe ich dir recht.

  • Profilbild von Pattr
    # 20.03.20 um 20:20

    Pattr

    Raumeinteilung gab es jetzt auch offiziell für den Xiaomi Roborock S5 über das Xiaomi-App

  • Profilbild von whiteman
    # 20.03.20 um 20:48

    whiteman

    Wie setzt man denn bei einem Börsengang Kapital frei?

  • Profilbild von whiteman
    # 20.03.20 um 20:52

    whiteman

    Roborock produziert NICHT alle Saugroboter für Xiaomi. Der Xiaomi STYJ02YM (nicht der erste, nicht der 1S), welcher auch wischen kann, ist von Viomi.

  • Profilbild von Karsten
    # 21.03.20 um 12:36

    Karsten

    Ach was würde ich es feiern wenn Sie die Dinger endlich mal auf max. 8cm plattdrücken, so dass Sie auch in meiner Wohnung überall hinkommen würden… Ich träume mal weiter.. 🙂

  • Profilbild von Bjarne
    # 21.03.20 um 15:31

    Bjarne

    https://youtu.be/j3Av2IYXEXg
    Der t7 hat keine aktive Wischfunktion wie es aussieht

  • Profilbild von kimble
    # 04.04.20 um 13:56

    kimble

    25% oder 35% ? 🙂

  • Profilbild von Flixsonic
    # 04.04.20 um 17:45

    Flixsonic

    Ich habe auch noch den Xiaomi VAC (1) und bin nach wie vor zufrieden…so nen richtigen "Wow"- Effekt lese ich auch beim neuen T7 noch nicht…ich glaube, man sollte sich eher Gedanken machen, wie man seine Wohnung weitestgehend optimiert, damit der Robo generell gut klar kommt (z.B. stellen wir generell die 3 Esstischstühle hoch (Rest ist Sitzbank) und im Bad werden die Läufer über Wanne gehangen, und schon isser knapp 10min. kürzer unterwegs und nimmt alles mit.
    Das mit dem Mappingspeichern ist bei mir nicht notwendig, ist eine 4-Zimmer-Wohnung auf einer ET.
    Gruß, Felix

    • Profilbild von Tim
      # 28.04.20 um 10:49

      Tim CG-Team

      Hi Flixsonic, ist natürlich für eine bestimmte Zielgruppe, da hast du recht. Der Wow-Effekt bleibt bei mir auch etwas aus, aber RR hat da eventuell morgen um 17 Uhr hier auf dem Blog ja noch etwas in der Pipeline 😉 aber pssst 😉

  • Profilbild von Andreas
    # 08.04.20 um 14:43

    Andreas

    Der T7 / S7 wird nach Deutschland kommen. Eine entsprechende Mail von Roborock Customer Service Europe liegt mir vor. Hier der Inhalt:

    Hi,
    Thanks for reaching out and support on our product.
    Regarding your concern, the T7 for overseas is still under developing, and will be coming up later.
    Since the date hasn't been fixed yet, please kindly keep an eye on our future updates.
    Thanks for your understanding.

    • Profilbild von Tim
      # 28.04.20 um 10:47

      Tim CG-Team

      Das war zu erwarten, danke Andreas!

    • Profilbild von Gast
      # 29.04.20 um 19:19

      Anonymous

      Jetzt stellt sich mir die Frage was zuerst am Markt kommen wird – S6 MaxV oder der S7?

      • Profilbild von Tim
        # 30.04.20 um 09:12

        Tim CG-Team

        Ich würde auf den S7 wetten, natürlich ohne es genau zu wissen.

        • Profilbild von Flanders
          # 16.07.20 um 13:23

          Flanders

          @Tim Tim, hast du vielleicht Neuigkeiten zum S7? Ich habe leider keine weiteren Infos zu dem Modell… Lieben Gruß

  • Profilbild von Thomas R.
    # 20.04.20 um 16:17

    Thomas R.

    Hmmm, dann wohl lieber noch ein paar Wochen aufs neue warten, wenn man da eh keinen Zeitdruck hat, oder? 🙂

  • Profilbild von Markus MÜ
    # 27.04.20 um 10:03

    Markus MÜ

    Der T7 hat ja ne englische sprache und muesste ja teoretisch auch in DE funktionieren … Mein chin. Version von gen1 laeuft ja auch wenn ich china mainland auswaehle… Was meint ihr ?

  • Profilbild von Flanders
    # 20.07.20 um 07:40

    Flanders

    Gibt es zum S7 schon Neuigkeiten? Leider hört man zur Zeit nichts mehr…

  • Profilbild von Marco
    # 20.08.20 um 20:03

    Marco

    Inzwischen ist der August fast rum, aber viel hört man nicht von diesem Gerät. Sind euch Neuigkeiten bekannt, wann er auf den Markt kommen soll?

  • Profilbild von duelli
    # 11.01.21 um 17:34

    duelli

    Gibt es den s7 schon irgendwo zum vorbestellen? Bzw. Gibt es schon ein konkretes Datum?

    • Profilbild von Tim
      # 12.01.21 um 10:28

      Tim CG-Team

      Nein beides nicht, die Infos kommen direkt von Roborock. Liebe Grüße Tim

  • Profilbild von Mustafa
    # 12.01.21 um 16:48

    Mustafa

    Hi. Ist es denn schon sicher, dass der S7 dann die Kameras welche ser S6MaxV hat nicht mehr bekommt?

    • Profilbild von Tim
      # 13.01.21 um 09:26

      Tim CG-Team

      Hi Mustafa, da weiß ich nichts von, denkbar ist es aber allemal, dass dann ein "S7 MaxV" irgendwann rauskommt. Liebe Grüße Tim

  • Profilbild von Neuling
    # 25.01.21 um 22:58

    Neuling

    Moin!

    Ich schwanke als Neueinsteiger zwischen dem Roborock S5 Max und dem S7… zuerst war der S6 MaxV meine Wahl, aber die geringen Änderungen zum S5 und der deutliche Preisunterschied lassen mich hadern.

    Jetzt konnte ich mich gerade so zum S5 Max durchringen und lese vom S7. Völlige Verwirrung komplett.

    Habt ihr eine Empfehlung?
    Ich muss dazu sagen, dass mich die verbesserte Wischfunktion sehr reizt und vor allem auch das Anheben, weil ich mir keine Plastikscheibe auf den Boden kleben will.

    • Profilbild von Tim
      # 26.01.21 um 08:52

      Tim CG-Team

      Hi Neuling, S5 Max oder S7 – dazwischen liegen aber gut 200-300€. Wenn du nicht wirklich die Wischfunktion haben möchtest, wird dir der S5 Max völlig ausreichen. Zudem muss die Wischfunktion ja auch noch getestet werden, ob sie wirklich hält, was sie verspricht. Ich denke aber du fährst mit dem S5 Max sehr gut. Irgendwo muss man anfangen 😉 Liebe Grüße Tim

  • Profilbild von meral
    # 27.01.21 um 16:16

    meral

    Hallo tim kansdu bitte helfen wie kan ich das bestellen für mich

    • Profilbild von Tim
      # 28.01.21 um 09:11

      Tim CG-Team

      Hi meral, noch gar nicht, der ist noch nicht auf dem Markt. Wenn er aber erhältlich ist, erfährst du es hier sofort 🙂 Liebe Grüße Tim

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.