Test

Trouver Power 11 Display-Akkusauger aus Dreames Ökosystem für 119€ bei Amazon – Bestpreis

Den Trouver Power 11 aus Dreames Ökosystem gibt es gerade zum absoluten Bestpreis! Im Blitzangebot bekommt ihr den Akkusauger aktuell für 118,99€ bei Amazon inklusive Prime-Versand! Der Normalpreis wird von Amazon mit 150€ angegeben, bei AliExpress aus dem offiziellen Shop ist er sogar noch teurer.

Es ist schon seit langem schwierig, in Xiaomis Ökosystem durchzublicken, so viele wie auch immer verpartnerte Unternehmen hissen die Mi-Flagge. Noch komplizierter wird es, wenn diese zu Xiaomi gehörenden Firmen auch noch ihr eigenes Ökosystem aufbauen. So jetzt mit Trouver geschehen, die wohl zum erfolgreichen Haushaltshersteller Dreame gehören.

Trouver Power 11 Akkustaubsauger Xiaomi OEkosystem
Trouver = Dreame = Xiaomi?

Solange dabei aber sehr gute Akkustaubsauger herauskommen, geben wir uns aber weiter Mühe, bei dem ganzen Gewusel den Überblick zu behalten. Der Trouver Power 11 wurde in Kooperation mit Experten der Universität Liverpool entwickelt – was auch immer das heißt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Daten: Vergleich zum Dreame V11

Trouver Power 11

Trouver Power 11 Akkustaubsauger Produktbild

Dreame V11

Dreame V11 Akkustaubsauger

Preis ohne Angebot~199€~300€
Saugkraft20.000 pa25.000 pa
Appneinnein
Displayjaja
Wischfunktionneinnein
Lautstärke63, 67, 71 dB mit aufsteigender Saugstufe65, 69, 73 dB mit aufsteigender Saugstufe
Akku2500 mAh (austauschbar)3000 mAh (nicht austauschbar)
Arbeitszeit60 Min. auf niedrigster Saugstufe90, 30, 10 Min. (mit steigender Saugstufe)
Ladezeit4 h4 h
SaugstufenDreiDrei
Staubkammer0,3 l0,5 l
Maße112,0 x 25,5 cm122,1 x 20,2 cm
Gewicht1,4 kg als Handsauger, 2,5 kg komplett ausgebaut1,6 kg als Handsauger, 2,9 kg komplett ausgebaut
CE-Kennzeichenjaja

Lieferumfang

Hey hey, Moment mal! Die Verpackung ist ja wohl schick und sollte mit in die Überschrift aufgenommen werden!

Verpackung und Lieferumfang

Klar, es ist einfach ein Karton wie jeder andere, nur wurde hier etwas an der Optik gefeilt. Da ich mittlerweile wohl über 100 solcher Akkusaugerkartons geöffnet habe, freue ich mich über eine derart schicke Verpackung dann auch. Alles sorgfältig und reisesicher verpackt.

Trouver Power 11 Akkustaubsauger Verpackung
Wir hatten schon deutlich schlimmere Verpackungen hier.

So, jetzt aber zum Lieferumfang. Dort findet sich:

  • Das Hauptelement mit angebrachter 0,3 l Staubkammer, Griff und Display
  • Bodendüse mit angebrachter Softwalze
  • Saugrohr mit Klickverschlüssen
  • Fugen- und Milbenaufsatz (elektrisch)
  • Wandhalterung mit EU-Ladekabel
  • Bedienungsanleitung in versch. Sprachen (auch Deutsch)
  • Quick Start Guide
Trouver Power 11 Akkustaubsauger Lieferumfang
Der Lieferumfang könnte üppiger sein.

Während des Transports des Trouver auf dem Heimweg wunderte ich mich, warum das Paket so viel wiegt, obwohl Akkustaubsauger doch meistens nur aus Kunststoff bestehen. Beim Auspacken wurde es dann klar: Die Wandhalterung (separat verpackt in eigenem Karton im Karton) ist aus Metall.

Trouver Power 11 Akkustaubsauger Wandhalterung
Schweres Teil – nichts für schwache Wände 😉

Also bei der Wandhalterung frage ich mich schon, was man sich dabei gedacht hat, schließlich ist die handelsübliche Dreame-Wandhalterung super und wiegt nahezu nichts. Naja.

Design und Verarbeitung

Optik ist Geschmackssache, hier kann man aber an sich nur einer Meinung sein: Der Power 11 sieht modern und elegant aus. Das verwendete Material (klar, Kunststoff, aber hochwertig) gefällt mir sogar besser als beim Dyson V11 Absolute. Nur das Hauptelement ist beim Dyson-Modell etwas schöner gestaltet.

Trouver Power 11 Akkustaubsauger Vergleich Dyson V11 Absolute
Oben der Dyson V11 Absolute, unten der Trouver Power 11
Trouver Power 11 Akkustaubsauger Vergleich Dyson V11 Absolute Masse
Beide Modelle in voller Länge

Das durchaus schicke Design in Xiaomi-Manier (die Ähnlichkeit zum Mijia Handheld ist verblüffend, nur ohne Display) hat aber einen Nachteil: Die mit 0,3 l potenzieller Füllmenge knapp bemessene Staubkammer muss zur Leerung dieser vollständig vom Hauptelement abgenommen werden. Zwar ist das kein riesiger Aufwand (Knopf drücken, abnehmen, ausleeren, wieder draufsetzen), durch die geringe Größe kommt das aber nicht unbedingt selten vor. Je nach Verschmutzungsgrad der Wohnfläche natürlich. Nur kurz über dem Mülleimer einen Knopf zu drücken wie bei anderen Saugern gefällt mir besser.

Trouver Power 11 Akkustaubsauger Staubkammer entleeren
Die Staubkammer muss zum Leeren vollständig abgedreht werden.
Trouver Power 11 Akkustaubsauger Vergleich Dyson V11 Absolute Staubkammern
0,3 l vs. 0,7 l potenzieller Füllmenge

Diesem Nachteil steht aber ein großes Plus gegenüber: Der Akku des Trouver ist austauschbar. Diesen kann man auf der Unterseite des Griffs mittels Knopfdruck einfach abnehmen und wieder einschieben. Durch die Austauschbarkeit ist dem Power 11 eine längere Lebenszeit beschert; zudem lassen sich die 60 Min. Arbeitszeit bei großen Räumlichkeiten „verdoppeln“, indem man einen zweiten geladenen Akku bereithält. Diesen gibt es beispielsweise bei AliExpress für 50€. Nicht günstig, aber äußerst praktisch.

Trouver Power 11 Akkustaubsauger Akku austauschbar
Der austauschbare 2500 mAh Akku
Trouver Power 11 Akkustaubsauger LED Leuchten Akku aufladen
LED-Leuchten zeigen einen aktiven Saugvorgang oder Ladestand (Flackern während Aufladen) an.

Ja, der Power 11 ist optisch ein würdiger Design-Ableger der Marke Dreame.

Trouver Power 11 Akkustaubsauger Saugrohr
Irgendwie lese ich da „2“ statt „11“.
Trouver Power 11 Akkustaubsauger Logo
Design-Marke Trouver

Optisch wirklich interessant wird es aber erst so richtig bei Betrachtung des Displays.

Das Display

Anhand des Displays erkennt man spätestens die „Verwandschaft“ mit anderen Xiaomi-Saugern. So ist das Display nicht identisch mit dem der Dreame-Modelle, baut aber eindeutig darauf auf. Die Anzeige ist etwas anders gestaltet und identisch mit dem Display des neu angekündigten Xiaomi Mijia K10. Ihr merkt: Es wird nicht nur immer unübersichtlicher und alle Modelle sich irgendwie ähnlicher, alle Hersteller aus Xiaomis Ökosystem scheinen auch immer aus dem selben Baukasten zu schöpfen.

Trouver Power 11 Akkustaubsauger Display
Das Display des Power 2 ist äußerst ansehnlich.

Im Vergleich etwa zum Dreame V10 Pro ist das Display etwas „gewachsen“, da der Anzeigebereich voll ausgenutzt wird und nicht „nur“ in kleinem Rahmen dargestellt wird. Folgende Informationen sind auf dem Display ablesbar:

  • Akkustand in Prozent (auch während des Aufladens)
    • zudem „Batteriestand niedrig“ und Hinweis, wenn Akku vollständig leer ist
  • aktive Saugstufe (Eco, Mittel, Turbo)
  • Filter austauschen/zurücksetzen
  • Bürste reinigen
  • div. Warn- und Fehlermeldungen
    • Luftkanal blockiert (Elemente auf Verstopfung kontrollieren: Rohr, Staubkammer oder Bodendüse)
    • Batterieüberhitzung (einfach halbe Stunde abkühlen lassen)
    • Akkustörung (Fall für eine Reparatur)
Trouver Power 11 Akkustaubsauger Vergleich Dyson V11 Absolute Display
Das Display des Power 11 im Vergleich zu dem des Dyson V11 Absolute

Tatsächlich gefällt mir das Display des Trouver sogar besser als das des Dyson V11 Absolute, auch wenn letzteres grafisch noch mehr zu bieten hat. Über den Button unten am Display wechselt man zwischen drei Saugstufen; mit dem oberen Button kann man entscheiden, ob der Auslöser ent- oder verriegelt werden soll.

Dadurch kann der Nutzer selbst entscheiden, ob er den Auslöser zum Saugen durchgehend gedrückt halten möchte (geht aus meiner Sicht dauerhaft auf den Zeigefinger) oder nur einmal drücken möchte, um den Saugvorgang zu aktivieren. Ich bin ganz klar dafür, nur einmal drücken zu müssen. Aber so hat man im Gegensatz zu vielen anderen Modellen die Wahl.

Trouver Power 11 Akkustaubsauger Ausloeser verriegeln entriegeln
Mit dem oberen Button legt ihr fest, ob ihr den Auslöser ver- oder entriegeln möchtet.

Es ist löblich, dass dies in nahezu allen neuen Akkusaugern aus Xiaomis Ökosystem implementiert wird, ist aber somit auch kein Alleinstellungsmerkmal des Trouver Power 11.

Trouver Power 11 Akkustaubsauger Ausloeser
Einmal oder durchgehend drücken? Beides möglich.

Handling und Performance

Bis hierhin war bis auf das Leeren der Staubkammer alles super. Und normalerweise ist die Bedienung bei Akkustaubsaugern in der Bewertung eher Formsache. Aber ausgerechnet hier lässt der Power 11 Federn.

Rolfi das Huhn
„Federn lassen?!“

Ach Rolfi, doch nur im übertragenen Sinne. Der Sauger ist sehr leicht, klein und die Bodendüse sehr flexibel. Dazu kommt die elektrische Motorisierung der Bodendüse, die dem Besitzer das Gefühl geben soll, selbst nicht viel machen zu müssen und vom Sauger „gezogen zu werden“. Genau diese Kombination, die zunächst sehr gut klingt, sorgt aber dafür, dass die Bodendüse samt angebrachter Walze schnell mal abhebt. Ergo die Bodenhaftung etwas verliert, wenn man nicht aufpasst.

Trouver Power 11 Akkustaubsauger Saugkraft
Die hochflexible Bodenwalze mit Softwalze hebt schnell mal ab während der Benutzung.

Lässt man das hin und wieder störende Abheben der Bodendüse außer Acht, macht der Trouver auf Hartböden eine gute Figur, nicht zuletzt wegen der hohen Saugkraft. Die Lautstärke ist auf den ersten beiden Saugstufen vertret- und aushaltbar, auf der höchsten Stufe mischt sich aber noch ein hoher Pfeifton mit in den Sauger-Sound. Diesen in Kombination mit über 70 dB Lautstärke dauerhaft auszuhalten, stellt auch Staubsauger-Tester wie mich vor eine Geduldsprobe. Die niedrigeren Saugstufen bieten genügend Saugkraft für Hartböden, also lasse ich die höchste Stufe mit 20.000 pa in der Nutzung einfach mal außen vor.

Trouver Power 11 Akkustaubsauger Performance Display
Überlegt euch das mit der höchsten Saugstufe gut, der Ton ist echt schrill.

Zwar ist der Sauger auf Teppich nicht vollständig nutzlos, im Vergleich zu extra für Teppiche konzipierten Walzen wie etwa der Torque Drive Bodenwalze des Dyson V11 Absolute aber nicht besonders effektiv. Dies hängt schlicht damit zusammen, dass sich im Lieferumfang „nur“ eine Softwalze befindet und nicht noch eine weitere Teppichwalze wie etwa beim Proscenic P11. Also wer viele Teppiche sein Eigen nennt, schaut sich lieber in unseren Bestenlisten um (und muss – Spoiler – auch mehr Geld in die Hand nehmen).

Trouver Power 11 Akkustaubsauger Bodenwalze Bodenduese
Auf Teppichen ist die Softwalze suboptimal, auf Hartböden genau richtig.

Zwei Aufsätze

Wie gewohnt finden sich im Lieferumfang auch noch ein, zwei Aufsätze, die man dann auf das Saugrohr oder direkt auf das Hauptelement packen kann. Letzteres ermöglicht die Nutzung des Power 11 als Handsauger. Er ist also ein 2-in-1-Modell, was heutzutage aber für fast jeden Akkustaubsauger gilt.

Trouver Power 11 Akkustaubsauger Aufsaetze
Milbenaufsatz oben, Fugen- und Rillenaufsatz unten

Der elektrische Milbenaufsatz dient dazu, Hausstaubmilben, die bei Stauballergikern für den ein oder anderen Nieser oder Atemnot sorgen können, aus Textilien zu ziehen. Beispielsweise aus dem Sofa oder Bett. Nur um das kurz zu visualisieren, hier ein kurzes Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem anderen Aufsatz kann man etwa Spinnweben von der Decke entfernen (mit Saugrohr natürlich) oder auch in engere Bereiche vordringen. Beispielsweise in die Sofarillen. Außerdem ist die Nutzung als Handsauger auf Oberflächen wie etwa Schränken denkbar.

Fazit: Trouver Power 11 kaufen?

Dreame ist aus meiner Sicht bereits eine stylische, moderne Marke aus Xiaomis Ökosystem. Braucht es da noch eine Marke wie Trouver? Brauchen nein, schaden tut es aber auch nicht. Außer, dass der Markt immer unübersichtlicher wird. Will man es positiv sehen, hat der Verbraucher so mehr Auswahl. Aber weiß eventuell auch nicht mehr, wo ihm der Kopf steht bei der Ähnlichkeit der vielen Modelle.

Trouver Power 11 Akkustaubsauger
Ein wenig verschenktes Potenzial

Der Trouver Power 11 hebt sich nicht so sehr von der Masse ab, wie man es von einem neuen Modell einer noch am Anfang stehenden Firma erwarten würde. Hätte er ein Dreame- oder Mijia Logo auf dem Hauptelement gehabt, hätte ich das ohne zu zögern akzeptiert, so nah sind die Hersteller unter dem Xiaomi-Markendach beisammen. Zugegebenermaßen bieten Akkusauger als solche aber auch nicht allzu viele Design-Möglichkeiten.

So ist der Power 11 absolut einsetzbar in kleineren Räumlichkeiten unterhalb von 100 m² (sonst ist man schnell genervt von Staubkammer und Handhabung), hat aber durch die Existenz des sogar am schwarzen Freitag noch günstigeren Dreame V9 einen schweren Stand. Auch wenn der kein so schönes Display hat wie der Power 11. Dennoch holt der Preis für Trouver nochmal einiges raus.

Was meint ihr: Ist es gut, dass so viele Akkusauger auf den Markt kommen oder seid ihr (zurecht) mittlerweile hoffnungslos verwirrt?

  • Preis-Leistungsverhältnis
  • schönes Display
  • Akku austauschbar
  • Materialqualität und Verarbeitung
  • Handhabung nicht optimal
  • Staubkammer könnte sinnvoller geleert werden
Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 100 Saugroboter testen, bei mir dreht privat (unter anderem) der Ozmo 950 seine Runden.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (29)

  • Profilbild von Ralph-Hu
    # 28.11.20 um 13:30

    Ralph-Hu

    Das Teil haut mich jetzt nicht vom Hocker….

    • Profilbild von HerpDerpson
      # 28.11.20 um 17:48

      HerpDerpson

      Ist halt mal wieder eine typische billige Chinakopie. Abartig, dass viele Hersteller nicht mal beim Design etwas eigenes geschi**** bekommen… Abfall

      • Profilbild von Fortunus
        # 29.11.20 um 17:36

        Fortunus

        Wieso Kopie? Der ist doch aus dem Xiaomi Universum. Bzw. von Dreame.

  • Profilbild von Pavian F.
    # 28.11.20 um 20:37

    Pavian F.

    Finde für den Preis geht das Teil in Ordnung. Auf eBay ist er ja aktuell für 145€ zu haben. Was wäre dazu die Alternative vom Preis her?

  • Profilbild von Stefan
    # 28.11.20 um 21:50

    Stefan

    Die "Wandhalterung" ist glaub eher ein Bodenständer – deshalb auch das hohe Gewicht!

  • Profilbild von CheckerTobi
    # 01.12.20 um 09:14

    CheckerTobi

    Hab ihn mir am Samstag für 110€ bei dhgate gekauft. Ich denke für dieses Geld absolut in Ordnung. Haben einen 360 S6 der uns den groben Schmutz täglich entledigt. Für die Ecken und die Treppe gibts den Trouver. Dafür sind dann auch Staubkammer und Hartbodenwalze optimal ausgelegt.

  • Profilbild von Christian
    # 03.12.20 um 15:04

    Christian

    Hallo zusammen,
    wo bekomme ich einen Ersatzakku her? Der Verkäufer über die Plattform Aliexpress hat mir mitgeteilt das sie nicht nach Deutschland liefern können. Gibt es noch einen anderen Shop wo man den Ersatzakku bekommt?
    Gruß Christian

    • Profilbild von Tim
      # 16.12.20 um 09:44

      Tim CG-Team

      Hi Christian, aktuell noch nicht, ich denke aber, dass es die Trouver-Modelle zukünftig auch bei Edwaybuy, Geekmaxi und mit etwas Glück auch bei Amazon geben wird. Liebe Grüße Tim

  • Profilbild von Philipp
    # 09.12.20 um 22:12

    Philipp

    Weiß jemand, ob die Zubehörteile (Bürstenköpfe, Schlauchverlängerung) von Dreame auf den Trouver passen?

  • Profilbild von kno1
    # 07.01.21 um 15:37

    kno1

    Kann jemand, der das Gerät schon hat sagen, ob die Bodenhalterung auch als Wand Halterung funktioniert und ob in der Station automatisch geladen wird? Oder muss man jedesmal ein Kabel anstecken?

    • Profilbild von Tim
      # 11.01.21 um 14:04

      Tim CG-Team

      Musst jedes Mal ein Kabel einstecken. Liebe Grüße Tim

    • Profilbild von Howow
      # 15.01.21 um 23:30

      Howow

      @kno1: Kann jemand, der das Gerät schon hat sagen, ob die Bodenhalterung auch als Wand Halterung funktioniert und ob in der Station automatisch geladen wird? Oder muss man jedesmal ein Kabel anstecken?

      Ich habe ihn über ebay für 120 € aus Deutschland erhalten. Ich sehe es nicht, dass man ihn ohne größere handwerkliche Bearbeitung aufhängen kann. Sie ist tatsächlich sehr schwer. Ich baue vermutlich eine Halterung aus Holz für die Wand. Er ist ja relativ leicht und der Akku lässt sich ja seperat laden.
      Etwas entäuscht bin ich von dem Test, da nicht einmal der Ständer richtig eingeordnet wurde. Lässt mich vermuten, dass bei dem Trouver eine Unlust beim testen vorlag.

      Er lässt sich sehr gut reinigen und ist auch nicht sehr laut. Durch die drehende (und damit nach vorne gerichteten Kräfte) Walze und das leichte Gewicht kann ich das gelegentliche "Anheben" der Hartbodendüse bestätigen. Bereits kleine Kinder können sich an dem Sauger ohne Zwischenrohr erfreuen und gut damit gut umgehen, da die drehende Walze unterstützt 🙂

      • Profilbild von Tim
        # 16.01.21 um 19:20

        Tim CG-Team

        Keine Unlust, war einfach ein bisschen verpeilt als ich die Standhalterung ausgepackt habe, kleiner Fehler meinerseits 😉 Ansonsten sind wir ja einer Ansicht zu dem Gerät 🙂 Liebe Grüße Tim

  • Profilbild von Tim
    # 16.01.21 um 19:20

    Tim CG-Team

    Keine Unlust, war einfach ein bisschen verpeilt als ich die Standhalterung ausgepackt habe, kleiner Fehler meinerseits 😉 Ansonsten sind wir ja einer Ansicht zu dem Gerät 🙂 Liebe Grüße Tim

    • Profilbild von Gast
      # 19.01.21 um 21:06

      Anonymous

      @Tim: Keine Unlust, war einfach ein bisschen verpeilt als ich die Standhalterung ausgepackt habe, kleiner Fehler meinerseits 😉 Ansonsten sind wir ja einer Ansicht zu dem Gerät 🙂 Liebe Grüße Tim

      Ja, denke schon. Ihr seid natürlich auch kompetenter, da ihr leicht vergleichen könnt, das fehlt mir. Danke übrigens für eure vielen Tests! Hoffe sie werden weiter in ihrer Qualität steigen.

      Ich habe mittlerweile aus der Bodenhalterung eine Wandhalterung gebaut. Da die Teile der Bodenhalterung einzeln verschraubt sind, konnte ich mir die benötigten Teile zerstörungsfrei abschrauben. Dann noch die lange Halterung mit der Schraubzwinge bearbeitet (2x um 90° gebogen und größere Löcher für die Schrauben in das gut bearbeitbare Metall) und die Halterung für die Zubehörteile seperat an die Wand schrauben.

      Nicht sehr schön, aber hinter der Kellertüre bei uns ok. Im Anhang das Bild der Halterung, die den Sauger nun sicher an der Wand hält.

      Kommentarbild von Anonymous
      • Profilbild von Tim
        # 20.01.21 um 09:27

        Tim CG-Team

        Stark! Bin leider nicht so der Heimwerker, aber das sieht vielversprechend aus! Schöne Lösung. Liebe Grüße Tim

  • Profilbild von copa
    # 19.01.21 um 18:14

    copa

    Gibt es irgendwo weitere Zubehörteile zu kaufen?

  • Profilbild von Gast
    # 19.01.21 um 21:01

    Anonymous

    @Tim: Keine Unlust, war einfach ein bisschen verpeilt als ich die Standhalterung ausgepackt habe, kleiner Fehler meinerseits 😉 Ansonsten sind wir ja einer Ansicht zu dem Gerät 🙂 Liebe Grüße Tim

    @Tim: Keine Unlust, war einfach ein bisschen verpeilt als ich die Standhalterung ausgepackt habe, kleiner Fehler meinerseits 😉 Ansonsten sind wir ja einer Ansicht zu dem Gerät 🙂 Liebe Grüße Tim

    Ja, denke schon. Ihr seid natürlich auch kompetenter, da ihr leicht vergleichen könnt, das fehlt mir. Danke übrigens für eure vielen Tests! Hoffe sie werden weiter in ihrer Qualität steigen.

    Ich habe mittlerweile aus der Bodenhalterung eine Wandhalterung gebaut. Da die Teile der Bodenhalterung einzeln verschraubt sind, konnte ich mir die benötigten Teile zerstörungsfrei abschrauben. Dann noch die lange Halterung mit der Schraubzwinge bearbeitet (2x um 90° gebogen und größere Löcher für die Schrauben in das gut bearbeitbare Metall) und die Halterung für die Zubehörteile seperat an die Wand schrauben.

    Nicht sehr schön, aber hinter der Kellertüre bei uns ok. Im Anhang das Bild der Halterung, die den Sauger nun sicher an der Wand hält.

    Kommentarbild von Anonymous
  • Profilbild von Chris F.
    # 20.01.21 um 13:12

    Chris F.

    Die Bodenhalterung und der entnehmbare Staubbehälter sind schon sehr überzeugend für mich. Wenn es da demnächst noch Zubehör wie eine Teppichbürste und Ersatzteile gibt, werde ich bei Trouver zuschlagen. Bis dahin muss mein alter DC62 noch schnorcheln.

    • Profilbild von Tim
      # 20.01.21 um 15:34

      Tim CG-Team

      Hi Chris, ich glaube nur besser als der Preis gestern wird es nicht mehr, aber der ist ja auch so sehr günstig im Verhältnis. Liebe Grüße Tim

      • Profilbild von Chris F.
        # 20.01.21 um 19:41

        Chris F.

        Nicht weiter schlimm. Bisher geht der alte ja noch. Vielleicht kommt in näherer Zukunft mal etwas in Richtung des Dreame XR mit beiden Bodendüsen und dem praktischen Ständer

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.