Die besten Akkustaubsauger: Funktionen, Tipps und Ranking

Der Jimmy JV83 hat es in unsere Top 5 geschafft! Herzlichen Glückwunsch!

Die ideale Haushaltshilfe und Ergänzung zum Saugroboter: Akkustaubsauger sind beutellos, geruchlos und (wie der Name schon sagt) kabellos. Aufgrund der großen Produktvielfalt verliert man schnell den Überblick. Wir schaffen da Abhilfe. Natürlich haben wir nur die Staubsauger mit in das Ranking einfließen lassen, die wir auch über mehrere Wochen getestet haben (und im Zweifel immer noch testen/benutzen). Die besten Akkustaubsauger in der Übersicht.

Akkustaubsauger Ratgeber China-Gadgets

Top 5 der besten Akkustaubsauger

ModellFeaturesKurzbewertung
1. Dreame V9

Dreame V9 Akkustaubsauger

  • drei Saugstufen
Die höchste bislang gemessene Saugkraft von 20.000 pa kommt vom Xiaomi-Drittanbieter „Dreame“ (Anlehnung an Traum). Im Test konnte der vergleichsweise leise V9 auf ganzer Linie überzeugen. Einzig die LED-Lichter des Roidmi F8 vermissen wir noch, viel mehr Negativpunkte finden sich aber nicht.
2. Roidmi F8

Roidmi F8 Akkustaubsauger Handhabung

 

  • LED-Lichter
  • drei Saugstufen
  • App-Einbindung
Mit 18500 pa Saugkraft und einer Arbeitszeit von 55 Minuten ist der Roidmi F8 das ideale Rundum-Modell für den Haushalt. Zwar gibt es mit dem Dreame V9 mittlerweile einen Akkustaubsauger mit noch mehr Power, dieser muss sich allerdings erst noch in der Testphase profilieren. Auch die Ladezeit von nur 2,5 h ist sehr gering im Vergleich zu anderen Modellen. Mit dem Roidmi F8 hat man nicht mehr wirklich das Gefühl, saugen zu müssen, weil er seinen Besitzer (ungelogen) hinter sich herzieht.
3. Jimmy JV51

Jimmy JY51 Akkustaubsauger

  • zwei Saugstufen
Den Jimmy JV51 darf man als „kleinen Bruder“ des Roidmi F8 ansehen, eine sehr gute Lite-Version des starken Vorgängers. Bis auf die minimal geringere Saugkraft, 10 Minuten kürzere Arbeitszeit (45 Min.) längere Ladezeit finden sich kaum negative Unterschiede. Im Gegenteil: Die Staubkammer ist größer, das Gewicht kleiner und der Preis ~100€ niedriger.
4. Dibea DW200 Pro

Dibea DW200 Pro Akkustaubsauger LED-Leuchten

  • LED-Lichter
  • zwei Saugstufen
Das neue Flaggschiffmodell des immer weiter wachsenden Unternehmens ist die Weiterentwicklung des DW200. Mit 17.000 pa Saugkraft, LED-Lichtern und einer Menge Zubehör hat sich Dibea endgültig in die Liga der Top-Hersteller katapultiert. Was noch hinzukommt: Der Preis ist ein echter Hingucker.
5. Jimmy JV83

Jimmy JV83 Akkustaubsauger

  • drei Saugstufen
Wie der Dreame V9 bringt auch der Jimmy JV83 das aktuelle Maximum an Saugkraft (20.000 pa) mit, schafft es sonst aber nicht, mit den ganz Großen mitzuhalten. Sehr hohe Betriebslautstärke, minderwertige Verarbeitung und ein hohes Gewicht sind Kritikpunkte. Dem gegenüber stehen eine lange Arbeitszeit, drei Saugstufen und ein austauschbarer Akku. Ziel knapp verfehlt, Jimmy!

Was gibt es bei Akkustaubsaugern zu beachten?

Klar, an vorderster Front steht immer die Saugkraft, schließlich geht es bei Staubsaugern in erster Linie ums Saugen. Der perfekte Akkustaubsauger bringt aber noch einiges mehr mit: Handling, Verarbeitung und vor allem die Arbeitszeit sind wichtige Faktoren bei der Bewertung eines Saugers. Die Ladezeit kann man eher verdrängen, vorausgesetzt, man lässt den Staubsauger durchgehend an der Steckdose. Hier freut man sich über eine Wandhalterung im Lieferumfang, wodurch man den Sauger im Stand an einer Wand anbringen kann. So nimmt dieser nicht viel Platz weg und lässt sich schicker präsentieren.

Xiaomi Roidmi F8 Akkustaubsauger Wandhalterung
Eine Wandhalterung ist kein Muss, aber einfach nice to have.

Ein integrierter Handsauger ist mittlerweile nichts Besonderes mehr, trotzdem ein Muss. Wer schnell ohne Aufwand etwas wegsaugen möchte, kann darauf nicht verzichten. Zudem ist eine kleine Auswahl an mitgelieferten Aufsätzen für verschiedene Einsatzbereiche (Textilien, Decke, Teppich) nicht unwichtig. Meistens sind diese aber auch dabei, Vorbild in Sachen Lieferumfang ist der Lexy Jimmy JV71.

Jimmy JY51 Roidmi F8 Akkustaubsauger Vergleich Handsauger
Kaum ein Modell kommt heute noch ohne integrierten Handsauger daher.

Dringend nachlesen sollte man vor einem Kauf auch die Betriebslautstärke eines Akkustaubsaugers. Einen Staubsauger mit einem Wert von über 75 dB möchte man nicht mehr benutzen, 60-70 dB oder weniger sind vertretbar. Natürlich ist das auch etwas Ansichtssache, schließlich muss sich hohe Saugkraft auch oft in der Lautstärke widerspiegeln. Am Ende des Tages stört das Staubsaugergeräusch immer, oberhalb der 70 dB ist nebenher unterhalten oder telefonieren aber kaum noch möglich. Zum Vergleich: Menschen unterhalten sich in einer Lautstärke von 60 dB.

Was bringt die Zukunft?

Klar, die Geräte werden saugstärker, leiser und lassen sich immer besser bedienen. Was aber könnten wirkliche Neuerungen im Bereich der Akkustaubsauger sein? Eine App-Steuerung wie beim Roidmi F8 wird es wohl eher nicht sein. Ernsthaft: Eine App bei einem Akkustaubsauger?! Nein, vorstellbar sind Modelle mit verbesserten LED-Lichtern für dunkle Ecken, die Dunkelheit um sich herum zuverlässig erkennen. Genauso wird es in der Verarbeitung des Staubs und Drecks noch Verbesserungen geben, was die Weiterverwertung betrifft (kleine Würfel?). Vielleicht kann sich ein Staubsauger in Zukunft auch selbstständig leeren?

Dreame V9 Akkustaubsauger Design
Modelle wie der nagelneue Dreame V9 sind auch optisch ansprechend.

Genauso wird sich – wie aktuell zu beobrachten ist – der Trend zur Milbenbekämpfung weiter fortsetzen, indem sich im Bereich UV-Licht und Handsauger weiter einiges verbessert. Eventuell gibt es auch Kombinationsmodelle aus Wischmöppen und Staubsaugern – auch wenn fraglich ist, ob man das wirklich will.

Mittlerweile nennt jeder in unserer Redaktion einen Akkustaubsauger sein Eigen – und kann sich (ungelogen) nicht mehr vorstellen, wie man vorher ohne auskam. Es ist unkomplizierter (ohne Kabel und riesigen Beutel), schneller (flott aus der Wandhalterunge geholt) und für alle Einsatzbereiche geeignet (versch. Aufsätze).

Hast du bereits einen Akkustaubsauger oder interessierst dich für ein bestimmtes Modell?

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim_S Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 50 Saugroboter testen, bei mir dreht aktuell (unter anderem) der 360 S6 seine Runden.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (30)

  • Profilbild von Animatrix1986
    16.02.19 um 19:44

    Animatrix1986

    Der Proscenic P9 klingt interessant auch wegen der 15.000 pa und dem drum herum

    • 19.02.19 um 08:48

      Tim CG-Team

      Hi Animatrix1986, ja dachte ich zuerst auch, hab dann aber vermehrt mitbekommen, dass die schnell mal kaputtgehen und nicht so toll sein sollen. Denke ich fordere lieber andere Modelle an. Es sei denn, du hast ein überzeugendes Argument 😉 Liebe Grüße Tim

  • 16.02.19 um 19:45

    Tavora

    @Animatrix1986: ja, gerne mal testen 😊

  • 16.02.19 um 20:20

    Honka

    Rrrrrrespect!
    Bitte dieses Konzept auch auf andere Kategorien übertragen und regelmäßig aktualisieren.
    Oder besser noch – eine ständige (und ständig aktualisierte) Bestenliste der wichtigsten Produktgruppen als fester Menuepunkt!
    Zeus´ Thron als ständiger Sitz auf dem Olymp des Gadgettestings wäre euch sicher.

    • 19.02.19 um 08:52

      Tim CG-Team

      Hi Honka, vielen Dank für das positive Feedback, wir geben uns Mühe, dass so umzusetzen. Aktuell werde ich die Liste auf jeden Fall halten, nach jedem starken Modell gibt es ein Update hier, der Artikel wird nur nicht immer hochgeholt.

  • 16.02.19 um 20:36

    Tavora

    @Honka: yes, bei den Saugrobotern funktioniert das ja schon ganz gut, wird regelmäßig aktualisiert soweit ich das nachvollziehen kann

  • 16.02.19 um 21:10

    Tozupi

    Ich hab den P9… Und seit heute geht er nicht mehr an. Toll :(..

  • Profilbild von Tripleschnitz
    16.02.19 um 22:17

    Tripleschnitz

    Eine Bestenliste mit pro und Kontra der gelisteten Produkte ist echt eine schöne Sache um sich schnell und effizient zu informieren. Das könnt ihr gerne auf Handys, saugroboter und Kopfhörer usw. erweitern. Macht bitte weiter so

  • Profilbild von zweifuss
    17.02.19 um 00:21

    zweifuss

    Wie sind die vorgestellten Akku Sauger im Vergleich zu einem Dyson? Ich werde wohl bald einen kaufen müssen :'(

    • 19.02.19 um 08:49

      Tim CG-Team

      Hi zweifuss, ich werde in nächster Zeit auch Modelle zum Vergleich heranziehen, die nicht von chinesischen Herstellern sind, etwas Geduld 😉

  • 17.02.19 um 00:30

    okolyta

    Wie sieht es mit Ersatzteilen und Akkus aus. Für die Dyson gibt es das ja alles, wobei alle Ersatzakkus, die ich hatte echt mist waren

    • 19.02.19 um 08:52

      Tim CG-Team

      Hi okolyta, werde dazu auch noch etwas recherchieren und dazu auch bald etwas bringen. Sehr viel gibt es aktuell aber noch nicht.

  • 17.02.19 um 08:14

    blinkybob

    Moin, hat jmd Erfahrung mit einem der Modelle oben in Verbindung mit Tierhaaren auf Teppichen? 🙈
    Grüße

    • 19.02.19 um 08:34

      Tim CG-Team

      Hi blinkybob, zu welchem Modell möchtest du das wissen, dann helfe ich dir gerne weiter 😉

      • 03.03.19 um 08:37

        blinkybob

        Wie schlagen sich der Roidmi und der JV51 bei tierhaaren? 😉 den Dreame hattet ihr ja leider noch nicht.

        Grüße und Danke

        • 03.03.19 um 13:06

          Tim CG-Team

          Beide ziemlich gut, der Roidmi noch etwas besser als der Jimmy. Kann man beide aber bedenkenlos dafür einsetzen. Der Dreame sollte (wenn alles gut läuft) im Laufe der nächsten Woche bei uns eintreffen, dann haue ich so schnell wie es geht in die Tasten! Liebe Grüße Tim

        • Profilbild von Gast
          03.03.19 um 16:40

          Anonymous

          Danke dir, auch auf Teppich und nicht nur auf Laminat? 😀

        • 04.03.19 um 09:29

          Tim CG-Team

          Ja, auch auf Teppich, wenn auch natürlich nicht ganz so gut wie auf Laminat.

  • 17.02.19 um 09:10

    truce

    Wie ist denn der Jimmy CJ53 einzuordnen?
    Ist das ein Nachfolger des JV51?

    Auf den ersten Blick hat er 350 statt 400W…
    Gibt es momentan zu ca. 150€

    • 19.02.19 um 08:34

      Tim CG-Team

      Hi truce, ich glaube, die geben sich beide nicht viel. Kann mal ein Testmodell anfragen, glaube aber nicht, dass sich das lohnt. Liebe Grüße Tim

  • Profilbild von Hugo1
    11.03.19 um 16:48

    Hugo1

    Tim , hast du den dream bekommen ?

    • 12.03.19 um 10:06

      Tim CG-Team

      Hi Hugo1, leider immer noch nicht, werde langsam auch etwas genervt 🙁

  • Profilbild von Pomfritz
    19.03.19 um 22:54

    Pomfritz

    Ich bin auf der Suche nach einen Sauger für die Treppe, den Rest erledigt der Mi Robot. Nebenbei wäre eine separate Nutzung als Handsauger (z.b.) für die Couch / Auto super.
    Preislich habe ich für meinen Anwendungsfall den Dibea18 (~80€) ausgesucht, bin aber aufgrund der Kommentare „nach vorne saugen zu müssen“ skeptisch geworden, wäre bei Treppenstufen ungünstig.

    Welches Modell würdet ihr empfehlen? Mein Bauch tendiert zu den XIAOMI, Kost aber halt gleich das 2.5 fache

  • Profilbild von Nick Name
    14.04.19 um 11:27

    Nick Name

    Halll

    Gibts einen Sauger mit mindestens 20000pa.
    Licht, Wechselakku und wo man den Knopf nicht gedrückt halten muss?

  • Profilbild von Nick Name
    14.04.19 um 11:29

    Nick Name

    @Tim: habe den dibea. Reicht für die treppe aber für das Auto nicht so gut geeignet. Da man die unterstützende Bürste nicht verwendet ist die Saugkraft zu gering.

  • Profilbild von Nick Name
    14.04.19 um 11:30

    Nick Name

    Meinte @pomfritz

    • 15.04.19 um 09:13

      Tim CG-Team

      Hi Nick Name, aktuell gibt es noch kein Modell, das alle deine Anforderungen erfüllt. Aber es kommen in nächster Zeit einige neue Modelle, da könnte ein solches Modell dabei sein. Liebe Grüße Tim

  • Profilbild von BAM BAM
    18.05.19 um 20:58

    BAM BAM

    @Nick Name: dein dibea mit 17000pa ohne Rollbürsten reichen nicht um ein Auto zu saugen sondern gerade so für Treppen? Entweder ist was bei denen dibea nicht in Ordnung oder Sauger unter 17000 Pa sind einfach zu schwach

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.