Willkommen in der

Welt der Elektromobilität

Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch! Wir testen E-Scooter und andere elektronische Fortbewegungsmittel und informieren dich über die aktuellsten Entwicklungen.
Meine Empfehlungen
Xiaomi HIMO T1 E-Roller

Elektronische Fahrräder, Roller und auch Skateboards gewinnen immer mehr Popularität. Das große Stichwort: E-Mobilität. In Deutschland kläglich vernachlässigt, in anderen europäischen Ländern längst Gang und Gäbe. Der Xiaomi HIMO T1 E-Roller ist dabei sogar viel mehr als ein Last-Mile-Gadget, schließlich bietet er eine Reichweite von bis zu 120 km.

Deine Adresse für E-Scooter und E-Bikes

E-Scooter gelten nicht nur als besonders fortschrittliche sondern auch umweltfreundliche Transportmittel. Seit Juni 2019 dürfen sie auch in Deutschland endlich auf der Straße fahren. Doch es stellen sich trotzdem viele Fragen. Wo dürfen E-Scooter fahren? Wie schnell darf man fahren und wo darf ich sie abstellen? In hilfreichen Ratgebern beantworten wir dir diese und noch mehr Fragen.

Vielleicht möchtest du sogar einen eigenen Roller haben. Aber was kosten E-Scooter überhaupt? Wie muss ich einen E-Scooter versichern? Und wo kann ich einen E-Scooter kaufen? Wir beobachten die Entwicklung der kleinen Roller schon sehr lange und haben schon früh Roller von Xiaomi oder Segway/Ninebot getestet. 

Daneben gibt es in vielen Städten sogenanntes Scooter-Sharing. Anbieter wie Lime, Tier und Bird bieten die Roller gegen eine Gebühr zum Verleih an - in Berlin, Frankfurt, Köln und vielen weiteren Städten. 

E-Scooter sind aber nicht die einzigen Gadgets, die in die Kategorie E-Mobilität fallen. Bestimmt hast du schon von Hoverboards gehört - wir waren einige der ersten, die schon vor Jahren solche Geräte bestellt und getestet haben. Ob E-Skateboard oder Skates, Hoverboard oder Monowheel - wir haben alle elektrischen Fortbewegungsmittel hier. Welches ist dein Favorit?