News

Brandneu: Xiaomi Store in Barcelona (+Video vor Ort(!), Preise & Zukunftspläne)

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hier geht es zu den aktuellsten Angeboten. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Nachträglich gibt’s hier auch noch das Xiaomi Store Video mit allen Infos zum Store (Preise!) und Xiaomis weiteren Expansionsplänen. Viel Spaß. 😉

Nach dem Xiaomi Flagship Store in Shenzhen waren wir jetzt in dem brandneuen Xiaomi Store in Barcelona! Dieser hat zusammen mit der MWC 2018 am 26.02.2018 (so richtig) aufgemacht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach Athen und Madrid ist es erst der dritte Xiaomi-Store in ganz Europa, aber sicherlich nicht der letzte. Das sagen zumindest unsere Quellen ;-).

Ich habe mich genau umgesehen, viel gefilmt und vor allem dem Personal im Store, aber auch auf der Messe, Fragen gestellt:

  • Wie sieht es mit Garantie- und Umtauschrechten aus?
  • Wie geht es mit Xiaomi in Europa weiter?
  • Wie sind die Preise vor Ort?
  • Welches Sortiment findet man in europäischen Stores?

Xiaomi Store Barcelona Eingangsbereich

Die Adresse des Xiaomi Store in Barcelona ist:

Gran Via de les Corts Catalanes 75

08908 Barcelona

Es ist im Einkaufszentrum Gran Via 2.  Falls ihr mit einem Besuch liebäugelt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen wollt, empfehle ich bei der Metrostation „Europa | Fira“ auszusteigen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Von außen sieht das Einkaufszentrum etwas „veraltet“ aus, was z.T. aber auch am Regen lag ;-).

Xiaomi Store Barcelona Mi Logo
Anlässlich der Neueröffnung weist das Mi-Logo direkt am Eingang auf den Store hin.

Im Inneren wird man dann aber schnell eines besseren belehrt. Es hätte mich auch verwundert, denn die Xiaomi-Stores sind immer sehr hochwertig verarbeitet und sind entsprechend auch in einem besseren „Umfeld“ zu finden.

Xiaomi Store Barcelona im Einkaufszentrum
Der Store liegt mitten in einer Mall neben unzähligen anderen Geschäften.

Dass der nächste Store in Barcelona eröffnet wurde und es in Spanien damit nun (Stand Februar 2018) bereits zwei gibt, ist übrigens kein Zufall. Spanien ist der größte europäische Markt für Xiaomi in Europa und als solcher nun ein willkommenes Testfeld für den Verkauf auch vor Ort.

Die Eröffnung war wie gesagt bei unserem Besuch erst ein paar Tage her, und noch immer war standesgemäß mit Ballons dekoriert und es wurden kleine Geschenke (z.B. Android-Anstecker) an die Kunden verteilt. Durch die gleichzeitig stattfindende Messe war der Andrang natürlich besonders groß und es wurden fleißig Fotos von den Besuchern aus aller Welt gemacht.

Xiaomi Store in Barcalona China-Gadgets
Frisch von der Messe, noch mit Presse-Ausweis: Kristian vor dem Xiaomi-Store.

Was ist anders? Vorteile beim Kauf vor Ort

Was wir bezüglich der Produkte hier vor Ort erfahren konnten: Es gibt bei Vorlage des Kaufbelegs zwei Jahre Garantie und Gewährleistung auf alle im Store gekauften Produkte. Das gibt natürlich Sicherheit, dass einem im Schadensfall zügig geholfen wird, was sich bei Onlinekäufen bisweilen oft noch kompliziert gestaltet.

Xiaomi Store Barcelona Amazfit Bip Smartwatch
Die Amazfit Bip ist auch bei uns beliebt, aber online fast 20€ günstiger.

Dafür kosten die Produkte hier aber auch spürbar mehr. Konnten wir im Shop in China noch ähnliche Preise wie in den Online-Shops finden, so ist hier alles ca. 20-30% teurer. Das ist der Preis, den man für den Import nach Europa und eben den Support zahlt. Bei Kopfhörern für 10€ ist das noch zu verschmerzen, beim Smartphone spürt man den Unterschied dann leider schon deutlich. Wer die Produkte vor allem günstig kaufen möchte, ist mit dem Online-Kauf besser beraten.

Xiaomi Store Barcelona Speaker
Xiaomis Bluetooth Speaker der 2. Generation.

Die Xiaomi Produkte: Smartphone bis Sofa

Das bringt uns auch zur Produktpalette im Laden. Die ist erwartungsgemäß kleiner als in China oder gar online, und es fehlen etwa aktuelle Highlights wie der Laser Projector, der Xiaomi Mi Robot (oder gar der neue Roborock) aber auch der Ninebot Balance Scooter, den man im Xaomi Store in Shanghai sogar Probe fahren konnte.

Besser sieht die Auswahl an Smartphones aus, die natürlich das Herzstück des Ladens bilden. Mi A1, Mi MIX2, die verschiedenen Redmi Modelle … die sind hier natürlich alle vertreten. Die Handys werden ansprechend präsentiert, wie wir das auch aus den anderen Mi Stores kennen. Smartphones schön ausstellen, das kann aber natürlich nicht nur Xiaomi; in der Branche gibt es mittlerweile Standards.

Xiaomi Store Barcelona Mi MIX 2
Preisschilder in Euro neben dem Mi MIX 2 – daran könnten wir uns gewöhnen.

Dafür gefällt uns eine Kleinigkeit auf dem Preisschild. Ein Preis in Euro auf einem Xiaomi-Produkt – das sähe in Deutschland auch nicht anders aus und ist einem schon deutlich näher als die Angaben in RMB. Nur ein kleines Detail, durch das sich die Produkte aber eben vertrauter anfühlen. Fehlt nur noch die Produktbeschreibung auf Deutsch anstatt Spanisch. 🙂

Xiaomi Store Barcelona Mi MIX 2
Beim Fotografieren blieb es nicht – Wir haben natürlich auch ein bisschen im MIUI rumgespielt.

Neben bekannten Xiaomi-Gadgets, die wir auch in großer Zahl schon selbst getestet haben, finden sich hier aber auch in Europa eher wenig beachtete Produkte. Das Sofa auf dem Foto unten? Das kommt ebenfalls von Xiaomi, bzw. einer Tochterfirma.

Xiaomi Store in Barcelona Fernseher und Sofa
Kurz mal entspannen in der gemütlichen Fernseh-Ecke. (Quatsch: Ich erstelle gerade ein Video)

Manche Produkte, wie die Xiaomi Actioncam wurden zwar mit Plakaten beworben, waren aber (noch?) nicht vorrätig. Man scheint sich also erst auf die bereits in Europa bekannten „Topseller“ zu konzentrieren. So waren z.B. Powerbanks, Mi-Bänder und Kopfhörer reichlich vorhanden. „Exoten“ wie z.B. Handtücher waren selten zu sehen – hier ist vermutlich die Gewinnmarge für den Reseller spannend.

Wichtig: Es handelt sich bei allen Stores in Europa um von Xiaomi authorisierte Reseller, d.h. es ist nicht Xiaomi selbst, die hier in Europa ihre Produkte verkaufen. Dies wird auch, im Gegensatz zu China, weiterhin die Strategie sein.

Xiaomis Zukunft in Europa

Was plant Xiaomi als nächstes? Spanien hat nun den zweiten Store bekommen, zu eventuellen weiteren Läden konnte oder wollte sich zumindest im Store niemand äußern. Auf dem Messestand wollte man Gerüchte über eine Neueröffnung in Paris nicht bestätigen, aber auch nicht widerlegen. Eine anonyme Quelle hat uns allerdings gesteckt, dass in Paris verdächtige Stellengesuche aufgetaucht seien. Wir sind gespannt!

Bekannt ist hingegen, dass in Kürze neue Stores in Prag/Tschechien (wir wurden eingeladen), Wien und Mailand/Italien eröffnen sollen. Zu einem deutschen Store gibt es bisher nur Spekulationen. Eine andere Quelle von uns hat das Jahr 2019 und eine Stadt im Ruhrgebiet/Rheinland in den Raum geworfen …

Außerdem munkelt man, dass der Xiaomi Börsengang (Q4/2018?) das nötige „Kleingeld“ für eine beschleunigte Europa-Expansion bereitstellen könnte. Mehr dürfen wir an dieser Stelle leider nicht schreiben.

Für uns war der Besuch einerseits natürlich ein persönliches Highlight. Auf der anderen Seite ist es aber auch interessant zu sehen, wie sich Xiaomi in Europa präsentiert. Zumindest jetzt kurz nach der Eröffnung war das Interesse jedenfalls enorm. Hier dürfte es sich ähnlich verhalten. Also Xiaomi, wir warten: ihr dürft dann jetzt gerne in Hamburg, Köln oder Frankfurt starten!

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Kristian

Kristian

Ich bin 34 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2009 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die 3D-Drucker angetan.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (40)

  • Profilbild von KlausUwe
    # 25.05.22 um 11:35

    KlausUwe

    Das ist Klaus, ein professioneller Blogger. Holen Sie sich trendige und hochwertige Kleidungsverkäufe und Rabatte mit .

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.