Die besten Fitness-Tracker & Smartwatches – Bestenliste | inkl. Video

Wir haben die Übersicht nochmal auf den aktuellen Stand gebracht. Falls euch eine Uhr auf der Liste fehlt, lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Smartwatches und Fitness-Tracker werden oft unter dem Sammelbegriff der Wearables geführt, es gibt aber wichtige Unterscheidungen zwischen den beiden Kategorien. Allein preislich liegen oft Welten zwischen den Modellen: Fitness Tracker sind schon für unter 50€ zu haben, Smartwatches kosten in der Regel mindestens 100€. Das Ende der Fahnenstange wurde aber auch hier noch nicht erreicht. Problematisch ist dabei allein schon die unklare Definition einer Smartwatch, womit viele Shops einen gewöhnlichen Fitness-Tracker als Smartwatch betiteln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um diese Verwirrung aufzudröseln, präsentieren wir dir hier unsere Bestenliste der besten Fitness-Tracker & Smartwatches. Wir nutzen drei verschiedene Kategorien: Tracker bis 50€, Fitness-Tracker & Hybrid-Smartwatches bis 100€ und Smartwatches jenseits der 100€ Grenze.

Wir wollen damit die Konkurrenz für Fitbit & Co. präsentieren, die im direkten Vergleich als Preis-Leistungs-Sieger hervorgehen. Wie auch die teure Konkurrenz bieten auch die günstigen Tracker eine Smartphone-App für iOS- und Android-Smartphones. Zudem sind viele dieser Smartwatches mit einem GPS-Empfänger ausgestattet. Dadurch sind sie natürlich nicht nur für den Alltag, sondern auch für Sport gut geeignet.

Die besten Fitness-Tracker & Smartwatches bis 50€

Dass Fitness-Tracker nicht unbedingt teuer sein müssen, beweist das Mi Band von Xiaomi schon seit ein paar Jahren. Auch wenn es der Community-Liebling ist, haben die Huawei Bänder gut aufgeholt. Mit dem Amazfit Band 5 (fast baugleich zum Mi Band 5) ist auch noch ein älteres Modell dabei, was dank der guten Akkulaufzeit und dem kompakten Design, aber immer noch Anklang findet. Das Gute an den günstigen Fitness-Trackern ist auch, dass sie Unisex sind. Es sind also sowohl Fitness Tracker für Damen als auch für Herren. Außerdem sind alle der hier genannten Fitness Tracker gegen Wasser geschützt, also mehr oder weniger wasserdicht.

1. Xiaomi Mi Band 6 Fitness-Tracker

Xiaomi Mi Band 6 Testbericht

Jedes Jahr aufs Neue! Auch das Xiaomi Mi Band 6 führt die Bestenliste der besten Fitness-Tracker unter 50€ an, vor Release war es noch der direkte Vorgänger. Die Unterschiede sind in dieser Generation gar nicht so gewaltig, tatsächlich kann man das Mi Band 5 sogar für die schlechtere Laufzeit von rund 5-8 Tagen (je nach Nutzung) kritisieren. Dafür bekommt man nun aber ein 50% größeres Display und dadurch größeren Icons, größere Schrift und verbessere Lesbarkeit. Dazu gibt es endlich den Sensor zur Blutsauerstoffsättigungsmessung sowie einen auf dem Band konfigurierbaren Wecker und (eingeschränkten) Emoji-Support. Das alles in Kombination mit den vielseitigen Individualisierungsmöglichkeiten machen das Mi Band 6 zum aktuell besten Fitnesstracker. Wer damit auch bezahlen möchte, kann das mit dem Mi Band 6 NFC tun.

Vorteile Nachteile
  • 50% größeres AMOLED Display
  • größere Darstellung
  • SpO2-Messung
  • Emojis
  • sehr individualisierbar
  • gute App
  • Preis
  • kürzere Akkulaufzeit als Mi Band 5 (5-8 Tage)
  • keine automatische Helligkeitsregelung

Zum Test »

2. Honor / Huawei Band 6

Honor Band 6 Watchface

 

Das getestete Honor Band 6 bietet ein 1,47 Zoll AMOLED Display in einem Format, welches schon eher an ein Smartphone erinnert. Das und die zusätzliche Taste (rechts) für verbesserte Bedienung macht diesen Fitnesstracker zu einem starken Konkurrenten des Mi Band 6. Dazu kommt noch die längere Akkulaufzeit von ~10 Tagen, die das Mi Band alt aussehen lässt. Das Huawei Band 6 konnten wir zwar nicht testen, ist dem Honor Band aber äußerst ähnlich. Bei Huawei bekommt man zusätzlich die permanente Blutsauerstoffsättigungsmessung sowie mehr Sportmodi spendiert. Daher würde ich eher zum Huawei Band 6 greifen, als zum Schwestermodell von Honor.

Vorteile Nachteile
  • Akkulaufzeit von ~10 Tagen
  • schönes 1,47″ AMOLED Display
  • gute Bedienung mit extra Taste
  • kein Emoji-Support
  • weniger Einstellungsmöglichkeiten als Mi Band 6

Zum Test »

3. Mi Band 5 / Amazfit Band 5

Xiaomi Mi Band 5 Fitness Tracker

Das Xiaomi Mi Band 5 bietet zwar ein kleineres Display als das aktuelle 6er, kann dafür aber auch 8,5 bis 10 Tage durchhalten. Dazu gibt es den magnetischen Ladeadapter, Widgets, Stresstracking und ganztägiges Schlaftracking. Wer zusätzlich noch Blutsauerstoffmessung und Alexa-Steuerung am Arm haben möchte, kann zum ansonsten baugleichen Amazfit Band 5 greifen.

VorteileNachteile
  • schönes, schlichtes Design
  • gutes AMOLED Display
  • Widgets links und rechts vom Homescreen
  • magnetischer Ladeadapter
  • 24h Schlafüberwachung
  • Ladezeit von ca. 2 Stunden
  • Dem Mi Band 4 recht ähnlich

Zum Test »

Die besten Fitness-Tracker & Hybrid-Smartwatches bis 100€

Ein Grund warum die Redmi Watch Lite 2, Huawei Watch Fit und die Amazfit GTS 2 Mini bzw. GTS / GTR 2e hier auftauchen ist, dass es alles Fitness-Uhren mit GPS-Funktion sind. Man könnte sie auch als Fitnesstracker Plus oder Pro bezeichnen, denn zu einer Smartwatch fehlen meistens noch ein paar Funktionen.

1. Redmi Watch 2 Lite

Die Redmi Watch 2 Lite ist momentan die beste Smartwatch, die man unter 100€ bekommen kann. Das liegt vor allem an dem sehr starken Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Uhr bekommt man oftmals schon für 50€-55€, was bei all den Funktionen ein wirklich guter Deal ist. Im Vergleich schon beliebten Vorgänger gibt es ein größeres Display, kleinere Ränder, besseres GPS-Tracking, mehr Sportmodi, bessere Performance, eine überarbeitete Menüstruktur und SpO2-Messung. Bei dem Preis muss man aber leider auf ein AMOLED-Display verzichten und es gibt keine anpassbaren Watchfaces. Als Gesamtpaket mit gutem GPS-Tracking gibt es für den Preis aber nichts besseres.

Redmi Watch 2 Lite Smartwatch

VorteileNachteile
  • größeres Display mit kleineren Rändern
  • genaues GPS-Tracking
  • über 100 Sportmodi
  • gute Performance & bessere Menüführung
  • Preis
  • kein AMOLED Display
  • Akkulaufzeit nur ca. 8 Tage
  • Armband fehlt Dorn zur besseren Befestigung

Zum Test »

2. Huawei Watch Fit Smartwatch

Huawei Watch Fit Smartwatch Display 3

Als Hybrid zwischen Band und Uhr hat man mit der Huawei Watch Fit (New) hier eigentlich fast alles richtig gemacht, was man richtig machen kann. Das Design erinnert dank des Formfaktors an ein Smartphone, die Bedienung ist also sofort intuitiver. Dazu kommt ein hervorragendes 1,64″ AMOLED Display mit 326 ppi Pixeldichte. Besonders gut ist das Tracking, in diesem Fall z.B. über GPS, welches sehr präzise Daten liefert, wovon man sich in 96 Sportmodi überzeugen kann. Dazu kommen Musiksteuerung, animierte Wortkouts und sogar Blutsauerstoffsättigungsmessung. Die Uhr ist also durchaus auch für den Gelegenheitssportler gedacht. Auch die Akkulaufzeit ist mit 10 Tagen zufriedenstellend.

Als Alternative sollte man hier noch die fast baugleiche Honor Watch ES nennen, die eigentlich nur auf GPS verzichtet, dafür aber immerhin leichter wechselbare Bänder bietet.

VorteileNachteile
  • Scharfes & helles AMOLED-Display
  • genaues GPS-Tracking
  • 96 Sportmodi, Animierte Workouts
  • Sauerstoffsättigung messen
  • immerhin 10 Tage Akku
  • Akkulaufzeit nur ca. 10 Tage
  • eigene Bandverschlüsse, schlechter Ersatz

Zum Test »

3. Amazfit GTS 2 Mini oder Amazfit GTR / GTS 2e

Amazfit GTS Mini 2 Design

Ihr merkt es schon an der Überschrift, hier tummeln sich gleich drei Amazfit Uhren, die sich aber alle recht ähnlich sind. Von diesen dreien bietet die GTS 2 Mini das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, da man sie für ca. 70€ bekommt. Die Mini hat, wie der Name schon vermuten lässt, einfach ein etwas kleineres AMOLED-Display (1,53″) als die normale GTS 2 bzw. 2e. Zusätzlich verzichtet man auf den Musikspeicher und Bluetooth-Telefonie. Im Gegenzug bekommt man aber eine Akkulaufzeit von 10 Tagen. Wem die Mini zu klein ist, kann zur GTS 2e greifen und bekommt neben dem größeren Display auch eine längere Laufzeit von ca. 2 Wochen. Hier ist das Design meiner Meinung nach noch etwas schicker als bei der Mini. Wer es lieber rund mag, greift zur GTR 2e mit gleichem Funktionsumfang aber bis zu 24 Tagen Akkulaufzeit.

VorteileNachteile
  • schönes 1,55″ AMOLED, anpassbare Watchfaces
  • leichtes, filigranes Design
  • viele Sportmodi & gutes GPS Tracking
  • Benachrichtigungen mit Emojis
  • immerhin 10 Tage Akku
  • nur ca. 10 Tage Laufzeit
  • kein Musikspeicher
  • keine Bluetooth-Telefonie Google Pay

Zum Test »

Die besten Smartwatches ab 100€

Hier haben wir zugegebenermaßen eine sehr große Bandbreite an Uhren von knapp über 100€ bis zu über 200€. Dafür bekommt man in dieser Preisklasse auch Funktionen wie App-Installation, Bluetooth-Telefonie, (Musik)-Speicher, Bezahlen per Uhr und bessere OLED-Displays.

1. Samsung Galaxy Watch 4 / Classic

Samsung Galaxy Watch 4 Classic vs Watch 4

Warum beide Uhren auf der Pole Position sind? Beide bieten, abgesehen von der bei der Classic physisch drehbaren Lünette, den gleichen Funktionsumfang und sind in ihren jeweiligen Größen auch mit gleich schönen AMOLED-Displays ausgestattet. Der größte Unterschied zu vorherigen Galaxy Uhren ist, dass diese jetzt mit Googles WearOS 3 Betriebssystem laufen. Dazu kommt ein neuer Chip von Samsung, der für gute Performance sorgt. An Funktionsumfang bekommt man hier wirklich alles: Samsung und Google Pay, Apps aus dem Play Store, genug Speicher, Spotify Downloads, gutes GPS-Tracking, Google Maps, Messung der Körperzusammensetzung und vieles mehr. Negativ anzumerken ist nur, dass die EKG- und Blutdruckfunktion offiziell nur in Kombination mit Samsung Smartphones funktioniert und dass der Akku nur 1-1,5 Tage durchhält.

VorteileNachteile
  • schönes Design mit drehbarer / Touch-Lünette
  • 1,2″/1,4″ scharfes & helles AMOLED Display
  • 16 GB interner Speicher für Musik & Apps
  • WearOS 3 & Play Store Apps
  • gutes Gesundheitstracking
  • Samsung & Google Pay
  • eSIM-Version vorhanden
  • noch kein Google Assisstent
  • nur 1-1,5 Tage Akku

Zum Test »

2. Huawei Watch GT 3

Huawei Watch GT 3 Minimal Watchface

Die Huawei Watch GT 3 ist eine sinnvolle Weiterentwicklung der Watch GT 2 mit schnellerem, größerem und hellerem Display, guter drehbarer Krone, verbesserten Sensoren, der Möglichkeit auf Nachrichten zu antworten, Brustgurte zu koppeln und die Sportdaten zu exportieren. Damit macht man in vielen Bereichen einen sinnvollen Schritt nach vorne und bietet ein immer kompletter werdendes Paket für aktuell ~200€. Zusätzlich schafft man es trotz der Upgrades die Laufzeit auf guten 10-12 Tagen zu halten. Wenn ihr keinen Play Store und Google Pay braucht, steht diese Uhr mit auf dem Thron.

VorteileNachteile
  • Krone mit gutem Feedback
  • helles, scharfes 60Hz Amoled
  • Antworten auf Nachrichten
  • gutes & schnelles Dualband GPS
  • gute Akkulaufzeit: 10-12 Tage
  • Brustgurt koppeln
  • kein Spotify & Co.
  • nur 35 Apps
  • keine Emojis
  • nicht bei iOS: Musikspeicher, kostenpflichtige Watchfaces, App Gallery Apps, Antworten auf Nachrichten

Zum Test »

3. Mobvoi TicWatch Pro 3 Smartwatch

TicWatch 3 Pro Display

Die Ticwatch Pro 3 (Ultra) ist wieder eine „richtige“ Smartwatch. Die Uhr kombiniert ein AMOLED- und ein LC-Display, beide mit einem Durchmesser von 1,39 Zoll. Im normalen Modus sind wegen bzw. trotz des Wear OS Betriebssystems nur zwei bis drei Tage Laufzeit drin. WearOS bietet zwar freien Speicher und einen App-Store, verbraucht aber auch dementsprechend Energie. Schaltet man den Energiesparmodus an, kann man mithilfe des LC-Displays und stark reduzierten Funktionsumfang auf bis zu einen Monat Laufzeit kommen. In der dritten Generation wurde nun endlich der neue Snapdragon 4100 Prozessor verbaut, der für eine bessere Laufzeit, Performance und Reaktionsgeschwindigkeit sorgt.

Die 4G/LTE Version kostet mindestens 50€ mehr als die normale Variante, bietet aber eine eSIM-Funktion in Kombination mit Vodafone. Wer darauf verzichten kann, ist mit der normalen Variante besser bedient. Falls ihr ein iPhone nutzt, empfehlen wir euch aber definitiv die Apple Watch SE, die ihr ebenfalls für unter 300€ bekommen könnt. Thorbens ausführlichen Testbericht dazu findet ihr hier.

VorteileNachteile
  • zwei Displays
  • offenes WearOS-Betriebssystem
  • NFC -> Google Pay
  • eSIM-Möglichkeit (nur 4G/LTE)
  • Darstellung von Emojis
  • Neuer Snapdragon 4100 Prozessor
  • nur ca. 2 bis 3 Tage Laufzeit bei normaler Nutzung

Zum Test »

Der Markt der Fitness-Tracker und Smartwatches aus China ist mittlerweile recht unübersichtlich geworden. Viele No-Name Hersteller bringen inzwischen viele sehr ähnliche Produkte auf den Markt. Bei Smartwatches ist die Abstimmung von Hardware und Software unserer Ansicht nach fast noch kritischer als bei Smartphones, weswegen wir hauptsächlich auf etablierte Hersteller vertrauen, die beides unter einen Hut bekommen.

Das heißt aber nicht, dass es nicht auch andere Hersteller auf diese Liste schaffen könnten. Falls ihr noch ein Fitness-Tracker oder Smartwatch-Geheimtipp habt, immer her damit. Aber auch abseits davon wird diese Bestenliste stetig aktualisiert.

945cfc1d5d0245308a8aa429dc8d1007
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Alex

Alex

Begeistert von den stets innovativen Smartphones aus Fernost. Neben Smartphones teste ich auch Smartwatches & Fitnesstracker und bin oft für unseren YouTube-Kanal vor der Kamera.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (59)

  • Profilbild von Frank Böhme
    # 12.02.20 um 17:48

    Frank Böhme

    Die Stratos 3 ist die Beste und schickste Uhr.Fakt…..😉

  • Profilbild von kimble
    # 12.02.20 um 18:21

    kimble

    Ich würde gerne die Gründe wissen warum das Honor Band 5 hinter dem Mi Band 4 sein soll?? Hat eindeutig mehr Funktionen und misst genauer. Das ist auf jeden Fall die 10€ mehr Wert. Bitte um Erklärung weshalb Mi Band vorne ist .

    • Profilbild von RubbelDieKatz
      # 12.02.20 um 22:34

      RubbelDieKatz

      Bin ganz deiner Meinung! Hab das Honor Band 5 seit September und bin sehr zufrieden! Das Einzige, was besser am Mi Band ist, sind die abrtausende Watchfaces.

    • Profilbild von Alex
      # 13.02.20 um 11:47

      Alex CG-Team

      Hi kimble,
      das Mi Band 4 hat durch die vielen Updates das Tracking durchaus verbessert und die Akkulaufzeit ist wesentlich besser.
      Was die Funktionen angeht hat das Honor Band 5 zwar die Blutsauerstoffmessung, das Mi Band 4 aber z.B. Maps Navigation, Strava Synchronisation, unendlich viele und animierte Watchfaces, Sleep as Android Integration, komplett konfigurierbare Benachrichtigungen & Intervalle, Tasker Integration, Fotoanzeige, Emoji-Unterstützung durch andere installierbare Sprachen.
      Das alles und mehr natürlich nur über die vielen Drittanbieter-Apps (https://play.google.com/store/search?q=mi%20band%204&c=apps), aber das hat Honor halt leider nicht. Dazu kommt dann noch der günstigere Preis, denn im 20€ Bereich sind 5€ mehr schon viel.
      Generell ist das aber natürlich auch eine "persönliche" Liste und jeder hat andere Vorlieben, daher muss man sich hier nicht um Plätze streiten 😉
      LG Alex

  • Profilbild von Mistar Dima
    # 12.02.20 um 18:37

    Mistar Dima

    Geil, tolle Liste! Endlich bisschen Durchblick im SmartWatch/Fitnesstracker Jungle. Vielen Dank dafür

  • Profilbild von Ratte1
    # 12.02.20 um 18:46

    Ratte1

    Xiaomi mi watch fehlt 🙂

  • Profilbild von Cpt Konfetti
    # 12.02.20 um 19:59

    Cpt Konfetti

    Ich hatte die Amazfit GTS eine Woche hier und habe sie zurück geschickt. Das Display ist top, aber es ruckelt fröhlich vor sich hin. Die App ist extrem schlicht, bietet keine Einbindung von Google Fit und zu Strava werden die Streckendetails nicht übertragen, nur Herzfrequenz und Schritte, aber eben kein GPS. Apropos GPS – das kann schonmal ne Minute dauern bis die Uhr die Position gefunden hat.
    Unterm Strich für mich zuviel Design und zu wenig Funktionalität (und eine echt grausige App).

  • Profilbild von David Bauer
    # 13.02.20 um 22:06

    David Bauer

    Die Amazfit BIP "kann" Musiksteuerung. Nutze ich täglich. Man muss lediglich Notify & Fitness for Amazfit nutzen, und das tut quasi jeder der eine Amazfit hat, oder halt ein Mi Band mit der regulären Version der App.

  • Profilbild von Liesl
    # 14.02.20 um 08:57

    Liesl

    Ich werde auf die Mi Watch Global warten. Dann schlage ich zu, allerdings nur wenn ich damit per NFC bezahlen kann.

    • Profilbild von henris
      # 03.05.20 um 17:52

      henris

      Das soll mit dem mi band 5 kommen das bezahlen 😉

      • Profilbild von Tesla42
        # 03.05.20 um 19:23

        Tesla42

        Eine von beiden ist dann auch die meine, aktuell noch zufrieden mit Amazfit Bip und zeblaze Thor 2, bezahlen mit der Uhr ist das einzige Feature das mich zu einer Neuanschaffung bewegen könnte. Und auf täglich laden hab ich auch keinen Bock, 4 Wochen wie bei der Bip werden wohl nicht möglich sein, aber paar Tage wenigstens 👍

  • Profilbild von Gast
    # 14.02.20 um 10:39

    Anonymous

    Huami Amazfit GTS Smartwatch kann doch auch kein Google Pay – müsste doch auch unter Nachteile aufgeführt werden.

  • Profilbild von René
    # 29.04.20 um 22:53

    René

    Hey Alex und community,

    meine Oma nutzt nun schon eine Weile die gear fit 2 von Samsung und ist soweit ziemlich happy damit. Der Schrittzähler animiert sie täglich 6 bis 10k zu machen, echt toll. Da aber mittlerweile die Akkulaufzeit eine Zumutung ist (keine 2 Tage) wollte ich ihr zum 84sten eine Neue kaufen. Ich hab jetzt auch schon ein paar Artikel durchgesehen und bin mir aber nicht schlüssig, was wirklich sinnvoll ist.

    Sie hat KEIN smartphone und KEINEN Internetzugang.
    Das Gerät bräuchte also sein eigenes GPS.
    Für die Erstinstallation würde ich herhalten.
    Eine Woche Akkulaufzeit wäre nice.
    Die Bedienung MUSS auf Deutsch und simpel sein.
    Gut ablesbares Display – größer – heller – BAM!!!
    Ein Plus wären natürlich halbwegs brauchbare Sensoren
    für Puls und Co.

    Der Fokus liegt auf Laufen und Wandern.

    Ich bedanke mich schon mal für Eure Aufmerksamkeit und bin gespannt.

    Liebe Grüße aus dem grünen Fürth
    René

    • Profilbild von Alex
      # 05.05.20 um 12:03

      Alex CG-Team

      Hallo René,

      echt cool, dass deine Oma da noch so fit ist, gerade auch was die Technik angeht!
      Da das Display mindestens genauso groß sein, fällt das Huawei Band 4 Pro schonmal raus. Mit GPS bleiben dann eigentlich nur die Uhren.
      Da gibt es viele zur Auswahl, die du dir am besten einfach mal kurz anguckst. Du kannst da vermutlich am besten einschätzen was für deine Oma am besten passt.

      Amazfit Bip S: spezielles transreflektives Display, rechteckiges Design, GPS und ca. 1 Monat Akkulaufzeit
      https://www.china-gadgets.de/amazfit-bip-s-smartwatch/

      Amazfit GTS: auch rechteckiges Design, schärferes helles AMOLED Display, mittelmäßiges GPS, ca. 10 Tage Akku
      https://www.china-gadgets.de/huami-amazfit-gts-smartwatch/

      Huwaei Watch GT 2 bzw. Honor MagicWatch 2: rundes Design, scharfes helles AMOLED Display, sehr gutes GPS, 12-14 Tage Akku
      https://www.china-gadgets.de/huawei-watch-gt-2-test/ und https://www.china-gadgets.de/honor-watch-magic-2-smartwatch/

      Huawei GT 2e: wie die normale GT 2, nur günstiger und ohne Lautsprecher/Mikro, was deine Oma ja wahrscheinlich nicht braucht, sehr gutes GPS 12-14 Tage Akku
      https://www.china-gadgets.de/huawei-watch-gt-2e-smartwatch/

      Die Galaxy Watch Active 2 ist vielleicht auch noch einen Blick wert, aber die konnten wir leider noch nicht testen: https://www.samsung.com/de/wearables/galaxy-watch-active2-r820-stainless-steel/SM-R820NSKADBT/

      So, vielleicht kannst du aus denen schonmal eine Vorauswahl treffen und dann kann ich auf die Top 2 nochmal genauer eingehen 🙂

      LG Alex

      • Profilbild von René
        # 06.05.20 um 22:59

        René

        Hey Alex!

        Ein dickes Danke für die ausführliche Antwort mit den direkten links. Generell ist es schon mal sehr gut zu wissen, dass die Uhren auch ohne smartphone laufen (abgesehen vom erstmaligen Einstellen und Updaten). Dann liegt mein Hauptaugenmerk auf ein möglichst sauberes Tracking.

        Somit kommen die beiden huawei's und die honor magic watch 2 in die engere Wahl.

        Habt ihr auch mal die kleineren 42er-Varianten in den Fingern gehabt? Ist an Omis Handgelenk vielleicht mehr ladylike. Oder leidet die Ablesbarkeit dann zu stark?

        Schade, dass die Bip S beim GPS nicht so gut ist -.-

        Dankeschööön und Nachtgieckergrüße aus dem Frankenland
        René

        • Profilbild von Alex
          # 07.05.20 um 10:18

          Alex CG-Team

          Hi René,

          die kleinen Versionen der Huawei Watch GT 2 und Honor MagicWatch 2 hatten wir leider nie in der Hand. Die Akkulaufzeit ist laut Hersteller aber bei "nur" 7 Tagen, da der Akku halt kleiner ausfällt. Das Display ist natürlich auch kleiner, daher könnte die Ablesbarkeit schon etwas leiden.

          LG Alex

      • Profilbild von René
        # 05.11.20 um 13:37

        René

        Hallo Alex,

        nach einigen Monaten in Aktion hat meine Uromi ihre GT2 wieder an mich zurückgegeben. "Der Schrittzähler funktioniert nicht, so macht das keinen Sinn". Z.B. Hinweg 3800 – Rückweg 2400

        Da ihre alte Samsung GearFit2 kein Problem damit hatte, vermute ich einen Fehler in der Sensorik. Habe mich auch schon mit dem Kundendienst auseinandergesetzt aber der empfiehlt nur eine Rücksetzung und verweist auf darauf, das die Uhr mit angebundenen Smartphone (was meine Uromi aber nicht hat) genauer wird. BLABLA Enttäuschend.

        Was denkst du darüber?

        Sonnige Herbstblättergrüße aus dem Frankenland
        René

  • Profilbild von hahs
    # 03.05.20 um 16:56

    hahs

    Kommt perfekt der Bericht, Danke!

  • Profilbild von head4r
    # 03.05.20 um 21:10

    head4r

    Was ist mit der Honor Watch Magic ? Die ist doch von der Preis Leistung Top. Bei eBay Neu für 65 Euro meistens.

  • Profilbild von DS
    # 04.05.20 um 08:54

    DS

    Ich weiß das jeder andere Ansprüche an eine Fitness-Tracker Uhr hat.
    Ich habe so einige durch und bin auch noch nicht bei dem perfekten Model angekommen.
    Aber mein Fokus liegt auch mehr auf den Daten statt auf einer Smarten Uhr.

    Ich habe aber festgestellt das die optischen Puls Sensoren bei den günstigen Uhren alle nichts taugen.
    Gerade wenn man Ausdauersport macht und sich nach dem Puls orientiert, dann kann man das vergessen. Zu ungenau.
    Also muss ein Pulsgurt her. Für mich also wichtig das man externe Sensoren verbinden kann.
    Dann habe ich auch festgestellt das GPS nicht gleich GPS ist. Da sind erhebliche Abweichungen.
    Wenn man läuft und die Pace per GPS ermittelt wird, dann ist es sehr nervig, wenn GPS 20m neben der Straße liegt und die Kurven extrapoliert werden. Um Strave Segmente zu laufen, muss GPS auch etwas passen.

    Mittlerweile bin ich bei einer Garmin Uhr angekommen. Polar war auch gut.
    Dort werden neben den ganzen üblichen Werten wie Puls und GPS dann auch noch andere Daten ermittelt.
    Natürlich Schrittweite, VO2Max, teilweise Sauerstoffgehalt im Blut, …
    Beim Schwimmen: Armzüge und Lagenerkennung, Bahnen werden gezählt,
    Beim Radfahren, Unterstützung der gängigen Sensoren wie Trittfrequenz, Powermeter, …

    Die Software bietet Trainingspläne, Laktatschwelle Tests, Herzfrequenzzonen, Leistungsanalyse, …

    Die Akkulaufzeit ist oft ~7Tage

    Der Nachteil ist natürlich das man weniger Smart Funktionen hat. Hier liegt der Fokus dann sehr stark auf
    Sport. Keine WhatsApp anzeige, keine Anrufannahme.

    Die teuren Uhren haben Navigation, einige haben Sporify mit auf der Uhr. (was ich cool finde)

    Irgendwann werden die China Uhren da aufschließen und die Lücke schließen. Daher versuche ich hier auf dem Laufenden zu bleiben.

  • Profilbild von Manticore
    # 15.05.20 um 08:44

    Manticore

    He prima Liste von euch aber irgendwie kann ich keinen direkten Sieger raus lesen.

    Ich besitze momentan einen Samsung Galaxy Watch LTE 47cm.
    Soweit zufrieden. Nur akku ziemlich schwach nur 3-4 tage.

    Suche nun einen Nachfolger für die Samsung.
    Sollte alle Funktionen soweit haben wie die Samsung, nur akku sollte definitiv besser sein.
    Wichtig ist mir dabei noch das sie die schritte überträgt in die AOK App, diese unterstützt Google fit, Samsung Health und Fitbit.

    Könnt Ihr mir dabei bitte mal helfen, es gibt einfach zuviele Uhren:-)

    Danke

    • Profilbild von timchen
      # 02.01.21 um 20:18

      timchen

      Also ne 47cm Uhr wäre mir deutlich zu groß am Handgelenk 👆🏻

  • Profilbild von Frank
    # 15.11.20 um 12:08

    Frank

    Hallo,

    ich suche eine Smartwatch mit EKG und möglichst vielen Gesundheitsfunktionen, möglichst mit kostenloser App. GPS wäre auch toll. Wenn sie so um 200€-300€ kosten würde, wäre super. Kann mir jemand eine deutsche facebookgruppe für Smartwatches empfehlen?

    Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

  • Profilbild von Billy
    # 30.12.20 um 12:14

    Billy

    Hallo,
    Ich hätte gerne mal einen Vergleich zwischen Huawei GT2 und Fossil Julianne. Mir ist Helligkeit und WhatsApp wichtig. Wasserdicht wäre auch gut.
    Gruß Billy

  • Profilbild von DerCheckMan
    # 02.01.21 um 19:46

    DerCheckMan

    Ich vermisse die GT2 Pro

  • Profilbild von fabsen
    # 02.01.21 um 20:04

    fabsen

    Die GTS2 mit der gtr2 an einem Handgelenk wäre super

  • Profilbild von Bela Antal
    # 02.01.21 um 20:13

    Bela Antal

    Meine ist die Ticwatch pro 2020. Der Akku hält gute 2 Tage und am Black Friday habe ich sie für sehr faire 150€ bekommen.

  • Profilbild von Felix
    # 02.01.21 um 21:35

    Felix

    Ich hätte anstatt des mi Band 5 das amazfit band 5 angeführt, da es ja praktisch alle Funktionen des mi Band 5 hat und zusätzlich Alexa und spo2 unterstützt.

    • Profilbild von Catlover
      # 03.01.21 um 17:08

      Catlover

      Das sehe ich genauso!

    • Profilbild von Alex
      # 04.01.21 um 10:40

      Alex CG-Team

      Das Amazfit Band 5 haben wir hier absichtlich nicht aufgeführt, da wir es noch nicht testen konnten und die Alexa-Funktion laut sehr vielen Amazon-Rezensionen noch nicht auf Deutsch und auch auf Englisch eher schlecht funktioniert.
      LG Alex

  • Profilbild von Dirk Runge
    # 03.01.21 um 09:15

    Dirk Runge

    Hmm…ihr habt die Amazfit T-Rex vergessen, oder???

  • Profilbild von Amazfit Bio Boy
    # 03.01.21 um 10:30

    Amazfit Bio Boy

    Ich nutze seit ca.2 Jahren die BIP und würde gerne aufrüsten. Bis dato habe ich aber noch kein Watch gefunden die +20 Tage Laufzeit, einen GPS Sensor und ein ähnlichen Preis besitzt. Daher bleibe ich erstmal glücklich bei meiner BIP, die bis auf ein paar Schrammen immer noch ihren Dienst wie am ersten Tag verrichtet. 🙂

  • Profilbild von Razor094
    # 03.01.21 um 14:57

    Razor094

    Könnt ihr auch mal eine Kategorie für Sport und Outdoor Uhren einfügen? Gibt's da gute alternative zu den Top Modellen von Garmin, Polar oder Suunto?

  • Profilbild von Pattr
    # 03.01.21 um 21:01

    Pattr

    Jetzt fehlt nur noch die Xiaomi Mi Lite SmartWatch oder die günstigere Xiaomi Redmi SmartWatch

    Kommentarbild von Pattr
  • Profilbild von Momo047
    # 03.01.21 um 22:08

    Momo047

    Hat die amazfit gts 2 Google pay ?🤔

    • Profilbild von Alex
      # 04.01.21 um 10:29

      Alex CG-Team

      Nein, da sie nicht mit Googles WearOS Betriebssystem läuft.
      LG Alex

  • Profilbild von FY66
    # 15.01.21 um 22:50

    FY66

    Hallo an alle, ich bräuchte mal eure Empfehlung. Ich suche eine Smartwatch, muss auch nicht unbedingt eine hier gelistete sein.
    Was will ich damit: Joggen tracken, wandern tracken wenn ich mal mit den Kids im Wald oder in den Bergen spazieren gehe, sollte GPS und co. haben und wenn es geht Maps oder eine eigene zuverlässige Karte, zuverlässige Sensoren. Und als letztes Gimmick, wenn es möglich ist, möchte ich auf der Arbeit direkt über die Watch auf meine Whatsapp Nachrichten antworten, am besten per Audio. Das können aber nur eine Handvoll Smartwatches (Ticwatch Pro 3 usw.) Der Preis spielt eigentlich keine Rolle, das PLV sollte stimmen. Ansonsten könnt ich mir ja auch eine Fenix Pro 6

    • Profilbild von Alex
      # 18.01.21 um 11:51

      Alex CG-Team

      Hi FY66,
      also per Audio auf WA-Nachrichten antworten kann auch die TicWatch nicht und ich kenne auch keine andere Uhr, die das kann, lasse mich da aber gerne eines besseren Belehren 🙂
      Die TicWatch Pro 3 hat aber sonst alles was du wolltest, nur keinen integrierten Kompass, falls du das brauchst.
      Sonst wäre vielleicht die Samsung Galaxy Watch Active 2 oder Watch 3 einen Blick wert.
      LG Alex

  • Profilbild von Domenico Zermo
    # 25.01.21 um 04:53

    Domenico Zermo

    Ich will die halaxy watch ich finde sie so toll und werde sie mir noch holen geies video

  • Profilbild von Doro
    # 14.02.21 um 09:09

    Doro

    Ich suche bzw warte ja tatsächlich auf eine smartwatch, die NICHT trackt. Ich habe null Interessen oder Bedarf Gesundheitsdaten ständig gemessen zu bekommen. Trotzdem möchte ich gerne eine hochwertige Smartwatch, die mein Smartphone intelligent (nicht stumpfe Notifications sondern so dass man sie aufnehmen und gut reagieren kann) erweitert. Habe mal die Apple Watch paar Wochen testen dürfen und fand sie pretty close – allerdings ist sie imens teuer weil man ebeb den ganzen trackng sch… mitzahlt – den man nicht mal wirklich ausschalten kann.
    Kennt jemand mein Problem? Und wisst ihr um solche Modelle, die das leisten?

  • Profilbild von Boris
    # 03.06.21 um 21:38

    Boris

    Hallo Alex,
    ich habe eine Frage. Da ich auf der Suche bin nach einer Smartwatch, die mich während meiner Leichtschlafphase weckt. Dafür gibt es paar Apps und ich wollte diese auf eine Smartwatch laden. Doch manche Smartwatches können es garnicht, dass man Apps runterläd. Ich bin da etwas überfragt und finde nichts im Netz. Nur das manche leider zu wenig Akku haben und das Kontraproduktiv wäre.
    Ich betreibe viel Sport und tracke gerne meine Ernährung. Hätte das gerne auf der Uhr (also das die Apps mit meinem Xiaomi Handy verbunden wäre). Das wichtigste wäre für mich der Schlaf, dass da alles getrackt wird und ich mit einer App mich wecken lassen würde. Gibt es sowas? Falls Ja oder sogar falls mehrere könntest du mir die Verlinken, weil ich habe zu dem Thema nicht so viel im Netz gefunden.
    Vielen lieben Dank, wäre wirklich klasse, wenn das beantwortet werden würde.
    Beste Grüße
    Boris

  • Profilbild von Pyrian
    # 15.08.21 um 15:55

    Pyrian

    Amazfit S oder U, ich bevorzuge lange Akkulaufzeit und hatte zuletzt eine Garmin fenix 5s.

  • Profilbild von Cyclist
    # 02.11.21 um 17:05

    Cyclist

    Hallo Alex & Community

    Vorab: Toller Bericht und gute Zusammenfassung um sich schnell einen Überblick zu verschaffen.

    Jeder hat natürlich andere Anforderungen an eine Smartwatch – daher möchte ich mal in die Runde fragen: Welche Uhr eignet sich am besten zum Aufzeichnen von Sportdaten bzw. der Synchronsisation (mit GPS Daten Übergabe) an Strava.

    Ich benutze derzeit am Rennrad und MTB meist Garmin Edge Geräte und stelle mir aktuell die Frage ob ich zur Sportdatenaufzeichnung nicht auch eine günstigere China Alternative Smartwatch finde.
    Die gesuchte Uhr sollte daher eine Sportuhr sein und hier möglichst viel Funktionalität bieten.

    Sachen wie Pulsmessung, VO2max, Leistungsmesser, GPS Daten, Strava Synchronisation sind daher für mich sehr interessant – dafür darf die gesuchte Uhr dann an anderer Stelle wieder Schwächen haben.

    Die Uhr sollte kein reiner Tracker sein, sondern sollte auch während der sportlichen Aktivität zur Trainingssteuerung dienen und auf dem Display gut ablesbar sein. Die Möglichkeit mit sich mit gängigen Sensoren wie bspw. Leistungsmessern am Rennrad zu verbinden wäre wünschenswert.

    Welche Uhr könnt Ihr (oder gerne auch du Alex 😉 ) empfehlen ??
    Ich freue mich auf eure Antworten.

    • Profilbild von Liesl
      # 11.04.22 um 22:29

      Liesl

      Du kannst auch Mal schauen, was Polar im Portfolio hat. Ein Arbeitskollege hat eine Polar, und ist sehr zufrieden damit. Ansonst bleib doch bei Garmin ….. Ich werde mir auch wieder irgendwann eine zulegen ….. wenn ich mich vom Schock der aufgerufenen Preise erholt habe …..

    • Profilbild von Alex
      # 12.04.22 um 10:43

      Alex CG-Team

      Die Huawei Watch GT 3 kann inzwischen eigentlich alles, was du beschrieben hast, außer sich direkt mit Strava zu verbinden. Das geht weiterhin nur über die separate HealthSync App.
      Schau gerne mal in den Testbericht, vielleicht ist die ja was für dich 😀
      https://www.china-gadgets.de/huawei-watch-gt-3-smartwatch-test/
      LG Alex

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.