Wohnen

Sein Zuhause „smart“ zu machen, indem man alle technischen Geräte miteinander vernetzt, ist nicht nur ein Trend, sondern die Zukunft des Wohnens. Ob Saugroboter, Alexa-Steuerung oder Überwachungskameras mit App-Steuerung: Die Geräte erfreuen sich großer Beliebtheit und bieten immer mehr Handlungsspielraum in den eigenen vier Wänden. Das Wohnen mit technischer Finesse bedeutet heutzutage nicht mehr, viel Geld in die Hand nehmen zu müssen. Bei unseren Testberichten und Newsartikeln rund ums Wohnen achten wir auch immer auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei Erscheinen eines Artikels ermitteln wir immer den Bestpreis. Wir haben alle großen Hersteller im Programm und halten euch immer auf dem Laufenden.

Xiaomi Mijia 1C Akkustaubsauger

Es war einmal ein chinesisches Unternehmen namens Xiaomi, das mittels einiger Tochterfirmen und Drittanbieter sehr starke Akkustaubsauger mit schickem Design und top Verarbeitung auf den Markt brachte. Dann entschied man sich, es wie mit den Smartphones zu handhaben: Viele Modellversionen, kurze Produktzyklen und unübersichtliche Modellbenennungen. Und so entwickelte man den Xiaomi Mijia 1C.

Ecovacs Deebot Ozmo 950 Saugroboter Saugkraft

Nachdem viele von der angekündigten Kartenspeicherung mehrerer Etagen beim Roborock S6 etwas enttäuscht waren, zieht Ecovacs mit dem neuen Flaggschiffmodell vorne weg. Zudem soll er während des Wischens Teppiche erkennen können. Wir konnten den Deebot Ozmo 950 testen und berichten von unseren Erfahrungen. Spoiler: Eine Allzweckwaffe für den Haushalt.