Willkommen in der

Welt der Smartphones

Es gibt unzählige Smartphones aus China - oft mit innovativen Features und mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Welches das richtige für dich ist, erfährst du hier.
Meine Empfehlungen

Das OnePlus Nord CE 2 5G ist die zweite „Core Edition“ und soll im Vergleich zum ersten Nord CE vor allem bessere Performance dank stärkerem Chipsatz, schnelleres Laden mit 65 Watt und eine mit neuen KI-Features verbesserte Kamera bieten. Der Preis klettert auf stolze 349€ und damit steht man in direkter Konkurrenz zum großen Bruder, dem Nord 2, welches regelmäßig für den gleichen Preis zu haben ist.

Redmi K50 Extreme Edition Smartphone

Neben dem absolut weirden Xiaomi Cyber One und dem Xiaomi Mix Fold 2 Falt-Smartphone hat Xiaomi auch das Redmi K50 Extreme Edition aka Redmi K50 Ultra vorgestellt. Das neue Top-Modell der Xiaomi Untermarke ist dabei nicht nur in einer Mercedes-AMG Petronas F1 Edition verfügbar, sondern kommt auch mit 120W Laden. Könnte das das Xiaomi 12T Pro für den globalen Markt werden?

Nothing Phone 1 Zubehoer

Das Nothing Phone (1) hat zweifelsohne einen Hype wie zur Zeit kein anderes Smartphone. Unser Ersteindruck zu dem ersten Handy des Herstellers bestätigt zum Großteil auch warum. Da das Ladegerät und auch ein Smartphone-Case im Lieferumfang fehlen, wollen wir euch hier Zubehör für das Nothing Phone (1) zeigen, mit dem ihr im Vergleich zu den Originalen sparen könnt!

OnePlus 10T Smartphone Display

Das OnePlus 10 Pro war ein Flop. Zumindest was die generelle Meinung der Fachpresse angeht war der Schritt nach vorne zu klein. Nach einigen Rabattaktionen sieht die Bewertung zwar vielleicht etwas anders aus, aber OnePlus legt nun auch schon nach. Mit dem OnePlus 10T verspricht man „ein ganzheitliches Performance-Upgrade“. Und das gibt es auch, wenn man ganz genau hinschaut.

Xiaomi 12S Smartphone Kamera

Das Xiaomi 12S Ultra versorgte die Gerüchteküche mit neuen Zutaten wie sonst kein anderes Gerät. Nachdem vor kurzem durchsickerte, dass es tatsächlich nicht Xiaomi 12 Ultra heißt, sondern als S-Version kommt, war es nun soweit. Obwohl Xiaomi CEO Lei Jun sich eigentlich nur noch auf E-Autos konzentrieren wollte, hat er es sich nicht nehmen lassen, das neue Xiaomi 12S Ultra höchstpersönlich vorzustellen. Und vielleicht schaffen sie es dieses Jahr die Konkurrenz vom Thron zu stoßen.

Deine Adresse für die besten Smartphones

Warum ein Smartphone aus China kaufen?


Ein Smartphone ist auf gewisse Weise der Inbegriff eines Gadgets, und Smartphones aus China haben in den letzten Jahren einen regelrechten Siegeszug hingelegt. Neben Samsung und Apple befinden sich mit Huawei, Xiaomi, Oppo und Vivo nur noch chinesische Marken unter den Brands mit den meisten verkauften Smartphones weltweit. Grund genug, sich deren Smartphones genau anzusehen, sie zu testen und mit den etablierten Modellen zu vergleichen. Genau das machen wir bei China-Gadgets.

Wir haben schon vor Jahren, als Xiaomi noch völlig unbekannt in Deutschland war, deren erste Handys aus China bestellt und ausprobiert. Besonders das Preis-Leistungs-Verhältnis wird bei dieser und vielen anderen Marken groß geschrieben. Oft muss es kein Gerät für 600€ oder gar 1.000€ und mehr sein.

Daneben stehen viele Namen heute aber auch für innovative Ideen und neue Entwicklungen. Huawei etwa ist bekannt für seine teils hervorragenden Kamera-Handys, während Xiaomi die Entwicklung schnellerer Ladestandards vorantreibt. Chinesische Marken bieten mittlerweile auch Spitzenprodukte an, die sich vor dem neuesten iPhone oder Samsung Galaxy nicht verstecken müssen.

Es geht uns aber auch darum, vor Fehlkäufen zu warnen, denn unter den vielen aufkommenden, chinesischen Herstellern finden sich auch einige faule Äpfel. Kaufempfehlungen zu Klonen oder gar Fälschungen, sogenannten Fakes, wirst du bei uns nicht finden.

 

Wie testen wir Smartphones?


Viele Modelle, die wir vorstellen, besorgen wir uns selbst aus China, und jedes einzelne davon unterziehen wir einem gründlichen Test. Im Lauf der Zeit haben wir hohe Standards entwickelt, da die Hersteller selbst die Messlatte von Modell zu Modell höher legen. Welches China-Handy hat die beste Kamera, welches das beste Display? Welcher Smartphone-Akku hält am längsten?

Jedes Handy wird mehrere Wochen von uns im Alltag genutzt, alle Funktionen durchgetestet und die wichtigsten Benchmark-Tests durchgeführt. Wir legen großen Wert auf eine Menge Dinge in einem „guten“ Handy, von Leistung und Akkulaufzeit über die Abstimmung des Betriebssystem bis zur Verarbeitung und Haptik. Manchmal ist auch entscheidend, ob sich ein Smartphone einfach gut anfühlt.

 

Welches Smartphone soll ich mir kaufen?


Die wohl wichtigste Frage, vor der fast jeder früher oder später wieder steht. Dabei kommt es ganz auf die persönlichen Bedürfnisse an: Ist dir ein großer Akku und eine lange Laufzeit besonders wichtig oder doch eine Kamera, mit der du die besten Fotos machen kannst? Möchtest du ein großes Display, um Netflix auch unterwegs zu schauen, oder ist dir Leistung für Gaming besonders wichtig? Und zu teuer soll es natürlich auch nicht sein...

Wir bewerten alle diese Eigenschaften in unseren Testberichten. Außerdem bieten wir dir Übersichtsartikel, in denen wir dir etwa die besten Smartphones für weniger als 300€ vorstellen. So kannst du einfach das perfekte Gerät für deine Bedürfnisse finden.

Oder du nutzt unseren Smartphone-Finder, indem du nach vielen Kriterien filtern kannst um so das ideale Handy für dich zu finden.

 

Welches Betriebssystem läuft auf China-Handys?


Grundsätzlich läuft auf allen Smartphones, die wir testen, Android in der ein oder anderen Version. Googles Betriebssystem ist einfach das am weitesten verbreitete und wird von den meisten Herstellern genutzt. Ausnahmen gibt es aber, so nutzt Huawei vermehrt auch das eigene Betriebssystem Harmony OS

Allerdings benutzt kaum eine der großen Marken ein unverändertes Betriebssystem, sogenanntes Stock-Android. Fast alle legen darüber eine eigene Benutzeroberfläche mit mehr oder weniger abweichendem Design und verschiedenen Features. Xiaomi hat MIUI, Oppo nennt sein UI Color OS und bei OnePlus heißt es Oxygen OS.

Je nach Hersteller sind bereits unterschiedliche Apps installiert. 

 

Wo kann ich China-Smartphones kaufen?


Wir arbeiten eng mit verschiedenen chinesischen Online-Shops zusammen und haben deren Angebote und Preise immer im Blick. Wenn es einen guten Deal gibt und der Versand besonders schnell geht, dann liest du davon ganz bestimmt bei uns.


Auch auf Amazon.de oder in Elektronikmärkten finden sich chinesische Marken wie Xiaomi bereits. Auch über deren Angebote informieren wir dich hier, um dir immer den besten Preis zeigen zu können.


 

Welche Smartphone-Marken gibt es?


Huawei und die Tochterfirma Honor sind von allen chinesischen Marken am längsten auf dem deutschen Markt etabliert. Deren Preise sind heute nicht mehr so niedrig, wie sie es mal waren, dafür verkauft gerade Huawei mittlerweile auch absolute Top-Handys.


Xiaomi ist der aufsteigende Stern, der in den letzten Jahren vielleicht das stärkste Wachstum hingelegt hat. Der Hersteller hat unglaublich viele verschiedene Geräte im Sortiment und bedient alle Preisbereiche von 150 bis über 1.000€. Zu Xiaomi gehört auch die Budget-Marke Redmi, die ähnliche viele Handys anbietet.


In China bereits mit riesigem Marktanteil kommen Oppo und Vivo erst langsam auch in Europa an. Zu Oppo gehört auch die Marke Realme – eine Tochterfirma mit vor allem günstigen Handys gehört bei den Herstellern irgendwie zum guten Ton.


OnePlus galt lange als Inside-Tipp und hatte vor allem mit den ersten Modellen ein paar echte Preis-Leistungs-Kracher am Start. Mittlerweile ist die Marke bekannter geworden und bedient auch das mittlere bis obere Preissegment.


Apple und deren iPhones spielen bei uns hingegen kaum eine Rolle, taugen aber immer mal wieder als Vergleichsgeräte. Immerhin hat die Marke weltweit viele Fans - auch in China. Wir bleiben hier aber bei den Android-Handys. ;)