Handy

Nein, es muss nicht das neuste iPhone sein. China-Smartphones erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, Huawei ist das beste Beispiel dafür. Egal ob biegsame Displays, Dual Lens Kameras oder Monster-Akkus: die Hersteller toben sich aus. In unseren Testberichten haben wir mittlerweile hohe Ansprüche, da die Hersteller selbst die Messlatte immer höher legen. Wir legen viel Wert auf eine gute Performance, eine lange Akkulaufzeit und eine Top-Verarbeitung. Hier findest du Testberichte, erste Hands-Ons, Ankündigungen und brandaktuelle News zu den großen Handy-Herstellern aus China.

Test UMIDIGI F1 Smartphone

UMIDIGI F1 im Test: Smartphone-Geheimtipp in der Mittelklasse für 180€

UMIDIGI Smartphones haben oft viel Potenzial, aber nur selten schaffen sie es uns endgültig zu überzeugen. Das UMIDIGI Z2 Pro ist dafür ein super Beispiel, gerade weil es mit wirklich unnötigen Bugs einfach keinen Spaß gemacht hat. Jetzt schickt der Hersteller das neue Flagship ins Rennen, welches sich nicht nur bei der Namensgebung an aktuellen Trends orientiert: das UMIDIGI F1.
Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!
Test Huawei P30 Pro Smartphone

Huawei P30 Pro Test: Die beste Smartphone-Kamera?

Huawei will mit dem P30 Pro fortsetzen, was sie letztes Jahr mit dem P20 Pro begonnen haben. Ziel ist also nicht geringeres als die beste Kamera in einem Smartphone abzuliefern. Dass sie dieses Ziel erreicht haben, dĂĽrfte den meisten inzwischen bekannt sein. Die Frage ist jetzt, ob auch der Rest des P30 Pro mit der Leistung der Kameras mithalten kann oder ob das eigentliche Smartphone hier nur Nebensache ist.
Test Xiaomi Mi 9 Display von oben

Xiaomi Mi 9 Test: Flagship mit Triple-Kamera & 128 GB für 487€ aus EU-Lager

Xiaomi will es 2019 wohl wirklich wissen. Nachdem man erst Anfang des Jahres bekannt gegeben hat, dass man die Marke "Redmi" unabhängig aufbaut und das erste faltbare Xiaomi Gerät geleakt wurde, zeigt man der Industrie nämlich jetzt wo es lang geht. Das Xiaomi Mi 9 beweist, dass ein extrem gutes Top-Smartphone nicht so viel kosten muss, wie es Samsung und Apple gern hätten.
Test Redmi 7 Smartphone Display

Redmi 7 Test: Budget-Killer für 116€ von Xiaomi

Mit dem Jahreswechsel in das Jahr 2019 hat Xiaomi sich aus Marketinggründen von Redmi "getrennt" und baut Redmi nun als eigene Marke auf. Das Redmi Note 7 war dabei der erste Streich, und der zweite folgt sogleich. Denn im März hat der Tech-Riese aus China das Redmi 7, das Low-Budget Gerät des Herstellers, offiziell vorgestellt. Ob das in die Fußstapfen seines Vorgängers "passt"?
OnePlus 6T Smartphone

OnePlus 6T mit 8/128 GB für 459€

Die Veröffentlichung des (sehr guten) OnePlus 6 ist gerade einmal etwas über fünf Monate her und schon gibt es den Nachfolger: das OnePlus 6T. Die größten Änderungen sind der Fingerabdrucksensor im Display, die stark verkleinerte Notch im Teardrop-Design, der vergrößerte Akku und das Wegfallen des Kopfhöreranschlusses.
Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!
Test Huawei Nova 4 Smartphone

Huawei Nova 4: Smartphone mit Hole-Punch Display für 418€ im Test

Neben dem Slider-Mechanismus des Xiaomi Mi Mix 3 oder den zwei Displays des Vivo NEX Dual Displays ist das Hole-Punch Display, sprich die Frontkamera im Display, eine beliebte Methode zur Unterbringung der Frontkamera. Da das Samsung Galaxy S10 ebenfalls auf den Trend setzt, wollen wir uns einen Konkurrenten aus China, das Huawei Nova 4, genauer anschauen.
News OnePlus7

OnePlus 7: Case-Leak bestätigt Pop-Up Selfie und Triple-Kamera

OnePlus ist inzwischen bekannt dafür, pro Jahr zwei Smartphones zu veröffentlichen - die Hauptversion im Mai und die "T"-Variante ein halbes Jahr später. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass wir schon jetzt, vier Monate nach Erscheinen des OnePlus 6T, die ersten Renderbilder des OnePlus 7 zu sehen bekommen. Die auffälligsten Änderungen umfassen die Pop-Up-Kamera à la Vivo NEX und die Triple-Kamera auf der Rückseite.
Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!